Gold Standard Ventures / GSV (TSX, NYSE)

    • Gold Standard Ventures Corp.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Nebelparder,

      Ich verstehe Elliot Wave nicht wirklich, aber ich bin froh,
      das hier immer wieder Personen dazu Charts und Erklärungen einbringen.

      Ich komme mit der "normalen" Charttechnik aus und selbst hier frage ich mal nach,
      hier gibt es auch noch so viel zu lernen..........

      Aber es ist immer wieder schön, wenn man sich EW und die "normale" Charttechnik ansieht, bzw. Vergleicht,
      soweit es bei mir möglich ist.

      Also es wäre Schade, wenn zu diesem (aus meiner Sicht) schönen Thema nicht mehr geschrieben wird.

      Und wer EW, bzw Charttechnik als "Malen nach Zahlen" sieht, soll doch einfach wegbleiben...........
      Gruß
      Goldkaiser
    • Eine Lanze für Gold Standard

      Nachdem die Charts für GSV ein Wende zum Besseren verheißen, noch einige Gedanken:

      Nach den ersten guten Bohrergebnissen 2015 gab der bekannte Geologe und Minenspezi Brent Cook eine sehr gute Einschätzung ab, immer beachtenswert. Ob er jetzt noch dazu steht weiß ich nicht, belegt aber in jedem Fall die Qualität eines bedeutenden Vorkommens von GSV. Ein neuer Einblick in die Präsentation ist auch ansehnlich,

      Mindesten ebeno wichtig wie die Einschätzung von Cook ist m.E. die Beteiligung von 2 guten Seniors; Oceana Gold mit 15,8 % und Goldcorp mit 9,9 %; Insgesamt sind Instis mit 83 % beteiligt, Free Float = 17 %.
      Ab heute geringfügig weniger, denn ich habe meinen Bestand wieder auf „schwergewichtig“ erhöht. [smilie_blume]

      Jetzt bereits wieder hereinzugehen korrekter zuzukaufen wird allerdings bei mir dadurch erleichtert, daß GSV ein guter Freiläufer war und immer noch ist.
      Last not least: Seit Einstieg Mitte 2014 ist trotz 2 heftiger Korrekturen GSV ein glatter Verdreifacher und immer noch eine erstklassige Investition, auch im Vergleich zu Peers.

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Goldkaiser schrieb:

      GSV ist zwar kein FL bei mir, aber durch ein paar Trades recht günstig im Depot.
      ...
      Prima. GK.

      Das mit dem FL hört sich gut an, aber das Geld liegt ja nicht herum, sondern vorherige Erträge sollen weiter arbeiten, und wurde in andere Aktien angelegt, es muß jeweils neu entschieden werden, ob und wo...

      Es könnte ja auch in FNV oder KL angelegt werden, was ich auch erwog, sehe aber hier die bessere Performance, ein Vertrauensbeweis in GSV.

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Moin moin,

      das heutige Plus von aktuell 5% auf 2,11 C$, in schwachem Umfeld, bestätigt m. E., die Trendwende bei GSV.
      Beim nächsten Rücksetzer kann aufgestockt werden.

      Bin schon länger mit einer kleinen Position dabei. - War mal eine mittlere Position. [smilie_denk]

      Kein Wunder das Kurs heute gegen den Trend anzieht. Es gab gute Bohrergebnisse.


      Im Süden gibt es noch die passende Musik zu den Ergebnissen. ;)


      VG Vatapitta
      Mein Score aktualisiert mit Zacks + Haywood + Angry Geologist.
      Wer fleißig ist, hat mehr Glück! :thumbsup:
      Musik aus Kolumbien.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • GSV an der TSX

      GSV wurde per 11.10. von der CVE an die große Börse TSX hoch graduiert. Vielleicht hilft das dem Kurs ein wenig auf die Beine. :)

      https://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C%3aGSV-2514551&symbol=GSV®ion=C

      "Gold Standard Ventures Corp.'s common shares have been approved for listing on the Toronto Stock Exchange and will commence trading on the TSX at the opening of market on Oct. 11, 2017. Concurrent with the TSX listing, the common shares will be delisted from the TSX Venture Exchange. The trading symbol of the common shares will continue to be GSV.."

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Moin moin Planter,

      nichts für ungut.

      Du meinst die Neuigkeiten von letzter Woche. Schau Dir mal den Beitrag 308 an. ;)

      Planter schrieb:

      Es gibt Neuigkeiten:
      goldstandardv.com/news/2017/go…id-wash-railroad-project/

      Wie würdet Ihr diese werten?

      Grüße
      Planter

      Der Markt hat dazu über die Woche keine Meinung. - Und er hat immer recht. ;(

      Viele Grüße
      Vatapitta

      PS: Für @warum Beitrag 313 - Ist ein Scherz, auch wenn Du an der Stelle anscheinend nicht kitzelig, sondern schmerzempfindlich bist.
      Mein Score aktualisiert mit Zacks + Haywood + Angry Geologist.
      Wer fleißig ist, hat mehr Glück! :thumbsup:
      Musik aus Kolumbien.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • ... der Markt hat immer Recht ...

      Ich kann diesen Satz nicht mehr hören ... Der totale Schwachsinn ... Irgendwann stellt sich zeitweise im Markt ein ausgewogenes Verhältnis her, nicht mehr oder weniger ... Zudem kann der Markt Ereignisse voraus sehen bzw. Hinterherlaufen ... Sonst würde es auch nie eine überkaufte oder überverkaufte Situation geben ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von warum ()

    • Moin moin,

      GSV macht ein neues Tief nach dem anderen.

      Ich habe mir die Präsentation und Unternehmensmeldungen noch mal angesehen.

      Es sollen 2017 knapp 49.000 Meter gedrillt werden. GSV ist noch dabei seine Landposition zu vergrößern. Also nahezu unendlich weit entfernt von einer Aufwertung der Ressourcen. 49.000 Meter sind fast nix. Entwicklung einer Mine oder Produktion wird dort noch nicht mal angedacht.

      Wir werden also vor allem Kapitalverwässerungen sehen, ist ein sogenannter Cashburner. - Für die aktuelle Marktphase als Anlage vollkommen ungeeignet. Fürs Traden aktuell wohl auch nicht geeignet, da es nur südwärts geht. Selbst bei einer Übernahme, wird es nur für die Gewinne geben, die knapp vorher eingestiegen sind. Bei dem derzeitigen Stand der Entwicklung, halte ich eine Übernahme in den nächsten 24 Monaten nicht für wahrscheinlich. Die Granden, die dort beteiligt sind, werden sich, wenn es so weit ist, den Happen günstig einverleiben.

      Wenn jemand ermutigende oder gegensätzliche Informationen hat, nur her damit. Dass Institutionelle Investoren beteiligt sind, reicht nicht mal zu einer Kursstabilisierung aus. - Habe sie leider noch nicht verkauft.


      Gruß Vatapitta
      Mein Score aktualisiert mit Zacks + Haywood + Angry Geologist.
      Wer fleißig ist, hat mehr Glück! :thumbsup:
      Musik aus Kolumbien.
    • Leider zutreffend, @vatapitta

      GSV ist eine der ganz großen Enttäuschungen im Minensektor, was den Kurs anbetrifft, besonders aber die Erwartungen guter Infos betreffend. und das ist genau der Punkt: Die damaligen brillanten Bohrungen haben die Erwartungen hoch geschraubt und mit dem renommierten Geologen und Minenspezi Brent Cook gefördert, zu sehen an dem fulminanten Kursanstieg danach.

      M.a.W: Der Kurs spiegelt hier die Fantasie wieder, die seit längerem NICHT mehr genährt wird. Nun dennoch einige positive Aspekte:
      -- Die Gebiete liegen in einem hoch ergiebigen Bereich, in dem Minenseniors erfolgreich tätig sind;
      -- Die großen Beteiligungen der beiden Seniors sind nicht aus der Luft gegriffen;
      -- Es sind erst wenige % exploriert.

      Der Kursverlauf ist i.Ü ein Musterbeispiel, daß "Buy & Hold" für Minen suboptimal ist, vielfach aufgezeigt.

      Was meine Beteilgung anbetrifft, war GSV mal Kurschwerstgewicht, das zu schwer wurde und mit Gewinnmitnahmen schnell zum FL wurde, auch habe ich in den letzten Monaten das Gewicht dennoch Zug um Zug erleichert auf momentanknapp 3 %.
      Wegen der o.a.auch positven Aspekte möcht ich diese behalten. Daß hier ein langer Horizont erforderlich ist, hatten wir sehr früh hier erörtert.

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • GSV 10m 26.10.png

        28,83 kB, 700×340, 13 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Ein 2. Chart ab meinem Einstieg bei GSV zeigt den mittelfristigen Verlauf. Er verdeutlicht neben der hohen Vola auch, daß ein Erfolg bei Minen neben der Auswahl als solche signifikant vom Timing abhängt.

      GSV wurde, wie manch andere auch, erst mit dem starken Kuranstieg und später mit denm erwähnten Good News bekannt und investiert...

      Der Kurs scheint sich allmählich einem Tief zu nähern, ist m.E. schon überverkauft.

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • GSV 3,5 J 26.10.png

        35,58 kB, 700×639, 32 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Danke für deine Einschätzung EDEL!

      Das nächste Kursziel, ohne eine Erneuerung der positiven Aspekte, sehe ich bei 1 Dollar. Wenn die Aktie am Hoch 2 $ über der 200 Tagelinie stand, warum sollte sie dann im Tief nicht auch 2 $ unter der 200 Tagelinie stehen können? ;) In einem starken Abwärtstrend können Aktien für längere Zeit oder immer wieder in den überverkauften Bereich abtauchen. Dann ist jede Erholung eine Chance zum Verkauf und nicht zum Kauf!

      M. E. aktuell eher ein Verkauf, als ein Kauf, zumindest wenn man die Marktphase berücksichtigt. Kauf eventuell Mitte Dezember zu 1 Dollar. Wo sollen die guten Nachrichten herkommen, wenn so wenig exploriert wird.


      VG Vatapitta
      Mein Score aktualisiert mit Zacks + Haywood + Angry Geologist.
      Wer fleißig ist, hat mehr Glück! :thumbsup:
      Musik aus Kolumbien.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • Strategische Überlegungen zu Gold Standard

      vatapitta schrieb:

      Danke für deine Einschätzung EDEL!

      Das nächste Kursziel, ohne eine Erneuerung der positiven Aspekte, sehe ich bei 1 Dollar. Wenn die Aktie am Hoch 2 $ über der 200 Tagelinie stand, warum sollte sie dann im Tief nicht auch 2 $ unter der 200 Tagelinie stehen können? ;) ...

      Du hast wirklich Humor, @vatapitta!

      Dann stünde GSV bei - 0 $, sh. 6 Jahres Chart. Hier sieht man sehr schön die Übertreibungen 2016.
      Der irren Börse ist ja viel zuzutrauen, warum nicht 0,5 $, wo GSV lange stand.
      In diesem Fall würde ich mein Haus versetzen, danach meine Sternwarte, danach mein Gold und Silber. ^^

      Aber so weit kommt das nicht, eher greift Oceana nochmal kräftig zu, für Romarco hat sie 856 $ in Kanada auf den Tisch gelegt.... Oceana ist mi15,8 % der größte Einzalaktionär, Börsenwert momentan über 50 Mio $.
      Damals habe ich die Übernahme bei Romarco verfolgt, da griff OGC bei niedrigem Kurs zu...

      GSV wird momentan wohl nach den relativ teuren nachgewiesenen Resourcen bewertet, das sind 1,7 Mio oz bei Pinion und 1 Mio oz bei North Bullfrog, entsprechend rd. 110 $ /oz in situ oder 9 % des NAV. Nicht billig, aber alles in allem akzeptabel bereits ohne zu erwartende Zuwächse.

      vatapitta schrieb:

      ... Habe sie leider noch nicht verkauft.

      Nb. wenn Du von 1 $ ausgehst, solltest Du aber schnell verkaufen. :)

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • GSV 6 J wkl 27.10.png

        20,41 kB, 1.000×570, 23 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Nebelparder schrieb:

      Den Zielzonenbereich habe ich mit 1,81 - 2,25 C$ aus diesen Gründen benannt:

      Das 50 % Retracement liegt bei 2,25 C$, das 61,8 % Retracement bei 1,81 C$, a = c wäre 2,21 C$ und das Gap-Close liegt bei 1,98 C$.

      Die bisherige Struktur der Welle c lässt vermuten, dass es eher der untere Bereich werden sollte. Im Übertreibungsfalle droht sogar die Ausweitung bis auf ca. 1,57 C$.

      Bei GSV könnten die 1,71 C$ das absolute Tief gewesen sein. Seit 2,70 C$ läuft die letzte Welle 5 einer Welle C einer großen abc-Korrektur. Diese Welle 5 sieht nach einem EDT mit Endziel 1,71 C$ oder minimal darunter aus.

      Das Abwärtspotential ist jetzt jedenfalls sehr überschaubar.

      Es könnte noch auf 1,67 C$ und m.M.n. wie oben im April bereits beschrieben maximal noch bis 1,57 C$ gehen. In diesem Falle wäre es aber kein EDT in Welle 5.

      Daher würde ich mich auch nicht darauf verlassen, dass es noch wesentlich tiefer gehen sollte als das aktuelle Niveau.

      Der Insiderkauf bestätigt diese Einschätzung zusätzlich.