POG und POS kacken ab - ES DARF GEJAMMERT WERDEN!

    • sirgey schrieb:

      Jetzt nach den ganzen Anstiegen zu sehen, dass die Dinger über 4.000 stehen, möchte gar nicht rechnen , was ich jetzt für ein Guthaben hätte.
      Da kann ich Dich trösten: Du hättest mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nach den An- und Abstiegen nicht mehr den ursprünglichen Bestand, denn Du hättest vernünftigerweise zwischendurch Gewinne mitgenommen und einen Teil verkauft.
    • da hat das gummitier recht. keiner hält sowas durch. meiner meinung nach ist es egal wie der kurs steht wenn du heute einsteigst mit 1k€.
      klar du hättest vorher mehr bekommen, es geht darum zu verstehen zu lernen und dem umgang damit zu verstehen. du wirst auch keine gewinne mitnehmen in € sondern wohl eher weiterinvestieren und diversifizieren mit den ersten handelsgewinnen.

      hier mal ein aktueller bericht von geld/gold/investmentprofi jim rickards
      er würde in mehrere faden hier im forum passen. es geht um distributed ledger ( blockchain ) und den szr die den dollarstandard ablösen werden ( nach rickards ) der bericht ist direkt an trump gerichtet ( als warnung für das was kommen wird )

      dailyreckoning.com/president-trump-america-rude-awakening/
    • So wie die Blockchain bis jetzt ist, ist das unausgegorener Mist. Der Grund wird immer wieder genannt: die Skalierbarkeit. Wie groß soll so eine Kette werden, wenn das 100 Jahre läuft?
      Erst muss ein regelmäßiger Abschluss und Neueröffnung eingebaut werden, eine Bilanz. Und eine Archivierung. Wird man früher oder später sicher lösen. Aber noch ist es nicht soweit.
      Und es gibt noch eine weitere Hürde: die alternative Währung wird nur geduldet, solange sie klein ist bzw. zum Abzocken genutzt werden kann. Sollte sie jemals dem bestehenden System gefährlich werden, auch nur im Ansatz, wird sie verboten.
      Und bauen sich die Banken ein eigenes System, ist nicht mit Anonymität zu rechnen. Im Gegenteil. Es gibt außerdem auch schon währungsgebundene Coins. So ist dann auch die Währung nicht gefährdet, nur die Form der Darreichung. Auf Gefahr und zum Schaden des Endusers.
      Bis Januar 2018 sehe ich keine Revolution. Nur eine sehr agile Zockerplattform.
      Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken. Marc Aurel (121-180)
      Die Großen werden aufhören zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. Friedrich von Schiller (1759 – 1805)
      Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist. Grundgesetz Artikel 146 (1949)
    • sirgey schrieb:

      Jetzt nach den ganzen Anstiegen zu sehen, dass die Dinger über 4.000 stehen, möchte gar nicht rechnen , was ich jetzt für ein Guthaben hätte.
      Für gehabtes zahlt der Jude nix!
      Demokratie ist die Diktatur der Dummen (Friedrich von Schiller)
      Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, wird von ihr überrollt werden. 8o
      Wer Banken sein Geld überlässt, macht sich mitschuldig :!:
    • Lupus schrieb:

      So wie die Blockchain bis jetzt ist, ist das unausgegorener Mist. Der Grund wird immer wieder genannt: die Skalierbarkeit. Wie groß soll so eine Kette werden, wenn das 100 Jahre läuft?


      Speicherplatz ist billiger als je zuvor, was sind heute schon 1TB ,jeder neuer Laptop hat das als Standard. An der Skalierbarkeit wird mit Hochdruck an allen Coins gearbeitet. Paypal und Visa sind auch nicht mit so vielen Transaktionen am Tag gestartet.



      Erst muss ein regelmäßiger Abschluss und Neueröffnung eingebaut werden, eine Bilanz. Und eine Archivierung. Wird man früher oder später sicher lösen. Aber noch ist es nicht soweit.
      Und es gibt noch eine weitere Hürde: die alternative Währung wird nur geduldet, solange sie klein ist bzw. zum Abzocken genutzt werden kann. Sollte sie jemals dem bestehenden System gefährlich werden, auch nur im Ansatz, wird sie verboten.
      Und bauen sich die Banken ein eigenes System, ist nicht mit Anonymität zu rechnen.


      Es ist wie bei echtem Geld (Gold) , das Bessere wird sich durchsetzen, und es wachen immer mehr Menschen auf (außer in Deutschland). Die Buchsen sind schon braun , siehe im Bitcoin-Faden.



      Im Gegenteil. Es gibt außerdem auch schon währungsgebundene Coins. So ist dann auch die Währung nicht gefährdet, nur die Form der Darreichung. Auf Gefahr und zum Schaden des Endusers.
      Bis Januar 2018 sehe ich keine Revolution. Nur eine sehr agile Zockerplattform.
      »Jeder Deutsche hat die Freiheit, Gesetzen zu gehorchen, denen er
      niemals zugestimmt hat; er darf die Erhabenheit des Grundgesetzes
      bewundern, dessen Geltung er nie legitimiert hat; er ist frei,
      (EU-)Politikern zu huldigen, die kein Bürger je gewählt hat, und sie
      üppig zu versorgen - mit seinen Steuergeldern, über deren Verwendung er
      niemals befragt wurde.
      «

      Hans Herbert von Arnim
    • Neu

      So wie der US-Dollar auch...
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
      X( " Heute besteht der USD nur noch aus Lügen der US-Regierung und ihrer Organe " X( (frei nach J.Willie)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LuckyFriday ()

    • Neu

      Auf eines ist mal wieder Verlass!

      Die ultimative "Freitagsdrückung".

      Aus allen Ecken kommen die Zinserhöhungsabsichten der ZB's, womit ich gerechnet habe.

      Damit wird alles im Keim erstickt.

      Da geht nach oben gar nichts.


      Ich traue den ZB's auch weiterhin Käufe der Aktien und Anleihen bis zum Abwinken und gleichzeitig Leitzinserhöhungen zu.

      Die Inflationsdaten werden einfach nicht mehr transparent dargestellt und alles geht so weiter.

      Die Banken können ihre Spekulationsverluste bei Steuerzahler abwälzen und alle sind glücklich.

      Nur die Gold- und Silberbugs sind eben gekniffen.

      So wurde es beschlossen, verkündet und umgesetzt.

      Habe gestern einen Bericht gesehen, da ging es um Bernstein.

      Die Chinesen sind wie wild auf die Steine und treiben die Preise derart hoch, das Bernstein sogar Gold
      übertrifft.

      Bernstein teurer als Gold ?!

      Da fehlt mir der Glaube an einiges.

      Warum gibt es eigentlich keiner Futuremärkte für Bernsteine???

      Da könnten die ZB' doch auch noch eingreifen!

      Schönes Wochenende.

      LG

      sirgey
    • er hält den Kopf höher als auch schon

      Neu

      Das ist doch mal was....Unser Chefk......hat seine Frustrationstoleranz erhöht....wenn Frustration Silber wäre, wären ja viele hier recht wohlhabend... :D :D :D ! N.f.u!

      Gruss,
      Lucky

      PS: Hinreichend tief vergraben. So ab 80 cm unter dem Boden findet man es nur noch mit einer Suchspule, die von zwei Personen getragen werden muss....siehe unten im Beitrag. So grosse Suchspulen sind nicht verbreitet, im Unterschied zu kleinen. Unten ist schon eine rechts grosse Suchspule abgebildet.
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
      X( " Heute besteht der USD nur noch aus Lügen der US-Regierung und ihrer Organe " X( (frei nach J.Willie)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LuckyFriday ()

    • Neu

      In einem solchem Fall nimmt es der Staat.
      Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken. Marc Aurel (121-180)
      Die Großen werden aufhören zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. Friedrich von Schiller (1759 – 1805)
      Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist. Grundgesetz Artikel 146 (1949)
    • Neu

      @sirgey:

      schreib mir mal die Quelle mit dem Bernstein wenn es geht

      das Zeug habe ich schon kiloweise nach Deutschland gebracht, sollte das jetzt plötzlich viel wert sein?

      verkaufe eine Naturbernsteinkette 40g immer noch für 10€, früher für 5€
      'Ihr sollt euch nicht Schätze sammeln auf Erden wo sie die Motten und der Rost fressen und die Diebe nachgraben und stehlen. Sammelt euch aber Schätze im Himmel wo weder Motten noch Rost fressen und wo die Diebe nicht nachgraben noch stehlen! Denn wo euer Schatz ist da ist auch euer Herz.'
      Jesus Christus, Matth. 6, 19-21
    • Neu

      KROESUS schrieb:

      @sirgey:

      schreib mir mal die Quelle mit dem Bernstein wenn es geht

      das Zeug habe ich schon kiloweise nach Deutschland gebracht, sollte das jetzt plötzlich viel wert sein?

      verkaufe eine Naturbernsteinkette 40g immer noch für 10€, früher für 5€
      Moin @KROESUS,

      ich sammle seit meiner frühesten Kindheit Bernstein und kenne mich extrem gut damit aus. Die Chinesen suchen keine in Polen hergestellten Bernsteinketten (wohlmöglich noch "klarierte" Steinchen), sondern möglichst große Natursteine mit einer festen Struktur (ohne durchgehende Risse). Je (honig-)gelber die Farbgebung bzw. die Farbsorte Bastard (weißgelb) sind gefragt. Das ist interessant, weil diese Farben eigentlich die häufigsten sind. Baltische Naturbernsteine sind allerdings erst ab einem Gewicht von > 100g interessant. Der Hinweis, manch Bernstein sei teurer wie Gold, stimmt allerdings hinten und vorne nicht! Ich habe einige sehr große Stücke ( 385g + 427g) zu einem Grammpreis von 7 EUR nach China verkauft. Viel darüber geht nicht mehr. Bernsteine dieser Größe haben zwar immer recht viel gekostet, aber man konnte sie vor 10 Jahren noch für 3 EUR/g bekommen.
      Wenn Du irgendwelche Fragen zu Bernstein hast, kannst Du auch gerne eine PN schreiben.

      Grüße
      Goldhut