Koala-Serie

    • III. VIR. AAAFF schrieb:

      @Schatzhauser,

      vermute mal, dass Du bei Interesse selbständig nach einschlägigen Shops googeln könntest. Etwas näher liegend wäre wohl die Frage:

      Kennt einer Jemanden, der für 10oz "Jubi Koala mit schwachem Schimmereffekt " ebenso wie Nordmann um die 600 Euro auf den Tisch gelegt hat bzw. legen würde?

      Was unterstellst du eigentlich Usern in deiner nicht nachvollziehbaren Logik noch??? Ist eine normal gestellte Frage, der du mit unsachgemäßen Behauptungen antwortest. Lass es doch einfach :wall: :wall:
      Auch deine hier nicht stimmigen Kaufpreisansagen "um die 600 Euro" sind absolut fehl am Platz. Liest du deine Aussagen eigentlich selbst bevor du die versendest oder welches deiner Egos spielt hier wieder mal verrückt :hae:

      Auch deine Preisvergleiche mit der Kilomünze, Auflage gemäß Shop 34.947 Stück, sind hier unrelevant, da es sich um eine auf nur 750 Stück limitierte Jubimünze handelt.
      "Auro loquente omnis oratio inanis est."- Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt.

      -------------------------------------------- CRASH J.P.MORGAN - BUY SILVER--------------------------------------------------

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pumpingiron ()

    • Ich habe auf die Nachfrage des Forum Mitgliedes OKF ausgangs zwei renommierte Münzhändler genannt, bei denendie 10 oz Silber Koala Jubiläumsmünze bis zu 559,95 Euro kosten soll.

      Dann habe ich mich wie folgt geäußert:

      „Nahe dem Preis der 10 oz Jubiläumkoala gibt es übrigens auch 1kg Koala 2009 mit original starkem Schimmereffekt dort: gold-silber-muenzen-shop.de/mo…e&utm_content=Produktlink

      Diese Aussage muss ich nun berichtigen, da 1kg 2009 Koalas nie mit Schimmereffekt geprägt wurden!

      Tatsache ist aber, dass auf einer sehr bekannten Preisvergleichsseite der 2009 1kg Koala wie folgt falsch abgebildet wird:



      Wegen dieser Fehlinformation auf der Preisvergleichsseite habe ich mich gestern Abend täuschen lassen.
      Das habe ich hiermit berichtigt. Also nochmals zur Klar- und Richtigstellung :

      In Wahrheit besitzt einzig der 2008 1kg Koalas (Auflage: 13,188 Stücke) den sagenhaften und stärksten Schimmer Effekt.


      Bild: von links nach rechts - 1kg Lunar II Maus, Koala 2009 ohne Schimmereffekt und unten Koala 2008 mit Schimmereffekt

      Das bestreitet auch der Koala Experte Normann nicht. Hat er sich doch gestern auf der Seite des Betreibers des Preisvergleiches wörtlich wie folgt zu der 10 oz Silber Koala 2017 Jubi Ausgabe geäußert:

      Der Schimmereffekt ist tatsächlich geprägt, wenn auch etwas schwächer, als auf den 10oz 2008 und 2009er Ausgaben.“
      Quelle: forum.silber.de/viewtopic.php?…=12347&start=1650#p579702
      Ich bin Fan der Perth Mint in Australien.
      Australien besitzt viele Bodenschätze wie. z. B. Gold und Opal.
      Damit sind tolle Serien ohne Ende garantiert... [smilie_denk]
    • III. VIR. AAAFF schrieb:

      @Schatzhauser,

      vermute mal, dass Du bei Interesse selbständig nach einschlägigen Shops googeln könntest. Etwas näher liegend wäre wohl die Frage:

      Kennt einer Jemanden, der für 10oz "Jubi Koala mit schwachem Schimmereffekt " ebenso wie Nordmann um die 600 Euro auf den Tisch gelegt hat bzw. legen würde?
      @III. VIR. AAAFF
      Woher weisst Du denn, wieviel ich dafür bezahlt haben soll??
      Die Zahl ist falsch.

      Hier noch die Bilder im Nachgang, dann kann man sich selber einen
      Eindruck des Schimmereffektes und von der Münzeausgabe insgesamt verschaffen:
      Bilder
      • 10oz Koala 2017 Proof_1.jpg

        2,04 MB, 5.472×3.092, 15 mal angesehen
      • 10oz Koala 2017 Proof_2.jpg

        2,3 MB, 2.978×3.170, 13 mal angesehen
      • 10oz Koala 2017 Proof_3.jpg

        2,13 MB, 2.998×2.944, 22 mal angesehen
      • 10oz Koala 2017 Proof_5.jpg

        1,69 MB, 2.988×3.374, 19 mal angesehen
      • 10oz Koala 2017 Proof_4.jpg

        1,36 MB, 2.434×2.574, 8 mal angesehen
      • 10oz Koala 2017 Proof_6.jpg

        2,49 MB, 2.988×5.312, 7 mal angesehen
      • 10oz Koala 2017 Proof_7.jpg

        1,83 MB, 4.951×2.646, 16 mal angesehen
      • 10oz Koala 2017 Proof_8.jpg

        1,71 MB, 5.308×2.586, 17 mal angesehen
    • Da Du das Kookaburra 2 Coin Set in Australien gekauft hast vermute ich, dass Du bei der Gelegenheit auch den Koala mitbestellt hast, um Portokosten zu sparen?

      perthmint.com.au/catalogue/10t…017-10oz-silver-coin.aspx
      Ich bin Fan der Perth Mint in Australien.
      Australien besitzt viele Bodenschätze wie. z. B. Gold und Opal.
      Damit sind tolle Serien ohne Ende garantiert... [smilie_denk]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von III. VIR. AAAFF ()

    • III. VIR. AAAFF schrieb:

      Da Du das Kookaburra 2 Coin Set in Australien gekauft hast vermute ich, dass Du bei der Gelegenheit auch den Koala mitbestellt hast, um Portokosten zu sparen?
      ...
      Leider falsch vermutet, was das Porto sparen angeht. Und dass ich das Kooka Set gekauft habe, hast Du auch nicht aus diesem Forum. Möchte mich dazu mit dir auch nicht weiter drauf einlassen!

      Ich wünsche mir in den Foren allgemein mehr direkten Austausch, Fragen und Antworten und Belege zu gemachten Angaben, statt Vermutungen zu äußern, die Andere gemacht haben. Die könnte man ja einfach mal fragen, was sie denn mit Ihrer Aussage gemeint haben könnten.
    • Neue 1oz Silber-Koala Privy Ausgabe im April:


      Da es nun sicher ist, kann ich mitteilen, dass zum 1. April (kein Scherz wie die Perth Mint sagte und ist auch ein Samstag!) eine neue 1oz Silber in BU herauskommt. Dies wurde ja schon in den Prägefreigaben erwähnt. Der Kunde hat anscheinend bestellt und das maximum mintage wird 50.000 Stück betragen.
      Was nachher tatsächlich geprägt, sprich auch vom Kunden bestellt wird, macht nachher den Wert der Privy-Ausgabe aus. Entweder eher näher am Preis der beiden Berlin-Privy, bei fast voll geprägter Auflage oder eher bei den China Privy, vor allem wenn kaum was davon in den Westen gelagt, wie bei dem 2013er.
      Da der überwiegende Anteil an den Kunden (Name noch nicht bekannt) geht, wird erst mal ein kleiner Anteil über die PM ab dem 03.04. verkauft werden. Bitte bedenken, dies ist eine BU-Ausgabe und keine Sammlermünze und wird daher nur über die Bullion-Abteilung erhältlich sein.
      Bin mir aber sicher, das der eine oder ander Händler hier in Deuschland auch anbieten wird, wenn Nachfrage da ist und deren Erfahrungen mit dem aktuellen 1oz Kooka- mit Privy Shark nicht zu negativ
      ist, mir mir zwei Händler mitteilten.
      :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nordmann_de ()

    • @don camillo

      Das Gewicht passt schon ganz gut. Die Münze selber darf laut den Prägespezifikatione (Bild eingefügt) 1002,502 Gram plus/minus 1,5 Gramm wiegen. Dann kommt noch die Kapsel hinzu. Habe leider keine leere 1 Kilo Kapsel mehr (Spezifikatione dazu habe ich nicht) aber eine 10oz Kapsel, die etwa 54 Gramm wiegt...passt also vom Gewicht her. Haftet ein normale Eisenmagnet dran...wäre es ein Fälschung . Läuft ein Neodymmagnet an der schräg gestellten Kapsel langsamer daran herab, ist das Material diamagnetisch...könnte also echtes Silber sein.
      Ein gutes Bild sagt aber auch viel über die Echtheit aus, wenn das Deine Frage ist.
      ;)
      Bilder
      • 1 Kilo PM Silbermünze.JPG

        58,96 kB, 482×472, 6 mal angesehen