Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
POG und POS kacken ab - ES DARF GEJAMMERT WERDEN! - Seite 333 - Mit Edelmetallbezug - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

POG und POS kacken ab - ES DARF GEJAMMERT WERDEN!

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Eigentlich ist alles ganz einfach. Seit Jahr und Tag wird hin- und hergeschoben, das die Kurse knirschen. Alle wissen das, aber alles egal. Da aber das GESAMTE Finanzsystem auf völlig wackeligen Beinen steht, warten wir EM-Recken auf den Tag X.
      Das ist verkehrt ! Denn wenn der Tag X kommt, Gold bei 8.798,—$ steht, ja, dann ist das ganze Papier nichts mehr wert und wer will DANN seine EM gegen Fiat tauschen ? Nur um sagen zu können, „cooler Hebel“....?
      Denn dann brennt die Luft. Also muss man dann entweder Sachwerte (Kunst, Oldtimer, Häuser etc) gegen Gold tauschen, oder brav abwarten, bis der Nebel sich auflöst und man sagen kann „Jaaa, nun habe ich mein Vermögen rüber gerettet“ Nur dazu dient Edelmetall, deswegen sind mir die Kurse und Kommentare ala Sirgey sowas von egal :thumbsup:
      Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    • Salorius schrieb:

      Das ist verkehrt ! Denn wenn der Tag X kommt, Gold bei 8.798,—$ steht, ja, dann ist das ganze Papier nichts mehr wert und wer will DANN seine EM gegen Fiat tauschen ?
      Wozu denn? Ich hab doch schon Geld!
      Demokratie ist die Diktatur der Dummen (Friedrich von Schiller)
      Das Grundprinzip der Parteien-Demokratie ist, die Bürger von der Macht fernzuhalten (Michael Winkler)
      Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, wird von ihr überrollt werden. 8o
      Wer Banken sein Geld überlässt, macht sich mitschuldig :!:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von taheth ()

    • taheth schrieb:

      Wo bleiben denn heute unsere Jammerlappen? :D
      Schlafen noch, aber ich kann aushelfen....

      Oh mein Gott, Gold wurde wieder vor dem raketenartigen Durchbruch gedeckelt, wann endlich hört das auf?
      Am Besten verkaufe ich alles und erwerbe Bitcoins, da wäre ich jetzt schon längst Fantastilliär
      Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    • Salorius schrieb:

      taheth schrieb:

      Wo bleiben denn heute unsere Jammerlappen? :D
      Schlafen noch, aber ich kann aushelfen....
      Oh mein Gott, Gold wurde wieder vor dem raketenartigen Durchbruch gedeckelt, wann endlich hört das auf?
      Am Besten verkaufe ich alles und erwerbe Bitcoins, da wäre ich jetzt schon längst Fantastilliär
      Geht doch. [smilie_happy]
      Demokratie ist die Diktatur der Dummen (Friedrich von Schiller)
      Das Grundprinzip der Parteien-Demokratie ist, die Bürger von der Macht fernzuhalten (Michael Winkler)
      Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, wird von ihr überrollt werden. 8o
      Wer Banken sein Geld überlässt, macht sich mitschuldig :!:
    • Guten Morgen, bin zur Stelle.

      Ich finde die Reaktion der Märkte fast schon pervers.

      Der Euro bricht gegen den US$ massiv ein, scheint gewollt zu sein.

      Der DAX geht mal voll durch die Decke, hatte ich erwartet, war wohl zum Teil massiv durch Shorteindeckungen.

      Dann steigt das Gold auch noch leicht in US$, was heute spätestens massiv korrigiert wird, meiner Meinung nach.

      Bei Silber natürlich auch wieder. Nur scheint Silber tatsächlich den Aufstand proben zu wollen, so dass für die Golddrückung nicht viel Spielraum bleibt.

      Ich kann mir sogar vorstellen, dass der DAX noch richtig schnell an sein altes Hoch anlaufen will, da sind noch einige "schlaue Leute" so richtig short und werden mal nebenbei so richtig gequetscht. [smilie_happy]

      Sowas wünschte ich mir bei Gold und Silber mal! :wall:

      Jammern könnte ich vielleicht erst heute Abend.

      Mal sehen.

      LG

      sirgey
    • denke mal die Freitagsdrückung wird nichtso schlimm, ins Wochenende über 1290$ die Unze

      und wenn die Pohlitiker weiterhin den € Raum schwächen durch Sozialabgreiferinvasion dann werden weiterhin Leistungsträger auswandern oder einfach streiken und der € auch nicht besser laufen wie der $, eher schlechter

      Fazit: gibt nichts zu jammern derzeit, noch hat keiner den Stein der Weisen gefunden
      'Ihr sollt euch nicht Schätze sammeln auf Erden wo sie die Motten und der Rost fressen und die Diebe nachgraben und stehlen. Sammelt euch aber Schätze im Himmel wo weder Motten noch Rost fressen und wo die Diebe nicht nachgraben noch stehlen! Denn wo euer Schatz ist da ist auch euer Herz.'
      Jesus Christus, Matth. 6, 19-21
    • Da hier immer von Freitagsdrückung die Rede ist habe ich mal etwas genauer analysiert was Gold die letzten 5 Jahre gemacht hat:

      Schlusskurs 16.06.2013: 1384,80 USD
      Schlusskurs 14.06.2018: 1302,27 USD
      Macht eine Differenz von -82,53 USD

      Nun habe ich die Differenzen der Schlusskurse zum Vortag pro Wochentag berechnet und komme auf folgendes:

      Montags: -178,25 USD
      Dienstags: -221,32 USD
      Mittwochs: -46,47 USD
      Donnerstags: -35,38 USD
      Freitags: 398,89 USD

      Was bedeutet, dass Gold in den letzten 5 Jahren von Montag bis Donnerstag gefallen ist und Freitags gestiegen ist.
      Dies entspricht angeblich nicht eurer Wahrnehmung - aber Zahlen lügen nicht - behaupte ich mal.

      Im Anhang ist das Excel wo ich es berechnet habe, ich halte es für Fehlerfrei :)

      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von be_we ()

    • Marek schrieb:




      (Evtl. mache ich dann auch mal mit:
      ich bin nach ein paar Jahren EM immer noch nicht reich!)

      Liebe Grüße
      Marek
      Mit EM sollst Du auch nicht reich werden...
      Das wirst Du erst, wenn die anderen mit ihren Papierlappen dasitzen und mit Dir tauschen wollen ....
      Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    • Menschen wollen ihre subjektiven Meinungen bestätigt wissen. Darum werden bestätigende Ereignisse stärker wahrgenommen als nicht bestätigende. Da muß nicht mal böser Wille oder Verbohrtheit dahinter stecken, das ist einfach so. Darum wird Gold immer gedrückt und Trump ist ein Schwein. :D
      Mit deiner Tabelle kann man noch ein bisschen rumspielen:


      Mo DiMiDoFr
      Durchschnitt-0,70-0,85-0,18-0,141,57
      maximales Plus44,8527,0847,2049,8558,67
      maximales Minus-37,77-43,40-52,35-73,40-39,56
      Anzahl Plus123,00129,00128,00119,00144,00
      Anzahl Minus132,00132,00129,00139,00109,00


      Wird also eher gut heute. :thumbup:
      Dateien
      Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken. Marc Aurel (121-180)
      Die Großen werden aufhören zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. Friedrich von Schiller (1759 – 1805)
      Wer eine friedliche Revolution unmöglich macht, macht eine gewaltsame unvermeidbar. John Fitzgerald Kennedy (1917-1963)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lupus ()

    • War mal wieder klar, was heute kommt.

      Da kann ich nicht mehr jammern sondern nur noch staunen.

      Wir sind jetzt schon tiefer, als ich es mir für heute vorgestellt habe.

      Muss man so hinnehmen.

      Die Kursfindung kann ich nicht mehr ernst nehmen, ist mir egal geworden.

      Kann mich über keinen Anstieg mehr freuen, da ewig nur maximal Eintagsfliege.

      Gibt kein Gegenmittel.

      Schade.

      Bis die Tage.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sirgey ()