Allgemeine Sachlage bei Minenaktien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Moin moin,

      die bösen Jungs in NY - Goldmann & Co - haben den Forex Goldpreis gerade wieder unter den 1. Pivot Punkt des Widerstandes geschickt. Möchte heute zum Wochenende in NY noch jemand billig an EM Aktien kommen?

      Vielleicht gibt es auch für uns noch ein paar Sonderangebote?

      Wirklich bullisch wird das Szenario für die Minen erst oberhalb von 215 im HUI, über 37,7 im GDXJ und über 26 kurz- bzw. über 28 mittelfristig beim GDX, hat mir jemand geschrieben. 8)

      VG Vatapitta
      Mein Score aktualisiert mit Zacks + Haywood + Angry Geologist.
      Wer fleißig ist, hat mehr Glück! :thumbsup:
      Musik aus Kolumbien.
    • Neu

      vatapitta schrieb:

      Moin moin,
      ...

      Wirklich bullisch wird das Szenario für die Minen erst oberhalb von 215 im HUI, über 37,7 im GDXJ und über 26 kurz- bzw. über 28 mittelfristig beim GDX, hat mir jemand geschrieben. 8)

      VG Vatapitta
      Wirklich, also WIRKLICH bullisch wirds meines Erachtens erst GDX >32 und GDXJ > 50 (Higher High)

      LG W.
      -----------------
      ----
      Gold - die Freiheit nehm' ich mir !
    • Neu

      @woernie - Hast recht. Die Marken von mir sind nur für den kurz- bzw. mittelfristigen Trend.

      Danke @nicco, klasse Übersicht und gute Überlegung.

      NCM - Newcrest mit 200 Mio. Res. + Ress.! - Hat einen gewaltigen Hebel.
      Wie sieht die relativ neue WGX - Westgold im Vergleich dazu aus?
      OGC auch interessant.
      Negative Zahlen bei Gearing bedeuten mehr Cash als Schulden?

      Wie sieht

      nicco schrieb:

      Ich achte jetzt mehr auf die zukünftige Reserven und die Förderkosten. Diese Faktoren werden bei Capital Cube nicht bewertet.

      Die oben erwähnte Northern Star habe ich deswegen verkauft und dafür Evolution Mining gekauft.

      Evolution Mining Builds Strong Asset Quality

      Auszug

      Danke, Vatapitta
      Mein Score aktualisiert mit Zacks + Haywood + Angry Geologist.
      Wer fleißig ist, hat mehr Glück! :thumbsup:
      Musik aus Kolumbien.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • Neu

      nicco schrieb:

      Ich achte jetzt mehr auf die zukünftige Reserven und die Förderkosten. Diese Faktoren werden bei Capital Cube nicht bewertet.

      Die oben erwähnte Northern Star habe ich deswegen verkauft und dafür Evolution Mining gekauft.

      Evolution Mining Builds Strong Asset Quality

      Auszug




      Ja, das ist bei NST nicht ganz so dolle. Jedoch auch nicht so schlecht wie in Deiner Tabelle dargestellt.

      Das Minenleben bei NST beträgt 10 Jahre und nicht 5 Jahre. Die Reserven betragen 3,5 Moz. und nicht 1,7 Moz. und die Resourcen betragen 10,2 Moz. und nicht 7,5 Moz.

      Die Minenunternehmen wollen sich in ihren Präsentationen immer von ihrer schönsten Seite zeigen. In solchen Vergleichen nimmt man dan gerne mal ältere Zahlen bei der Konkurrenz um selbst besser auszusehen. Das macht glaube ich jede Minengesellschaft.

      nsrltd.com/wp-content/uploads/…esentation-16-11-2017.pdf

      Präsentation NST Seite 8

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Nebelparder ()

    • Neu

      Danke, @Nebelparder,

      Du hast mich mit der Nase drauf gestoßen! [smilie_blume]

      Das macht einen Vergleich von NST und SBM interessant.
      Sie ähneln sich in den meisten Punkten, nur die Marktkapitalisierung ist bei SBM halb so hoch, wie bei NST.

      Nebelparder schrieb:




      Ja, das ist bei NST nicht ganz so dolle. Jedoch auch nicht so schlecht wie in Deiner Tabelle dargestellt.

      Das Minenleben bei NST beträgt 10 Jahre und nicht 5 Jahre. Die Reserven betragen 3,5 Moz. und nicht 1,7 Moz. und die Resourcen betragen 10,2 Moz. und nicht 7,5 Moz.

      Die Minenunternehmen wollen sich in ihren Präsentationen immer von ihrer schönsten Seite zeigen. In solchen Vergleichen nimmt man dan gerne mal ältere Zahlen bei der Konkurrenz um selbst besser auszusehen. Das macht glaube ich jede Minengesellschaft.

      nsrltd.com/wp-content/uploads/…esentation-16-11-2017.pdf

      Präsentation NST Seite 8
      @Nebelparder - Die Daten stammen von Goldman Sachs. - Dort wird eben lieber gekokst als gearbeitet. ;)

      Von wann ist die Tabelle, nicco?


      VG Vatapitta
      Mein Score aktualisiert mit Zacks + Haywood + Angry Geologist.
      Wer fleißig ist, hat mehr Glück! :thumbsup:
      Musik aus Kolumbien.
    • Neu

      vatapitta schrieb:

      Das macht einen Vergleich von NST und SBM interessant.

      Sie ähneln sich in den meisten Punkten nur die Marktkapitalisierung ist bei SBM halb so hoch, wie bei NST.

      Genau. Diesen Vergleich hatte ich auch angestellt. Siehe auch SBM Thread von vor ein paar Tagen.

      Wenn ich zwischen SBM und NST wählen müsste, würde ich zz. auf jeden Fall SBM nehmen. Was ich auch getan habe. NST kommt mir nur ins Depot, wenn ich sie unter 3,70 € bekommen sollte. Ich denke da kann es auch noch hingehen. Die a der Korrektur müsste fertig sein. Nach der b ein Stück aufwärts, sollte dann die c in Richtung 5,60 A$ laufen. Je nach Umrechnungskurs sollte dann ein Kauf unter 3,70 € möglich sein. Ich denke nicht, dass der POG jetzt komplett durchstartet. Die Aufwärtsbewegung sollte bald stoppen und der Anstieg korrigiert werden. Vermutlich bis ca. 1.300 - 1.310 $. Die dann wohl letzte Einladung zum Kauf. Und hoffentlich bekomme ich dann die Argonaut. [smilie_happy] Dieses Miststück! :boese:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Nebelparder ()

    • Neu

      Nebelparder schrieb:

      Die Reserven betragen 3,5 Moz. und nicht 1,7 Moz. und die Resourcen betragen 10,2 Moz. und nicht 7,5 Moz.
      Die im Vergleich genannten Zahlen sind von 2016.
      2017 sieht bei NST besser aus.

      Evolution 2017
      Ore Reserves: 6.6 Moz, Mineral Resources: 13.3Moz
      S. 7 Präsentation 23.11.2017
      Bilder
      • NST_Reserven.PNG

        22,51 kB, 237×439, 9 mal angesehen
      • Evolution_Res.PNG

        273,03 kB, 1.345×783, 15 mal angesehen
    • Neu

      Ich habe mal eine kleine Rangliste von ein paar ausgesuchten Silberwerten erstellt.

      Zu beachten:


      Diese Rangliste basiert lediglich auf den Ratings von Reuters, The Globe and Mail, Wall Street Journal und TMX Money sowie dem Bewertungssystem von Capital Cube ergänzt durch den Insiderhandel.

      Es sind 12 Silberwerte. Der beste Silberwert bekommt in der jeweiligen Kategorie 12 Punkte, der zweitbeste 11,....und der schlechteste 1 Punkt.

      Bei Capital Cube habe ich den fundamentalen Score (FS) durch die Bewertung (BW) geteilt. Dieses Ratio habe ich dann noch um die Schuldensituation angepasst. Bei guten Werten, habe ich das Ratio um den Faktor 1,2 aufgewertet. Bei schlechten Werten (may not to be allowed to raise additonal debt) habe ich um den Faktor 0,8 abgewertet. Die Spalte CC - Debt ist also die relevante Kategorie.

      Der Insiderhandel versteht sich denke ich von selbst.
      Nur Käufe +5, Käufe u. Verkäufe 0, nur Verkäufe - 5, überwiegend Verkäufe -3, überwiegend Käufe +3

      AXR kann aufgrund der fehlenden Ratings bei WSJ und TMX nicht richtig bewertet werden. Die Punktezahl liegt nicht bei 18 sondern irgendwo zwischen 18 - 40.

      Interessant finde ich an diesem Vergleich, der wie gesagt lediglich auf Ratings + Insiderhandel beruht, dass er sich mit meiner eigenen Einschätzung erstaunlicherweise sehr gut deckt.

      Was ich von FVI halte, kann man im diesbezüglichen Thread nachlesen. (Meine größte Depotposition)
      Ansonsten bin ich was Silber betrifft nur bei USA, SVM und spekulativ bei THO investiert.
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Nebelparder ()

    • Neu

      Ja, sehr gute Arbeit, @Nebelparder

      Mit dabei bin ich mit FVI und AZ; Schade, daß die kleinen feinen EXN und SIL nicht in der Übersicht dabei sind.

      Interessant das schlechte Resümmee von Neumeyers FR, gerade aktuell dort diskutiert. Bin dort seit geraumer Zeit heraus.

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Neu

      Edel Man schrieb:

      Mit dabei bin ich mit FSM und AZ, schade, daß die kleinen feinen EXN und SIL nicht dabei sind.

      Bei SIL und SSRM gibt es nicht überall ein Rating. Die Problematik wäre die gleiche wie bei Alexco.

      Bei EXN sind die Ratings ganz gut aber bei Capital Cube wäre EXN abgeschlagen auf dem letzten Platz. Insgesamt sollte das mit den Insiderkäufen eine solide Mittelfeldposition im oberen Bereich ergeben.

      Ich werde die Liste in ein paar Tagen wohl nochmals aktualisieren, da die Werte mit FS 50 bei Capital Cube m.E. noch nicht abschließend bearbeitet worden sind. Dann kann ich AXR durch EXN ersetzen.

      Ist jemand bei Alexco investiert? Die haben sehr hohe Silbergehalte!

      Nachtrag:

      @Edel Man,

      EXN würde mit 39 Punkten auf Platz 7 in der Liste landen. (wenn man AXR entfernen würde und EXN dafür aufnehmen)

      Ich stelle die Liste in den nächsten Tagen nochmals mit EXN rein, wenn CC seine Bewertungen abgeschlossen hat. Könnte dann weitere kleinere Änderungen in meiner Rangliste zur Folge haben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Nebelparder ()

    • Neu

      Bei den Silberminen ist die Abgrenzung zu Goldminen bzw. den Minen mit Schwerpunkt Industriemetalle nicht immer einfach.
      Bei der Erstellung einer Beobachtungsliste habe ich überwiegend Werte aus den ETFs SIL und SILJ und dem Fonds "Stabilitas Silber- und Weissmetalle" genommen.

      Bestandteile des Gobal Silber Miners ETF, Daten jeweils von Morningstar
      SIL
      Bestandteile des Junior Silver ETFs
      SILJ

      Fonds Stabilitas Silber- und Weissmetalle


      Performance Liste Monat als Anhang.
      Bilder
      • Silberminen_2018-01-12_Performance_Monat-21-04.png

        162,13 kB, 967×871, 55 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nicco ()