De Grey Mining / DEG (ASX)

    • De Grey Mining Ltd.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • De Grey Mining / DEG (ASX)

      De Grey Mining

      DEG : ASX
      WKN: 633879
      ISIN: AU000000DEG6

      Ich denke diese Aktie könnte ein ganz interessanter Kandidat sein.
      Kirkland ist hier investiert und ich denke, Kirkland weiß was sie machen.

      Hompage.
      https://degreymining.com.au


      Hier noch einige Infos.
      http://www.ariva.de/de_grey_mining-aktie

      http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-aktien/de-grey-mining-limited.htm


      Habe diese Aktie ganz oben aufgenommen (Top 5) auf meiner Watchlist.
      Bin im Moment dabei mir sämtliche Infos durchzulesen.
      Interessant finde ich auch die momentane stärke,
      sie ist in den letzten Tagen gegen den Trend gegangen nämlich mit Kursanstieg
      und befindet sich irgendwie im “Höhenflug”.

      Caldera hatte De Grey auch schon ein paar mal erwähnt.
      Ich denke De Grey hat einen eigenen Faden verdient……….
      Gruß
      Goldkaiser

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Goldkaiser ()

    • Also wenn ich das richtig sehe gibt es De Grey über tradegate jetzt für 29 $/oz.

      0,107 € * 1,1944 $ * 273.800.000 St. / 1.200.000 oz = 29,16 $/oz

      De Grey hat bislang 59,7 % des Anstieges korrigiert und ein a=c Setup läge bei 0,145 A$ vor.

      Umgerechnet sind die 0,107 € in Deutschland zz. 0,168 A$.

      Also nochmals gut 10 % abwärts wären locker noch möglich.

      Auf der anderen Seite sind 29 $/oz für so eine Geschichte (Witswatersrand), wenn Sie denn stimmen sollte, geradezu günstig.

      Bin nicht investiert, überlege aber einen kleinen Einstieg auf aktuellem Niveau, bzw. leicht darunter.
    • Moin moin,

      ich hatte den Beitrag schon bei Resolute gepostet. Mich interessiert, was ihr von Chalice Gold - CXN haltet?

      Die von @EDEL erwähnte Millenium Minerals / MOY baut im östlichen Gebiet von Novo eine Mine aus. Die Grade des Erzes dort sind keineswegs spektakulär.

      Ich bin bei meiner Suche nach einem australischen Explorer im Gebiet Pilbara in Toronto fündig geworden und habe mir eine kleine mittlere Position von Chalice - CXN geholt, die bisher nicht so stark im Fokus stand. Bei Novo und de Grey dürften zunächst die hohen Gewinne konsolidiert werden. CNX hat einen fundamentalen CC-Score von 50 und gilt im Vergleich seiner Gruppe als deutlich unterbewertet. Der starke Kuranstieg von Ende September ist m. E. am Ende seiner Konsolidierung.

      Präsentation von Novo Ressourcen mit Karte von Pilbara, Seite 8, rechts beim Ort Nullagin liegt die Mine von MOY.

      Hier noch eine Übersicht über die Region. Das Gebiet von Novo liegt bei Karratha, die Claims von Chalice befinden sich südlich von Port Hedland. Nullagine liegt östlich davon auf der Höhe von Telfer. Die ganze Region wird vor allem durch den Eisenerzabbau (Rio Tinto, BHP und Fortescue) bestimmt. Es besteht ein Mangel an Arbeitskräften und Wasser für den Bergbau. Arbeitskräfte werden in zweiwöchigem Rhythmus eingeflogen. FMG hält dort das größte Gebiet mit der 2-fachen Fläche der Schweiz. Die Aborigines haben gerichtlich Landrechte geltend gemacht. Infos von Wiki.


      Östlich von Port Hedland liegt ein Ort und eine Region De Gray. Ist das der Ort wo De Grey seine Claims hat?

      Präsentation von CXN September 2017 - Karte der Claims in Pilbara auf Seite 23.

      Paulsens Goldmine am südlichen Ende des Gebietes von CXN gehört zu Northern Star Resources - NST (Präsentation) - Karte der Minen Seite 21.


      Im September gab es einen ausführlichen Beitrag von Hannes Huster zu Chalice, Novo und De Grey auf Goldseiten.de mit einer schönen Übersicht. CXN hatte zu dem Zeitpunkt noch 50 Mio. C$ auf der Bank. Bohrungen starten im Oktober 2017. Marktkap. aktuell 40,5 Mio. C$. - Ich finde, wir sollten zusammenlegen und den Laden übernehmen. [smilie_happy] Kürzel in Sydney ist CHN.




      Viele Grüße
      Vatapitta
      Mein Score aktualisiert mit Zacks + Haywood + Angry Geologist.
      Wer fleißig ist, hat mehr Glück! :thumbsup:
      Musik aus Kolumbien.

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • Du gibst Dir wirklich viel Mühe - @vatapitta - Schätzchen auszugraben. Ich mach`s mir da einfacher : Ich nehme mir erfolgreiche Geologen , erfolgreiche Manager ( ich meine das Know How von Kirkland ) und vertraue auf deren Expertise und verfolge , wie die sich verhalten ( insbes. E. Sprott ).Und da man bei De Grey fast zum KL-Einkaufskurs zum Zuge kommt - warum nicht. Wenn Millenium günstig wäre ( ich meine nicht billig ) , dann hätte sich Kirkland schon draufgestürzt. Du hast Recht damit , daß bei De Grey , Artemis usw. der erste Pilbara-Hype konsolidiert wird, aber heimlich geht`s schon wieder an`s Eindecken , so wie am Do./Fr. bei Garibaldi. Ich habe versucht , mir ein Bild von Chalice zu machen - wenn KL sich morgen da einkauft, bin ich dabei. :rolleyes: Caldera
      Nachtrag: Denkt bitte dran - die Pilbara-Story ist keineswegs gesichert - die Investments bitte noch als high-risk einstufen und entsprechend prozentual niedrig halten. Wer Kirkland vertraut ,kann hier mitspielen und hat gerade jetzt z.B. bei De Grey , nach der Korrektur kaum noch Risikoaufschlag, wie Nebelparder so schön vorgerechnet hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Caldera ()

    • Hi Vatapitta,

      konnte mir den Wert nur oberflächlich anschauen.
      Macht allerdings einen positiven Eindruck.
      Bin aber auch kein Experte und bin halt noch net lang im Goldbereich unterwegs und kann deshalb nichts wirklich sinnvolles zu dem was du oben bereits ausfürlich gepostet hast beitragen.

      Werde mir bei 0,14-0,15 auch ein Scheibchen vom Kuchen gönnen.

      Grüße
      Mio
    • @vatapitta

      Der Cashbestand bei Chalice dürfe mit ca. 50Mio AUD reichen um eine Zeitlang zu bohren.
      Über die Qualität der Projekte kann ich nicht sagen. Warum haben Sie soviel Cash? Sie haben ihr am weitesten entwickeltes Projekt an First Mining Finance abgegeben....im Gegenzug aber auch Aktien erhalten...hmmmm.

      Das Risiko ist nicht ohne und ist letztendlich ein Play auf die Region.....bei Explorern halte ich mich seit Jahren zurück....mein Engagement in dieser Region erfolgt über KL....


      Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
      daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
      (Kurt Tucholsky, dt. Schriftsteller, 1890-1935)
    • Caldera schrieb:

      nicht geschafft hab ich : Gold-Put kaufen und Novo günstig einkaufen. Caldera

      Hallo Caldera,

      bei Novo hatte ich mich auch auf die Lauer gelegt, aber ich werde davon eher Abstand nehmen.

      Ich finde De Grey ist die "risikoärmere" Variante an der Witswatersrand-Story teilzunehmen.

      Den Gold-Put hätte ich bei 1.299 $ auch fast eingetütet. Jetzt ist er mir aber zu riskant.

      Die Erfolgs-Strategie im November wäre die Folgende gewesen:

      Put bei den ungeraden Sägezähnen, Long bei den geraden Sägezähnen. (siehe Chart) Aber wie gesagt jetzt long zu gehen über ein Hebelprodukt ist mir angesichts des 13.12. zu riskant.

      Dann schon eher Short beim 9. Sägezahn, falls es den überhaupt noch geben sollte. :whistling:

      ....und der Haifisch, der hat Zähne....... :P :D



      Ich schlage vor, diese Melodie (dieses Lied) mit verändertem Text als Hymne der EM-Preis-Manipulation zu verwenden:

      ....und der Manipulator, der hat Finger...und die nutzt er allzu oft,.......

      Auch der weitere Text müsste nur leicht verändert werden. [smilie_happy]
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Nebelparder ()

    • Caldera schrieb:

      Bin nicht ganz zufrieden mit dem heutigen Tag , kann nur 2 von 4 Aufgaben von meiner to do - Liste abhaken. Geschafft hab ich : Cash-Anteil erhöhen und Dax-Put ausbauen - nicht geschafft hab ich : Gold-Put kaufen und Novo günstig einkaufen. :rolleyes: Caldera
      @Caldera,
      mir ist Novo auch nur knapp durch gegangen.
      Welchen Kurs möchtest du denn jetzt sehen, um einzukaufen?
      Ich bin mir gar nicht mehr sicher, bei diesen Schwankungen, aber ich denke unter 3 Euro wird es nicht mehr gehen.

      @Nebelparder,
      warum hälst du De Grey für Risikoärmer?
      Meinst du, das Novo noch weiter abstürzen könnte und De Grey schon den Boden hefunden hat?

      Edit:
      Sehe gerade, falscher Faden.
      Edel, könntest du eventuell die letzten Beiträge,in den Novofaden kopieren?
      Gruß
      Goldkaiser
    • @Goldkaiser . NP hat vollkommen recht - ich seh`s genauso - bin auch so investiert. De Grey bekam/bekommt man fast für den insitu- Wert , wie EdelMan uns oft gezeigt und @Nebelparder uns so schön vorgerechnet hat. Und da De Grey seine 1,2 Mio.-Resource durch die derzeit laufenden Bohrungen um mind. 20 % aufstocken will , hat man hier kaum noch ein Risiko. Die WWR-Story gibt es also derzeit noch obendrauf geschenkt. Deshalb ist De Grey ein Risiko-Papier mit Netz und doppeltem Boden. :rolleyes: Caldera