Bitte um Hilfe bei der Bestimmung diverser Objekte

    • LuckyFriday schrieb:

      Punzen kaum leserlich. Wenn es sich nicht "sauschwer" in der Hand anfühlt, ist es möglicherweise nur versilbert. Das ist das Häufigste, ausser deine Oma sei von Hause aus schwer reich gewesen...
      Es ist von allem was dabei.
      Von 800er Silber (Objekt 1) über "WMF 80" bis feinstes Neusilber. :D

      Demokratie ist die Diktatur der Dummen (Friedrich von Schiller)
      Das Grundprinzip der Parteien-Demokratie ist, die Bürger von der Macht fernzuhalten (Michael Winkler)
      Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, wird von ihr überrollt werden. 8o
      Wer Banken sein Geld überlässt, macht sich mitschuldig :!:
    • taheth schrieb:

      Es ist von allem was dabei.Von 800er Silber (Objekt 1) über "WMF 80" bis feinstes Neusilber. :D
      Moin,

      das gute alte Alpacca hast Du noch vergessen :D Der absolut überwiegende Teil ist - rein vom Materialwert - etwas für die Restmülltonne. Wie @taheth schon geschrieben hat, konnte ich lediglich ein Objekt als 800er identifizieren. Das reicht immerhin, um bei Mc Doof einmal einen Burger "essen" zu gehen ;)

      Grüße
      Goldhut
    • Laßt doch die Kirche mal im Dorf.Ist freilch haufenweise wertloser Plunder darunter, aber keineswegs durchgängig.

      Der McDreck 800er Löffel:
      Sehen wir zunächst mal von dem Umstand ab daß es sich um etliche 800er Löffel handelt und nehmen mal reale Vergleichswerte heran welchen Schmelzwert derartige Kaffelöffel mitbringen und spielen es anhand des ESG Ankaufsrechners durch.Ich greife hierzu nun mal in mein 800er Kistelein.

      Klar,3 willkürlich ausgewählte 800er Kaffelöffel liefern noch keine empirisch belastbaren Werte, eine grobe Orientierung in welcher Größenordnung man sich bewegt sollte aber möglich sein.

      Kaffelöffel Nr.1: 8,07€

      Kaffelöffel Nr.2: 8,12€

      Kaffelöffel Nr.3: 8,29€
    • Moin,

      ok - ich korrigiere mich, 10x Kaffelöffel á 8 EUR = ganze Famlie zu Mc Doof einladen. Rest bleibt trotzdem wertloser Schrott. Wir haben auch noch kistenweise (mehrere Zentner) von dem 800er Silber (Bestecke, Tabletts, Zuckerdosen, Kannen und vieles mehr). Geben den ganzen Kram nicht in die Schmelze, sondern nutzen es z. B. zu den Festtagen. Da kommen dann die Messerbänkchen nebst den silbernen Serviettenringen auf den Tisch. Das ist gelebte Esskultur, auch wenn es mit den Gabeln bei den Kindern eine erhöhte Verletzungsgefahr gibt :D Das ganze Zeug stammt von unseren Vorfahren. Wir haben die Roessler (Gründer der Degussa) in der Familie. Sind leider zu früh raus ;)

      Grüße
      Goldhut
    • mach mal lieber die wertvollen HolzKisten reinstellen , die bringen mehr :D

      Holz vor de Bestecke :D

      Gruss
      alibaba :D
      PS. schreib doch mal HorstLichter an :D
      " Wo ich willkommen bin' lass ich mich nieder ,ansonsten geh ich wieder " ;)

      " jeden Morgen steht die Lüge als erste auf ,bis die Wahrheit ausgeschlafen hat " :D

      "Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst" 8o
    • Goldhut schrieb:

      Moin,

      ok - ich korrigiere mich, 10x Kaffelöffel á 8 EUR = ... Rest bleibt trotzdem wertloser Schrott.
      Geben den ganzen Kram nicht in die Schmelze, sondern nutzen es z. B. zu den Festtagen.
      Denke auch,
      sowas kann man wenn man möchte in Ehren halten...gar nicht mal die schlechteste Variante übrigens ...also reich wird man damit so schnell sicher nicht :whistling:
      Ich hab dazu auch noch Geschirr mit der Ado-Goldkante von anno dazumals Pief...also irgentwo im Keller im Karton eingelagert :D
      Yep...das mit den Festtagen ist eine sehr gute Idee ^^ Kost nix extra und macht sogar was her [smilie_blume]
      Wünsche
      ...einen goldigen Tag
      Tut
      "Um klar zu sehen genügt oft schon eine geringe Veränderung des Blickwinkels"
    • Zu den Festtagen 800er??

      Ich stamme zwar nicht aus dem Degussaclan, aber zu den Festtagen lieg hier lötiges Zeugs auf den Deckchen.

      800/835 is(s)t dann eher der 08/15 Sonntag.

      Und bei Mc Dreck esse ich........

      jarnüscht!

      Auch wenn die Alltagsnutzung von 800er/835er momentan nicht "angesagt" ist verbirgt sich mir der Sinn hinter der Vorstellug die Bestecke in die Schmelze jagen zu müssen um sich hernach 999.9er Klötzchen oder Nominalscheibchen zuzulegen.
      Es sei denn man will davon Essen..... :D
      Oki. das hier versammelte Hotelsilber hatte ich dann vor ein paar Jahren schon auch Richtung Hitzetod befördert.
    • Hm...doch,

      mir ging es darum mit dem Begriff "lötiges" den Umstand auszudrücken daß der Krempel in den Schubladen aus einer Zeit stammt in welcher eben jene Bezeichnung üblich war und weniger darum einen spezifischen Edelmetallgehalt zu bennennen.
      Aus der Erinnerung heraus steht dort die 13.Gegen Ende der kommenden Woche kann ich ja mal nachschauen wenn es interessant für Dich ist.
      Zum Verkauf steht das Besteck allerdings nicht.Hätte trotz seines Alters ohnehin keinen nennenswerten Marktwert.Wir haben damit über mindestens 5 Generationen hinweg tarsächlich gegessen und so schaut es teils auch aus.