Batero Gold Corp., BAT (CVE)

    • Batero Gold Corp., BAT (CVE)

      Eine noch nicht produzierende Goldmine in Kolumbien mit niedrigen Grades, aber oberflächennahen Vorkommen in der Größenordnung von 3 Millionen Unzen, perfekt für Open Pit.

      Ergo: Der Hebel auf den Goldpreis ist riesig, - das Risiko aber auch. ;)

      Sie sind wohl erst bei deutlich höheren Goldpreisen (1300-1400 US $) profitabel, dennoch bin ich optimistisch für die nächsten Jahre, da ich ja auch glaube, dass Gold sich recht gut weiter entwickeln wird - und diese Firma schuldenfrei ist!

      Hier der Link zum Fact Sheet:

      baterogold.com/files/homepage-…act%20Sheet_Oct_FINAL.pdf

      __________________________

      Gerade haben sie zudem neue Drillings veröffentlicht, da könnte also etwas in Bewegung kommen. Denn nun sind auch einige höhere Grades dabei ... . Hier die Veröffentlichung von Vorgestern.

      baterogold.com/en/news/batero-…dized-gold-mineralization

      La Cumbre near surface Drill Highlights:

      DDH-ZO-011 106.9 m grading 1.47 g/t gold and 2.34 g/t silver from 4.5 m to 111.4 m including 17.5 m grading 2.05 g/t gold and 0.72 g/t silver from 4.5 m to 22.0 m
      DDH-ZO-004 22.3 m grading 1.19 g/t gold and 1.25 g/t silver from 3.7 m to 26 m
      DDH-ZO-005 35.5m grading 1.02 g/t gold and 5.33 g/t silver from 2.5 m to 38.0 m
      DDH-ZO-009 37.4 m grading 0.81 g/t gold and 2.96 g/t silver from 4.6 m to 42 m


      Ich habe mir kürzlich in zwei Schritten eine erste mittelstarke Position ins Depot gelegt, zu insgesamt 0,09 Ca $, noch kurz vor der Veröffentlichung der neuen Drillings. Und sie drillen noch weiter.
      Ich gehe davon aus, dass sich der Kurs in den kommenden Monaten nochmal halbieren kann, dann kaufe ich sie nach.
      Ist für mich so etwas wie ein langlaufender Call-Optionsschein auf Gold.


      Gruß,
      gutso
      Bilder
      • batero_longterm_chart.jpg

        328,45 kB, 1.045×808, 19 mal angesehen
      • batero_cross_section.jpg

        190,64 kB, 799×611, 15 mal angesehen
      • batero_3d_drillings_and_grades.jpg

        158,99 kB, 811×619, 16 mal angesehen
      • batero_facts_1.jpg

        238,32 kB, 913×623, 17 mal angesehen
      p.s.: alles wird gut. gutso
      ...
      "Für das Können gibt es nur einen Beweis: das Tun." - Marie von Ebner-Eschenbach

      ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von gutso ()

    • Sieht interessant aus....rechnerisch profitabel bei POG 1400...Strasse, Elektrizität und Wasser schon gebaut / vorhanden, da andere Minengesellschaften schon dort sind. Es geht wohl nicht alles mit open pit, gemäss Bohrprofilen auf der Website.

      Also eine Option auf einen höheren POG, wie du schreibst.

      Die Region Risaralda, wo die Landparzellen liegen, hat ein liebliches Klima, mit einem Unterschied von gerade mal einem Grad C vom kältesten zum wärmsten Monat (Durchschnitt). Nachts nie unter 15, tags nie über 30 Grad C., aber viele Niederschläge das ganze Jahr, so eingeklemmt in den Kordilleren.

      Wäre da nicht ungern mal 2 Jahre lang Projektgeologe....

      Gruss!
      Lucky
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
      X( " Heute besteht der USD nur noch aus Lügen der US-Regierung und ihrer Organe " X( (frei nach J.Willie)
    • Batero ist evtl mehr als offen im Netz steht ...

      Das stimmt, Lucky, das eventuell Entscheidende könnte in meinen Augen aber noch etwas anderes… Anmelden oder registrieren
      p.s.: alles wird gut. gutso
      ...
      "Für das Können gibt es nur einen Beweis: das Tun." - Marie von Ebner-Eschenbach

      ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von gutso ()