Kirkland Lake Gold / KL (TSX, NYSE)

    • Kirkland Lake Gold Inc.
    • Ich bekomme langsam Angst........was die so alles Abschliessen.
      Mir gefällt das sehr gut.

      Hier auch noch die Infos in deutsch.......

      De Grey Mining Ltd. nimmt strategischen Investor Kirkland Lake in ihr Aktienregister auf
      DGAP-News: De Grey Mining Ltd. / Schlagwort(e): Finanzierung/Kapitalmaßnahme De Grey Mining Ltd. nimmt strategischen Investor Kirkland Lake in ihr Aktienregister auf 02.10.2017 / 08:59 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.



      De Grey Mining Limited ((WKN: 633879; ASX: DEG, "De Grey" oder "das Unternehmen") gibt bekannt, dass sich Kirkland Lake Gold Ltd. ("Kirkland Lake") zur Zeichnung von bis zu 33.333.333 Aktien der De Grey zu einem Preis von 0,15 AUD pro Aktie bereit erklärt hat. De Grey wird dadurch 5 Mio. AUD einnehmen. Jede Aktie wird eine kostenlose Option einschließen, die zu jeder Zeit vor dem 30. November 2019 zu 0,20 AUD ausübbar ist.
      Kirkland Lake ist ein kanadischer börsennotierter mittlerer Goldproduzent mit einer Marktkapitalisierung von 2,7 Milliarden USD und einer für 2017 prognostizierten Produktion von 570.000 bis 590.000 Unzen Gold. Sie haben Beteiligungen in Australien durch die hochgradige kostengünstige Mine Fosterville in Victoria und haben vor Kurzem 58 Millionen AUD in De Greys Konkurrenten in Pilbara, Novo Resources Corp., investiert.
      Die Aktienplatzierung unterliegt der Genehmigung der Aktionäre, die das Unternehmen auf seiner Jahreshauptversammlung erbeten wird, die vor Ende November 2017 abgehalten wird, und dass Kirkland Lake unter 19,9% auf teilweise verwässerter Basis nach De Greys Jahreshauptversammlung verbleibt. Es besteht eine Verwässerungsschutzklausel, die es Kirkland Lake erlaubt, ihre Eigenkapitalposition durch zukünftige Kapitalbeschaffungen beizubehalten. Die Verwässerungsschutzklausel unterliegt dem ASX-Verzicht der Notierungsvorschrift 6.18.
      Die Geldmittel werden für die laufenden Explorations- und Entwicklungsaktivitäten auf dem Goldprojekt Pilbar verwendet.
      De Greys Chairman, Simon Lill, sagte:
      "Die Investition durch Kirkland Lake ist eindeutig ein Game-Changer für De Grey. Zusammen mit unserer jüngsten Kapitalbeschaffung in Höhe von 3 Mio. AUD im August haben wir jetzt 8 Mio. AUD eingenommen, was die Finanzierung für unsere Explorationsprogramme bis Ende 2018 sichert.
      Kirkland Lakes Interesse ist am Potenzial des Gold führenden Konglomerats innerhalb De Greys Projektgebiet nahe Port Hedland in der Region Pilbara. Wir begrüßen diese Investition und freuen uns auf die Unterstützung durch die zusätzlichen technischen und finanziellen Fähigkeiten, Konstruktions- und Inbetriebnahmekenntnisse sowie operativen Fähigkeiten als Ergänzung unseres bereits starken Geologenteams.
      Das Potenzial der in Konglomerat beherbergten Goldvererzung ist eine Ergänzung zu unserem bestehenden Goldprojekt Pilbara mit seinen über 1,2 Mio. Unzen."

      Link:
      finanznachrichten.de/nachricht…ister-auf-deutsch-016.htm
      Gruß
      Goldkaiser
    • Kirkland Lake Gold rennt sofort wieder los. Keinerlei Ermüdungserscheinungen, obwohl die Korrektur von KL kaum eine war ! Noch am Tag der POG-Wende schon wieder auf Höchstkurs - daran läßt sich ablesen,daß sie weiterhin vorhat ,uns positiv zu überraschen . Auch Klondex stark - gerademal die letzten beiden Tage korrigiert und auch nur ca. 5% insgesamt ( Grund genug, um heutnachmittag hineinzuinvestieren ). Und den Großteil der Abgaben wieder aufgeholt. Iam Gold fast auf den Cent genau am Zielpunkt gedreht auf der 2016er Spitze, wie angekündigt. Der Dollarindex hat auch das gemacht, was er sollte, nähmlich über 94 wieder nach unten drehen ( bis jetzt ca.94,2 )- ein kleiner Schnaps obendrauf wäre noch dringewesen so 94.4-94.6. Jetzt wäre wünschenswert, wenn er neue Tiefen anstrebte - da bin ich mir aber noch nicht sicher, da wir zuletzt einen Aufwärtsimpuls bisher hatten. Mir ist aber auch aufgefallen, daß der DXY mit 8 Monaten einen ungewöhnlich langen fallenden Zyklus hingelegt hat und die EM im Vergleich dazu weit unterdurchschnittlich in der Zeit gestiegen sind. Das könnte einen zeitl. kurzen ansteigenden nächsten Dollarzyklus bewirken oder unterdurchschnittlich bremsende Auswirkungen beim EM-Anstieg. :rolleyes: Caldera

      Ich vergaß noch den Vollmond zu loben - der hat auch fleißig und zuverlässig bei der EM-Wende geholfen.
      Unten : Das Monster ist wieder erwacht - nicht zuletzt auch wegen Novo Res.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Caldera ()

    • Ja Caldera,

      KL ist unglaublich,
      Ich habe mich auch verspekuliert, hatte sie zum FL gemacht,
      um sie wieder günstiger nach der Korrektur zu bekommen.
      Ging halt nicht unter 10 Euro

      Tja, so ist es halt......
      Aber KL ist immer noch vor KDX größte Position im Depot.......und das als FL.
      Jetzt darf sie ersg mal laufen..........und ich kann auch damit gut leben.
      Gruß
      Goldkaiser
    • Der GDXJ , Kirkland und Novo Res. - ein Artikel von Surf City :

      There are Juniors and then there is Novo and KL

      October 6, 2017; 8:28 pm Surf City First let me say that I was way to bullish on an early TCL/DCL based on the price action I was seeing in both Kirkland Lake (KL) and Novo Resources (NSRPF). Both found their cycle lows much earlier than the rest of the complex by a couple of weeks.
      Three charts are attached: GDXJ, KL and Novo. Their are Junior’s (i.e. GDXJ) and then there is the real McCoy, IMO and the comparison is very telling with respect to the strength of these two small Junior miners. While there is more risk with a single miner vs a basket of them like GDXJ (i.e. they may crash tomorrow on some kind of bad geology news), the offset for me is that the mining ETFs are Wall Street creatures that have a basket of cats and dogs that can also be manipulated lower. Another offset to the single miner approach with these two is that big industry names are acquiring shares, including Eric Sprott who has major positions on both.
      My normal approach is to trade the swings but these may be keepers if you believe the Secular Gold Bull has resumed out of a Cyclical Bear Market. Why? Because they are likely prime takeover targets by a larger fish. If you take your chips off the table, you may miss a one day double in price if they get acquired.
      I will add some additional information on both these miners for you to review but for now just compare the charts of Novo and KL to GDXJ… GDXJ had a wicked retrace greater than the 62% level that I like to see. Compare that to the Novo and KL charts. Sometimes a picture is worth a thousand words.
      For more on the Novo and Kirkland Lake story, please see this post:
      surfcity.co/2017/09/14/trade-alert-106/

      :rolleyes: Caldera
      DCL steht für Daily Cycle Low !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Caldera ()

    • Ja- Goldkaiser, Du wirst es sehen, wenn der POG und die meisten Minenwerte das 2016er Hoch angreifen, dann ist das Biest Kirkland schon über das All-Time-High aus 2011 bei ca.21 CAD hinaus und das wiederum läßt erahnen, daß sie sich noch vervielfachen will, bis die anderen Werte in die Region der ATH`s aus 2011 vordringen ! :rolleyes: Caldera

      Inzwischen ist der Kurs schon bei 17,5 CAD .

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Caldera ()

    • Caldera schrieb:

      Ja- Goldkaiser, Du wirst es sehen, wenn der POG und die meisten Minenwerte das 2016er Hoch angreifen, dann ist das Biest Kirkland schon über das All-Time-High aus 2011 bei ca.21 CAD hinaus und das wiederum läßt erahnen, daß sie sich noch vervielfachen will, bis die anderen Werte in die Region der ATH`s aus 2011 vordringen ! :rolleyes: Caldera

      Inzwischen ist der Kurs schon bei 17,5 CAD .
      Wenn du von vervielfachen sprichst, was ist dann das aktuelle kursziel.

      Hätte gegen eine vervielfachung nichts einzuwenden. Nur weider so.
    • @Hilmarreuss . Niemand kann wirklich seriös eine konkrete Zahl nennen, für die er sich verbürgen kann. Man könnte verschiedene Rechenmethoden od. graphische Methoden anwenden- immer unter gewissen Voraussetzungen/Annahmen. Fundamental und auch Charttechnisch ist sie eine der solidesten,vor Kraft strotzenden Aktien aus dem EM-Bereich , leider nur mit einer kurzen Historie. Im IAM GOLD-Faden habe ich sie eben mit KLDX und IAG kurstechn. verglichen. Auch da wird es offensichtlich. Viele hatten noch vor kurzem ein Langfristziel bei KL von 20-30 CAD im Hinterkopf. Ich hab schon früh eine Zahl im 3-stelligen Bereich erwähnt, falls wir wirklich den etwas länger andauernden Bullenmarkt bekommen. :rolleyes: Caldera
      online.capitalcube.com/#!/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Caldera ()

    • Caldera schrieb:

      @Hilmarreuss . Niemand kann wirklich seriös eine konkrete Zahl nennen, für die er sich verbürgen kann. Man könnte verschiedene Rechenmethoden od. graphische Methoden anwenden- immer unter gewissen Voraussetzungen/Annahmen. Fundamental und auch Charttechnisch ist sie eine der solidesten,vor Kraft strotzenden Aktien aus dem EM-Bereich , leider nur mit einer kurzen Historie. Im IAM GOLD-Faden habe ich sie eben mit KLDX und IAG kurstechn. verglichen. Auch da wird es offensichtlich. Viele hatten noch vor kurzem ein Langfristziel bei KL von 20-30 CAD im Hinterkopf. Ich hab schon früh eine Zahl im 3-stelligen Bereich erwähnt, falls wir wirklich den etwas länger andauernden Bullenmarkt bekommen. :rolleyes: Caldera
      Poste doch mal einen Link, damit wir die Gegenüberstellung lesen können. Hätte nichts gegen dreistellige Kurse, aber der Goldpreis sollte nun auch mal deutlich nach oben ausbrechen. Seit deinem ersten Kursziel im dreistelligen Bereich ist aber noch sehr viel positves geschehen, was du noch nicht berücksichtigen konntest.
    • Neuerdings muß ich mir immer 2 Charts anschauen, wenn ich wissen will , wie`s mit KL weitergeht. Zuerst den von Novo Res. und dann den von KL . Heute holt erstmal Toronto das nach, was sie gestern versäumt hat. Die Beteiligung von KL und Sprott an NVO ( zus. ca.28% ) scheint eine längere Beziehung zu werden und das bei einem jungen "Explorer, der nur auf seinem Areal Nuggets gefunden hat" bei Purdys Reward südl. Karratha- siehe Videos und inzwischen eine Marktkapitalisierung von ca. 1,2 Mrd. vorweisen kann ! Die große Story dahinter ist die, daß man vermutet, daß in Ur-Zeiten der Erde, als die Kontinente noch alle zusammenhingen und die Erde aus dem All mit "Goldmeteoriten" beschossen wurde und der Hauptbrocken im heutigen Südafrika einschlug - die Landmassen des heutigen Australiens an Südafrika dranhing , vom Einschlag dieses Brockens wesentlich mitbetroffen war und anschließend begann das Auseinanderdriften der Kontinente . Und deshalb und wegen geolog. Gemeinsamkeiten vermutet man in Australien ein "Witwatersrand Basin- Teil 2 " ! Und das wiederum läßt die Spekulation so hochkochen und vermutlich gibt`s mittlerweile weitere Hinweise darauf und da will KL dabeisein, da sie gute Erfahrungen mit ihrer Australien-Operation "Fosterville" gemacht hat- sozusagen ganz in der Nachbarschaft ( für austral. Verhältnisse ) und deshalb auch die Beteiligung an De Grey Mining , die auch in diesem Gebiet operiert. :rolleyes: Caldera


      thewest.com.au/business/market…grey-mining-ng-b88616336z

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Caldera ()

    • Neu

      @Hilmarreuss . Hier eine kurze Erklärung dazu ( Einfluß von Novo auf den KL-Kurs ). Es ist bestimmt unstrittig, daß das KL-Engagement bei NVO , positive Auswirkungen auf die jüngste, sehr feste Kursentwicklung bei KL hatte. Wenn wir von ca. 4,2 CAD Buchgewinn z.Z. pro Aktie mal 14 Mill. ausgehen, heißt das im Moment, 58,8 Mill. CAD Buch- Gewinn für KL , die Sprottanteile mal unberücksichtigt . Bei ca. 150 Mill. Cashzufluß /Jahr von KL ( kann sein ,daß diese Zahl inzwischen nach oben zu korrigieren ist ) bedeutet dies eine nicht unerhebliche Gewinnsteigerung von 40 % ! - nur durch eine Firmenbeteiligung ! Das kommt uns allen gelegen. Nun wird NOVO aber auch mal diesen Anstieg korrigieren müssen, wenn dieser erste mächtige Impuls vollendet ist. Erst danach kann es weitergehen, so diese Entwicklung nachhaltig ist - wovon ich ausgehe. Deshalb , um von der Novo-Korrektur und deren Auswirkung auf KL nicht überrascht zu werden - die obengemachte Aussage. Ich glaube , jetzt wird der 1. Satz im Post 638 klarer. :rolleyes: Caldera