POG und POS kacken ab - ES DARF GEJAMMERT WERDEN!

    • sirgey schrieb:

      Ich habe von der 50 Euro Lutherrose 2017 10 Stück bestellt.

      Geht bei der VfS noch bis zum 11.05.2017.

      Mehr geht leider nicht pro Kunde. :thumbsup:
      Also ich verstehe dich nicht.........
      Gold und Silber schmieren ab und werden kaum noch was wert sein.
      Der Euro geht sowieso kaputt und die Mark kommt zurück.

      Dann sind deine 50 Euro Lutherrose völlig Wertlos, warum tust du dir das an?
      Gruß
      Goldkaiser
    • Sirgey glaubt doch den ganzen Käse den er verzapft selber nicht... er will nur dass die EM JETZT SOFORT steigen ! (mein Sohn ist zwar etwas jünger (1.5 Jahre alt), verfügt aber über ein ähnliches Geduldfenster)

      Deswegen einerseits Lutherrosen bestellen, andererseits vorsorglich schonmal heulen. :D

      Vielleicht ist das sowas ähnliches wie ein Regentanz. Wenn man bei Vollmond lang genug um sein Goldtöpfchen im Kreis läuft, und dabei drei mal "unseriöse Anlage" ruft, steigt der Kram irgendwann wie von selbst :D
    • cowboy66 schrieb:

      Wenn jetzt die Lutherrose 50€ s an Wert hat und der Goldpreis fällt binnen einer Woche um 50 €s dann hat man sich total verzocktAlso aufpassen mit der Lutherrose die sticht ganz böse.
      :hae:
      Unwahrscheinlich, Auflage geht gut ok...solch Kirchengedöne wird auch schon klappen, der 1. Gold-Fuffi ist es ohnehin... 1/4 oz ist auch ok...und selbst wenn der POG 50,- sinkt, sind es gerade mal 12teurofuffig auf die viertel Unze. :whistling:
      Wünsche
      ...einen goldigen Tag
      Tut
      "Um klar zu sehen genügt oft schon eine geringe Veränderung des Blickwinkels"
    • Dann steig mal besser aus..

      Wer lang droht macht dich nicht tot.

      Wenn "die Zinsen raufgehen", dann sinkt der Goldpreis in $ mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit...Allerdings wohin sollen die Zinsen schon hingehen? So knapp unter Realinflation? Die Banken bekommen sonst Probleme... und mit steigenden Zinsen geht in der Eurozone so manche dann auch auf Taufahrt...
      Also wohin kann der Leitzins gehoben werden? 2%? Vielleicht...Ab wann wirds für das Kartenhaus riskant? 3, 4?

      Dann haste eh ganz andere Probleme als der Kurs zu dem du irgendwann mal Gold gekauft haben solltest, weil selbst 20% von irgendwas immernoch mehr als 100% von Nichts sind.
      "Das Geld geht durch das Haus des Armen, wie der Wind durch eine verfallene Hütte weht."
      Vietnamesisches Sprichwort
    • sirgey schrieb:

      Und schon muss gleich die EZB die Zinskeule schwingen, die FED ja sowieso.

      Eine Erholung ist nicht auf dem Plan, wird einfach nicht zugelassen.

      Abgesehen davon ist der Edelmetallmarkt einfach noch nicht richtig ausgewaschen.
      Sprach Sirgey.
      Träger des eisernen Jammerlappens am Stiele mit Eimer.
      Demokratie ist die Diktatur der Dummen (Friedrich von Schiller)
      Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, wird von ihr überrollt werden. 8o
      Wer Banken sein Geld überlässt, macht sich mitschuldig :!:
    • taheth schrieb:

      sirgey schrieb:

      Und schon muss gleich die EZB die Zinskeule schwingen, die FED ja sowieso.

      Eine Erholung ist nicht auf dem Plan, wird einfach nicht zugelassen.

      Abgesehen davon ist der Edelmetallmarkt einfach noch nicht richtig ausgewaschen.
      Sprach Sirgey.Träger des eisernen Jammerlappens am Stiele mit Eimer.
      @ taheth: Träger des goldenen Jammerlappens , wäre angebrachter.

      War nur eine Anmerkung, dass jetzt ausgerechnet die EZB mit Ende der Niedrigzinsphase und Normalisierung des Zinsniveaus herbei kommt. Gerade jetzt, da sich Gold und Silber zumindest zwischenzeitlich nicht weiter nach unten bewegen. Und allen anderen gehypten Märkten scheint das sowie so völlig egal zu sein.

      Eines geht aber meiner Meinung nach gar nicht:

      Es normalisiert sich das Zinsniveau, die gehypten Märkte steigen unaufhörig weiter und die Edelmetalle werden weiter abverkauft.

      Das war kein Jammern, diesmal genau nicht. :thumbup:
    • Vielleicht gibts irgendwann 2 Zinsniveaus. Italien und Griechenland zahlen weiter gar nix, weil sie AAA+ sind, und weil Draghi das so festlegt.

      Wenn Du ein Häuschen bauen willst sind aber 8% fällig, genauso wie für deutsche Staatsanleihen. Einfach weil wirs schon schaffen [smilie_happy]

      Das ist eigentlich das Einzige was in dem ganzen Blödsinn noch fehlt. Eurobonds sind doch für Anfänger. Ausserdem ist es nur sozial, wenn jeder soviel Zinsen gibt, wie er nur kann. Es geht schliesslich um das größte Friedensprojekt der Galaxie. Scheitert der €, dann scheitert das Universum !

      Wen interessieren schon blöde materielle Sachen und profaner Wohlstand, wenn man beim Eurovision Song Contest dauerhaft Letzter sein kann!

      Geld ist total überbewertet und im Prinzip gar nix im Vergleich zur unendlichen Liebe Deiner Nachbarn.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Felix Krull ()

    • Neu

      Felix Krull schrieb:

      Vielleicht gibts irgendwann 2 Zinsniveaus. Italien und Griechenland zahlen weiter gar nix, weil sie AAA+ sind, und weil Draghi das so festlegt.

      Wenn Du ein Häuschen bauen willst sind aber 8% fällig, genauso wie für deutsche Staatsanleihen. Einfach weil wirs schon schaffen [smilie_happy]

      Das ist eigentlich das Einzige was in dem ganzen Blödsinn noch fehlt. Eurobonds sind doch für Anfänger. Ausserdem ist es nur sozial, wenn jeder soviel Zinsen gibt, wie er nur kann. Es geht schliesslich um das größte Friedensprojekt der Galaxie. Scheitert der €, dann scheitert das Universum !

      Wen interessieren schon blöde materielle Sachen und profaner Wohlstand, wenn man beim Eurovision Song Contest dauerhaft Letzter sein kann!

      Geld ist total überbewertet und im Prinzip gar nix im Vergleich zur unendlichen Liebe Deiner Nachbarn.
      Ehrlich gesagt ist diese Aussage ausnahmslos gequirllte Sch* ... kann auch nicht wirklich verstehen warum dafür 10 Likes vergeben werden. Das ist genau das populistische Dorftrottel AFD gequatsche was keiner braucht!
      Für mich erschreckend!

      Sicherlich gibt es aus ökonomischer Sicht Zweifelhafte Wege die eingeschlagen werden. Sei es die berühmten Target-2 Salden und ähnliche Dinge. Aber die Art und Weise deiner Formulierung zeigt mir, dass das für dich Nebensache ist und man einfach mal meckern und sich beschweren muss, wie schlecht es uns doch geht oO ...
    • Neu

      warum schrieb:

      Ehrlich gesagt ist diese Aussage ausnahmslos gequirllte Sch* ... kann auch nicht wirklich verstehen warum dafür 10 Likes vergeben werden. Das ist genau das populistische Dorftrottel AFD gequatsche was keiner braucht
      Findest Du ! Andere , zum Beispiel Felix Krull , sehen das eben anders.Weitere Diskussion und Zeitvergäudung erspare ich mir, da meine Argumente sicher Deiner 'politischen Correctness' zum Opfer fallen würden.

      P.s.: Transferzahlungen sind so absurd wie eine Hungersnot in Bayern. (Jean Claude Juncker, 1998 )
      Aber klar, kein Problem, wir schaffen das. Und klar, uns geht's guuuuut.
      -----------------
      ----
      Gold - die Freiheit nehm' ich mir !
    • Neu

      "Griechenland muss für seine Schulden nicht nur nichts bezahlen, sondern verdient damit sogar Geld. Das behauptet der spanische Ökonom Pablo Triana, ehemals Professor an der renommierten Esade Business School in Barcelona. „Niemals in der Geschichte souveräner Staaten wurde ein Schuldner besser behandelt als Griechenland“, sagt Triana. „Alles zusammengenommen erhält das Land für seine Schulden einen negativen Zinssatz, verdient damit also unter dem Strich Geld.“"

      Also, Griechenland zahlt negative Zinsen, alles in Allem.
      Es gibt also nicht irgendwann zwei Zinsniveaus, sondern jetzt schon.
      Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken. Marc Aurel (121-180)
      Die Großen werden aufhören zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. Friedrich von Schiller (1759 – 1805)
      Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist. Grundgesetz Artikel 146 (1949)
    • Neu

      warum schrieb:

      Das ist genau das populistische Dorftrottel AFD gequatsche was keiner braucht!
      Tja. Warum nur, warum - warum glauben so viele Menschen die Dinge, wie sie z.B. im "öffentlich-rechtlichen Fernsehen" dargestellt werden?

      "Der Russe ist gefährlich!"
      "Saddam Hussein verfügt(e) über Massenvernichtungswaffen!"

      Das sind nur zwei von extrem vielen Beispielen. Wenn man die Berichterstattung nicht im Tiefschlaf, sondern im Halbschlaf verfolgt, dann sollte man eigentlich (falls man sich selbst Gedanken macht) schnell merken, dass viele viele Behauptungen einfach nicht stimmen können. Nehmen wir doch einfach mal das Friedens-Gequatsche (ich verwende jetzt auch mal dieses Wort) der Demokraten - komischerweise sind es aber eben jene Demokraten, die die meisten Kriege anfangen. Dies nur als weiteres kleines Beispiel.

      Und zur AfD: Sie ist eine legale Partei. Meinungen sind frei, und dazu gehört auch, dass man diese Meinungen äußern darf. Also gibt es keinen Grund, die AfD auf irgendeine Weise zu diffamieren und in irgendeine Ecke zu stellen. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.