Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Kurz und Mittelfristige Spekulationen - Seite 40 - Derivate - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Kurz und Mittelfristige Spekulationen

    • Zu JFK nochmal kurz: Hast Du das nur in irgendeinem Forum mal so gelesen und Dir gemerkt? Du haust hier eine Kritik am Geldsystem nach der anderen raus, leider auch eine falscher als die andere. Und je mehr neue Punkte Du anführst, umso mühsehliger wird es, die Fehler dahinter zu erklären. Wäre klasse, wenn wir Punkt für Punkt diskutieren könnten, statt immer weiterabzudriften.

      Ich schreibe später noch etwas zu Deinem Jein.. JFK können wir gerne parallel diskutieren.

      Danke.
    • Noch besser ist es @Armer Schlucker , zu wissen , wann die Zeit für den Standardaktienmarkt ist und wann dieser sich wieder zurückzieht , um seinem Spiegelbild (denEM ) den Vortritt zu lassen , so daß man immer im boomenden Markt investiert ist. Das ist die hohe Kunst . Nicht sich mit der Luftmatratze in den Nordseeschlick zu legen und zu warten bis die Flut einsetzt, obwohl gerade das Wasser erst zurückweicht.
      Also Ebbe und Flut beobachten , sich die Zeiten merken und erst zum Strand gehen , wenn sich die Priele füllen.
      :) Caldera
    • Neu

      Caldera: Weise Worte die unglaublich hilfreich sind ... und was sagtst Du zur aktuellen Lage? Charttechnisch steht der DAX nun vor einem weiteren Anstieg... Wird der auch kommen und bis wohin geht die Flut? 12300 oder doch 12700? Oder ist das nur eine Bawerenmarkt Rally? Sind doch eher der Test der 11800 Marke zu erwarten? Fragen ueber Fragen...

      Ich als KONTRAINDIKATOR sage, es geht beim DAX erst mal rauf!!! Es gibt zwar fundamental NULL Gruende dafuer, aber man wird dem DOW nachlaufen, der weiter steigen wird dank Trump!

      Und die EMs... wie weit geht es noch runter? 5 Jahres Tief bei Silber in Sicht... da sag mal einer, es waere alles teurer geworden :rolleyes: Ist Silber eigentlich im Warenkorb? [smilie_happy]

      Und TESLA??? Es ist schon sensationell, wie eine Firma die zwar was produziert, wo jedes verkaufte Produkt eine NEGATIVE Rendite bringt, wo permanent viel Geld verbrannt wird, dessen Fuehrung offensichtlich UNFAEHIG ist, weiter eine Marktkapitalisierung von ueber 40 Mrd Dollar hat. WER ist so verrueckt und kauft hier???
      Mein langfristiges Kursziel fuer TESLA ist NULL! Aber wen interessiert es bei den heutigen Jubelboersen bei denen scheinbar ein nachhaltiges Geschaeft und Gewinne erwirtschaften eher abstossend sind. [smilie_happy]
      So langsam müsste auch der naivste Mensch erkennen, dass unser Wetter massivst manipuliert wird. Chemtrails, künstliche Wolken, angebliche "shiptrails" ... alle Nase lang Wetterkapriolen... ES REICHT!!!himmelbeobachter.de blauerHimmel.info Für einen Himmel ohne künstliche Wolken!
      chemtrail.de sauberer-himmel.de
    • Neu

      @FanaticsVfL , eigentlich will ich das gehebelte Spekulieren hier im EM-Forum nicht mehr befördern , deshalb nur etwas Grundsätzliches zu Deinen Fragen , auch wenn Dich das nicht ganz befriedigen dürfte.
      Im Moment mache ich diesbezüglich gerade Pause , da ich nicht gegen den Haupttrend spekulieren will (Dax). Der Dax (gelb) Eurostoxx (dunkelgrün) und Hang Seng(blau) befinden sich seit Januar im Sinkflug. Das Geld fließt scheinbar aus diesen Märkten nach Amerika ( Nasdaq - rot , S+P - hellgrün) , Nikkei in pink relat. seitwärts.
      Für mich ist das derzeitige leichte Ansteigen des Dax`s dann tatsächl. nur eine kleine Bärenmarktrally-chen , die auch nur noch wenige Tage anhalten wird. Der sinkende V-Dax frißt Dir hier zusätzlich evtl. auflaufende Gewinne weg. Also warte ich lieber die Gegenrichtung ab. Oder Du müßtest konsequenterweise in den amerika. Indizees aufwärts spekulieren , das ergäbe Sinn - aber da wirst Du Dich nicht recht wohlfühlen . Erwartet doch die Masse seit gefühlten 5 Jahren deren Einbruch.

      Bei den EM haben wir gerade dasselbe , eine bisher mikrige Gegenbewegung , gegen den Trend :
      ( Gold in gelb , Silber in blau )

      aufgrund des fallenden Trendes sollte man also Gegenbewegungen nutzen und nur nach unten spekulieren-wenn überhaupt , bis sich die Lage dreht und ein neuer steigender Trend da ist. Also in beiden Märkten (Aktienindiz. sowie EM) ist gerade nicht wirklich die Zeit für Calls.

      An der Tesla-Spekulation hab/werde ich mich nicht beteiligt/en. Ich konzentrierte mich auf dtsch. Autobauer.


      Bei Gold/Silber konzentriere ich mich mittlerweile auch nicht mehr darauf , wohin sie bis wann laufen (kurzfristig).

      Ich versuche weiterhin mein Depot zu optimieren/zu vereinfachen, auf alles vorbereitet sein , Risiko rauszunehmen , indem ich mich auf wenige starke Werte/Sondersituationen konzentriere .

      Manchmal reicht es, wenige Stunden vor der Masse , bevorstehende Marktänderungen zu erspüren , Absicherungen vorzunehmen , Umzuschichten - halt aktives Depotmanagem. Selbstverständlich unterlaufen einem auch dabei Fehler.

      :) Caldera

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Caldera ()

    • Neu

      @Caldera: Genau, nicht das gehebelte Spekulieren unterstützen, kan nur in die Hose gehen,… Anmelden oder registrieren
      'Ihr sollt euch nicht Schätze sammeln auf Erden wo sie die Motten und der Rost fressen und die Diebe nachgraben und stehlen. Sammelt euch aber Schätze im Himmel wo weder Motten noch Rost fressen und wo die Diebe nicht nachgraben noch stehlen! Denn wo euer Schatz ist da ist auch euer Herz.' Jesus Christus, Matth. 6, 19-21
    • Neu

      Bin soeben bei 98,20 Uct Kaffee long gegangen. Anmelden oder registrieren
      Aktueller Commercial-Index Silber = 98,30 / Aktueller Commercial-Index Gold = 98,12 Werte > 80 signalisieren i.d.R. einen Kauf / Werte > 90 geben i.d.R. ein klares Kaufsignal* Werte < 20 signalisieren i.d.R einen Verkauf / Werte < 10 geben i.d.R. ein klares Verkaufssignal* * laut den COT-Experten Larry Williams und Stephen Briese