Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Franco - Nevada / FNV (TOR / NYSE) - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Franco - Nevada / FNV (TOR / NYSE)

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Franco - Nevada / FNV (TOR / NYSE)

      Moin

      Franco - Nevada wieder da!
      Bevor sie von Newmont geschluckt wurde, war FNV, damals FN, eine der erfreulichsten Minengesellschaften:

      ---Royalties
      ---Hohe Dividenden
      ---Kursstabil

      Sie erweitert nach "Wiederauferstehung " den kleinen Kreis der guten Royalties,
      wie Royal Gold oder Tanzanian Royalty Exploration.

      Und kann mE. künftig beachtet werden, ist momentan aber schwer einzuschätzen.

      "...Franco-Nevada was formed as a resource sector royalty and investment company, and the acquisition of Newmont's mining and oil and gas royalty and equity portfolio allow for a steady stream of revenue from various projects.

      Royalty interests are considered very lucrative because they are often insulated from high production and construction costs - a big challenge for mining and oil companies. ..." :)

      mytelus.com/money/news/article…ss/home&articleID=2841427

      Grüsse
      Bilder
      • maryXmas07.jpg

        116,32 kB, 470×766, 2.127 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • RE : Franco - Nevada / FNV (TOR / NYSE)

      Moin

      Habe gestern in Toronto gekauft :

      Franco Nevada / FNV

      Homepage : franco-nevada.com/

      Franco Nevada /FN war bis zum Aufkauf durch Newmont gegen 4 Mrd.$ die führende Royaltygesellschaft.

      Kürzlich wieder ausgegliedert und mit dem guten Pierre Lassonde wieder an der Spitze.

      Hatte hierüber kürzlich in "Juniors aus Kanada" berichtet.

      Grüsse
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • RE: Royalty companies?

      Franco Nevada sieht die Wirtschaftswoche auch so und die haben ein gutes Händchen bei Rohstoffempfehlungen.

      Grüße

      Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Die Experten der "Wirtschaftswoche" halten die Franco-Nevada-Aktie (<-->/ WKN A0M8PX) für ein chancenreiches Investment. Das Minenunternehmen Franco-Nevada sei zurück an der Börse. 2002 sei der Konzern von Newmont Mining für 4 Mrd. USD übernommen worden. Nun sei die Gesellschaft wieder in die Unabhängigkeit entlassen worden. Durch den Emissionserlös und einen Kredit in Höhe von 140 Mio. USD habe Franco-Nevada Royalties von Newmont Mining an insgesamt 190 Basis- und Edelmetallprojekten sowie 100 Öl- und Gasprojekten erworben. Vor diesem Hintergrund sei der Konzern nicht vergleichbar mit produzierenden Rohstoffkonzernen. Royalties würden als äußerst lukrativ gelten und die Margen würden in der Regel höher ausfallen als bei reinen Produzenten. Chairman von Franco-Nevada sei Pierre Lassonde, der Franco-Nevada gegründet habe und nach der Übernahme durch Newmont Mining Präsident von Newmont Mining gewesen sei. Er habe selber in Franco-Nevada investiert und verfüge über einen Anteil von 3,8% des Aktienkapitals. Nach Meinung der Experten der "Wirtschaftswoche" weist die Franco-Nevada-Aktie ein attraktives Chance/Risiko-Verhältnis auf. Ein Stoppkurs sollte bei 12,70 Kanadische Dollar platziert werden. (Ausgabe 03) (14.01.2008/ac/a/a)
    • Kursziel 30 $ bei F N V

      Eine Einschätzung des CF und Kurses bei verschiedenen Goldkursen:


      "A 10% lift in gold prices increases cash flow per share approximately 8% and valuation 5%, while Artic Gas presents $2 per share to $10 per share plus upside as it becomes a reality," she said in a note to clients....

      She added that should gold hit US$1,000 per ounce, Franco-Nevada shares have the potential to reach $25 to $30.


      network.nationalpost.com/np/bl…-nevada-shares-to-30.aspx


      Grüsse
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • RE: Kursziel 30 $ bei F N V

      Allmählich kommt bei FNV Fahrt auf:

      Von ATH zu ATH

      Start Dezember zu 15,2, nun 20,8 C$

      Wenn sie sich so entwickelt, wie die "alte" FN,könnte dies eine der erfreulichsten Rohstoffaktien werden.

      Jedenfalls ein Tausendfüßler mit den vielen Einnahmequellen.
      Will auch mE.mal Dividenden ausschütten, FN war da mustergültig. :)

      Vorgestern um1/3 aufgestockt, denke an Langfristanlage, wie damals

      Leider relativ wenig Infos aufzufinden.


      Grüsse
      Bilder
      • big.chart-8.gif

        13,97 kB, 579×553, 442 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Kursvergleich von Royalties..

      Habe interessehalber mal die Kurse von 3 bekannten Royalties verglichen:

      Royal Gold/ RGLD altbekannt, Sinclairs TNX/ TRE kam etwas später.

      Aber Franco Nevada / FN war vor Jahren die größte und umsatzstärkste R., und seit kurzem als FNV wiederauferstanden.

      Vergleich ab Börseneinführung der FNV.


      Grüsse
      Bilder
      • Vergleich. fnv:tnx:rgld.gif

        15,98 kB, 579×553, 310 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • RE: Kursvergleich von Royalties..

      @bobelle,...

      Ja, IRC ist ein ähnlicher Vielfüßler wie FNV.

      RGLD und TNX sind mE. goldorientiert.

      Werde alle mal weiter verfolgen.


      Grüsse
      Bilder
      • big.chart.2.gif

        17,43 kB, 579×335, 269 mal angesehen
      • big.chart.gif

        15,34 kB, 579×335, 255 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • RE: Performance

      Wie vorerwähnt, sind RGLD und TRE rein edelmetallorientiert.

      FNV hingegen hat hohe Royalties aus dem Energiesektor, dazu aus Edelmetallen und Rohstoffen.
      IRC ist stark in Rohstoffen und Metallen orientiert.

      Sinclairs TRE ist etwas nach RGLD ausgerichtet.
      Schon vor Jahren hat er bedauert, daß bei RGLD öfter zielgerichtet Attacken auf den Kurs erfolgten.
      Wobei deren Management nicht immer glücklich operierte.

      Die meisten PM Aktien hinken noch hinter den Edelmetallen einher.

      RGLD und TRE werden vermutlich schlichtweg in diesen Topf gesteckt...


      Btw: Habe in der letzten Woche FNV weiter aufgestockt.
      Sie ist nach der Abtrennung von Newmont, mit Pierre Lassonde, deren "bessere Hälfte". :)


      Grüsse
      Edel Man
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Royalties vs. Goldminen vs. HUI

      Habe aus gegebenem Anlaß mal wieder einen Kursvergleich erstellt:

      Franco Nevada/FNV + Royal Gold/RGLD = Royalties
      Goldcorp/GG + Yamana/YRI + Agnico Eagle/AGE + Barrick/ABX + AG = Goldminen Bluechips
      AMEX Gold Bugs/HUI

      Die Royalties liegen sehr deutlich vorn.
      (FNV ist im Depot stark vertreten)

      Grüsse
      Bilder
      • big.chart-1.gif

        19,97 kB, 579×335, 94 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • RE: Royalties vs. Goldminen vs. HUI

      Edel Man schrieb:

      Habe aus gegebenem Anlaß mal wieder einen Kursvergleich erstellt:

      Franco Nevada/FNV + Royal Gold/RGLD = Royalties
      Goldcorp/GG + Yamana/YRI + Agnico Eagle/AGE + Barrick/ABX + AG = Goldminen Bluechips
      AMEX Gold Bugs/HUI

      Die Royalties liegen sehr deutlich vorn.
      (FNV ist im Depot stark vertreten)

      Grüsse
      Hier kann man jetzt sehen, dass RGLD FNV überholt hat.
      Kann dies mit dem starken Rückgang von Öl zusammen hängen?
    • RE: RE: Royalties vs. Goldminen vs. HUI

      0815xaver schrieb:

      Edel Man schrieb:

      Habe aus gegebenem Anlaß mal wieder einen Kursvergleich erstellt:

      Franco Nevada/FNV + Royal Gold/RGLD = Royalties
      Goldcorp/GG + Yamana/YRI + Agnico Eagle/AGE + Barrick/ABX + AG = Goldminen Bluechips
      AMEX Gold Bugs/HUI

      Die Royalties liegen sehr deutlich vorn.
      (FNV ist im Depot stark vertreten)

      Grüsse
      Hier kann man jetzt sehen, dass RGLD FNV überholt hat.
      Kann dies mit dem starken Rückgang von Öl zusammen hängen?


      Denkbar, wie vorher ausgeführt kommen rd. 40 % der Erträge aus Energie.
      Umso beachtlicher der relativ gute Stand von FNV.

      RGLD ist immer noch der Inbegriff für Sicherheit bei den PM,auch viel bekannter.

      In einem aktuellen Vergleich relativiert sich dies, aber die beiden Royalty-Schwergewichte liegen klar vor den Spitzenminen und dem HUI.

      Grüsse
      Bilder
      • Roy.vs.Blue 1J.jpg

        19,92 kB, 579×335, 67 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • @Edel Man

      ich bin erst vor kurzem auf diese Royalty Companies gestoßen da ich auf der Suche nach einem sinnvollen Investment in diesen schwierigen Zeiten bin.
      Wollte ursprünglich in zwei oder drei Goldminen investieren wegen der günstigen Einstiegssituation. Nach den aktuellen Recherchen würde ich diesen Royalty
      den Vorzug geben.
      Wie ist deine Einschätzung dazu aufgrund deiner längeren Erfahrung? Steigen die Royaltys auch so stark wie die Minenwerte in dieser historisch unterbewerteten Lage?
    • @Edel Man

      ich bin erst vor kurzem auf diese Royalty Companies gestoßen da ich auf der Suche nach einem sinnvollen Investment in diesen schwierigen Zeiten bin.
      Wollte ursprünglich in zwei oder drei Goldminen investieren wegen der günstigen Einstiegssituation. Nach den aktuellen Recherchen würde ich diesen Royalty
      den Vorzug geben.
      Wie ist deine Einschätzung dazu aufgrund deiner längeren Erfahrung? Steigen die Royaltys auch so stark wie die Minenwerte in dieser historisch unterbewerteten Lage?
    • 0815xaver schrieb:

      @Edel Man

      ich bin erst vor kurzem auf diese Royalty Companies gestoßen da ich auf der Suche nach einem sinnvollen Investment in diesen schwierigen Zeiten bin.
      Wollte ursprünglich in zwei oder drei Goldminen investieren wegen der günstigen Einstiegssituation. Nach den aktuellen Recherchen würde ich diesen Royalty
      den Vorzug geben.
      Wie ist deine Einschätzung dazu aufgrund deiner längeren Erfahrung? Steigen die Royaltys auch so stark wie die Minenwerte in dieser historisch unterbewerteten Lage?


      Das denke ich nicht. Das ist auch nicht ihre Stärke, sondern, wie oft ausgeführt, ihre höhere Krisenstabilität.

      Meine absolute Lieblingsaktie war vor Jahren die "alte" Franco Nevada, die nun quasi wiederauferstanden ist.
      Was hindert Dich daran, solche Perlen, wie Goldcorp / G, Agnico Eagle / AEM oder Yamana / YRI dazuzulegen ?

      BTW: FNV ist nach mehreren Nachkäufen inzwischen der zweitschwerste Wert im Depot, gefolgt von G und AEM. :)

      Grüsse
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Barron's attackierte Sinclair: 'TRE habe kein Gold'

      Wie fundiert ist wohl der Angriff von Barron's auf TRE ("TRE hat gar kein Gold") und wie passend die Verteidigung durch den Maestro?? Im Börsenkurs hinterliess es eine Delle. 'Barron's' gilt eigentlich als eine seriöse Zeitung, aber beim heutigen Journalismus könnte man ja Bäume schonen und auf Druck- Ausgaben von Presseerzeugnissen ganz verzichten...

      Lieber Franco Nevada kaufen? Es gibt sicher Leute im forum, die keine 'Royalty Company' im Depot haben, und liquide genug, um nachzukaufen....

      Lucky
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
      X( " Heute besteht der USD nur noch aus Lügen der US-Regierung und ihrer Organe " X( (frei nach J.Willie)
    • RE: Barron's attackierte Sinclair: 'TRE habe kein Gold'

      LuckyFriday schrieb:

      Wie fundiert ist wohl der Angriff von Barron's auf TRE ("TRE hat gar kein Gold") und wie passend die Verteidigung durch den Maestro?? Im Börsenkurs hinterliess es eine Delle. 'Barron's' gilt eigentlich als eine seriöse Zeitung, aber beim heutigen Journalismus könnte man ja Bäume schonen und auf Druck- Ausgaben von Presseerzeugnissen ganz verzichten...

      Lieber Franco Nevada kaufen? Es gibt sicher Leute im forum, die keine 'Royalty Company' im Depot haben, und liquide genug, um nachzukaufen....

      Lucky

      Tja, nach meiner festen Überzeugung ist dies ein unfairer und zugleich unfundierter Angriff auf Sinclair.
      Er hat schon darauf verwiesen daß sich der Redakteur besser vorher kundig gemacht hätte.

      Natürlich hat TRE enorme Goldvorkommen, sh. schon hier, und exploriert weiter.
      tanzanianroyaltyexploration.com/s/OurBusiness.asp

      Daß Sinclair dem Goldkartell ein Erzfeind ist, ist verständlich, und er wird sicher nicht zum ersten mal attackiert.

      IÜ. haben wir einen TRE Sräd, von mir lange nicht gepflegt, da seit geraumer Zeit auch aus der Aktie heraus.

      Im Gefolge der Diskussion war auch der größte Goldroyalty, RGLD, unter die Räder gekommen, FNV nicht.

      Zu FNV habe ich seither eine äusserst positive Einstellung, auch begründet.
      Für sie spricht neben der guten Performance auch ein guter Teil Energie - Royalties!

      Werde mal wieder einen Chartvergleich machen.

      Grüsse
      Edel Man
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore