Garibaldi Resources / GGI (CVE)

    • Garibaldi Resources Corp.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Garibaldi Resources / GGI (CVE)

      Ein Explorer / Entwickler, der an mehreren Plätzen Gold, Silber und NE Metalle exploriert. War vor Jahren im Forum im Gespräch.

      Nach langer Lethargie jetzt mit interessanten Funden und extremer Kursentwicklung in diesem Jahr, vor Tagen dann gewaltiger Kursabsturz. Habe nach der mehr als Kurshalbierung eine Portion ins Depot genommen...Nach der Erhöhung soliderer Positionen dortwieder eine sehr spekulative.

      Auffallend hohe Insiderkäufe, zuletzt Eric Sprott : canadianinsider.com/company?me…|%20Garibaldi%20Resources
      Im Insider Chart ist zugleich die wilde Kursentwicklung ersichtlich.

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • GGI ist derzeit bei mir EW-Übungsobjekt , beobachte sie seit Tagen und will mich daran testen , ob mein gedachter Einstieg ( bei 1,8- 2,0 CAD ) richtig liegen würde. Mittwoch:

      aktuell:


      1,8-2,0 CAD hätten also gegriffen ( Rücklauf zur "4" ) - ob`s nächste Woche noch richtig wäre, werden wir sehen.

      :rolleyes: Caldera

      4 Stunden später :

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Caldera ()

    • Caldera schrieb:

      GGI ist derzeit bei mir EW-Übungsobjekt , beobachte sie seit Tagen und will mich daran testen , ob mein gedachter Einstieg ( bei 1,8- 2,0 CAD ) richtig liegen würde. Mittwoch:
      ...
      1,8-2,0 CAD hätten also gegriffen ( Rücklauf zur "4" ) - ob`s nächste Woche noch richtig wäre, werden wir sehen.
      :rolleyes: Caldera
      Moin Caldera

      Interessantes Experimet, mit gleichen Gedanken sogar zuvor, wobei ich fürchte, daß Dein Picking richtig, der Ausgang aber weniger erfreulich ausgeht, ;) denn diie Kurserholung geht fulminant weiter mit heute weiteren 20 % +....


      shadow schrieb:

      Bin gestern auch rein....knapp 10% Depotanteil...volles Risiko. Leider erst nahe am gestrigen Schlusskurs, kam zu spät nach Hause.

      Was bin ich heute erleichtert, dass es nochmals hochgeht ^^
      Jetzt kann ich SL nachziehn.

      Allen viel Erfolg [smilie_blume]

      Moin shadow

      Glücksvoge, aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
      Mein Pech insoweit tw., als ich so hoch investiert bin, daß nur noch 3,2 % übrig waren, rein zu 2,4 C$.

      Aber wir sind sehr weit günstiger hinein als Sprott, der für die letzten 200 000 St. am 20.11. 3,91 C$ zahlte. ^^

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Golden Triangle

      Caldera schrieb:

      @Edel Man . Metallis Resources , der südliche kleinere Nachbar von Garibaldi in ähnlicher Chartsituation, auch durch Sprotteinstieg wachgeküsst. Hast Du den Wert auf`m Radar ( unten Chart in CAD ) ?
      :rolleyes: Caldera...

      Nein, Caldera, danke für den Hinweis.
      Möglicherweise die nächste Gelegenheit, es sind aber einige weitere dort am Buddeln.

      Habe mal einen Scan aus dem GGI Factsheet gemacht, ein Teil des legendären Golden Tiangle, in dem sich auch die bekannten Pretium, Seabridge und Tudor Gold befinden, deren Gebiete tw. ersichtlich, auc Eskay Creek und andere....

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • GGI im Golden Triangle.jpg

        71,77 kB, 604×410, 33 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • @Edel Man . Mir stößt auf, daß E. Sprott mehr und mehr in die unedleren/strateg. Metalle diversifiziert. Hast Du das bei ihm früher auch beobachtet oder will er neben den Edelmetallen jetzt zur Sicherheit im neuen Commodity-Zyklus ein zweites Rennpferd am Start positionieren ? Mich treiben ähnliche Gedanken um. Und die oben erwähnten Rohstoff- Aktien Garibaldi und Metallis haben hier einiges an Rohstoff-Streuung im Frühstadium zu bieten. Gibt es nach Deinem Wissen noch mehr dergleichen , wo sich Sprott derzeit einkauft ? Danke im Voraus - :rolleyes: Caldera
    • Moin Caldera

      Geänderte Strategie von Sprott ist mit auf die Schnelle nicht so gegenwärtig. Hängt wohl auch damit zusammen, daß ja hoch in den Edelmetellen investiert bin. Aber Sprott hat ja zahlreiche Fonds, auch mit Standardaktien.

      Was aber Deine und meine Überlegungen anbetrifft, sollten wir von steigenden Rohstoffen generell ausgehen dürfen.
      In den meisten Edelmetallaktien gibt es nb. zumeist Nebenmetalle mehr oder weniger, nicht schlecht.

      Es gibt schon den einen oder anderen Kolumnisten, der für Rostoffe die nächste Superhausse voraus sieht, darauf gehe ich später mal in meinem uralten Rohstofffaden ein.
      Und wenn ich schon merklich in Energie und Uran umswitchte, ist das ein weiteres Anzeichen. :)

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • @shadow . Seltsamer Gleichlauf bei Novo und Garibaldi :



      Aber nur ,wenn man nicht auf die Feinheiten achtet. Die Korrektur bei GGI dürfte ausgestanden sein, 2 CAD werden nicht mehr erreicht - die "4" wurde schön abgearbeitet. Anders bei Novo - hier drehte man einiges vor der "4". Entweder die Korrektur setzt sich noch fort oder wir haben`s mit überragender Stärke zu tun, die zu dieser Ausnahme berechtigt ( Ihr habt den Austausch zwischen NP und mir dazu mitbekommen ). Wie immer ist dies nur meine Sicht der Dinge. :rolleyes: Caldera
    • Garibadi : Bohrergebnisse bei E&L Nickel Mountain korrekt

      Die verschiedentlich angezweifelten Ergebnisse der ersten 4 Bohrungen werden von GGI als korrekt ausgewiesen, nachdem sie von der BCSC geprüft wurden. Das nahm Unsicherheit aus dem Markt, gestern erholte sich der zuvor stark gefallene Kurs weiter um 8 %.

      "As a result of a review by the B.C. Securities Commission, Garibaldi Resources Corp. is issuing the following news release to clarify the disclosure in its news release of Nov. 20, 2017.
      In Garibaldi's Nov. 20, 2017, news release, the company provided accurate assay results for the first four holes of the E&L Nickel Mountain drill program and information pertaining to a 16.7-metre nickel-copper-rich massive sulphide intercept (closely approximately true width) east of the historical E&L deposit in a new discovery zone unique to the Eskay camp.

      A map showing cross-sections for those holes has already been posted to the home page of the Garibaldi website. Attached is a table for drill hole co-ordinates, as well as significant intervals that were reported Nov. 20.

      Garibaldi eagerly anticipates providing another update on the E&L Nickel Mountain program within the next several days...

      Garibaldi Resources has applied a rigorous quality assurance/quality control program at the E&L Nickel Mountain project using best industry practice..."

      https://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C%3aGGI-2540122&symbol=GGI®ion=C

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Garibaldi bohrt 9.9m zu 7.3% Ni, 3.3% Cu bei Nickel Mountain

      Die guten Infos nehmen zu, die Kurserholung ebenfalls: Heute weitere +16,4% auf 3,40 C$, + 38 % seit der Korrektur vor einer Woche. :]
      Offen gestanden war ich auch etwas verunsichert, aber an der Kompetenz von Dr. Peter Lightfood überzeugt.

      "Garibaldi Resources Corp. has provided the following update regarding its nickel-copper-rich massive sulphide discovery at Nickel Mountain near Eskay Creek including new high-grade drill results:
      Highlights:
      • Drill hole EL-17-09 east of the historic E&L deposit (Discovery zone) has intersected two separate zones of mineralization including 9.9 metres of massive sulphides featuring 7.3 per cent nickel and 3.3 per cent copper within a broader 12-metre section grading 6.2 per cent nickel and 2.9 per cent copper.....
      • New potential at the historic E&L northwest zone continues to be revealed with EL-17-08 returning 39.3 metres grading 1.27 per cent nickel and 0.81 per cent copper, starting from 25.7 metres, including 5.85 metres at 5.1 per cent nickel and 2.0 per cent copper.
      • Additional analysis of geophysical data has greatly expanded the number of high-quality VTEM (versatile time domain electromagnetic) conductors trending north-northeast of the new discovery zone along a minimum six km Nickel Mountain mineralized trend leading to anomaly A....
      Dr. Peter Lightfoot, one of the world's leading nickel sulphide experts and a technical adviser to Garibaldi, commented: "The unusually high grades in massive magmatic sulphides at Nickel Mountain are indicative of an open system magmatic event within the Eskay rift collisional setting, an ideal structural environment for a unique discovery such as this."

      https://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C%3aGGI-2542510&symbol=GGI®ion=C

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • GGI 3M 6.12.png

        27,07 kB, 700×530, 14 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore