Transocean / RIG (NYSE)

    • „ Offshore Drilling hat den Boden gefunden: Transocean kaufen“

      Meint Dividend Stream und denkt, daß demnächst RIG wieder Dividenden zahlt.

      Ein weiterer Artikel mit der Frage : „Kann Transocean überleben?"

      „Disruptive Investor“ mit einer guten Finanzanalyse von RIG, Kurzvergleich zur Konkurrenz und mit dem zu erwartenden Ergebnis.

      „Summary

      -- Transocean posted another quarter of declining revenue, however, industry fundamentals appear to be improving.
      -- The economics of offshore drilling continue to be stable, while cost inflation persists in some places onshore.
      -- Transocean is a solid choice for an offshore recovery, which I believe has already begun...."

      „Summary
      -- Current credit metrics for Transocean are healthy with smooth debt servicing.
      -- Front-end loaded order backlog will ensure decent EBITDA and cash flows to keep balance sheet strong.
      -- Cash buffer of $5.5 billion is a big positive and I see debt repayments being extended to preserve the cash buffer.
      -- Transocean will navigate challenging times without significant strain related to credit metrics....“

      seekingalpha.com/article/41123…omed-buy-transocean?ifp=0

      seekingalpha.com/article/41117…transocean-survive?page=2

      Grüsse
      Edel

      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • finance.yahoo.com/news/beat-st…ean-rig-q3-160504880.html

      Is a Beat in Store for Transocean (RIG) in Q3 Earnings?


      Zacks Equity Research
      ZacksOctober 27, 2017
      We expect offshore drilling powerhouse Transocean Ltd. RIG to beat expectations when it reports third-quarter 2017 results on Nov 1, after the market closes.
      Last quarter, the company delivered a positive earnings surprise of 100%. We note that Transocean has outperformed the Zacks Consensus Estimate in the preceding four quarters with an average positive surprise of 441.5%. Investors should also note that Transocean hasn’t missed earnings estimates since 2013.
      Let’s see how things are shaping up for this announcement.
    • Transocean -- Zeit, die Seite zu wechseln ?

      Sehr gutes Update mit vielen Zahlen zur Ökonomie des Ölbohr Giganten. Auch der Chart sieht gut aus.

      Bin weiter investiert, RIG derzeit stabilster Depotwert, nach glücklichem Einstieg nach dessen langem Abstieg nahe Tiefstpunkt...

      „Commentary:

      Transocean again beat analysts' estimate this quarter and recorded a modest increase in revenues sequentially. It is not stellar and we have still a long way to recovery that seems painfully slow for long-term shareholders, nonetheless, it is now clearly on the horizon. The caveat lector is that it will take longer than the oil producers' segment because the company is further away down the food chain...

      RIG is actually shifting from a symmetrical wedge pattern to an ascending wedge pattern now. It is definitely bullish and suggests a resistance going up to now around $11.50.

      On the one hand, if oil prices stay strong for the rest of 2017, my opinion is that RIG will have a positive breakout and may test the $14 area as new resistance. On the other hand, if oil prices consolidate back to $50-$55 which is likely, then RIG may go to $9 momentarily, at which point I recommend to accumulate...".

      seekingalpha.com/article/41202…d3de905e6a1c0b01b6af47a8b

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • RIG 3.11.17.png

        30,34 kB, 700×340, 23 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Transocean: Bereit zum Turnaround

      Die positiven Einschätzungen mehren sich.. ..in dem Maße, in dem sich der Ölpreis festigt. =)

      Die Langzeit Charts im Artikel weisen auf das weiterhin enorme Potential von RIG und Konsorten hin.

      RIG ist inzwischen einer der besten Treffer in 2017, sh. Kursvergleich vs Ölindex XOI, Ölgigant Exxon / XOM, Minenindex XAU und der Ausnahmeaktie Kirkland / KL ab Wiedereinstieg bei RIG.

      „Summary
      --- RIG is bottoming.
      --- Management is positioned for rising energy prices.
      --- With oil prices now rising, RIG is set to move higher....

      Conclusion
      RIG’s share price looks to be forming a bottoming pattern with a reversal higher on increasing sentiment. Management’s outlook is optimistic as it has reduced costs and positioned for rising oil prices. With oil prices now showing strength to the upside, RIG’s share price could continue to trend higher as investors re-enter a beaten down company, which has already weathered the oil collapse of 2014-2015...

      seekingalpha.com/article/41224…tioning-turnaround?page=2

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • RIG vs XOI,XOM,KL,XAU.gif

        15,16 kB, 579×335, 16 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Transocean : Starke Botschaft: 22 + 2 Bohrstellen Vertrag mit Statoil

      "Summary

      --- "We learned that Transocean bagged a 22-well contract (2-well option) with Statoil, representing a backlog of $286 million or a day rate of $289K/d with a duration of 33 months. [smilie_blume]
      --- Transocean has now $4.9 billion in firm contract - with over $8 billion in option - with Statoil and is becoming the strongest offshore driller in the North Sea.
      --- RIG has now developed a new pattern called descending wedge pattern, which is bullish. Target $11.75-$12 short-term possible...."

      seekingalpha.com/article/41333…tsbergen-22-well-contract

      Und noch eine Einschätzung:

      "Summary
      --- RIG's price is breaking out higher.
      --- Its operating environment and valuation are improving.
      --- Using a longer-dated options strategy may be the best way to play this volatile stock....

      RIG looks to be forming a multi-year double-bottom base. In both 2016 and 2017, its price tested the $8 level, with subsequent buying support lifting its price higher on the two occasions. With energy prices stabilizing and approaching multi-year highs, it is reasonable to believe RIG will similarly move higher. The company's revenues are strongly tied to higher oil prices, increasing demand for drilling and exploration. Based on RIG's current volatility profile, a $16 share price is likely over the next year...."

      seekingalpha.com/article/4134390-transocean-buy-reversal

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • Backlog RIG 2017.png

        87,06 kB, 640×420, 7 mal angesehen
      • RIG 4.01.18.png

        32,09 kB, 700×340, 20 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Bin hier gestern ebenfalls eingestiegen. Sieht zwar im Jahreschart optisch recht hoch aus bei 10€ einzusteigen, aber wenn man sieht wo man hier herkommt, ist da sicherlich noch weitere Luft nach oben, da ich weiter auf eine Erholung des Öl / Gassektors setze. Bin daher ebenfalls die letzten Wochen in Gazprom eingestiegen in 3 Tranchen und habe bei Gewinnen jeweils weiter zugekauft. Einstandspreis hier bei 3,91€. Argumente waren die schöne Dividende von rund 7% (wobei nach Abzug von Quellensteuer vllt. noch gut 4% bleiben), eine Rubelerholung (die Sanktionen scheinen ja gut gemeistert zu werden in Russland und sind sicher nicht von Ewigkeit)/ € Schwäche von der ich ausgehe, die im Bau befindlichen Pipelines (Nordstream, Turkstream...) die die Lieferkapazität stark erhöhen und generell traue ich Gas in Punkto sauberer Energie (China...) eine gute Performance zu.
    • "Erste Position ..."

      ValueAnalyst mit einem sehr schönen Update zu RIG.

      Interssant, daß der Verfasser diese Ölservice Aktie in seinem TESLA Forum diskutiert. In diesem Kontext die anschließenden Kommentare. Konventionelle vs Neue Energie...
      RIG wird noch lange zu tun haben, auch hier erwähnt der gute Auftragsüberhang.

      RIG ist ein ausgesprochener Glücksgriff im Depot; Trotz starker Gewinnmitnahme 6.schwerste Aktie und bester Nicht Gold + SilberWert.

      "Summary
      --- The world entered an energy crisis, which will become increasingly apparent in the near future.
      --- My ardent followers and subscribers know that I am positioned in Tesla, Ensco, and Noble Corp. for this primary reason, and now I add one more.
      --- I rate Transocean BUY for the reasons discussed in this article.
      This idea was discussed in more depth with members of my private investing community, Tesla Forum....

      I've had my eye on Transocean for some time as it is an industry leader with one of the largest existing backlogs ($13+ billion) along with a reasonable balance sheet...

      Bottom Line
      Noble remains the most undervalued but riskiest among the three; Ensco presents the best balance between potential return and risk; and Transocean, primarily due to its underperformance in the last two months, presents a good diversification opportunity. This is why I added RIG...."

      seekingalpha.com/article/41368…initiating-position?ifp=0

      Grüsse
      Edel

      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Moin @boekel

      Nun ja, das Timing... Hier sehen wir, daß RIG auch zuvor vom Mehrjahrestief kommend zwischendurch auch heftig korrigierte. Dieser Trendkanal sollte gut halten und RIG weiter hochführen. Der Wert ist so gut fundiert, wie zuvor dargestellt, daß wir noch einiges erwarten dürfen.

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • RIG 2.2.18.png

        33,78 kB, 700×340, 13 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Erste Tranche heute zugekauft, morgen gibt's Teil 2. Dann die erste Position um 50% aufgestockt. Mal schauen ob es diesmal ein besseres Timing am unteren Trendkanal war. Letztlich bin ich hier sehr entspannt mit Blick auf die nächsten Jahre. Von kurzzeitig mächtigen Schwankungen darf man sich nicht verrückt machen lassen. Ich setze hier auf einen Rebound bei den Offshore Drillern - genauer genommen beim Marktführer, der mir am besten aufgestellt zu sein scheint.
    • Viel Glück, @boekel !

      Auch allen anderen, die hier dabei sind. Noch ein Trendkanal ab Mehrjahrestief, sh.Anhang. RIG hat den zwar verlassen, aber nicht signifikant, könnte bald wieder hinein. Falls nicht, obacht geben.

      @cadafi

      Bin nicht überzeugt, daß Schröder recht behält. RIG ist in klarer Turnaroundsituation und blendend aufgestellt, könnte sich m.E. einem temporären Ölpreisrückgang eher entziehen als die Verarbeiter unf Lieferanten...

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • RIG 6m Trendk.6.2.png

        22,9 kB, 1.000×712, 12 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Gestern morgen zu 7,8€ nochmal zugekauft und so immerhin meinen EK auf 9,40€ gedrückt von 10,10.
      Ich bin bereit für den Rebound. :)

      Die Nachrichtenlage stimmt jedenfalls, dass sich es langsam wieder in die richtige Richtung neigt in der Branche:

      offshoreenergytoday.com/report…illship-out-of-mothballs/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von boekel ()

    • Was ist nun von Transocean zu halten?

      Da ich eine Rohstoffhausse erwarte, aktuell aber fast nur Edelmetallaktien im Depot habe und keine einzige Energieaktie, schaue ich mich um im übrigen Rohstoffmarkt.

      Warum ist Transocean so dermassen gefallen (wie übrigens einige andere Ölservice-Aktien auch?), obwohl Öl bisher nur schwach korrigierte? Will uns der Markt damit sagen, dass Transocean nicht zu jenen Aktien gehört, die man längerfristig halten sollte?

      Warum habt ihr RIG im Depot?

      Charttechnisch: Ich suchte nach einer positiven Sichtweise. Vielleicht stimmt ja jene in der Beilage? (Obwohl grundsätzlich unschön, wenn man die korrektive Welle b höher einzeichnet als die Impulswelle1 .... aber es ist ja so einiges erlaubt bei Elliott....)

      Die könnte bedeuten, dass bei ca 9$ und dem 61.8 % Retracement die grosse Welle 3 beginnt.....
      Bilder
      • rig.png

        79,31 kB, 1.000×700, 17 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von zwyss ()

    • zwyss schrieb:

      Was ist nun von Transocean zu halten?

      Warum habt ihr RIG im Depot?....

      Meine Antwort: RIG ist der Marktführer und gut aufgestellt. Wie vorerwähnt auch schon getradet: War nahe Mehrjahrestief eigestiegen, mit Gewinn heraus und mit einem kleineren Volumen wieder herein, daduch stark verbilligt.

      Hatte deshalb kein SL angesetzt, schade, aber nun ist RIG nach meiner Einschätzung sehr überverkauft.Was nicht gefällt, daß sie inzwischen aus dem zuvor gezeigten Trendkanal ausgebrochen ist, Dein Chart könnte aber zutreffen.

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Ebenso wie Edel bereits erwähnte glaube ich hier an den Turnaround und Marktführer, der m.E. am besten der verbliebenen Kandidaten aufgestellt ist. An Kurse jenseits der 100$ glaube ich natürlich nicht, aber sicherlich ist mehr drin wie die 9,40$ wo wir gerade stehen. Dazu passend:


      "Goldman Sachs raised the target price for Transocean (RIG) to $13.75 from $9. The consensus 12-month target price for Transocean is $12.75. The target price implies a potential upside of 27% from the market price of $10 as of February 5, 2018."

      marketrealist.com/2018/02/gold…tm_medium=feed&yptr=yahoo