Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Multikulti - Europa wohin - Seite 1.059 - Tagesgespräch zu Börse und Wirtschaft - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Multikulti - Europa wohin

    • "Der Vater bedauerte, dass er seine Tat nicht vollenden konnte"
      Mit Samthandschuhen. Aber die Geschichte, der Werdegang dieses Exemplares zeigt überdeutlich, was auf uns noch in weit größerer Menge zukommt. Ein Paradebeispiel.... Einzelfall.
      "Ein türkischer Vater hat versucht, seine Tochter zu töten, weil sie sich mit fremden Männern unterhielt – was er als Angriff auf die „Familienehre“ begriff. "
      "Sükrü K., 1,64 Meter groß, untersetzt, erscheint wie an allen Verhandlungstagen in Stoffhose und Jackett. Seit 46 Jahren ist er in Deutschland, aber er beherrscht die Sprache kaum, man hat ihm einen Dolmetscher zur Seite gestellt." "Seine persönlichen Angaben umreißen eine typische Gastarbeiter-Biografie: Er ist in einem Dorf in Anatolien geboren, hütete Tiere, eine Schule hat er nie gesehen. Mit 17 verließ er als Erster seiner siebenköpfigen Familie das Dorf, um sich in Istanbul als Bauarbeiter zu verdingen.
      1972 nutzte er die Chance, nach Deutschland zu gehen. Frau und Kinder sollten nachkommen. Mitte der 80er-Jahre dann holte er seine Frau und die schon fast erwachsenen Kinder nach Berlin.... Seine Frau kümmerte sich um den Haushalt, bis er wegen eines Arbeitsunfalls berufsunfähig wurde. Nun musste sie arbeiten gehen, um den finanziellen Ausfall auszugleichen. Auch die 47-jährige Tochter, die mit ihrem Mann im selben Haus wohnt, hatte einen Job. Der Patriarch blieb allein zu Hause."
      Klar doch, berufsunfähig .... der Ärmste. Oder ein geneigter Arzt. 1996. Von 1972 bis 1996 hat er 24 Jahre gearbeitet. Mit 53 in den Ruhestand. Läuft.

      Der beliebteste Kommentar bringt es auch zu Ausdruck:
      "Und wieder ein Paradebeispiel für eine gelungene Integrationsgeschichte. Seit 46 Jahren in Deutschland, der Sprache kaum mächtig, verharrt in den mitgebrachten Traditionen.Wie viele solcher Familien mag es wohl inzwischen hier geben? Mir graust vor dem Gedanken, wie sich das alles in den nächsten 20-30 Jahren weiterentwickelt."
      Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken. Marc Aurel (121-180)
      Die Großen werden aufhören zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. Friedrich von Schiller (1759 – 1805)
      Wer eine friedliche Revolution unmöglich macht, macht eine gewaltsame unvermeidbar. John Fitzgerald Kennedy (1917-1963)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lupus ()

    • Lupus schrieb:

      Heute Köln.
      ""In einer Kölner Flüchtlingsunterkunft ist am Montag die Leiche eines zwei Jahre alten Mädchens gefunden worden. Die Polizei geht nach eigenen Angaben von einem Gewaltverbrechen aus. "

      elpollo schrieb:

      Kameruner ersticht Siebenjährige in Karlsruhe.
      Wie es überhaupt noch Menschen gibt, die weiter im staatlich-medial verordneten Tiefschlaf verharren, ist ob der Ereignisse an Absurdität nicht mehr zu überbieten.
      „Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann, wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen, dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt. Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang."
      Carl J. Burckhardt
    • Lupus schrieb:

      Mir graust vor dem Gedanken, wie sich das alles in den nächsten 20-30 Jahren weiterentwickelt."
      Das ist relativ einfach das zu sehen.
      Durch den Ausverkauf der Technologien nach Fernost, unfähigem Politpersonal und einer gehirngewaschenen Bevölkerung wird es ziemlich ungemütlich.
      Zum Schluss werden sogar die Parasiten aus aller Herren Länder einen Bogen um D-Land machen, weil es nichts mehr zu holen gibt.
      Schaut euch die Favelas und Slums an, in kleiner Blick in die Zukunft!
      Nachtwächter
      Lieber Odins Wolf, als Gottes Lamm!
    • Lupus schrieb:

      Mir graust vor dem Gedanken, wie sich das alles in den nächsten 20-30 Jahren weiterentwickelt."
      Das muß sofort noch viel schlimmer werden,
      am besten täglich 100 gemesserte Nachbarn durch "unsere" Goldstückchen.
      Nur so sollte es möglich sein, dass der Schlafmichel (in wehrfähigem Alter) endlich aufwacht und die Dinge regelt.
      Die Schlagkraft der angeblich nur rumnörgelnden Rentner sollte man in diesem Falle nicht außer Acht lassen.
      Die können fehlende körperliche Dynamik durch Intellekt und Finanzkraft locker ausgleichen.
    • Fundstück, ein etwas älterer Fall (vom April), aber eine wahnsinns Betroffenheitsprosa. Was für ein ...


      Aktuell: Ghanaer Bräuche.

      Journalismus: Ein Dreifach-Einzellfall, verschiedene Meldungen.
      Korrekt: Merkur - "Mann (25) soll mehrere Frauen vergewaltigt haben - neue Details veröffentlicht"
      Unkorrekt: bsaktuell - "Egg a.d.Günz/Lauben: Dunkelhäutiger versuchte Frau zu vergewaltigen – Zeugen gesucht"
      Wichtig: Neonazis instrumentalisieren Vergewaltigung - Immerhin, dort erfährt man, ein "Eritreer" ist es ...
      Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken. Marc Aurel (121-180)
      Die Großen werden aufhören zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. Friedrich von Schiller (1759 – 1805)
      Wer eine friedliche Revolution unmöglich macht, macht eine gewaltsame unvermeidbar. John Fitzgerald Kennedy (1917-1963)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lupus ()

    • "Opfer konnte sich mit Küchenschere wehren"

      Das heißt das "Opfer" hat ihn in ihre Küche gelassen. Lol...

      Je mehr da gemessert und totgeschlagen wird in dem Millieu umso besser... Weg mit den Teddywerfern, Dogmommies und Catladies... Der Familiennachzug landet dann auch auf dem Friedhof... und dazwischen noch ein bissen das Ankerzentrum anzünden oder Zeug kaputtschlagen... Deutsches Handwerk hat goldenen Boden lol...
      "Das Geld geht durch das Haus des Armen, wie der Wind durch eine verfallene Hütte weht."
      Vietnamesisches Sprichwort
    • Lupus schrieb:

      Fundstück, ein etwas älterer Fall (vom April), aber eine wahnsinns Betroffenheitsprosa. Was für ein ...


      Aktuell: Ghanaer Bräuche.

      Journalismus: Ein Dreifach-Einzellfall, verschiedene Meldungen.
      Korrekt: Merkur - "Mann (25) soll mehrere Frauen vergewaltigt haben - neue Details veröffentlicht"
      Unkorrekt: bsaktuell - "Egg a.d.Günz/Lauben: Dunkelhäutiger versuchte Frau zu vergewaltigen – Zeugen gesucht"
      Wichtig: Neonazis instrumentalisieren Vergewaltigung - Immerhin, dort erfährt man, ein "Eritreer" ist es ...

      Die Frage immer wieder, wer diese Neger und Subkulturen mit IQ kaum höher als ihre Animals in D hereinließ ?

      Wenn ich daran denke, daß die Hauptverantwortliche, das MerdeMonster von 1000 Delegierten mit minutenlangem Beifall verabschiedet wurde, wird mir speiübel.

      Leben diese Politkasper denn alle in einer Scheinwelt? Armes Deutschland, Subkulturen dutrch Staatsverräter/in ausgeliefert....

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Edel Man schrieb:

      Leben diese Politkasper denn alle in einer Scheinwelt?
      Vermutlich leben sie in einer sehr primitiven Vorstellung mit allzu einfachen demografischen Modellen (so wie es bei der Klimareligion auch ist). Dort ist jeder Mensch einen austauschbare Figur und beliebig ersetzbar. Vererbbare Eigenschaften gibt es sowenig wie hartnäckige Verhaltensweisen, die durch Religion oder andere Traditionen (wie bei Zigeunern) bestimmt sind.
      Und der "demografische Wandel" kann dort auch nicht durch vernünftige Familienpolitik gestaltet werden, sondern nur durch "Migration", wobei ihre Form der Migration nur "Tür auf, keine Grenze" beeinhaltet und sonst nichts. Schließlich kann man auch Öl und Wasser einfach durch Zusammenkippen perfekt mischen - in ihrer Welt.
      Und von Automatisierung usw. haben sie auch nichts gehört, das ist Neuland.

      Menschen sind einfach nur Nutzvieh für diese Klasse. Wie viele Dumme fühlen sie sich sehr klug und überlegen. Aber die klügsten Menschen sind in der Politik nicht oder nur sehr selten zu finden.
      Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken. Marc Aurel (121-180)
      Die Großen werden aufhören zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. Friedrich von Schiller (1759 – 1805)
      Wer eine friedliche Revolution unmöglich macht, macht eine gewaltsame unvermeidbar. John Fitzgerald Kennedy (1917-1963)
    • Wieder ein Mord, wieder politisch korrekte bereinigte Meldung: web.de - "Ein 17-Jähriger soll in Böblingen nahe Stuttgart seine Mutter und seine Großmutter getötet haben. "
      "Der 17 Jahre alte Deutsche ließ sich demnach widerstandslos festnehmen. Auch die Opfer waren den Angaben zufolge Deutsche. "

      Lokalpresse krzbb.de - "Der Jugendliche, bei dem es sich um einen Deutschen mit russischen Wurzeln handelt, hatte gegen 2.40 Uhr selbst die Polizei verständigt und erklärt, er habe die beiden Frauen getötet. Er ließ sich wenige Minuten später von ersteinschreitenden Polizeibeamten am Tatort widerstandslos festnehmen. "

      Und "russisch" kann viel bedeuten. Wie bei Edgar H.
      Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken. Marc Aurel (121-180)
      Die Großen werden aufhören zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. Friedrich von Schiller (1759 – 1805)
      Wer eine friedliche Revolution unmöglich macht, macht eine gewaltsame unvermeidbar. John Fitzgerald Kennedy (1917-1963)
    • Edel Man schrieb:

      Lupus schrieb:

      Edel Man schrieb:

      Leben diese Politkasper denn alle in einer Scheinwelt?
      ...Menschen sind einfach nur Nutzvieh für diese Klasse....
      Ja, Schachfiguren. Werden bewegt, nahezu keine Offiziere, Bauern halt.
      Politiker sind kraft- und saftlose Typen, nicht mehr Mittelmaß, sondern im negativen MaßBereich anzusiedeln. Ohne Charisma. Altes Sprichwort: Politiker wird man nicht, man lässt sich kaufen.

      Bütikofer, Niebel, Volker Beck, Joschka Fischer, berufslos, Studienabbrecher, Paul Z., führt jetzt den Titel „CDU General“.. polnischer Student ohne Abschluss, :wall:
      „Nichts genügt dem, welchem genug zuwenig ist.“


      Epikur von Samos
    • Neu

      goldfloh schrieb:

      Edel Man schrieb:

      Lupus schrieb:

      Edel Man schrieb:

      Leben diese Politkasper denn alle in einer Scheinwelt?
      ...Menschen sind einfach nur Nutzvieh für diese Klasse....
      Ja, Schachfiguren. Werden bewegt, nahezu keine Offiziere, Bauern halt.
      Politiker sind kraft- und saftlose Typen, nicht mehr Mittelmaß, sondern im negativen MaßBereich anzusiedeln. Ohne Charisma. Altes Sprichwort: Politiker wird man nicht, man lässt sich kaufen.
      Bütikofer, Niebel, Volker Beck, Joschka Fischer, berufslos, Studienabbrecher, Paul Z., führt jetzt den Titel „CDU General“.. polnischer Student ohne Abschluss, :wall:
      …. und werden noch "gewählt", kassieren viel Kohle und machen nur Mist und sind unbelehrbar....

      Z

      Im Namen des Volkes
    • Neu

      Oh Mann, was man für Sachen liest wenn man über den Text huscht.

      Edel Man schrieb:


      Wenn ich daran denke, daß die Hauptverantwortliche, das MerdeMonster von 1000 Delegierten mit minutenlangem Beifall verabschiedet wurde, wird mir speiübel.

      Leben diese Politkasper denn alle in einer Scheinwelt?
      Ich las aus Versehen: Wenn ich daran denke, daß die Hauptverantwortliche, das MerdeMonster von Delegierten mit minutenlangem Beischlaf verabschiedet wurde....



      Ja, bei dieser Vorstellung wird mir auch speiübel! <X

      Diese Glitzer-Scheinwelt in der diese bestverdienenden Leute leben, das kotzt mich am meisten an.
      Wenn man sich selbst mal in der realen Welt bewegt, ich betreue diverse Senioren, dann sieht man wie es wirklich in diesem Land in dem man gut und gerne leben kann, oder in dem es den Menschen noch nie soooo gut ging, wirklich los ist.
      Es reicht schon zu sehen dass immer mehr Rentner in Mülltonnen nach Pfandflaschen oder auch Esswaren rumstöbern, oder wie andere trotzt Rückenschmerzen und Arthrose noch Putzen gehen müssen, um bloß nicht bei einem Amt einen 24-seitigen Almosenantrag stellen zu müssen.

      Wenn dieses, inzwischen, Scheissland vor die Hunde geht, dank der vielen Dummbratzen und Teddybärwerfer, dann haben diese Leute es auch so verdient. Nur schade dass Millionen andere das dann auch mittragen müssen.
      <X
      Stimmt es eigentlich, dass, wenn man sein Hirn noch zum eigenständigen Denken hernimmt, man dann automatisch ein Nazi ist ???
      Frage an Merkel: "Hast du eigentlich eine Ahnung wie irre du bist?"
    • Neu


      Soll man da noch Mitleid haben. Wer sich mit sowas einlässt, ist selbst schuld bzw. noch schlimmer, er ist dafür verantwortlich.


      krone.at/1823542


      Unfassbare BIuttat im oberösterreichischen Steyr: Eine 16-jährige
      Einheimische ist am Sonntag von ihrer Mutter in ihrem Zimmer tot
      aufgefunden worden. Der Freund des Mädchens, ein 17-jähriger
      afghanischer Staatsbürger, war nicht mehr im Raum und das Fenster stand
      offen. Die Staatsanwaltschaft erließ eine Festnahmeanordnung gegen den
      17-Jährigen wegen Verdachts des Mordes.


      Nicht nur das Mädel, die Eltern auch! Wie dumm müssen diese Eltern sein? Die vermeintlichen Vorurteile gegen diese Typen erweisen sich doch immer wieder als lebensrettend. Warum haben sie das zugelassen? Da gibt es keine Entschuldigung.
      „If you try to make everything muticultural, you end up with no culture at all.“ Morrissey

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Spengler ()

    • Neu

      Spengler schrieb:

      Nicht nur das Mädel, die Eltern auch! Wie dumm müssen diese Eltern sein? Die vermeintlichen Vorurteile gegen diese Typen erweisen sich doch immer wieder als lebensrettend. Warum haben sie das zugelassen? Da gibt es keine Entschuldigung.

      ich vermute, die waren zuvor sogar noch stolz darauf
      Putins Geheimwaffe:
      https://www.youtube.com/watch?v=YgGzAKP_HuM
    • Neu

      Edel Man schrieb:

      Die Frage immer wieder, wer diese Neger und Subkulturen mit IQ kaum höher als ihre Animals in D hereinließ ?
      Ja, das frage ich mich allerdings auch :whistling:
      „Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann, wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen, dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt. Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang."
      Carl J. Burckhardt
    • Neu

      thobaffin schrieb:

      Ich las aus Versehen: Wenn ich daran denke, daß die Hauptverantwortliche, das MerdeMonster von Delegierten mit minutenlangem Beischlaf verabschiedet wurde....
      Durch aus Denkbar, wenn man bedenkt wie die Vögel unterwegs sind.
      Selbst im Bundestag sind sie dicht wie die Scheißhäuser.
      marbec14.wordpress.com/2016/03…stag-22-toiletten-positv/

      Das erklärt so manches
      Nachtwächter
      Lieber Odins Wolf, als Gottes Lamm!
    • Neu

      Straßburg - Ein Toter und mehrere Verletzte auf Weihnachtsmarkt :

      Ein Unbekannter hat nahe des Straßburger Weihnachtsmarkts das Feuer eröffnet und mindestens zwei Menschen getötet. Elf weitere sind nach Angaben der Behörden verletzt worden. Der Täter sei flüchtig, die Polizei habe die Verfolgung aufgenommen. Zeugen sagten, sie hätten an mehreren Orten der Stadt Schüsse gehört.



      Die Polizei geht von einem terroristischen Motiv aus. Der Straßburger Weihnachtsmarkt ist einer der ältesten und größten in Europa. Er zieht viele Besucher in die elsässische Stadt.

      Quelle : zeit.de/gesellschaft/zeitgesch…griff-auf-weihnachtsmarkt

      Alle Jahre wieder... :cursing:

      Gruß
      Golden Mask

      Wer nicht rechnet,muß eventuell mit dem Schlimmsten rechnen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golden Mask ()

    • Neu

      Golden Mask schrieb:

      Straßburg - Ein Toter und mehrere Verletzte auf Weihnachtsmarkt :

      Ein Unbekannter hat nahe des Straßburger Weihnachtsmarkts das Feuer eröffnet und mindestens zwei Menschen getötet. Elf weitere sind nach Angaben der Behörden verletzt worden. Der Täter sei flüchtig, die Polizei habe die Verfolgung aufgenommen. Zeugen sagten, sie hätten an mehreren Orten der Stadt Schüsse gehört.



      Die Polizei geht von einem terroristischen Motiv aus. Der Straßburger Weihnachtsmarkt ist einer der ältesten und größten in Europa. Er zieht viele Besucher in die elsässische Stadt.

      Quelle : https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-12/strassburg-ein-toter-und-verletzte-nach-angriff-auf-weihnachtsmarkt

      Alle Jahre wieder... :cursing:

      Gruß
      Golden Mask
      Da haben die "LKW-Legosteine" nicht geholfen.... :hae:

      Z