Kurz und Mittelfristige Spekulationen

    • Moin,


      ich ärgere mich etwas, trotz der Überlegung bei ~ 43 $ - 44 $ nicht nen kurzen Long
      gekauft zu haben aufs Öl. Da war wieder Endzeitstimmung, 40$ - 30$ - ja sogar unter
      25$ hieß es ..... der beste Zeitpunkt um Long zu gehn dachte ich. Naja, ich geh lieber
      im Dax short und der steigt.... ^^

      Schönen Tag, ich geh an den See und lass die Börse Börse sein.
    • Der Vollständigkeit halber:

      Zahlen von Salzgitter sehen gut aus ...

      Bericht Quartalszahlen


      Einen Short hatte ich direkt Freitag nach den 3,5% geschlossen ... Heute nochmals eine kleine Posi zugekauft und die andere läuft noch weiter ... SL steht hier am Hoch vom 11.05 ... alles drüber wird mir das CRV zu schlecht.




      Edit: Werde das SL noch etwas runter knapp über die untere im Chart dargestellte Abwärtstrendlinie packen ...
      Nachkaufen geht bekanntlich immer wenns dreht :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von warum ()

    • Wie nach dem Tagesanstieg zu befürchten war ist Salzgitter nach oben durchgebrochen ... SL hat gezogen. Kein wirkliches Minus bei mir, da ich einen Short mit gutem Gewinn schon am Freitag veräußert habe .. die anderen beiden mit 30% Verlust ... Bleibe hier aber auf jeden Fall dran ...

      WTI liege ich auf der Lauer ... kann aber noch ein wenig dauern.
      Caterpillar läuft erstmal weiter - Stop bei 108$
      Tesla werde ich mir Morgen mal genauer anschauen .. selbst Goldman Sachs spricht mal Klartext ...Target: 190$ :whistling:
      (Hier fragt man sich seit min. 2 Jahren wie so ein Unternehmen so eine Bewertung haben kann .. oO)
      USD/JPY heute auch mit SL und minimalem Verlust raus .. relativ eng gesetzt, da ich hier auch noch ggf. Potential bis 116 sehe

      gn8
    • Moin,


      ich lese nie Goldman Sachs Analysen, kann sein sie haben recht, kann
      sein sie wollen dir etwas verkaufen was sie selber nimmer wollen.
      Die sind aber von den meisten Unternehmen im S&P überzeugt und
      sagen höhere Kurse vorraus. Kauft nur jetzt alle.... dann kommt die
      Korrektur und wenn ihr es wieder los werden wollt, nehmen wir es gerne
      zurück... dann folgt der Anstieg und sie hatten recht^^

      Hatte ich auch noch bei hedda im Faden verlinkt, ein Artikel von W:O,
      ( aus dem Spiegel ) da war die Rede vom Ende der lockeren Geldpolitik
      und Draghi möchte die Märkte langsam drauf vorbereiten im Juni.
      Na dann, schau mer mal.
      Oder die FBI Affäre tritt endlich mal die Korrektur los, wie soll es denn
      weiter gehen ohne das Toupet mit der Wirtschaft ^^

      Euro echt stark die Tage, 1,111 heute Nacht, ich gehe aber davon aus,
      es dreht bald wieder und er wird schwächer, beim überschreiten von
      1,095 konnte man ne Bewegung bis 1,11 -1,12 ableiten ( EW ). Ersteres
      wurd dann recht fix erreicht.

      So, nen schönen sonnigen Tag wünsche ich,

      grüße

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eagle ()

    • Neu

      Moin,


      Aktien gestern mit nem ersten Schritt nach unten, ich denke es geht mehr oder weniger direkt
      weiter, auch wenn das von @hedda1 favorisierte Szenario mit einem weiteren Hoch im DOW
      ausgeblieben ist, bin ich mal optimistisch, die Korrektur ist nun eingeleitet ist.
      Ich rufe mal laut nach hedda, magst mal rein schauen und was dazu sagen, wenn du wieder im
      Forum bist? Hier fragen stellen finde ich ja gut, nur muss man dann fast immer in ihrem Depot
      darauf hinweisen, sonst schaut sie hier glaub nicht rein ^^

      Das würde unter Umständen auch für weiter steigende Gold und Silberpreise sprechen, wenn dort
      Geld abgezogen / umgeschichtet wird. Zumindest ist die Bewegung von den beiden Metallen
      recht schön anzusehen. Vielleicht auch nur ne kurzlebige Reaktion auf die Tiefs, aber Gold bei
      1262$ und Silber bei 17$ gestern war schonmal schön impulsiv von den Tiefs, vielleicht wirds
      diesmal etwas und die Widerstände fallen..... ( man wird noch träumen dürfen ^^ )

      WTI zeigt sich noch unentschieden, kann aber schnell nach unten gehn würde ich meinen, aber
      nur interessant wenn man fix war und bei ~ 49,50$ short ging. Dort dann abgesichert kann man
      es auf sich zukommen lassen. Das Hoch vom Montag wurde gestern nicht mehr erreicht, also
      unter den 49,50$ short, drüber flat.

      NATGAS, SL hat die Gewinne gesichert, nur bin ich nun unschlüssig ob es wirklich wieder zur
      3$ zurück läuft, oder gestern schon wieder gedreht hat. Von COT Seiten her, sieht der Anstieg
      nicht gut oder nachhaltig aus.... unter Beobachtung.


      Grüße
    • Neu

      Moin Eagle,

      meine Shorts auf Caterpillar und Tesla laufen und sind abgesichert. Zusätzlich läuft ein neuer auf USD/JPY ... war ein bisschen Schade, dass es hier zwischenzeitlich doch höher ging als erwartet und ich meine ursprünglichen Shorts mit +/- 0 auf Grund des zu geringen CRV geschlossen hatte.

      Werde noch eine Absicherung mit einem Gold Short laufen lassen Heute und mal der Dinge schauen, die da kommen.
    • Neu

      Eagle schrieb:

      Aktien gestern mit nem ersten Schritt nach unten, ich denke es geht mehr oder weniger direkt
      weiter, auch wenn das von hedda.1 favorisierte Szenario mit einem weiteren Hoch im DOW
      ausgeblieben ist, bin ich mal optimistisch, die Korrektur ist nun eingeleitet ist.
      Das muss noch nichts heißen.
      Im Moment ist es "nur" eine klassische Korrektur auf den starken Aufwärtstrend - signalisiert aber dennoch eine stärkere Abgabebereitschaft.
      Ich würde mich darauf einstellen dass der DAX in zwei drei Wochen oder früher doch die 13.000 ansteuert.
      Die Amerikaner sind dagegen ausgesprochen schwach.
      :whistling:
      .
      Deutschland hat keine Zukunft mehr - hat sich erledigt !!
      Ich bin nicht vom Merkel-Dämon besessen !!
      Frage an Merkel: "Hast du eigentlich eine Ahnung wie irre du bist?"
    • Neu

      Servus,


      ja, kann auch sein.
      Die stärkere Abgabebereitschaft kann aber auch noch einsetzen, entweder oder ^^

      Ich bin eh schon short gewesen, letzte short Order bei 12820.... und würdemal sagen, der Grundstein für die Korrektur wurde gestern gelegt. Nach meinem Bild
      war der DAX erstmal fertig mit der langen langen Aufwärtsbewegung und nun kann die
      Korrektur auch noch weiter gehn. Einzig Heddas einwand, dass der DOW noch ein Hoch
      macht, bevor dann Korrigiert wird, ließ mich etwas vorsichtig sein. Bin nun mit 3/4 der
      geplanten Position short und werde bei Bestätigung nochmal nachlegen, wenns nicht zu
      schnell runter geht.
      Nach der Rücklauf gen 11500 - 11800 gehe ich auch davon aus, es geht noch viel weiter
      Hoch zum Finale, wir werden sehn.

      Viel Erfolg wünsche ich

      Grüße
    • Neu

      Hier auch mal an die Miner unter uns ;) ...

      First Majestic steht kurz davor auszubrechen...



      Daher dieser hier: LS2SD3

      Hier ein KO-Zerti mit aktuell einem 8er Hebel auf First Majestic ... bei Bestätigung des Ausbruchs (Wenn es nicht bis dahin ausgeknockt ist) ist das CRV hier gigantisch ... Man hat ein gehebelten Major mit endloser! Laufzeit.
      Bevor er den Knockout wieder sieht hat sich der Kurs zwischenzeitlich min. verdoppelt (Bei dem Trendkanal, sieht man mal die Möglichkeiten in einer Beginnenden Hausse .. und nach Ausbruch nach oben bestimmt noch mit nem 5er Hebel ..

      Vielleicht können uns unsere Wellentechniker noch ein Zielbereich nennen, bevor eine Korrektur diesen Schein jemals wieder Ausknockt ? 8o