Gold ... Meinungen und Diskussionen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Seit Samstag, den 1. Oktober 2016 国庆节zelebriert die Volksrepublik China ihren Nationalfeiertag. Also ist die shanghai gold exchange noch bis übermorgen geschlossen- en.sge.com.cn/

      Die erste Oktoberwoche wird im fernen Osten als die sogen. „Goldene Woche“ bezeichnet. Höchstwahrscheinlich werden die Urlauber in China auch dieses Jahr wieder in den Ferien die Chance des niedrigen Goldpreises reichlich nutzen und kräftig physisches Gold zu kaufen. Mit besten Grüßen aus der basilica minor...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heiliger Pankratius ()

    • hallo felix,

      als heiliger pankratius lieg ich nun mal schon seit Jahrhunderten mit gülden geschmückten Gebeinen in der Gruft, wurde vom Papst längst heilig gesprochen und werde mich freilich nicht aufregen, nur weil in USA die Goldkurse per Papiergoldhandel mal wieder heftig gedrückt werden und so die Chinesen einmal mehr Gold günstig physisch einkaufen können. Sei es den Chinesen doch gegönnt, so lange sie meine heiligen Gebeine nicht antasten und spätestens diesen Donnerstag die Kurse wieder steigen dürfen...
    • Heiliger Pankratius schrieb:

      dafni schrieb:

      na haben wir nun ENDLICH die 1300 durch, das war ja nicht mehr auszuhalten, steigts noch, fällts? ... jetzt ist das Herumgezetere zumindest vorbei und man weiß mit ausreichender Gewißheit, wos hingeht (auch wenns nicht gefällt)...
      Nondum omnium dierum solem occidisse“ Oder anders gesagt: "Rühme dich nicht des morgenden Tages; denn du weißt nicht, was heute sich noch begeben mag."Bibel (Spr 27,1)
      Wenn DAS heute noch ins Plus dreht: Bitte nur mit Zitrone und Salz, nicht Essig und Öl (den Besen).
    • Hast ja Recht, dafni

      man darf eben nicht jeden Bibelspruch so wörtlich nehmen.

      Aber spätestens Donnerstag sehe ich schon wieder Potential Richtung....moment der Blick in die Glaskugel ist noch nebulös...ich kann schon mal versichern: Da könnte diese Woche noch was gehen - vielleicht sogar ählich wie bei dem Kurs der Deutschen Bank Aktie?

      Erst unter 10 Euro und am nächsten Tag nahe der magischen 13...
      oh, oh, bloß gut, dass meine Reliquien vom Vatikan schon länst großzügig mit Gold bedacht wurden...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heiliger Pankratius ()

    • Habe mir auch ein paar kleine goldene Hähne geordert und heute bei dem Kurs deutlich billiger einkaufen können. Aber sind nur 10€. Zudem hat man diese in der Hand, wenn zwischenzeitlich was passiert wäre, hätte man gar nicht gehabt. Bei einer Risiko-LV zahlt man ja im besten Falle auch für Nichts jahrelang Geld.

      Meine Hauptkäufe habe ich aber noch verschoben, weil ich mit @hedda1 mit einem Absacken des Kurses rechne. Und heute war erst der Anfang denke ich. Die 1/10 Gold zu 110€ und die 10oz zu 170€, dann kann es danach wieder steigen :D
      ...judex non calculat
    • Wieviele EM-Derivate hält wohl der Derivate-Weltmeister DB? Es wird eigiges sein.
      Könnten die gestrige und heutige "14-Uhr-Attacke" damit zu tun haben, der DB einen Ausstieg aus EM-short-Positionen zu ermöglichen?

      Gruss,
      Lucky
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
      X( " Heute besteht der USD nur noch aus Lügen der US-Regierung und ihrer Organe " X( (frei nach J.Willie)
    • Nee ich glaube das war vorsorglich für alles Mögliche, einfach weil man es grade konnte. Da sind mehrere Interessen befriedigt worden, und jemand konnte wohl auch kurzfristig Geld machen.

      Wahrscheinlich kommt im Dezember ne Mini Zinserhöhung, und dann wieder das ganze Erwartungsspiel...
      Also rechne ich damit, dass sie 0,25% anheben und dann ankündigen bald in mehreren Schritten auf 4% anheben zu wollen. Das geht halt gut, bis es das nächste Mal knallt.

      Hab nix dagegen, wenn ich noch ein bis zwei Jahre akkumulieren kann. Im übertragenen Sinne mach ich halt aus meinem Häuslein auf der Schloßallee noch ein Hotel, jedes mal wenn ich über Los komme gibt's Knete :D
    • Inflationsbereinigte Marktrendite der US-10-Jahre Schatzpapiere


      20032,06 %
      20041,83
      20051,81
      20062,31
      20072,29
      20081,77
      20091,66
      20101,15
      20110,55
      2012-0,48
      20130,07
      20140,44


      2015 waren es 0,45 % inflationsbereinigte Rendite.
      Quelle: federalreserve.gov/releases/h15/data.htm


      Wer in Gold investiert hat



      kam je nach Währungen Euro, USD, GBP, AUD, CAD, CNY,JPJ, CHF, INR
      deutlich besser weg [smilie_love]

      Das gilt insbesondere für den Euroraum: pigbonds.info/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heiliger Pankratius ()

    • Die dunkle Seite der Macht WallStreet beginnt wieder seine Tentakeln auszuspielen.

      Diese Papiermafia ist einfach abstoßend und verheert freie Märkte fast nach Belieben. :thumbdown:

      Es wird tatsächlich nötig sein, daß hier frischer Wind nach der Wahl von Trump die korrupt verfilzten Finanzhaie näher in Augenschein nimmt, wenn es schon die sog. "Börsenaufsicht" weder kann noch will.

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • Gold 9.11.gif

        16,48 kB, 630×410, 22 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft"........................... Jesse Livermore

      "Die größte Spekulation der Welt wäre es, Merkel zu dem Wert einzukaufen, den sie hat und
      sie zu dem Wert zu verkaufen, den sie sich selbst einräumt."..........Frei nach Andre' Kostolany
    • Sag niemals nie an der Börse, DrK. ;)

      "Und hoffen darf man alles."
      Sophokles

      Ob er den Saustall dort im historischen Sinne ausmistet, ist tatsächlich zu bezweifeln.
      Trump ist ein Goldbug, von daher könnte einiges erwartet werden, was der Papiermafia das Perpetuum Mobile mit ihren Derivaten das Spiel verdirbt or more... .

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft"........................... Jesse Livermore

      "Die größte Spekulation der Welt wäre es, Merkel zu dem Wert einzukaufen, den sie hat und
      sie zu dem Wert zu verkaufen, den sie sich selbst einräumt."..........Frei nach Andre' Kostolany
    • Fast 70$ Tagesgewinn von Gold ausgelöscht ,einfach weg .....

      Alle Börsen weit im Plus .....

      Weltuntergang wir kommen ....
      »Jeder Deutsche hat die Freiheit, Gesetzen zu gehorchen, denen er
      niemals zugestimmt hat; er darf die Erhabenheit des Grundgesetzes
      bewundern, dessen Geltung er nie legitimiert hat; er ist frei,
      (EU-)Politikern zu huldigen, die kein Bürger je gewählt hat, und sie
      üppig zu versorgen - mit seinen Steuergeldern, über deren Verwendung er
      niemals befragt wurde.
      «

      Hans Herbert von Arnim
    • Ein scheiß Tag für uns Goldbugs, wie die letzten 4,5 Jahre...Er wird nichts gegen die machen können. Wahrscheinlich bleibt es bei einem Puppentheater und evtl ist Europa der ganz große verlierer. USA und Russland befrieden sich mit Großbritanien im Boot und Europa wird neu aufgeteilt. Das Spiel kann dann auch Gold neu ablaufen.

      Manchmal habe ich wirklich die Schnautze voll vom Edelmetall. Man kann gegen die Kräfte nicts machen.