Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Verfall des Hegemon USA - Seite 339 - Mit Edelmetallbezug - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Verfall des Hegemon USA

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Smithm schrieb:

      Da muss kein Rentner einen Aufstand initiieren, das bestehende System der Alimentierung von nicht-leistungswilligen (Assis, Bereicherer) und nicht mehr leistungsfähigen (Rentner, Invaliden), der Ausweitung der prekären Beschäftigungsverhältnisse, der Einwanderung in die Sozialsysteme, wird durch die Folgen der Demographie zwangsweise zusammenbrechen.
      Genauso ist es. Es wird zwar noch kurzfristig nach dem Motto "Es ist ja noch Geld da - es haben nur die Falschen und daher muss es nur umverteilt werden" versucht werden den Karren aus dem Dreck zu ziehen - aber das ist natürlich zum Scheitern verurteilt.
    • Immer dasselbe, die Auslandsverschuldung der USA ist erneut gesunken, trotz massiven Defizits.

      Ja, wer kauftse denn alle, die schönen neuen Treasuries :?:

      Die Frage ist natürlich rein rethorisch, die Antwort kennen wir alle.
      „Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann, wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen, dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt. Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang."
      Carl J. Burckhardt
    • Berrak schrieb:

      ...
      aber das müsste ja in den bilanzen stehen. und die wollte ja ihre bilanz verkürzen.
      ...
      Warum sollte das in der Bilanz auftauchen, eine unabhängige Revision der FED gibt es nicht und warum sollte bei solch systemrelevanten Dingen nicht lapidar gelogen werden, wenn man sich im Vergleich dazu schon nicht zu schade ist, Kriege mit Millionen von Toten anzuzetteln?

      Was ist dagegen schon ein Knopfdruck?
      „Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann, wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen, dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt. Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang."
      Carl J. Burckhardt
    • Gestern auf CNBC:
      Syria airstrikes were ‘masterfully done.’ Here’s how to finish the job

      Weiter unten im Artikel:


      Syria must be rebuilt

      Syria must be rebuilt and it's refugees and displaced millions given the opportunity to return home. Its oil industry alone may take perhaps $40 billion to be reconstructed, its cities and infrastructure many billions more.The European banks and financial institutions which will underwrite this reconstruction must bend the financial engineering to strategic imperatives. Refugees must be provided the security, financial support and economic opportunities which can enable their return home.
      Excessive violence and crimes of war must be investigated and punished, terrorists driven away and Syria's traditional tolerance for religious and ethnic diversity restored.
      Above all, Russia must not be advanced the funds directly or indirectly to assume control of Syria's oil resources, lest it further tighten its grip on Europe's energy supplies.

      Ja nee is klar, sollen doch die Europäer für den Wiederaufbau bluten. Die US von A sind ja schließlich gaaannnzzzz weit weg. Sollen doch andere die Sauerei beseitigen. Geht, natürlich wie immer in Nahost, um's liebe Öl. Wer dann das Geschäft machen soll, dürfte auch klar sein. Ohne Kriege scheint das System tatsächlich nicht mehr zu funktionieren.

      PS: hier noch der Link

      cnbc.com/2018/04/16/after-syri…ard-gen-wesley-clark.html

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Turnbeutelvergesser ()

    • Da kann man aber Lebensmittel kaufen oder Kranke behandeln....junge junge

      Rott&Meyer schrieb:

      2017 schickten die USA 59 Marschflugkörper nach Syrien. Stückpreis: 800.000 US-Dollar. Schnell waren 47 Millionen US-Dollar verschossen. Am Wochenende wurde nachgelegt.
      diesmal waren es 110 Raketen.

      So und nun noch mal zu deinen 1000 Raketen Deflationator.

      Das wäre ja Staatsbankrott im Quadrat. [smilie_happy]
      »Jeder Deutsche hat die Freiheit, Gesetzen zu gehorchen, denen er
      niemals zugestimmt hat; er darf die Erhabenheit des Grundgesetzes
      bewundern, dessen Geltung er nie legitimiert hat; er ist frei,
      (EU-)Politikern zu huldigen, die kein Bürger je gewählt hat, und sie
      üppig zu versorgen - mit seinen Steuergeldern, über deren Verwendung er
      niemals befragt wurde.
      «

      Hans Herbert von Arnim
    • So geht es .....!

      Hier kommt ein weiterer Hammer, fast wie aus Hollywood..
      Nayirah testimony

      Perhaps the most famous of all examples was the heart-wrenching testimony to Congress of a 15-year-old Kuwaiti girl, identified only as Nayirah, which was used to sell the first Gulf War to the American people in October 1990. An emotional Nayirah told the Congressional Human Rights Caucus that she had witnessed Iraqi soldiers taking babies out of incubators and leaving them on the floor to die.
      What Americans did not know, was that Nayirah was the daughter of the Kuwaiti ambassador to the US and she had been coached by the American PR firm Hill and Knowlton. But before the details of the stunt and false testimony became widely known, it had already been used to sell America’s war against Iraq in 1991.
      Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    • Das Feigenblatt, als wenn Deine Frau Dich 6x die Woche betrügt, aber Sonntags treu ist.

      Ist sie dann auch besser als ihr Ruf?
      „Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann, wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen, dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt. Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang."
      Carl J. Burckhardt
    • Nutte bleibt Nutte, ob man es weiß oder nicht ...
      „Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann, wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen, dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt. Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang."
      Carl J. Burckhardt
    • woernie schrieb:

      Marek schrieb:

      Hallo,

      die MSM sind teils bessder als ihr Ruf...
      Ja , ab und zu wird ein Körnchen Wahrheit im Meer der Lügen versteckt. Alles in homöopathischer Dosis, versteht sich. Zuviel Wahrheit ist ungesund für den Bürgen...äh Bürger.
      Es ist ja "alles" benannt und bekannt. es ist zum verzweifeln.
      die herrschenden guken einfach drüber hinweg, zur rechenschaft wird keiner gezogen und es wird ein anderes thema aufgebauscht. die medien machen mit. fasc hismus.
      die meisten merken nicht, dass sie verarscht werden, andere sind ohnmächtig. ander haben mit dem staat gebrochen, sehen zu, dass sie die tücher ins trockene bekommen.
    • Wirtschaftswachstum der USA -- Größter Hoax der Gegenwart

      Seit Jahren diskutieren wir hier, daß das sog. GDP Wachstum der USA nur durch neue Schulden erfolgt, anders formuliert kein echtes Wachstum darstellt.

      Endlich eine Grafik, die dies verdeutlicht, gefunden bei jsmineset.com. Diese enthält nur die staatl. Seite, die explosiv wachsende Privatverschudung mit Krediten, Studentendarlehen, Autokrediten und Firmenkredite usw sind unberücksigt.

      Immer wieder : Der kranke Hegemon bezieht Güter und Leistungen in Höhe von etwa 3 Haushalten der BRD parasitär von der Weltgemeinschaft ohne Gegenleistungen, ein Parasit und Ausbeuter historischen Ausmasses.

      Grüsse
      Edel


      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore