Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Neues aus der GROKO Welt, Berichte aus Absurdistan - Tagesgespräch zu Börse und Wirtschaft - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Neues aus der GROKO Welt, Berichte aus Absurdistan

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Neues aus der GROKO Welt, Berichte aus Absurdistan

      Es wäre doch angesichts der zu erwartenden chaotischen Regierungsgeschäfte angebracht, einen Extra-Faden aufzumachen.
      Hier soll alles rein, was so bis zum schmählichen Ende der GROKO passiert. [smilie_denk]
      Falls unpassend, dann verschieben....
      Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Salorius ()

    • Es ist ja langsam wie in einem surrealen Theaterstück.
      Während die GROKO Teilnehmer sich ächzend ihrer staatstragenden Verantwortung stellen, hat FOCUS mit über 500.000 Teilnehmern eine Umfrage zur GROKO gemacht, die erwartungsgemäß mit über 83% ein lautes NEIN geschrien haben... (linkes Bild)
      Nun, nachdem unsere Pleiten, Pech und Pannen Truppe steht, muss FOCUS wohl die gesamte Leserschaft ausgetauscht haben, denn nun sind über 52% der Meinung, diese Wunder-GROKO hält die gesamte Periode.

      Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    • die neue Bildungs- und Forschungsministerin Anja Karlicze

      Nach dem Besuch der Bruder-Klaus-Grundschule Brochterbeck (heute Teil des Schulverbunds Teutoburger-Wald-Grundschule) wechselte sie 1981 an das Goethe-Gymnasium Ibbenbüren, wo sie 1990 ihr Abitur ablegte. Im Anschluss absolvierte sie bei der Deutschen Bank AG in Osnabrück eine zweijährige Ausbildung zur Bankkauffrau und wurde dort als Angestellte übernommen, wechselte jedoch zum Jahresbeginn 1993 in den familieneigenen Hotelbetrieb. Es folgte eine Ausbildung zur Hotelfachfrau mit anschließendem Erwerb der Ausbildereignung. Seit 1994 ist Anja Karliczek als leitende Angestellte in dem von ihren Brüdern Olaf und Rainer Kerssen geführten Ringhotel Teutoburger Wald tätig. Ab 2003 absolvierte Karliczek zusätzlich ein berufsbegleitendes Studium der Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität in Hagen, das sie 2008 mit dem akademischen Grad Diplom-Kauffrau abschloss.

      Das also ist die Vita einer Bildungs- und Forschungsministerin ? 8| :hae:
      Die dann alle Fraunhofer, Max Planck und sonstigen High Tech Institute unter sich hat.
      Die als Dresdner Bank Schalter Mulle sicher Erfahrung in F&E machen konnte .... :wall:
      Na ja, alles macht Sinn, unter dem Aspekt der tieferen Zerstörung des Standortes D, den sich die Stasi-Erika auf die Fahnen geschrieben hat ...
      Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    • elpollo schrieb:

      Ich finde die Vita gar nicht schlecht. Eine schöne Mischung aus Theorie und echter Arbeit. 1000 mal besser als Flinten Uschi oder Maas als Außenminister.
      Ich hoffe, das sagst Du auch zu dem pakistanischen Arzt mit selbstgemachtem Diplom, bevor er Dich am Herzen operiert....
      Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    • Abitur, 2 deutsche duale Ausbildungen, Ausbildereignungsprüfung dazu ein Hochschulstudium und jede Menge Bildung durch echte Arbeit. Gibt schlimmere Lebensläufe, ich weiß gar nicht was du wieder hast. Hauptsache meckern und recht behalten. So eine ist mir lieber als ein Professor Professor Dr. Dr. aus dem Elfenbeinturm der sich keine Tasse Kaffe eingießen kann. Theorie ist wenn man alles weiß und nichts kann.
    • Immerhin hat sie mal in einem Familienbetrieb gearbeitet. Für eine Sozialistin quasi schon ein Ritterschlag.
      Bei Bildung und Forschung ist jedoch eher Ebbe. Da wäre vielleicht einer der Raketenwissenschaftler aus Arabien qualifizierter gewesen.

      Auch unser Außenminister ist ziemlich überqualifiziert, paßt vom Format her aber wenigstens gut auf die Briefmarken. Hier hat das aber schon Tradition. War einer seiner Vorgänger nicht mal deutscher Meister im Steinewerfen?

      Warum gibt es denn überhaupt ein Ministerium für Entwicklungshilfe. So ein Blödsinn.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 18Karat ()

    • Alle gut "vernetzt" in ihren Seilschaften.
      "Ein alter Skandal haftet Nahles’ Juso-Freundin noch an"

      Nahles ist ein Merkel-Abziehbild. Sie beißt alles weg und umgibt sich mit alten Freundinnen. Fachwissen braucht keine der Personen, da es nur um Macht geht.

      "Der studierten Germanistin und Politikwissenschaftlerin wird ein vertrauensvolles Verhältnis zur designierten SPD-Parteichefin Andrea Nahles nachgesagt, die sie schon aus gemeinsamen Juso-Zeiten kennt und schätzt. Schulze gilt als loyal. Schulze hat sich seit ihrem Eintritt in die SPD 1988 in der Partei gut vernetzt..."
      Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken. Marc Aurel (121-180)
      Die Großen werden aufhören zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. Friedrich von Schiller (1759 – 1805)
      Wer eine friedliche Revolution unmöglich macht, macht eine gewaltsame unvermeidbar. John Fitzgerald Kennedy (1917-1963)
    • @Lupus
      Herrlicher Artikel.... noch besser sind nur die Kommentare

      Ich habe Gänsehaut, aber weder vor Freude, noch vor Ehrfurcht! Es ist vielmehr schiere Angst, wenn ich diese Kandidaten sehe und mir vorstelle, was sie die kommenden Jahre anrichten werden!

      Wir sind final bei DDR 2.0 angelangt - nur noch Apparatschiks
      Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    • Hallo,

      also ich weiß nicht mehr,
      über wen ich mich in dieser Regierung zuerst aufregen soll?

      Die Stutenkerle (-Innen) von der SPD sind ein Desaster,
      allen voran der Außenminister im "Briefmarkenformat"...

      Die CDU / CSU Riege scheint mir ähnlich "kompetent".
      (Ach ja, bei "Kompetenz": wo ist übrigens Dobrindt aktuell ...?)

      Ich kann mir nicht vorstellen, das diese "Personen"
      für den ganz normalen Bürger irgendwas verbessern.
      Ich habe aber schon eine dunkle Ahnung, wer den weiteren Verlauf der Party zahlt....

      Liebe Grüße
      Marek
    • "Dorothee Bär: Staatsministerin für falsche Versprechungen und fliegende Autos "
      "Bislang ist unklar, welche Kompetenzen sie in ihrer neuen Funktion übernehmen soll und mit welchen zusätzlichen Ressourcen das Kanzleramt ausgestattet wird, um das Thema Digitalisierung zu koordinieren."
      ""Mein Thema ist nicht: 'Funktioniert jetzt hier die Straße und funktioniert jetzt auch da die digitale Anbindung'", sagte Bär im Interview mit dem ZDF-heute-journal. Das Thema müsse dann sein: "Kann ich auf dieser Infrastruktur, die wir dann haben, dann auch autonom fahren? Habe ich die Möglichkeit, auch mit einem Flugtaxi durch die Gegend zu können?""
      :pinch:
      ""Deswegen bin ich auch froh, dass wir schon viele Ziele erreicht haben, aber nie alles so erreichen werden, wie wir uns das vielleicht vorstellen,..."

      huffingtonpost.de/entry/csu-po…_5a9fc1b2e4b002df2c5f2ac2

      twitter.com/Linuzifer/status/971341536066789377
      Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken. Marc Aurel (121-180)
      Die Großen werden aufhören zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. Friedrich von Schiller (1759 – 1805)
      Wer eine friedliche Revolution unmöglich macht, macht eine gewaltsame unvermeidbar. John Fitzgerald Kennedy (1917-1963)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lupus ()

    • Spahn will AfD-Wähler zurückgewinnen – nicht alle sind „verlorene Nazis“


      CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn hält es für möglich, Hunderttausende AfD-Wähler zurückzugewinnen. Nicht alle seinen "verlorene Nazis", meint er.

      Ha,ha

      Der_feine_Herr_Bilderberger
      Auszeit vom täglichen Wahnsinn :P

      Geschichte ist,die Lüge auf die man sich geeinigt hat !

      Aber, was weiß ich schon [smilie_happy]

      Gruss Jocky


    • Als MdB oder ähnliches erhält er ein leistungsloses Höchsteinkommen. Nun gut.

      Mit Hartz IV hat "jeder das, was er zum Leben braucht".

      Weder erhält jeder Hartz IV, noch ist er vor willkürlichen Sanktionen sicher. Es sei denn er ist illegal im Land oder "Flüchtling". Dann erhält er ein bedingungsloses Grundeinkommen.

      hartz4hilfthartz4.de/kein-anspruch/
      hartziv.org/wer-hat-anspruch.html
      hartz4hilfthartz4.de/sanktionen-verfassungswidrig/
      Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken. Marc Aurel (121-180)
      Die Großen werden aufhören zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. Friedrich von Schiller (1759 – 1805)
      Wer eine friedliche Revolution unmöglich macht, macht eine gewaltsame unvermeidbar. John Fitzgerald Kennedy (1917-1963)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lupus ()

    • Ein neuer Stern im Bundes-Umweltministerium

      Svenja Schulzes Kügelchen
      Geboren am 29. September 1968 in Düsseldorf; verheiratet.
      Abitur 1988. Studium der Germanistik und Politikwissenschaften in Bochum, Magisterabschluss 1996, 1993 bis 1997 arbeitslos freiberufliche Werbe- und PR-Arbeit. Ab 2000 Hausfrau und Parteisoldatin Unternehmensberaterin, Schwerpunkt auf dem Public Sector. Juli 2010 bis Juni 2017 Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen.
      Mitglied der SPD seit 1988. 1988 bis 1989 Landesschülersprecherin Nordrhein-Westfalen. 1990 bis 1991 Vorsitzende des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) an der Ruhr-Universität Bochum. 1993 bis 1997 Juso-Landesvorsitzende NRW. Seit 2017 Generalsekretärin der NRWSPD. Mitglied der Gewerkschaften IG BCE und ver.di.
      Abgeordnete des Landtags Nordrhein-Westfalen vom 3. Juni 1997 bis 1. Juni 2000, vom 22. Oktober 2004 bis 14. März 2012 und seit 31. Mai 2012.

      Also, auch hier wieder eine typische, nie sozialversicherungspflichtig gearbeitete, Polit-Mulle.

      Die Vorgängerin Barbara Hendricks legte in ihrer vierjährigen Amtszeit grundsätzlich nur Studien vor, die ihren politischen Zielen dienten. Und wenn sie das einmal nicht taten, dann wurden sie einfach umgedeutet. Dieser Tradition wird das Bundes-Umweltministerium auch weiterhin verpflichtet bleiben. Die neue, Svenja Schulze, hat sich im Zuge der Fukushima-Panikmache als NRW Landesministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung einen Namen gemacht. Ihr Meisterstück: Sie erklärte 2.285 Brennelementekugeln aus dem Zwischenlager am Forschungszentrum Jülich für fahrlässig abhanden gekommen. Einziger Schönheitsfehler: Die Kügelchen waren nie weg.
      Vorgestern meldete das Bundes-Umweltministerium nun 6.000 Tote pro Jahr durch Dieselabgase, gestern waren die dann wieder lebendig: „Kein einziger Diesel-Toter wirklich nachweisbar“, titelte Bild. Die Auferstehung der Sechstausend wird wohl ins Guinnessbuch der Rekorde eingehen. Christus brauchte nach seiner Kreuzigung immerhin drei Tage für diese Übung. Das wirft beim Laien (und auch beim Fachmann) die Frage auf, wem man bei aller christlichen Güte eigentlich noch trauen kann?
      Weiteres unter achgut.com/artikel/der_sonntag…e_als_vorzeiger_todesfall
      Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    • Annette Widmann-Mauz (CDU), sagt, der Begriff Leitkultur bringt „uns nicht weiter“

      Die Umfrage zum Artikel:


      Wikipedia:
      ".. studierte Annette Widmann-Mauz acht Jahre lang Politik- und Rechtswissenschaften an der Eberhard Karls Universität Tübingen, machte aber keinen Abschluss."
      "Im August 2008 berichtete das Nachrichtenmagazin Der Spiegel, dass Annette Widmann-Mauz zusammen mit weiteren Bundestagsabgeordneten, namentlich Martina Bunge (Die Linke) als Delegationsleiterin, Hubert Hüppe (CDU), Carola Reimann (SPD), Margrit Spielmann (SPD), Konrad Schily (FDP) und Birgitt Bender (Bündnis 90/Die Grünen), aus dem Gesundheitsausschuss im Mai 2008 auf einer Dienstreise nach Kanada und Kalifornien hauptsächlich Freizeitbeschäftigungen nachgegangen seien"

      "Im Bezug auf den Wert von Flüchtlingen für den Arbeitsmarkt sagte sie: „Anerkannte Flüchtlinge haben alle Möglichkeiten auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Und viele nutzen diese ja auch, etwa indem sie eine Ausbildung zur Fachkraft machen“, sagte Widmann-Mauz. „Die Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen sollte aber nicht mit der Fachkräftezuwanderung vermischt werden.“
      Denn das Asylrecht solle vor Verfolgung schützen. „Wer zum Arbeiten nach Deutschland kommt, muss hingegen als Fachkraft mit Visum einreisen.“ "

      Das ist die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung
      Weniger als 3% der Einreisenden erhalten Asyl. Der Rest missbraucht das Asylrecht und bekommt dann "alle Möglichkeiten". Wer aber arbeiten will und kann und nicht das Asylrecht missbraucht, der muss hohe Hürden überwinden und hat schlechte Karten. Diese Person ist nur eine weitere zur Förderung der Kriminalität.
      Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken. Marc Aurel (121-180)
      Die Großen werden aufhören zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. Friedrich von Schiller (1759 – 1805)
      Wer eine friedliche Revolution unmöglich macht, macht eine gewaltsame unvermeidbar. John Fitzgerald Kennedy (1917-1963)
    • In Afrin ist Europa gefallen


      Afrin war ein Zufluchtsort für Menschen aus allen Teilen Syriens, die dort vor der Furie der Selbstzerstörung Frieden suchten. Nun hat der Muslimbruder Erdogan mit deutschen Waffen und seinen radikalislamischen Verbündeten die Stadt übernommen.

      Die Opfer des türkischen Eroberungsfeldzuges sind neben den muslimischen Kurden vor allem Jeziden und aramäisch-assyrische Christen, die sich in die von den Kurden verwaltete Enklave gerettet hatten. Gemeinsam mit ihren muslimischen Nachbarn flohen sie in den vergangenen Tagen zu tausenden – von bis zu 100.000 Menschen ist die Rede – vor dem Aggressor.

      tichyseinblick.de/daili-es-sen…frin-ist-europa-gefallen/

      Man fasse das mal zusammen: die deutsche Bundesregierung zahlt Milliarden an einen Agressor, um Flüchtlinsströme zu verhindern, welcher selbst Verursacher von Flüchtlingsströmen ist? <X :boese:

      Geht es noch irrer? Wer wählt denn sowas?