Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Westgold Res. / WGX (ASX) - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Westgold Res. / WGX (ASX)

    • Resolute Mining Ltd.

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Westgold Res. / WGX (ASX)

      Nebelparder schrieb:

      ich war eigentlich drauf und dran Westgold zu kaufen. Allerdings macht mir dieses große Hedgebook zu diesen schlechten Konditionen (ca. 1.250 USD) ein wenig Sorgen.

      Der Chart ist m.E. recht konstruktiv. Auch wenn er bislang aufgrund der kurzen Historie noch nicht so aussagekräftig sein kann. Wenn man davon ausgeht, dass Ende Juli/Anfang August das Tief lag, sieht der Anstieg, der darauf folgte, eindeutig 5-wellig impulsiv aus. Seit Ende September läuft eine Korrektur, die bereits abgeschlossen sein könnte (es lässt sich seit den Tiefs eine ansteigende Trendlinie einzeichnen, die zz. bei 1,80 A$ verläuft, dem Tief der letzten beiden Nächte) oder aber sich noch bis ca. 1,65 A$ ausweiten könnte.

      Bis auf das Hedgebook gefällt mir Westgold ausgesprochen gut. Wie sehen das die anderen? Messe ich dem Hedging bei WGX zu viel bei?

      Bzgl. Westgold (leider kein eigener Thread vorhanden)

      Wenn ich das richtig verstanden habe, verwässert WGX in drei Tranchen um ca. 11 %. (36/320,8)

      asx.com.au/asxpdf/20171130/pdf/43psnqwb0jnh8z.pdf

      Den strategischen Partner Golden Energy and Resources (AUE) kenne ich nicht. Bei Capital Cube kommt dieser aber auf eine sehr gute Bewertung von 82/9,71 stark unterbewertet.

      online.capitalcube.com/#!/stoc…e/aue/investment-analysis

      online.capitalcube.com/#!/stoc…x/wgx/investment-analysis

      Wenn man die Verwässerung von 11 % vom Kurs der Bekanntgabe abzieht, wären das ca. 1,67 A$. Würde ganz gut ins Chartbild passen. Da gäbe es durch das Unterschreiten von 1,80 A$ noch Luft bis ca. 1,60 - 1,75 A$.

      Weitere News bzgl. des Lithium-Projekts.

      asx.com.au/asxpdf/20171205/pdf/43pwqpbq25k08q.pdf

      Präsentation

      asx.com.au/asxpdf/20171122/pdf/43pgmtyx8j29y1.pdf

      Mit Verwässerung komme ich zz. auf ca. 28 $ EV/oz.

      Das Rating bei Reuters ist weiterhin das beste mir bekannte von 1,33.

      de.reuters.com/finance/stocks/overview/WGX.AX

      @Edel Man,

      könntest du einen neuen Thread für WGX anlegen und diesen Beitrag dorthin verfrachten?
      Erl.Edel
      Aktueller Commercial-Index Silber = 67,67 / Aktueller Commercial-Index Gold = 71,80

      Werte > 80 signalisieren i.d.R. einen Kauf / Werte > 90 geben i.d.R. ein klares Kaufsignal*
      Werte < 20 signalisieren i.d.R einen Verkauf / Werte < 10 geben i.d.R. ein klares Verkaufssignal*

      * laut den COT-Experten Larry Williams und Stephen Briese

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Nebelparder ()

    • Bin heute bei WGX zu umgerechnet 1,719 A$ (1,107 €) eingestiegen.

      EV = 1,107 * 1,1867 * 320,8 - 24,5 / 15,96 = 24,87 $ EV/oz * 1,112 (Verwässerung) = 27,66 $ EV/oz

      Die 1,719 A$ sind bereits im Zielbereich von 1,60 - 1,75 A$. Das 61,8 % Retracement des Anstiegs seit Ende Juli liegt bei 1,71 A$.

      Der verwässerte SK vom 30.11. läge bei 1,67 A$ und horizontale Unterstützungen gibt es bei 1,75 A$ und
      1,60 A$.

      Die Verwässerung erfolgt in 3 Tranchen. Die erste erfolgte heute, die zweite wird am 12. Januar erfolgen und die dritte ist noch nicht näher datiert.

      asx.com.au/asxpdf/20171130/pdf/43psnqwb0jnh8z.pdf

      Da ich davon ausgehe, dass am 12. Januar bereits ein neuer POG-Anstieg gestartet sein könnte, wäre für eine Kaufentscheidung evtl. nur die erste Teilverwässerung relevant. Diese beträgt 5,3 %. Vom SK 30.11. abgezogen wären das ca. 1,786 A$. Der SK von heute ist 1,76 A$. Ein Einstieg bei WGX ist, sofern man den tradegate-Bid-Kurs bekommt (Chancen ganz gut), zz. bei 1,705 A$ möglich.

      Aus diesen Gründen habe ich heute bereits gekauft.
      Aktueller Commercial-Index Silber = 67,67 / Aktueller Commercial-Index Gold = 71,80

      Werte > 80 signalisieren i.d.R. einen Kauf / Werte > 90 geben i.d.R. ein klares Kaufsignal*
      Werte < 20 signalisieren i.d.R einen Verkauf / Werte < 10 geben i.d.R. ein klares Verkaufssignal*

      * laut den COT-Experten Larry Williams und Stephen Briese

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Nebelparder ()

    • Moin moin @Nebelparder,

      danke für die sorgfältige Recherche. :thumbsup:

      Ich hoffe das unser Engagement belohnt wird.
      Die nächsten zwei Jahre soll die Goldproduktion um jeweils ca. 20 % steigen.
      Sie setzen ein aggressives Wachstum um.
      Wenn eine Kapitalerhöhung zu 1,885 A$ über 11% ein solch starkes Wachstum ermöglicht, dann halte ich sie für sinnvoll.

      Auf den Lithiumdeal hin hat die Aktie von Liontown Resources Ltd (LTR.AX) ordentlich zugelegt.
      Das dort gefundene Spodumen wird auch in der Glasindustrie eingesetzt.

      Die Übernahme des Minencontractors ACM, ermöglicht nicht nur die kostengünstige Umsetzung des eigenen Wachstums, sondern auch die Übernahme von Arbeiten für Dritte.

      Mal schauen, wer hier mit der Zeit noch auftaucht.

      Mit vielen Grüßen
      Vatapitta
      Mein Score aktualisiert mit Zacks + Haywood + Angry Geologist.
      Wer fleißig ist, hat mehr Glück! :thumbsup:
      Musik aus Kolumbien.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • Moin moin,

      Westgold korrigiert derzeit vermutlich zur vorherigen 4, wie @Caldera immer sagt. Leider sagt er meistens nicht, wo ungefähr diese 4 ist und ich kann es anhand seiner Charts nicht erkennen. Bitte @Caldera, verschwende in Zukunft eine Zahl an mich. [smilie_blume]

      Die meisten anderen Aussis sind ungeachtet des Rückgangs des Goldpreises stabil. Keine Ahnung warum. Kurse in A$.
      Kurse gibt es bei Barchart. Bitte einen Punkt hinter das Kürzel machen. Im Depot.

      WGX - 1,59
      SBM + 3,39 neues Jahreshoch
      GOR + 0,70
      NCM + 23,05
      RSG + 0,995
      SAR + 1,525
      EVN +- 2,44
      NST + 5,92
      RRL + 3,98
      TBR +- 6,85
      BDR + 0,17
      MOY +- 0,175
      SRL - 0,335
      CHN(CXN) +- 0,18
      DEG - 0,165
      ARV + 0,275

      Diese unvollständige Liste zeigt heute nur bei drei Werten einen Abschlag(-), vier sind unverändert(+-) und neun sind heute gestiegen(+). Ob das auch an den teilweisen Vorwärtsverkäufen zur Absicherung des Cashflows liegt, kann ich nicht sagen. Und bei SBM gibt es sogar ein neues Jahreshoch. Einige andere Werte haben das 52 Wochenhoch schon vorher geschafft und konsolidieren jetzt. Ich vermute, das die Stärke bei SBM eher der Charttechnik geschuldet ist und spätestens ab 3,60 A$ eine längere Konsolidierung einsetzt.

      In Toronto gab es viele neue Tiefstkurse in der letzten und dieser Woche, auch bei sogenannten unterbewerteten
      und "soliden" Aktien. Nur bei unternehmensspezifischen Erfolgsmeldungen geht es auch mal aufwärts. Relativ stabil sind die Royalties. Vermutlich werden überschuldete und damit gehebelte Unternehmen im aktuellen Trend relativ schlecht abschneiden. Manche Projekte werden wegen mangelnder Wirtschaftlichkeit verschoben werden und die Majors werden sich die fetten Happen möglichst günstig schnappen, um ihre Reserven wieder aufzufüllen.

      Viele Grüße
      Vatapitta
      Mein Score aktualisiert mit Zacks + Haywood + Angry Geologist.
      Wer fleißig ist, hat mehr Glück! :thumbsup:
      Musik aus Kolumbien.

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • @vatapitta . Aufgrund der nur 1-jährigen Kurshistorie , ist es unmöglich, den Punkt "4" aus dem nichtvorhandenen 2016er Kursanstieg von Westgold zu ermitteln. Bei vielen Minenbeispielen lag diese "4" gleichauf mit den Dezember-2016-Kurstiefs , so das es eine erhöhte Warscheinlichkeit gibt, daß diese bei 1,40 AUD liegen könnte ( Annahme ). Auch das Drehen kurz darüber im August 2017 bestärkt mich in dieser Annahme !

      Westgold-Chart in AUD mit 50/150-MA. :rolleyes: Caldera
    • WGX wurde bei Reuters ganz aktuell von 1,33 auf 1,00 Bestwert hoch gestuft.

      de.reuters.com/finance/stocks/overview/WGX.AX

      Ich finde die Reaktion auf die Verwässerung war übertrieben. Der Kurs sollte sich hier jetzt fangen. Das Tief lag bislang bei 1,55 A$. Das sind etwas mehr als 7 % unter dem verwässerten Schlusskurs vom 30.11. (1,885/1,67 A$).
      Aktueller Commercial-Index Silber = 67,67 / Aktueller Commercial-Index Gold = 71,80

      Werte > 80 signalisieren i.d.R. einen Kauf / Werte > 90 geben i.d.R. ein klares Kaufsignal*
      Werte < 20 signalisieren i.d.R einen Verkauf / Werte < 10 geben i.d.R. ein klares Verkaufssignal*

      * laut den COT-Experten Larry Williams und Stephen Briese
    • Moin moin,

      Westgold konsolidiert immer noch. Überblick über die Veröffentlichungen

      Das Ergebnis 1. Halbjahr 2017/18 endet mit einem Verlust.
      Cash Position zum 31.12. 2017 knapp 60 Mio. A$.
      Der fundamentale Score bei CC ist bei 100. Zudem gilt WGX als unterbewertet.
      Die Technik bei Barchart sagt aktuell Sell.
      GDXJ van Eck hat Mitte Februar gut 150.000 Aktien bekommen (in-kind).
      Am 26.02. hat Westgold für 9 Mio. A$ ein Projekt in WA gekauft.
      Für den Kauf hat WGX neue Aktien/OS herausgegeben.
      Aktuelle Präsentation 01/2018
      Seite 10 Produktionswachstum von Gj. 2017 - 259.000 oz auf 465.000 oz 2021

      Auf aktuellem Niveau ein Kauf?


      VG Vatapitta
      Mein Score aktualisiert mit Zacks + Haywood + Angry Geologist.
      Wer fleißig ist, hat mehr Glück! :thumbsup:
      Musik aus Kolumbien.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • @vatapitta , mir fehlt da noch eine Welle abwärts , für morgen und dann wären 1,44 AUD der errechnete ideale Einstieg , zumindest kurzfristig , für das was man überblicken kann und da ist ja dann auch noch die angenommene "4" , die da wartet ( Beitrag 5 ).
      Der Rücklauf zur "4" ist der prägendste Vorgang , bei ganz vielen Mienenaktien zur Zeit des nach dem Babybull nachgeschalteten zähen Basingpattern und die Kenntnis dessen hat schon viele unerklärliche Kursbewegungen aufgeklärt , sowie tolle Einstiege beschert /Verluste vermieden.
      :) Caldera
    • @vatapitta , wie Du selber schon gesehen hast, ist der gestrige POG-Bounce bei sämtlichen "4"-er Kandidaten, die noch ausstehen ( Westgold, Alio , Torex ,Taseko, Levon fallen mir auf die Schnelle ein ) in die Quere gekommen. Westgold hätte heute richtig anspringen müssen - ein weiteres Indiz , daß es nur etwas vertagt wird.( Meine Sicht )
      Westgold in AUD :

      der Chart sieht weiterhin "bereit" aus , für`s beschriebene Szenario - solange er nicht über 1,58 AUD geht.
      :) Caldera

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Caldera ()

    • Herzlichen Dank @Caldera,

      da wir nicht zu ASX Zeiten handeln und so ein eventuelles Tief erwischen können, bleibt ohnehin nur ein Limit an der deutschen Börse.

      Wichtig ist vor allem die beeindruckende Wachstumsstory von WGX und das ohne Übernahmen.


      LG Vatapitta
      Mein Score aktualisiert mit Zacks + Haywood + Angry Geologist.
      Wer fleißig ist, hat mehr Glück! :thumbsup:
      Musik aus Kolumbien.
    • WGX ist aktuell neben RSG meine einzige Aussi Beteiligung.

      Wenn ich mir die Peer Vergleiche auf Seite 11 und 12 der aktuellen Präsi von WGX ansehe wird mir ganz warm uns Herz :D

      Zur aktuellen Präsi:
      asx.com.au/asxpdf/20180222/pdf/43rv1w3kzsqllh.pdf


      Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
      daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
      (Kurt Tucholsky, dt. Schriftsteller, 1890-1935)
    • vatapitta schrieb:

      Moin moin,

      Westgold konsolidiert immer noch. Überblick über die Veröffentlichungen

      Das Ergebnis 1. Halbjahr 2017/18 endet mit einem Verlust.
      Cash Position zum 31.12. 2017 knapp 60 Mio. A$.
      Der fundamentale Score bei CC ist bei 100. Zudem gilt WGX als unterbewertet.
      Die Technik bei Barchart sagt aktuell Sell.
      GDXJ van Eck hat Mitte Februar gut 150.000 Aktien bekommen (in-kind).
      Am 26.02. hat Westgold für 9 Mio. A$ ein Projekt in WA gekauft.
      Für den Kauf hat WGX neue Aktien/OS herausgegeben.
      Aktuelle Präsentation 01/2018
      Seite 10 Produktionswachstum von Gj. 2017 - 259.000 oz auf 465.000 oz 2021

      Auf aktuellem Niveau ein Kauf?


      VG Vatapitta
      Heute gekauft.

      Share price isA$1.6vs Future cash flow value ofA$4.44
      simplywall.st/stocks/au/materi…westgold-resources-shares

      Ergänzung vom 28.2.2018
      February Top Undervalued Stocks


      Auszug
      Westgold Resources Limited engages in the exploration, development, mining, and treatment of gold assets in Western Australia. Established in 1987, and currently lead by Peter Cook, the company currently employs 371 people and with the company’s market capitalisation at AUD A$588.19M, we can put it in the small-cap category. WGX’s stock is now hovering at around -62% beneath its true level of $4.26, at a price tag of AU$1.62, based on its expected future cash flows. The mismatch signals a potential chance to invest in WGX at a discounted price. WGX is also a financially robust company, with short-term assets covering liabilities in the near future as well as in the long run.
      Bilder
      • Westgold_Sw1.PNG

        59,75 kB, 454×471, 32 mal angesehen
      • Westgold_Sw2.PNG

        337,98 kB, 1.131×637, 38 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von nicco ()

    • Ich konnte mich noch nicht durchringen bisher , zu kaufen - obwohl die von @Nebelparder und @vatapitta zusammengetragenen Zahlen eigentlich überzeugend genug sind. Auch die anderen Beiträge hier zeigen , daß die nackten Zahlen ihre Wirkung nicht verfehlen . Aber der Aktienkurs spricht , zumindest bis zum 6.3.18 eine andere Sprache ! Und im Zweifel , folge ich eher dem Chart. Bisher war`s ja auch richtig. Seit dem 6.März siehts zunehmend besser für Westgold aus und ich will nicht nur "dem Rücklauf zur 4" vertrauen , der ja hier auf einer Annahme beruht !
      Nun der Verkauf der Süd-Kalgoorlie-Miene mit Verarbeitungsanlage ! Damit entfallen 60TOZ Jahresproduktion , einer Mine mit günstigen 839 $-AISC in 2017 und 4 MOZ an Metall in der Erde ! Die Anzahl ausgeg.Aktien ist auch schon üppig. :hae: Der Chart sieht traurig aus.
      Das macht es noch schwerer - was tun.

      Nachtrag : Man könnte ein großes Dreieck sehen , das bei > 1,70 AUD durchbrochen wäre und dann schauts gaanz anders aus !

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Caldera ()

    • Moin moin,

      in Beitrag 4 hatte ich vor 3 Monaten eine Reihe von Werten aus Down Under gelistet.
      Ich bin jetzt gespannt, wie sich die Aktien in den 3 Monaten entwickelt haben, da ich nicht alle verfolge.
      Fette Werte im eigenen Depot.
      Kurse - 07.12. 2017 /08.03.18
      WGX - 1,59 / 1,595
      SBM + 3,39 / 4,14
      GOR + 0,70 / 0,795
      NCM + 23,05 / 22,04
      RSG + 0,995 / 1,26
      SAR + 1,525 / 1,745
      EVN +- 2,44 / 2,93
      NST + 5,92 / 6,72
      RRL + 3,98 / 4,48
      TBR +- 6,85 / 6,93
      BDR + 0,17 / 0,10
      MOY +- 0,175 / 0,225
      SRL - 0,335 / 0,355
      CHN(CXN) +- 0,18 / 0,17
      DEG - 0,165 / 0,125
      ARV + 0,275 / 0,195

      In Down Under haben sich die meisten der hier beobachteten Werte gut entwickelt.
      9 gestiegen, 2 unverändert, 5 gefallen

      In Toronto haben im März von den von mir beobachteten Titeln nur 2 neue 12 Monatshochs gemacht: KL + BVN:US


      VG Vatapitta
      PS: Heute - 09.03. - gab es kräftig in die Fresse. Nur SLR unverändert und CHN + GOR mit kleinem Plus.
      Mein Score aktualisiert mit Zacks + Haywood + Angry Geologist.
      Wer fleißig ist, hat mehr Glück! :thumbsup:
      Musik aus Kolumbien.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • Moin vatapitta,

      ich teste zurzeit die Analysen von Simply Wall St. Mir gefällt die Aufbereitung der Daten sehr gut.
      Zum Unternehmen:
      Zitat
      We are a Sydney based startup that helps people become better investors by turning complicated financial data into easy to understand infographics.
      We started the company after realizing how many people are buying stocks only based on news hype or random hunches because it is too complicated for them to do proper research. That ends up with them either losing money or underperforming.
      Our goal is to empower retail investors to make profitable non-emotional long term investment decisions. With the unique visual approach, we are making it possible even for the beginners. Every day we produce hundreds of thousands of infographics on companies and Portfolios.
      simplywall.st/company

      Die Anmeldung ist für eine Testphase kostenlos. Man kann auch mit Google Analysen und Grafiken finden.

      Der Vergleich Future Cash Flows zum aktuellen Kurs ist m.E. ein guter Indikator, ob das Unternehmen attraktiv ist.
      Bei CapitalCube fehlt diese zukunftsbezogene Bewertung.

      Zurzeit habe ich 4 Minen im Depot. St. Barbara wäre nach dem Future Cash Flow überbewertet.
      Es ist vermutlich zu einfach nur die Abweichung des Preises zum Future Cash Flow als Entscheidungskriterium zu nehmen. Aber ich möchte diese Abweichung in Zukunft bei meinen Investments stärker berücksichtigen.

      Mine / Kurs AUD / Future Cash Flow AUD

      Regis Res. / 4,43 / 5,97
      Resolute M. / 1,85 / 3,82
      St. Barbara / 4,02 / 3,24
      Westgold / 1,52 / 4,44

      simplywall.st/stocks/au/materi…rl/regis-resources-shares

      simplywall.st/stocks/au/materi…sg/resolute-mining-shares

      simplywall.st/stocks/au/materials/asx-sbm/st-barbara-shares

      simplywall.st/stocks/au/materi…westgold-resources-shares