Kirkland Lake Gold / KL (TSX, NYSE)

    • Kirkland Lake Gold Inc.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Moin moin,

      die Ergebnisse des 3. Quartals wurden nach Börsenschluss veröffentlicht:


      Goldseiten schrieb:



      Kirkland Lake Gold Reports Strong Third Quarter 2017 Operating Results

      00:24 Uhr | Marketwired

      - Gold production of 139,100 ounces in Q3 2017, an increase of 4% from Q3 2016 and 29% higher excluding mines currently on care and maintenance(1)
      - 9M 2017 consolidated production of 429,800 ounces, an increase of 12% from 9M 2016 and 37% higher excluding mines currently on care and maintenance
      - Company on track to achieve improved full-year 2017 guidance of 570,000 - 590,000 ounces
      - Strong financial position with cash and cash equivalents totaling $210 million at September 30, 2017
      - Second quarterly dividend payment of C$0.01 to be paid on October 16, 2017 to shareholders of record on September 29, 2017.

      Gute Nacht
      Vatapitta
      Musik aus Kolumbien.

      Rat von Winnie Pooh: "Unterschätze nie den Wert des Nichtstuns."
      Bitte keine Bewertungen wegen der Diskretion. 8)
    • Neu

      Die heutigen Produktionszahlen haben keinerlei Überraschungen hervorgebracht. Ich denke, der ca. 12-prozentige Produktionsrückgang i.V. zum grandiosen Vorquartal, dessen Gründe lt. News in der Aussetzung des Betriebs in der Cosmo Mine zum 30. Juni 2017 lagen, und der sehr überhitzte Kurs, haben dazu geführt, dass die Aktie heute kräftig durchatmet.

      Positiv ist der exhorbitante Cash-Bestand, der von Quartal zu Quartal anwächst, und dass Fosterville im Q4 und in 2018 weiter zulegen soll (insb., da die Produktion aus der Swan-Zone angekurbelt werden soll). Mit den Explorationsarbeiten ist man insgesamt sehr zufrieden. Ebenso natürlich mit dem Kursverlauf und den Buchgewinnen bei Novo Resources. Q4 sollte wieder stark werden, die angehobenen Jahresprognosen sollten erreicht werden. Ich rechne damit, dass wir auch ein starkes Jahr 2018 sehen werden.

      Hatte wegen des unfassbar gut aber auch heiß gelaufenen Kurses die letzte Zeit ein paar weitere Aktien zwischen 12,40 und 12,60 Euro gegeben und meinen Ursprungsbestand auf 50% reduziert, den ich z.T. eben und bei einem weiteren Rückgang die nächste Zeit zurückkaufen (werde/möchte).

      Grüße und allen viel Erfolg
      GS
    • Neu

      Hab mir die Zahlen angeschaut, alles normal ! Das Quartalsminus gegenüber dem vorangegangenen Rekordquartal ergab sich durch Außerbetriebnahme der austral. Cosmo-Mine + Stawell ( produzierte zu teuer ) und wieder normalere Goldgehalte bei Fosterville ( anstatt 17 wieder 14 g/T ). Diesmal hatte dafür Macassa anstatt 14 g/T 16,5 g/T und damit 2500 Oz mehr. Im Endergebnis stehen am Quartalsende 139 TOz zu 160 TOz ( Vorquartal ). Das Jahresziel bleibt bei 570-590 TOz. Darüberhinaus bohrt man fleißig weiter ,auch bei Cosmo und sieht so weiteres internes Wachstum. Und weiter zu Novo Res.: Finally, we are very enthused about our recent strategic investment in Novo Resources Corp., with our investment having already increased substantially in value. Based on our assessment, we believe the Karratha area of Western Australia has the potential to become the world's next great gold camp and we are looking forward to the results of the extensive drilling programs which Novo is currently undertaking in the area." !!! Kann sein, daß die AISC trotz etwas weniger Ausstoß sogar gesunken sind ! :rolleyes: Caldera
    • Neu

      GS,
      Ich hoffe du wartest nicht wie ich, KL kam bei mir nicht zurück, sondern gjng weiter nach oben.......
      Aber KL ist die Aktie, die mir am wenigsten Sorgen macht.

      ..........und wenn wir mal ehrlich sind, hier haben doch einige (mich eingeschlossen),
      schon länger auf einen Rückgang/Korrektur gehofft bzw. vermisst.
      Also wer noch KL haben möchte bzw. aufstocken möchte, sollte sich lamgsam Startklar machen, denke ich.


      Nachtrag:
      Habe gerade ca. 5,8% MINUS auf dem Schirm.......
      Montag und Dienstag haben andere Minen locker 6% verloren, wären KL gut da Stand........also nix passiert.
      Gruß
      Goldkaiser

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Goldkaiser ()

    • Neu

      KL war / ist stark überkauft. Der Rücksetzer mußte einmal kommen, der Abstand zu 200 MA war und ist immer noch viel zu groß.
      Zudem fürchten einige nicht unberechtigt, daß es derzeit kaum noch besser werden kann mit der Fülle guter Nachrichten.

      Interessant in einem Spezialchart: Der oberste Pivot Point / Wendepunkt war schon deutlich übetroffen.

      Gegen eine deutliche Korrektur wäre nichts einzuwenden, wäre nur einer vernünftigen Kursentwicklung förderlich, aber ich fürchte, daß es bei einer Konsolidierung bleibt.

      Im Falle einer Korrektur würde ich massiv zugunsten Kirkland mein Depot umschichten, obgleich KL wieder sehr deutlich die Nr.1 im Depot ist. [smilie_blume]

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • KL 6 m 12,10.png

        27,29 kB, 700×639, 34 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Neu

      Habe eben nachgelegt . Ich meine, wir sind nur in einer Welle "4" und will deshalb die seltene Möglichkeit nicht ungenutzt lassen. :rolleyes: Caldera
      Undzwar eine Welle "4" , die Teil der Aufwärtsbewegung zum alten ATH bei ca. 21 CAD ist. Wir waren gestern bei 18,57 und sind mit KL nicht mehr in dem Bereich , wo 1-2er Wellen gemacht werden - sondern in einem oberen Bereich , indem die 3-4er Wellen kommen ( eine größer als die andere , aber immer auf höherem Niveau ).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Caldera ()

    • Neu

      Hallo Caldera,

      Respekt, das du schon nachgekauft hast, aber du hast da auch mehr Erfahrung als ich......
      Ich glaube hier geht es noch ein Stück nach unten.

      1. Morgen ist Freitag und ich glaube KL kommt morgen eventuell Montag noch mal ein Stück zurück.
      2. KL, wenn ich mich recht erinnere ging meistens 1-3 Tage leicht zurück, bevor sie weiter anstieg.

      ist aber nur meine Meinung, ich denke da so an 10,50 - 10, 80 Euro.
      Ich spekuliere da noch drauf und würde dann nachlegen......
      Vielleicht liege ich aber auch völlig daneben..........
      Gruß
      Goldkaiser
    • Neu

      Caldera schrieb:

      Habe eben nachgelegt . Ich meine, wir sind nur in einer Welle "4" und will deshalb die seltene Möglichkeit nicht ungenutzt lassen. :rolleyes: Caldera
      ....

      Und ich heute ziemlich heftig. Hat viel Zeit gekostet, war aber mal interssant, den Markt lange und intensiv kontinuierlich zu beaobachten. Bin dann bei 16,12 C$ zum Kaufentschluß gekommen.

      Irgendwie mit dem Gefühl, daß der 13 % Preisrutsch bereits die Minikorrektur war. KL ist nun wieder weit die Nr.1 im Depot...

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Neu

      Es wird nicht mehr lang dauern und wir haben den heutigen Verlust wieder wettgemacht und ich bin gleich wieder mit meinem Nachkauf im Gewinn. Das lieb ich so an Kirkland. Sie tut so, als ginge es ihr schlecht - um kurz darauf ,Dir den Allerwertesten zu zeigen ! Da im Aufwärtstrend a-b-c-Korrekturen das Normale sind, habe ich schon sehr früh zugekauft , denn man weiß nicht 100%ig , ob es in der laufenden Korrektur wirklich 5-wellig hinuntergeht - wie diesesmal. So macht es auf alle Fälle Sinn, tief in der "C" einzukaufen und nicht auf die "E" zu warten, die dann vielleicht nicht mehr kommt. Außerdem hatte ich sehr nah am Top 20% meines KL-Bestandes verkauft und wollte keine zu großen Risiken eingehen beim Rückkauf - habe mich mehr darauf konzentriert, wo ich noch Geld locker machen kann , um die Gelegenheit wirklich zu nutzen. Eigentlich hatte ich erwartet ,daß KL spätestens im Herbst seinen Zukauf tätigt, wie jedes Jahr , bei dieser hervorragenden Cash-Situation. Aber scheinber konzentrieren sie sich wirklich auf Witwortersrand-2. Kaiser meint, dieses Witw.-2 könnte größer sein als das in Südafrika ! Was das für KL bedeuten würde - möchtet Ihr Euch heut noch nicht ausmalen ! Wenn KL so gelassen auf die Bohrergebnisse von Novo wartet - wissen sie wirklich, was sie tun. :rolleyes: Caldera
    • Neu

      @Edel Man . 16,12 CAD ist ein Spitzenkurs - ein halber CAD unter meinem ! Am Goldhochpunkt in paar Jahren, wird man diesen Unterschied kaum noch ausmachen können. Der KL- Chart wird im Rückblick für diese Zeit ( Mitte Oktober ) ein Strich von 15,5- 18,5 CAD sein ! Entscheidend wird sein, ob man nochmal unter 20 zugegriffen hat ! Ich glaube, genauso siehst Du das auch. :rolleyes: Caldera
    • Neu

      Caldera schrieb:

      @Edel Man . 16,12 CAD ist ein Spitzenkurs - ein halber CAD unter meinem ! Am Goldhochpunkt in paar Jahren, wird man diesen Unterschied kaum noch ausmachen können. Der KL- Chart wird im Rückblick für diese Zeit ( Mitte Oktober ) ein Strich von 15,5- 18,5 CAD sein ! Entscheidend wird sein, ob man nochmal unter 20 zugegriffen hat ! Ich glaube, genauso siehst Du das auch. :rolleyes: Caldera

      Genau so, @Caldera. So oft erinnere ich mich, als einer der grauen Wölfe im Forum, bei früheren Klagen um Silber oder Goldgehampele bei 5 Und 300 $ gesagt zu haben, daß wir später diese Vola nur noch als kleine Zacken erkennen können..

      Alles so gekommen nach Kursvervielfachungen. und nun das noch Bessere : Die wirkklich guten Goldaktien, Silberaktien auch ^^ , reagieren mit Hebel, wir hatten schon 6 und mehr, in der nächsten Hauuse, dann werden wir tatsächlich wie früher bei vielen mehrstellige Kurse sehen.

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Neu

      Ist dies schon bekannt, dass Kirkland ein Listing an der Börse in Australien ASX im November anstrebt?

      miningnews.net/gold-and-silver…kland-lake-bound-for-asx/

      Speaking to MNN on the sidelines of the Beaver Creek Precious Metals Summit on Monday, KL president and CEO Tony Makuch said with listings in Toronto, and more recently New York, Australia was next.


      • “We hope to be ringing the bell down there in November,” he said.


      Wenn dies genauso gut läuft wie nach dem Listing in New York, macht uns Kirkland bestimmt wieder Freude. Habe heute meinen Anteil auch noch einmal vergrößert.