Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suchergebnisse - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 379.

  • Sorry, aber ich muss gerade mal ein bisschen Frust loswerden und wieder mal jammern: Es geht mir echt auf den Zeiger, dass wenn sich der Goldpreis einfallen lässt gegen US$ auf einmal doch nicht weiter zu fallen, dann erholt sich der scheintote € deutlich stärker gegen den auch schon fast toten US$, als der Goldpreis in US$. Und somit fallen wir (Gold und Silber) dann doch wieder weiter, eben noch mehr in €. Ich finde das nicht nur total unlogisch und ätzend, nein es zermürbt auf die Jahre. Gena…

  • Zitat von Salorius: „Zitat von sirgey: „Jetzt geht es einfach nur noch runter, gefühlt in jeder Zeitzone. 1260 , 1240, 1220, 1200, 1180 Das kann nun recht schnell gehen, oder hat man sich für die Salamitaktik entschieden? Mal schauen, wie viele Verlusttage wir in Serie hinbekommen? “ kaufen .... kaufen .... kaufen..... Investieren Sie in Rohstoffe. Das Preisverhältnis zwischen dem Rohstoffsektor und den Aktien ist so niedrig wie schon seit 47 Jahren nicht mehr. Eines Tages muss dieses Verhältnis…

  • Jetzt geht es einfach nur noch runter, gefühlt in jeder Zeitzone. 1260 , 1240, 1220, 1200, 1180 Das kann nun recht schnell gehen, oder hat man sich für die Salamitaktik entschieden? Mal schauen, wie viele Verlusttage wir in Serie hinbekommen?

  • Es sieht so aus, als ob Gold wirklich deutlich tiefer korrigieren will, als manch einer sich das vorstellen will. Seit Freitag geht es einfach nur runter, ohne ein Zeichen von Gegenwehr. Silber ergeht es auch nicht besser. Der Verkaufsdruck ist erstaunlich stetig. Wir haben nun schon mehr als 90 US$ abgegeben. Ätzend! Und der Freitag steht noch aus.

  • Zitat von Jocky: „Zitat von sirgey: „Ich würde mir ein Känguruhhhh als Haustier mitbringen. Ist mal was anderes als Hund, Katze, Maus. “ und man hat immer en Beutel dabei “ genau

  • Ich würde mir ein Känguruhhhh als Haustier mitbringen. Ist mal was anderes als Hund, Katze, Maus.

  • Zitat von Deichkind26603: „sirgey, was haben die Stimmen denn zu dir gesagt, als es plötzlich ein paar Euro rauf ging? Höchster Stand seit 6 Monaten. Und nächste Woche gehts etwas runter, oder etwas rauf. Du bist viel zu nervös. Entspann dich mal ein bisschen, nicht dass du bald umkippst. “ Die innere Stimme hat mir gesagt, dass ist eine der besten Bullenfallen ever. Warte den Freitag ab, dann bist du schlauer. Nun bin ich schlauer, aber doch nicht schlauer. Ganz besonders gestern kam es mir seh…

  • Was will man uns mit dem heutigen chrashartigen Abverkauf gerade bei Silber sagen ? Wer will uns damit beweisen, das er/sie den Markt komplett im Griff haben? Jeder, der es wagt, einen Ausbruch nach oben zu versuchen, wird direkt liquidiert ?! Die Zinsen werden natürlich in den Himmel angehoben ? Die Aktienmärkte werden schon wieder angehoben pünktlich zum Schlussstand! Unglaublich!

  • War mal wieder klar, was heute kommt. Da kann ich nicht mehr jammern sondern nur noch staunen. Wir sind jetzt schon tiefer, als ich es mir für heute vorgestellt habe. Muss man so hinnehmen. Die Kursfindung kann ich nicht mehr ernst nehmen, ist mir egal geworden. Kann mich über keinen Anstieg mehr freuen, da ewig nur maximal Eintagsfliege. Gibt kein Gegenmittel. Schade. Bis die Tage.

  • Guten Morgen, bin zur Stelle. Ich finde die Reaktion der Märkte fast schon pervers. Der Euro bricht gegen den US$ massiv ein, scheint gewollt zu sein. Der DAX geht mal voll durch die Decke, hatte ich erwartet, war wohl zum Teil massiv durch Shorteindeckungen. Dann steigt das Gold auch noch leicht in US$, was heute spätestens massiv korrigiert wird, meiner Meinung nach. Bei Silber natürlich auch wieder. Nur scheint Silber tatsächlich den Aufstand proben zu wollen, so dass für die Golddrückung nic…

  • Aus meiner Beobachtung Steigt der Euro gegen US$ so können wir in Euro kaum einen Anstieg von Gold verbuchen. Fällt der Euro, fällt Gold stärker, so mein Eindruck oder meine Wahrnehmung. Silber scheint nach unten nicht weiter zu drücken zu sein, und probt den Versuch des Aufstandes nach oben. Kann Silber sich besser entwickeln als Gold und vielleicht vor Gold ansteigen und Gold dann zwingen doch nicht mehr weiter zu fallen? Die Vola ist wirklich stark zurückgegangen. Sieht es so aus, als ob wir …

  • Es ist schon sehr auffällig. Jede noch so kleine Erholung wird schnellst möglich verkauft. Geht Silber mal zwei Schritte vor Gold nach vorne, muss Gold gleich zwei Schritte zurückgehen und den Anstieg sofort zunichte machen. Wird der Euro stärker, kann Gold und Silber keinen Blumentopf gewinnen. Aktuell maximal frustrierend. Die Betondecke rückt immer weiter tiefer und lässt nach oben Nichts durch. Kann so der Edelmetallmarkt über einen längeren Zeitraum ausgewaschen werden? Ich hoffe ja!

  • Ich muss noch anmerken, dass Silber meiner Meinung nach heute ganz klar zeigt , wo es hin will oder muss. Der Weg nach unten wird geebnet. Sollte man Gold nicht in den Griff bekommen, dann wird man es mit Silber erreichen und dadurch auch mit Gold. Klingt ein bisschen blöd um die Ecke, aber so denke ich halt läuft es.

  • Ich gebe zu es verwirrt mich etwas aktuell. Warum sich der Goldpreis überhaupt noch in der Nähe von 1.300 US$ hält ist mir ein Rätsel. Da kann ich leider nicht jammern. Sorry.

  • Was passiert erst, wenn JP alles wieder auf den Markt wirft ?

  • Ich traue dem Braten noch nicht so richtig.

  • Erholung nicht in Sicht. Gold: 1.220 recht zügig, meiner Meinung nach Der Druck nimmt stetig zu und die Stimmung ist noch viel zu gut, leider. Die US $ Stärke ist beeindruckend und die steigenden Zinsen in USA machen den Börsen nichts aus?! Ich sehe den DAX vor neuem ALLTIMEHIGH noch im Mai. Der DAX geht wie im bilderbuch Trend nach oben. Wer da Short ist, sollte höllisch aufpassen. So kann sich Gold natürlich nur nach unten bewegen. Jetzt werden nach unten alle abgefüttert, um 1.306, 1.286, dan…

  • So nun haben sie es endlich geschaft. Konnte man am Freitag und Montag, jeweils auf Tagestief geschlossen, nach Erholungsversuchen, schon sehen. Die Käufer sind erschöpft und haben keine Gegenwehr mehr zu bieten. Für mich ist der manipulierte Markt nun nach unten völlig frei geschossen worden. Ich sehe da aktuell keinen Grund weit und breit, Gold und Silber zu kaufen. Außer man ist Masochist! Dann lassen wir den Marktakteuren in den USA doch ihre Freude und lassen sie gewähren. Ich muss es immer…

  • Ganz einfache Börsenweisheit: Will der Kurs nicht steigen, dann fällt er eben! Da geht nach oben schon überhaupt gar nichts mehr. 1.326 - 1.320 ist schon der Deckel. 16.75 - 16.80 ist schon der Deckel. Da kann kommen was will. So was Hartnäckiges habe ich schon sehr lange nicht mehr gesehen. Schöne Woche . LG sirgey