Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Kurz und Mittelfristige Spekulationen - Seite 37 - Derivate - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Kurz und Mittelfristige Spekulationen

    • M

      Real de Catorce schrieb:

      Magellan schrieb:

      wie ich sehe bin ich nicht der einzige dem heute sein Tesla Schein um die Ohren flog.
      Uffbasse, Saudi-Barbarien ist bei Tesla eingestiegen. 8| Saudi sovereign fund builds 3 to 5 percent stake in Tesla - FT

      تحية طيبة
      Die kriegen es nicht mehr mit
      zerohedge.com/news/2018-08-07/…is-reveal-2-billion-stake

      Als wäre das alles ein Spiel und jeder weiß es besser. :thumbsup:
    • Musk denkt über Delisting nach
      Tesla Aktie +10% (Spitze +13%)

      finanzen.net/nachricht/aktien/…er-delisting-nach-6475020

      Oder geht es "nur" darum Shortseller zu pulverisieren?
      Ob Tesla-Aktie sich nochmal verdoppeln wird?

      Egal, scheint der finale Showdown zu sein.
      Und zwar nicht nur bei Tesla - das ist denke ich mal das Ende der Hausse.
      Putins Geheimwaffe:
      https://www.youtube.com/watch?v=YgGzAKP_HuM

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Deflationator ()

    • Neu

      TESLA ist einer der größten BETRUG Aktien aller Zeiten!!! Die "todsichere" Wette das diese Firma scheitern muss, die sind viele Profis eingegangen. Die die das Geld haben und die Märkte bestimmen haben dann mit diversen "Falsch"Meldungen, dafür gesorgt, dass die die short gingen so richtig die Hosen ausgezogen bekommen haben!!!

      Nun aber denke ich, hat man ein kleines Zeitfenster um ein zu steigen. Wert kann ein paar WKNs posten???

      Davon abgesehen, SILBER stünde sehr viel höher, da läuft es genau anders herum. Zu viele wissen es wird rauf gehen, drauf hauen und drücken bringt aber mehr. Tag X wird aber komen, da wird Silber im Kurs explodieren!!!!!

      Ich wünsche einen schönen Tag!

      Wer was ganz sicheres (langweiliges) will kauft sich GESCO, da gibt es Ende August auch Dividende und der Laden ist Kern gesund.
      So langsam müsste auch der naivste Mensch erkennen, dass unser Wetter massivst manipuliert wird. Chemtrails, künstliche Wolken, angebliche "shiptrails" ... alle Nase lang Wetterkapriolen... ES REICHT!!!himmelbeobachter.de blauerHimmel.info Für einen Himmel ohne künstliche Wolken!
      chemtrail.de sauberer-himmel.de
    • Neu

      goldfloh schrieb:

      goldfloh schrieb:

      Seit Ende letzter Woche setze ich gegen die Schnurrbartwährung TRY:

      ST0LHP, Einstandskurs 14,69€ akt 15,60€, jetzt fast 6,0 TRY für 1€,

      SC4DKV 10,24/10,25€ mit festerer CHF Tendenz
      ST0lHP, SL 16,68€ hat mich rausgeschmissen, na ja, waren zwar keine 80%, aber doch 20% binnen 3 Börsentage 8)
      SC4DKV, akt 11,70€, mithin 25% per heute
      ST0LHP, SL 16,68€ war ein dicker Fehler, akt. 30€ :wall:
      „Nichts genügt dem, welchem genug zuwenig ist.“


      Epikur von Samos
    • Neu

      Kann mir von Euch Experten wer einen oder mehrere DAX - PUTs empfehlen???

      Mein Bauch meint, dass wir vor einem mindestens 1000 Punkte Absturz stehen.

      Ich danke Euch. :thumbup:
      So langsam müsste auch der naivste Mensch erkennen, dass unser Wetter massivst manipuliert wird. Chemtrails, künstliche Wolken, angebliche "shiptrails" ... alle Nase lang Wetterkapriolen... ES REICHT!!!himmelbeobachter.de blauerHimmel.info Für einen Himmel ohne künstliche Wolken!
      chemtrail.de sauberer-himmel.de
    • Neu

      weiss nich
      Wenn der € weiter schwach ist läuft der Export besser und der DAX muss deswegen nicht fallen
      Würde ich nicht machen
      'Ihr sollt euch nicht Schätze sammeln auf Erden wo sie die Motten und der Rost fressen und die Diebe nachgraben und stehlen. Sammelt euch aber Schätze im Himmel wo weder Motten noch Rost fressen und wo die Diebe nicht nachgraben noch stehlen! Denn wo euer Schatz ist da ist auch euer Herz.'
      Jesus Christus, Matth. 6, 19-21
    • Neu

      Es sind aber ganz andere Krisen derweil in der Eurozone! Geht der Euro weiter runter, importieren wir Inflation, die Preise steigen weiter wenn nicht gar drastisch. Der private Konsum geht weiter zurück, die menschen verarmen, gleichzeitig wird Europa und insbesondere Deutschland geflutet mit Migranten die größtenteils, geschätzt wird 90%, auf Jahrzehnte nur Kosten und Probleme verursachen werden. Ich bezweifle auch, dass das massensterben von Kleinbetrieben, die Schließung von ladenlokalen und die drastische Zunahme der kriminalität an den Großunternehmen spurlos vorbei gehen kann.
      Handelskrieg, Wetterkrieg, UMVOLKUNG... was wenn der Euro unter die Parität zum US Dollar fällt, was wenn großflächige Stromausfälle, sei es wegen US gesteuertem Wetterkrieg oder Terror die Versorgung der Bevölkerung für Tage / Wochen gestört wird?
      Mein Fazit: ich sehe die Zeichen der Zeit die nichts positives erahnen lassen was uns die nächsten Monate und Jahre erwartet.
      So langsam müsste auch der naivste Mensch erkennen, dass unser Wetter massivst manipuliert wird. Chemtrails, künstliche Wolken, angebliche "shiptrails" ... alle Nase lang Wetterkapriolen... ES REICHT!!!himmelbeobachter.de blauerHimmel.info Für einen Himmel ohne künstliche Wolken!
      chemtrail.de sauberer-himmel.de
    • Neu

      FanaticsVfL schrieb:



      Mein Fazit: ich sehe die Zeichen der Zeit die nichts positives erahnen lassen was uns die nächsten Monate und Jahre erwartet.

      Ich auch.Sehe das so oder so ähnlich etwa seit 2003. :whistling:
      10 bis 15 Jahre habe ich noch um ˋRecht‘ zu behalten. 8o

      Ernsthaft...

      .... das massensterben von Kleinbetrieben, die Schließung von ladenlokalen und die drastische Zunahme der kriminalität , Handelskrieg, Wetterkrieg, UMVOLKUNG... der Euro unter die Parität zum US Dollar fällt, , großflächige Stromausfälle, US gesteuerter Wetterkrieg , Terror die Versorgung der Bevölkerung für Tage / Wochen gestört...

      ....bis jetzt nur alarmistischer Paniksprech. Einen Put würde ich darauf nur mit Kleingeld kaifen.
      -----------------
      ----
      Gold - die Freiheit nehm' ich mir !
    • Neu

      Jetzt sollte auch klar sein, warum ein deutscher Großkonzern Monsanto übernehmen "durfte".

      Solange es was zu gewinnen gab, war die Firma in amerikanischer Hand. Den Dreck dürfen jetzt die Deutschen wegräumen und für die Schandtaten dieser Firma aufkommen.

      Saubere Arbeitsteilung nennt man das wohl!
      Aktueller Commercial-Index Silber = 82,94 / Aktueller Commercial-Index Gold = 93,27

      Werte > 80 signalisieren i.d.R. einen Kauf / Werte > 90 geben i.d.R. ein klares Kaufsignal*
      Werte < 20 signalisieren i.d.R einen Verkauf / Werte < 10 geben i.d.R. ein klares Verkaufssignal*

      * laut den COT-Experten Larry Williams und Stephen Briese
    • Neu

      Nebelparder schrieb:

      Jetzt sollte auch klar sein, warum ein deutscher Großkonzern Monsanto übernehmen "durfte".

      Solange es was zu gewinnen gab, war die Firma in amerikanischer Hand. Den Dreck dürfen jetzt die Deutschen wegräumen und für die Schandtaten dieser Firma aufkommen.

      Saubere Arbeitsteilung nennt man das wohl!
      Genau so ist es. Diese Entwicklung war mir und anderen, mit denen ich mich regelmäßig zum Thema Börse austausche, von Anfang an klar. Es ist mir unerklärlich wie solche Risiken seitens des Bayer Vorstands ausgeblendet werden konnten. Reine Arroganz und Überheblichkeit vielleicht?

      Gehe zu 100% davon aus, jetzt ist die Jagdsaison auf das Geld der dummen Deutschen eröffnet. Das aktuelle Urteil wird nur der Auftakt zu einer Reihe weiterer sein. Ein gutes hat die Geschichte jedoch, solange Glyphosat von einem amerikanischen Unternehmen vertrieben wurde war es unangreifbar und „sicher“. Jetzt, wo die doofen aus Germany der Besitzer sind, hat sich die Lage geändert und ich kann mir ein baldiges weltweites Verbot von dem Dreck vorstellen.

      Gruß

      Magellan
    • Neu

      tgi schrieb:

      Ging die Übernahmeinitiative nicht von Bayer aus?

      Nebelparder schrieb:

      Jetzt sollte auch klar sein, warum ein deutscher Großkonzern Monsanto übernehmen "durfte" musste.

      Die Frage ist, wie frei ist ein Großkonzern in seiner Entscheidung, der unter der Gesetzgebung eines nicht souveränen "Staates" agiert?

      Das behaupte übrigens nicht ich, sondern bekanntlich der hier:



      Warum wird Volkswagen in den USA zu einer milliardenhohen Rekordstrafe verdonnert? Ich mache jede Wette, dass die amerikanischen "Dreckschleudern" keinen Deut besser sind! Die sind aber über jegliche Kritik erhaben. :hae:

      Sollte Bayer wirklich so dumm sein, sich das Monsanto-Risiko freiwillig ins Haus zu holen? Und kurz danach wird Glyphosat in der EU verboten und die ersten vollkommen berechtigten Klagen werden erhoben? :hae:

      Schwer vorstellbar, aber dennoch möglich.

      Auf jeden Fall wäre es ein intelligenzmäßiges Armutszeugnis aller erster Güte!

      Ich verwehre mich der Annahme, dass Politiker oder Vorstände dumm seien. Die meisten sind es nicht. Sie vertreten einfach nur nicht unsere Interessen.

      Für die Puppenspieler ist es jedoch besser, wenn wir genau das annehmen.

      Daher gibt es auch die ganzen politischen Kabarettisten, deren primäre Aufgabe es ist, das Bild eines vollkommen "bescheuerten" Politikers in unsere Köpfe zu verpflanzen.
      Aktueller Commercial-Index Silber = 82,94 / Aktueller Commercial-Index Gold = 93,27

      Werte > 80 signalisieren i.d.R. einen Kauf / Werte > 90 geben i.d.R. ein klares Kaufsignal*
      Werte < 20 signalisieren i.d.R einen Verkauf / Werte < 10 geben i.d.R. ein klares Verkaufssignal*

      * laut den COT-Experten Larry Williams und Stephen Briese

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Nebelparder ()