Vatapittas Depot 1

    • Moin moin,

      dies ist kein Depot im eigentlichen Sinne.

      Hier stelle ich einmal im Quartal meine Favoriten ein, mit denen ich die Performance des USERX schlagen möchte, zum Üben sozusagen.

      Verschiedene Phasen verlangen verschiedene Strategien. Das Ganze soll ein Realitätscheck sein, der mir bei der Auswahl für das Depot helfen kann.


      1) Kirkland darf natürlich nicht fehlen. CC-Score To 86 - 17%
      a) 11.01.18 - Sehr gute Zahlen für 2017, starker Anstieg der Reserven.

      2) Leagold hat einen großen Teil des Anstieges wieder abgegeben und korrigiert trotz eines starken Q4 Ergebnisses und hervorragender Bohrergbnisse. CC-Score To 33 - 14%

      3) Bei PG würde ich jetzt jeden freien Euro investieren, wenn noch einer übrig wäre. - 11%
      CC-Score To 71


      4) BTG wächst in Westafrika weiter und ist trotz bombastischer Zahlen etwas zurück gekommen. Die Nachbarn in Burkina Faso ORE und WAF.ASX (West African Resources) könnten nach der Fertigstellung von Fekola interessant sein. CC-Score To 72 - 8%
      a) 11.01.18 - Über den Erwartungen liegende sehr gute Zahlen für 2017.

      5) PVG, von USERX in Q3 aufgestockt, möchte die Kapazität um ca. 33% aufstocken. CC-Score To 63 - 8 %
      Übersetzt von Google:"Pretium Resources Inc. (TSX: PVG) (NYSE: PVG) ("Pretivm" oder das "Unternehmen") freut sich bekannt zu geben, dass ein Antrag beim Ministerium für Energie, Bergbau und Erdölressourcen von BC und dem BC - Ministerium von Umwelt und Klimawandel Strategie zur Steigerung der Brucejack Mine Produktionsrate auf 3.800 Tonnen pro Tag. Der am 20. Dezember 2017 eingereichte Antrag spiegelt eine Erhöhung der Produktionsrate von 0,99 Millionen Tonnen auf einen Jahresdurchschnitt von 1,387 Millionen Tonnen (Tagesdurchschnitt von 3.800 Tonnen von 2.700 Tonnen) wider. Der Genehmigungsprozess wird voraussichtlich sechs bis zwölf Monate dauern.

      Das Engineering ist im Gange, um die Mühlenkapazitäts-Upgrades zu bewerten, die erforderlich sind, um die Produktionsrate zu erhöhen. Basierend auf vorläufigem Engineering werden die Kapitalkosten zur Erhöhung der Mühlenkapazität auf weniger als 25 Millionen US-Dollar geschätzt und werden aktualisiert, wenn der Engineering-Prozess abgeschlossen ist.

      6) Newcrest kann seine Produktion steigern und hat gewaltige Ressourcen mit langer Lebenszeit. Wenn es anders als erwartet läuft, haben sie die Flexibilität, die Erweiterung zurück zu stellen, um das Kapital zu schonen. CC-Score 54 - 8%

      7) NGD hatte ich im realen Depot gegen LMC getauscht. Newgold hat stark korrigiert und könnte mit der Produktion von Rainy River seit 10/2017 und dem Verkauf des Verlustbringers Peak Mines in Australien vor einer Neubewertung stehen. CC-Score To 50 - 8%

      8 ) Zijin Mining ist einfach nur stark die letzte Zeit und hilft mein Depot zu stabilisieren. CC-Score 61 - 8%



      9 ) Osisko Royalties hat ein sehr gutes und vor allem entwicklungsfähiges Portfolio plus direkten Beteiligung an interessanten Projekten, was sie von anderen Royalties unterscheidet. CC-Score To 50 - 6%

      10) CG ist jetzt dank der Probleme mit dem Wasser in Kanada ein Schnäppchen. CC-Score To 84 - 6%
      a) Gute Bohrergebnisse für CG in Nicaragua. BTG hält Anteile an Calibre.

      11) Buenaventura Mining Company - BVN:US
      Bei 3,6 Mrd. US$ Marktkap. über 1 Mio. oz Gold, 26 Mio. oz Silber plus Zink und Kupfer.
      Zudem notiert die Mine in der Nähe des 5 Jahreshochs, wobei das 10 Jahreshoch 2010/11 ca. 3x höher lag.
      Der Score von Zacks ist mit 2,5 = hold ohnehin unwesentlich, wie Zacks selber ausführt. (Klick auf score in meiner Signatur!) CC-Score NY 31 - 6%


      Das sind elf solide Produzenten, die am Anfang einer Hausse eine ordentliche Performance hinlegen sollten. Man riskiert zudem nicht Kopf und Kragen, weil man mangels Volumens und gewaltiger Spreads nicht mehr ohne hohe Verluste aussteigen kann, wenn alles ganz anders kommt. - KL, LMC, NCM und Zijin habe ich im realen Depot.


      Mit der angegebenen prozentualen Verteilung kann ich mir einen schwankungsarmen Aufwärtstrend mit diesen wenigen Werten vorstellen. - Ich bin gespannt wie die Performance der elf Werte im ersten Quartal 2018 im Vergleich zum USERX ist.

      Geografisch ist der Schwerpunkt in Kanada. Mit LMC, BTG, NCM, Zijin, CG und BVN besteht eine ausreichende geografische Streuung, was mit ein Grund für die Auswahl war.


      Viele Grüße
      Vatapitta
      PS: Die CC-Score werde ich noch aktualisieren, scheint am Sonntag das Wochentief zu sein.
      Mein Score aktualisiert mit Zacks + Haywood + Angry Geologist.
      Wer fleißig ist, hat mehr Glück! :thumbsup:
      Musik aus Kolumbien.

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • Moin moin,

      interessant ist, wie sich die 11 Werte heute, bei einem Anstieg des Goldpreises auf etwas über 1340 $, verhalten.
      Gerundet auf eine Stelle hinter dem Komma.

      1) KL + 2,9%
      2) LMC - 2,3% (Zusammenschluss mit/Gebot für Brio - positive Aussicht!)
      3) PG + 5,1%

      4) BTO + 3,7%
      5) PVG - 26,5% (schlechte Ergebnisse, DER Griff ins Klo)
      6) NCM wenig verändert
      7) NGD + 6,8%
      8 ) Zijin wenig verändert auf Tradegate

      9) OR - 0,1% (zum Vergleich: bester Wert bei den großen Royalties heute SSL + 3,9%)
      10) CG + 6,1%
      11) BNV - 0,2% (Korrektur neues 52 Wochen Hoch vom 22.01.2018)

      Fazit: Die 2,1% Verlust des Portfolios durch den 26,5% Absturz von PVG wurde durch die anderen Werte knapp ausgeglichen.

      Die aktuellen Maßnahmen von PVG halte ich nicht für ausreichend, zumal sie m. E. zu spät kommen.
      Ich würde in der aktuellen Marklage PVG durch IMG ersetzen, die ich mit einer kleinen Position im realen Depot habe. Damit wären nur noch Werte mit mehreren Minen in dieser Watchlist, was das Risiko reduziert.

      VG Vatapitta
      Mein Score aktualisiert mit Zacks + Haywood + Angry Geologist.
      Wer fleißig ist, hat mehr Glück! :thumbsup:
      Musik aus Kolumbien.

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • Moin moin,

      die Werte haben sich extrem unterschiedlich entwickelt.
      PVG ist der Verlierer und bei Zijin haben die Pusher :thumbup: ganze Arbeit geleistet und den Wert auf ein 5 Jahreshoch getrieben. Überwiegend sieht es weniger schön :hae: aus, wobei die "Exoten" und größeren Werte sich besser gehalten haben. Mich interessiert jetzt, in wie weit sich die fundamentalen Scores bei CapitalCube verändert haben. Die Updates dort scheinen weitgehend abgeschlossen zu sein und einige Q4 Ergebnisse und Jahresabschlüsse sind schon in das System eingepflegt. Die Werte hinter dem / sind neu. Grün = Score hat sich ca. 10 Punkte verbessert, rot = Score hat sich ca. 10 Punkte verschlechtert.
      Am Ende steht mit einem Plus/Minus oder einer 0 (= 5%+/-) die Kursentwicklung seit dem 11.12. 2017 AU = 1240 $.
      5% - 10% Veränderung = +/-

      1) KL - CC-Score To 86 / 75 n 0
      2) LMC - CC-Score To 33 / 42 u 0
      3) PG - CC-Score To 71 / 67 u 0

      4) BTO - CC-Score To 72 / 69 o +
      5) PVG - CC-Score To 63 / 75 u -37%
      6) NCM - CC-Score ASX 54 / 47 o 0
      7) NGD - CC-Score To 50 / 50 u -
      8 ) Zijin - CC-Score CN 61 / 64 n +45%

      9) OR - CC-Score To 50 / 55 o 0
      10) CG - CC-Score To 84 / 78 u -11%
      11) BVN - CC-Score NY 31 / 31 o +19%

      Der fundamentale Score ist m. E. wichtiger als die Einschätzung o = overvalued, u = undervalued und n = neutral.
      Das Ganze fusst auf Daten die in Rechner eingegeben werden, und unterliegt auch kurzfristig erheblichen Schwankungen. Bei vielen Unternehmen stehen die Q4 und Jahresergebnisse noch aus.
      Bei LMC (Übernahme Brio) und PVG (schlechte Ergebnisse) könnte die Entwicklung demnächst aufwärts zeigen.

      Wenn man eine Aussage zur Performance der Werte machen möchte, ist m. E. die Entwicklung seit dem 11.12. 2017 mit dem Tief des Goldpreises bei ca. 1240 $ der richtige Maßstab. Die Werte, die während des 90 $ Upmoves beim Goldpreis gefallen sind, haben schlechte Ergebnisse geliefert - PVG und CG/Wasserreserven.

      BVN und vor allem Zijin könnten nun erst einmal korrigieren, wobei diese Werte sich dadurch auszeichnen, dass sie immerhin eine deutlich positive Korrelation mit den EM Preisen haben und die Heimatbörse nicht NY ist. ?)

      Auch einige große und mittlere Werte aus Down Under haben sich besser entwickelt als die Kannuks.
      Wenn die Wasserprobleme bei CG gelöst werden, wovon ich ausgehe, könnte sich CG deutlich erholen.


      Viele Grüße
      Vatapitta
      PS: Rum heulen trübt den Blick - Analyse kann hilfreich sein die eigenen Fehler zu erkennen! :rolleyes:
      Mein Score aktualisiert mit Zacks + Haywood + Angry Geologist.
      Wer fleißig ist, hat mehr Glück! :thumbsup:
      Musik aus Kolumbien.

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • Capital Cube wird mir immer suspekter.

      Ich weiß nicht, ob die von der Cannabis-Legalisation schon rege gebrauch gemacht haben, aber die wilden Hin- und Herstufungen machen schon irgendwie diesen Eindruck.

      Jüngstes Beispiel SBM - St. Barbara:

      online.capitalcube.com/#!/stoc…x/sbm/investment-analysis

      Noch vor ein zwei Tagen war SBM 100 % überbewertet und bekam einen FS von so ca. 65-75.

      Jetzt sind sie 100 % unterbewertet und haben einen FS von 91.

      Die Quartalszahlen waren wie immer gut, aber jetzt auch nicht gerade so überwältigend, dass man daraufhin alles komplett anders einstufen müsste.

      Ich bin von SBM und NST seit geraumer Zeit übrigens sehr angetan. (siehe auch SBM-Thread)
      Aktueller Commercial-Index Silber = 74,79 / Aktueller Commercial-Index Gold = 66,60

      Werte > 80 signalisieren i.d.R. einen Kauf / Werte > 90 geben i.d.R. ein klares Kaufsignal*
      Werte < 20 signalisieren i.d.R einen Verkauf / Werte < 10 geben i.d.R. ein klares Verkaufssignal*

      * laut den COT-Experten Larry Williams und Stephen Briese
    • Moin moin,

      nun ist es an der Zeit ein Fazit zu ziehen für Q 1.

      Aus @Edel Mans Überblick über das erste Quartal übernehme ich einige Werte:
      Edelmetalle
      Gold US $...................... + 1,7 %

      Mindenindices
      GDXJ............................ - 5,8 %
      GDX.............................. - 5,4 %
      XAU.............................. - 4,9 %

      Rohöl
      WTI Br........................... + 4,2 %
      Brent............................. + 7,7 %

      Währungen vs €
      US $............................. - 2,8 %
      CD $............................. - 5,1 %
      AU $............................. - 4,2 %

      Der Goldpreis in C$ ist gestiegen um 1,7% + 5,1% - 2,8% = 4 %
      In A$ um 1,7 % + 4,2% - 2,8% = 3,1%
      Ölpreis WTI in C$ 4,2% + 5,1% - 2,8% = 6,5%
      WTI in A$ 4,2% + 4,2% - 2,8% = 5,6%
      Der Ölpreis ist jeweils um 2,5% stärker gestiegen als der Goldpreis.
      Die anderen Energieträger Strom und Gas können sich davon unabhängig entwickelt haben. Es geht mir nur um die gegenläufige Tendenz der Energiekosten, die die Marge der Minen verringern.

      Ohne Kostensenkungen oder höhere Produktion - am besten beides - dürften wir bei den meisten Minen kaum Fortschritte bei Margen und Gewinn in Q1 sehen.
      Schlechtere Ergebnisse könnte es bei Minen mit schwefelhaltigen Erzen geben, weil vor der Laugung noch die energieintensive Röstung der Erze für die Umwandlung der Schwefelverbindungen notwendig ist.


      Nun bin ich auf die Entwicklung der einzelnen Aktien in Q1 gespannt, wobei ich nicht viel Gutes erwarte.
      Alles in Landeswährung, Zijin in Euro.

      1) KL - CC-Score To 86 / 82 u - unverändert
      2) LMC - CC-Score To 33 / 44 u - minus 13%
      3) PG - CC-Score To 71 / 88 u - minus 20%

      4) BTO - CC-Score To 72 / 72 o - minus 8%
      5) PVG - CC-Score To 63 / 60 u - minus 42%
      6) NCM - CC-Score ASX 54 / 50 o - minus 14%
      7) NGD - CC-Score To 50 / 34 u - minus 22%
      8 ) Zijin - CC-Score CN 61 / 68 u - plus 10%

      9) OR - CC-Score To 50 / 42 n - minus 14%
      10) CG - CC-Score To 84 / 78 u - unverändert
      11) BVN - CC-Score NY 31 / 56 n - plus 5%

      Außer bei Zijin kommen noch die Währungsverluste in Q1 hinzu.
      Bei Gleichgewichtung ergibt sich ein durchschnittlicher Verlust von 10,7%, wobei PVG das Ergebnis sehr negativ beeinflusst. Ein echter Griff ins Klo! Ohne PVG ergibt sich ein durchschnittlicher Verlust von 7,6%, was immer noch 2,2% schlechter ist als der GDX.

      Bei Beachtung von Verkaufssignalen oder Stop Loss, wäre jetzt viel Cash im Depot und kaum noch Aktien.
      Die drei Werte PVG, NGD und PG sind im Wesentlichen für die miserable Performance des Testdepots verantwortlich. Bei NGD hätte ein Stop bei 3,80 C$, bei PVG bei 10 C$ und bei PG bei 3,25 C$ Verluste verhindern können.

      Ich überlege, wie und wo ich für ein nächstes Testdepot Stops setze.

      Der USERX ist von ca. 8,06 US$ auf 7,2 US$ gefallen, ebenfalls über 10%. Vor allem wegen des zwischenzeitlichen Übernahmeangebotes für KDX hat er sich von seinem Tiefststand bei ca. 6,74 US$ erholt.
      Mittlerweile ist die Zusammensetzung des Fonds zum 31.12. 2017 veröffentlicht worden.

      VG Vatapitta
      Mein Score aktualisiert mit Zacks + Haywood + Angry Geologist.
      Wer fleißig ist, hat mehr Glück! :thumbsup:
      Musik aus Kolumbien.
    • Moin moin,

      hier sammle ich vor jeder Analyse die Werte, die ich mir für das nächste Testdepot ansehen möchte:
      Ersatzkandidaten: Zijin, BVN, K, YRI, TXG, CNL, PG, WDO, MAG, USA, MGG
      MAG, 12,62 C$, 44 o, Kanada// USA, 4,23 C$, 57 o, USA, Mexiko// PG - 2,82 C$, 88 u, Kanada + Mexiko//
      TXG - 8,27 C$, 38 n, Mexiko// NM - 1,34 C$, 25 n, Nevada// MGG - 0,59 C$, 38 o, Mexiko

      Kriterien zur Auswahl:
      1) Management + Transparenz
      2) Wachstum
      3) Übernahmeziel
      4) Qualität der Reserven
      5) Verschuldung
      6) Länderrisiko

      Die folgende Aufstellung des Testdepots ist zu einem Teil aus dem Bauch. Ziel ist wieder den USERX+GDX zu schlagen.
      Je nach Risikoklasse gibt es Stops, um die ganz heftigen Verluste zu vermeiden. Diesmal sollen mehr und auch kleinere Werte in den Test. Die Aufstellung kann noch korrigiert werden. Kurse vom 29.03. 2018 - CC-Score
      Es wird etwas dauern, bis ich die einzelnen Werte auf die obigen Kriterien überprüft habe. Überschuldung, mangelnde Transparenz und Insiderverkäufe sind ein KO Kriterium. Es gibt noch eine Menge Kandidaten auf der Warteliste.

      6 Minis mit je 3% gewichtet und SL bei minus 18%, Übernahmekandidaten?
      1) MMX -1,65 C$ - 63 u, Royalties
      2) ER - 0,225 C$ - 63 u, Kanada
      3) OLA - 1,30 C$, 45 n, Kanada
      4) BSX - 0,35 C$ - 38 o, Brasilien
      5) WAF - 0,38 C$, 30 o, Westafrika
      6) KOR - 2,19 C$, 21 o, Nevada
      Summe Score 260 Punkte

      4 mal Silber mit Wachstumschancen, je 4% und SL bei minus 15%.
      1) FVI - 6,72 C$, 91 u, Kanada, Mexiko, Argentinien
      2) WPM - 26,49 C$, 71 u, Royalties
      2) SBB - 1,58 C$, 40 u, Kanada
      4) EXN - 1,49 C$, 38 o, Mexiko
      Summe Score 240 Punkte

      5 interessante Kandidaten je 4% und SL bei minus 12%
      1) WGX - 1,50 A$, 93 u, Australien
      2) AR - 2,46 C$, 75 n, Mexiko + Kanada
      3) TMR - 7,92 C$ 70 u, Kanada
      4) IMG - 6,78 C$, 63 u, Kanada, Surinam, Westafrika u.a.
      5) NG - 5,58 C$, 29 o, Alaska
      Summe Score 330 Punkte

      4 mal Wachstum + Stabilität, 8 - 15% und SL bei minus 12%
      1) KL - 19,97 C$, 82 u, 15%, Kanada + Australien
      2) LMC - 2,61 C$, 50 u, 13%, Mexiko + Brasilien
      3) CG - 7,39 C$, 88 u, 10%, Asien + Kanada
      4) OR - 12,44 C$, 46 n, 8%, Royalties
      Summe Score 266 Punkte

      Insgesamt 19 Werte sind ein großer Haufen, der viel Arbeit macht.
      Gute Q1 Zahlen verbessern den fundamentalen Score bei CC.
      Da ich auf Grund des von den USA ausgehenden Handelskrieges/Machtkampfes eher eine deflationäre Entwicklung der Weltwirtschaft erwarte, bin ich bei den Silberwerten sehr zurückhaltend und setze auf Sondersituationen.


      VG Vatapitta
      Mein Score aktualisiert mit Zacks + Haywood + Angry Geologist.
      Wer fleißig ist, hat mehr Glück! :thumbsup:
      Musik aus Kolumbien.

      Dieser Beitrag wurde bereits 13 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • vatapitta schrieb:

      Hier sammle ich vor jeder Analyse die Werte, die ich mir für das nächste Testdepot ansehen möchte:
      KL, LMC, PG, Zijin, CG, BVN, IMG, K, YRI, SLW, G, AEM, AR, WDO
      USA, FVI, MGG, EXC, SSRM, SBB,
      PGM, KNT, LIO, COR, NM, ER, SMD, GOR, CKG, BSX, BDR, SSP
      OR, WPM, MMX, MTA, EMX,

      Kriterien zur Auswahl:
      1) Management + Transparenz
      2) Wachstum
      3) Übernahmeziel
      4) Qualität der Reserven
      5) Verschuldung
      6) Länderrisiko
      Ola fehlt
    • Moin moin,

      mein 2.Testdepot mit veränderten Regeln und anderer Zusammensetzung ist jetzt am Start.
      Ziel ist eine geringere Volatilität und das Vermeiden hoher Verluste bei Einzelwerten mittels Stop Loss.
      Überschuldung, mangelnde Transparenz und Insiderverkäufe sind ein KO Kriterium.
      Zum Vergleich am Ende von Q2 soll wieder der USERX bzw. der GDX dienen.

      Kriterien zur Auswahl:
      1) Management + Transparenz
      2) Wachstum
      3) Qualität der Reserven
      4) Übernahmeziel
      5) Länderrisiko

      Je nach Risikoklasse gibt es unterschiedliche SL. Diesmal sollen mehr und auch kleinere Werte in den Test.
      Die Auswahl ist im Wesentlichen abgeschlossen. Kurse vom 29.03. 2018 - CC-Score
      Es wird etwas dauern, bis ich die einzelnen Werte auf die obigen Kriterien überprüft habe.
      Dabei werde ich auch in die entsprechenden Threads hier im Forum schauen.

      6 Minis/Explorer mit je 3% gewichtet und SL bei minus 18%, Übernahmekandidaten?
      1) MMX -1,65 C$ - 63 u, Royalties
      2) ER - 0,225 C$ - 63 u, Kanada
      3) GOR - 0,82 A$ - 54 o Australien
      3) OLA - 1,30 C$, 45 n, Kanada
      4) BSX - 0,35 C$ - 38 o, Brasilien
      6) BGM - 0,62 C$ - 29 o Kanada
      Summe Score 292 Punkte

      4 mal Silber mit Wachstumschancen, je 4% und SL bei minus 15%.
      1) FVI - 6,72 C$, 91 u, Kanada, Mexiko, Argentinien
      2) WPM - 26,49 C$, 71 u, Royalties
      3) SBB - 1,58 C$, 40 u, Kanada
      4) EXN - 1,49 C$, 38 o, Mexiko
      Summe Score 240 Punkte

      5 interessante Kandidaten je 4% und SL bei minus 12%
      1) WGX - 1,50 A$, 93 u, Australien
      2) CG -7,39 C$, 88 u, Asien + Kanada
      AR - 2,46 C$, 75 n, Mexiko + Kanada/ Verkauf für 2,28 C$
      AR wird ersetzt durch 3) DGC - 13,93 C$, wg. CC score 100 und Unterbewertung, hoher Hebel auf Gold.
      4) TMR - 7,92 C$ 70 u, Kanada
      5) IMG - 6,78 C$, 63 u, Kanada, Surinam, Westafrika u.a.
      Summe Score 414 Punkte

      4 mal Wachstum + Stabilität, 8 - 15% und SL bei minus 12%
      1) KL - 19,97 C$, 82 u, 15%, Kanada + Australien
      2) LMC - 2,61 C$, 50 u, 13%, Mexiko + Brasilien (Brio)
      3) ABX - 15,96 C$, 50 u, 10% global, starke Insiderkäufe
      OR - 12,44 C$, 46 n, 8%, Royalties, Verkauf für 12,31 C$
      4) Wird ersetzt durch OSK - 2,38 C$, 54 u, wg. Insiderkäufen und guten Bohrergebnissen.
      Summe Score 236 Punkte

      Insgesamt 19 Werte sind ein großer Haufen, der viel Arbeit macht.
      Gute Q1 Zahlen verbessern den fundamentalen Score bei CC.
      Da ich auf Grund des von den USA ausgehenden Handelskrieges/Machtkampfes eher eine deflationäre Entwicklung der Weltwirtschaft erwarte, bin ich bei den Silberwerten zurückhaltend und setze auf Sondersituationen.

      VG Vatapitta
      Mein Score aktualisiert mit Zacks + Haywood + Angry Geologist.
      Wer fleißig ist, hat mehr Glück! :thumbsup:
      Musik aus Kolumbien.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • pekoeu schrieb:

      vatapitta schrieb:

      VG Vatapitta
      Jetzt machst du dir hiermit soviel Mühe (danke dafür) schaffst es aber leider nicht die Namen der Minen auszuschreiben. Das war dann wohl doch zu viel. Schade!
      Moin moin @pekoeu,

      bitte bei allen Werten mit C$ das Kürzel an der TMX eingeben und schon siehst Du den Namen usw..
      WGX findest Du hier.

      LG Vatapitta
      Mein Score aktualisiert mit Zacks + Haywood + Angry Geologist.
      Wer fleißig ist, hat mehr Glück! :thumbsup:
      Musik aus Kolumbien.
    • pekoeu schrieb:

      Jetzt machst du dir hiermit soviel Mühe (danke dafür) schaffst es aber leider nicht die Namen der Minen auszuschreiben. Das war dann wohl doch zu viel. Schade!

      Ich denke, dass vatapitta davon ausgegangen ist, dass man es dem Interessierten zumuten kann, sich ein paar Buchstabenkominationen zu merken, bzw. sie an entsprechender Stelle einzugeben.

      z.B. hier: tmxmoney.com/en/

      Soll jetzt keine Kritik sein, da Du es ja höflich und dankend angemerkt hast, jedoch fällt mir da irgendwie wieder das hier ein (das eigentlich für den Azteken bestimmt war):

      Nebelparder schrieb:

      Noch ein letztes Gleichnis und dann möchte ich diesen Thread nicht weiter zweckentfremden:

      Jemand geht einkaufen und besorgt mühsam und zeitaufwendig erlesene Zutaten für ein oppulentes Mahl. Danach steht er mehrere Stunden in der Küche und bereitet daraus ohne einen Gegenwert dafür zu verlangen ein leckeres Essen mit Mehrwert für alle Hungrigen, da gesund, schmackhaft und nahrhaft, zu. Das Essen steht fertig, d.h. abgeschmeckt und wohl temperiert in der Küche und muss nur noch abgeholt werden. Der Koch ist bereits gegangen, denn er dachte, dass seine Arbeit getan sei und dass das mit dem Abholen wohl irgendwie zu schaffen sei. Einen Dank für seine Mühen hatte er eh nicht erwartet. Er war gerade zur Tür hinaus gegangen und auf dem Heimweg, da schallte es hinter ihm aus dem Haus: "Warum steht das Essen nicht auf dem Tisch in meinem Wohnzimmer? Und wo ist eigentlich der Typ, der mir die Gabel zum Munde führt? Das kann man doch wohl erwarten! Oder muss man hier denn alles alleine machen?"
      Aktueller Commercial-Index Silber = 74,79 / Aktueller Commercial-Index Gold = 66,60

      Werte > 80 signalisieren i.d.R. einen Kauf / Werte > 90 geben i.d.R. ein klares Kaufsignal*
      Werte < 20 signalisieren i.d.R einen Verkauf / Werte < 10 geben i.d.R. ein klares Verkaufssignal*

      * laut den COT-Experten Larry Williams und Stephen Briese

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nebelparder ()

    • Moin moin,

      ich habe mich entschieden, die Anzahl der Werte im Testdepot etwas zu verkleinern und Schwerpunkte zu setzen.

      Kriterien zur Auswahl:
      1) Management + Transparenz
      2) Wachstum
      3) Qualität der Reserven
      4) Übernahmeziel
      5) Länderrisiko

      Je nach Risikoklasse gibt es unterschiedliche SL. Diesmal sollen mehr und auch kleinere Werte in den Test.
      Die Auswahl ist im Wesentlichen abgeschlossen. Kurse vom 29.03. 2018 - CC-Score
      Es wird etwas dauern, bis ich die einzelnen Werte auf die obigen Kriterien überprüft habe.
      Dabei werde ich auch in die entsprechenden Threads hier im Forum schauen.

      12% 4 Minis/Explorer mit je 3% gewichtet und SL bei minus 18%, Übernahmekandidaten?
      1) MMX -1,65 C$ - 63 u, Royalty
      2) ER - 0,225 C$ - 63 u, Kanada
      3) BSX - 0,35 C$ - 38 o, Brasilien
      4) BGM - 0,62 C$ - 29 o Kanada
      Summe Score 193 Punkte

      16% 3 mal Silber mit Wachstumschancen, je 4% und SL bei minus 15%.
      1) FVI - 6,72 C$, 91 u, Kanada, Mexiko, Argentinien
      2) WPM - 26,49 C$, 71 u, Royalty
      3+4) 2x4% SBB - (1,58 + 1,80) : 2 = 1,69 C$, 40 u, Kanada (anstelle EXN)
      Summe Score 202 Punkte

      16% 4 interessante Kandidaten je 4% und SL bei minus 12%
      1) WGX - 1,50 A$, 93 u, Australien
      2) CG - 7,39 C$, 88 u, Asien + Kanada
      3) DGC - 13,93 C$, wg. CC score 100 und Unterbewertung, hoher Hebel auf Gold.
      4) IMG - 6,78 C$, 63 u, Kanada, Surinam, Westafrika u.a.
      Summe Score 344 Punkte

      56% 5 mal Wachstum + Stabilität, 8 - 15% und SL bei minus 12%
      1) KL - 19,97 C$, 82 u, 15%, Kanada + Australien
      2) LMC - 2,61 C$, 50 u, 13%, Mexiko + Brasilien (Brio)
      3) ABX - 15,96 C$, 50 u, 10% global, starke Insiderkäufe
      4) OR - 12,64 C$, 46 n, 10% Royalty (Ersatz für GOR, OLA und TMR)
      5) OSK - 2,38 C$, 54 u, 8% wg. Insiderkäufen und guten Bohrergebnissen.
      Summe Score 282 Punkte


      Jetzt sind es noch 16 Werte. Dabei drei Royalties MMX, WPM und OR mit zusammen 17%.
      Gute Q1 Zahlen verbessern den fundamentalen Score bei CC.
      Da ich auf Grund des von den USA ausgehenden Handelskrieges/Machtkampfes eher eine deflationäre Entwicklung der Weltwirtschaft erwarte, bin ich bei den Silberwerten zurückhaltend und setze auf Sondersituationen. EXN habe ich in SBB getauscht. Ich vermute, dass der durch die relativ kleine Produktion gewonnene Cash Flow bei EXN überwiegend für den notwendigen Explorationsaufwand verbraucht wird. Die Aussage, dass sich die Produktion verdoppelt bei halbierten Kosten, ist zwar richtig, lenkt allerdings nur vom zuvor genannten Problem ab. SBB sehe ich als aussichtsreicher an.
      Mit MMX und ER sind nur zwei Minis dabei, da das Kapital zuerst in die größeren Werte fließt.


      VG Vatapitta
      Im realen Depot enthalten.
      Mein Score aktualisiert mit Zacks + Haywood + Angry Geologist.
      Wer fleißig ist, hat mehr Glück! :thumbsup:
      Musik aus Kolumbien.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • Moin moin,

      ich habe mich entschieden, die Anzahl der Werte im Testdepot weiter zu verkleinern und Schwerpunkte zu setzen.

      Kriterien zur Auswahl:
      1) Management + Transparenz
      2) Wachstum
      3) Qualität der Reserven
      4) Übernahmeziel
      5) Länderrisiko

      Je nach Risikoklasse gibt es unterschiedliche SL. Diesmal sollen mehr und auch kleinere Werte in den Test.
      Die Auswahl ist im Wesentlichen abgeschlossen. Kurse vom 29.03. 2018 - CC-Score
      Es wird etwas dauern, bis ich die einzelnen Werte auf die obigen Kriterien überprüft habe.
      Dabei werde ich auch in die entsprechenden Threads hier im Forum schauen.

      9% 3 Minis/Explorer mit je 3% gewichtet und SL bei minus 18%, Übernahmekandidaten?
      1) MMX -1,65 C$ - 75 u, Royalty
      2) ER - 0,225 C$ - 63 u, Kanada
      3) BGM - 0,62 C$ - 29 o Kanada
      Summe Score 167 Punkte

      16% 3 mal Silber mit Wachstumschancen, je 4% und SL bei minus 15%.
      1) FVI - 6,72 C$, 84 u, Kanada, Mexiko, Argentinien
      2) WPM - 26,49 C$, 79 u, Royalty
      3) 2x4% SBB - (1,58 + 1,80) : 2 = 1,69 C$, 45 u, Kanada
      Summe Score 208 Punkte

      12% 3 interessante Kandidaten je 4% und SL bei minus 12%
      1) WGX - 1,50 A$, 93 u, Australien
      2) CG - 7,39 C$, 88 u, Asien + Kanada
      3) IMG - 6,78 C$, 66 u, Kanada, Surinam, Westafrika u.a.
      Summe Score 247 Punkte

      62% 5 mal Wachstum + Stabilität, 8 - 15% und SL bei minus 12%
      1) LMC - 2,61 C$, 50 u, 19%, Mexiko + Brasilien (Brio)
      Durchschnittlicher Einkauf neu 2,65 C$
      2) KL - 19,97 C$, 86 u, 15%, Kanada + Australien
      3) ABX - 15,96 C$, 44 u, 10% global, starke Insiderkäufe
      4) OR - 12,64 C$, 46 n, 10% Royalty (Ersatz für DGC + BSX)
      5) OSK - 2,38 C$, 58 u, 8% wg. Insiderkäufen und guten Bohrergebnissen.
      Summe Score 284 Punkte

      Ausgeschieden durch Stop Loss
      a) BSX - 0,35 C$ - 38 o, Brasilien SL 0,29 C$ - Rest 2,5 %
      Dafür wird die Position von LMC erhöht zu 2,73 C$
      b) 3) DGC - 13,93 C$, es gab schlechte Nachrichten, SL ca. 12 C$ - Rest 3,5%
      Betrag wird in LMC umgeschichtet zu 2,73 C$


      Jetzt sind es noch 14 Werte. Dabei drei Royalties MMX, WPM und OR mit zusammen 17%.
      Wer den Überblick liebt, hat weniger Werte und weniger böse Überraschungen.
      Zumindest weniger transparente Unternehmen brauchen unbedingt einen Stop Loss!

      Mit MMX und ER sind nur zwei Minis dabei, da das Kapital zuerst in die größeren Werte fließt.


      VG Vatapitta
      Im realen Depot enthalten. - Neu dabei SBB.
      Mein Score aktualisiert mit Zacks + Haywood + Angry Geologist.
      Wer fleißig ist, hat mehr Glück! :thumbsup:
      Musik aus Kolumbien.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • Moin moin,

      weitere Änderungen sehe ich als notwendig an.

      Aufgrund schwacher Entwicklung bei den Ressourcen tausche ich BGM in MMX.
      1)Verkauf BGM für 0,60 C$ + Kauf MMX für 1,55 C$.
      2)Bei der Gelegenheit wird auch ER mit 10% Gewinn zu 0,25 C$ verkauft und ebenfalls in MMX getauscht.
      CC hat nach den Ergebnisse für Q1 2018 den fundamentalen Score kräftig hochgesetzt von 75 auf 92.
      3) OSK Verkauf wegen Gewinnmitnahme von 16% und Tausch in IMG siehe Post von Caldera.
      IMG - 6,78 C$, 66 u, Kanada, Surinam, Westafrika u.a. + 8,6% aus dem Verkauf von OSK = 12,6% IMG

      9% Von den 3 Minis ist MMX geblieben.
      1) MMX 3x 3% - (1,65 C$ + 1,60 + 1,41 C$ = 1,55 C$ im Durchschnitt) - 92 u, Royalty


      16% 3 mal Silber mit Wachstumschancen, je 4% und SL bei minus 15%.
      1) FVI - 6,72 C$, 84 u, Kanada, Mexiko, Argentinien
      2) WPM - 26,49 C$, 79 u, Royalty
      3) 2x4% SBB - (1,58 + 1,80) : 2 = 1,69 C$, 45 u, Kanada
      Summe Score 208 Punkte


      12% 3 interessante Kandidaten je 4% und SL bei minus 12%
      1) WGX - 1,50 A$, 89 n, Australien
      2) CG - 7,39 C$, 94 u, Asien + Kanada
      Summe Score 183 Punkte


      62% 5 mal Wachstum + Stabilität, 8 - 15% und SL bei minus 12%
      1) LMC - 2,61 C$, 50 u, 19%, Mexiko + Brasilien (Brio)
      Durchschnittlicher Einkauf neu 2,65 C$
      2) KL - 19,97 C$, 96 n, 15%, Kanada + Australien
      3) IMG - 6,78 C$, 66 u, Kanada, Surinam, Westafrika u.a.
      + 8,6% aus dem Verkauf von OSK = 12,6% IMG
      4) ABX - 15,96 C$, 50 u, 10% global, starke Insiderkäufe
      5) OR - 12,64 C$, 54 n, 10% Royalty (Ersatz für DGC + BSX)
      Summe Score 316 Punkte

      Nun sind es nur noch 11. Die Tendenz geht zu größeren und weniger Werten mit besserer fundamentaler Bewertung. Mit 9% MMX, 4% WPM und 10% OR beträgt der Anteil der Royalties jetzt 23%.
      Diese Entwicklung wird auch Auswirkungen auf mein reales Depot haben.

      LG Vatapitta
      Mein Score aktualisiert mit Zacks + Haywood + Angry Geologist.
      Wer fleißig ist, hat mehr Glück! :thumbsup:
      Musik aus Kolumbien.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • Moin moin,

      heute mache ich eine Rolle rückwärts. BGM habe ich zum ungünstigsten Zeitpunkt rausgeworfen, dafür ist sie noch im realen Depot.

      Bei Eastman Resources - ER gibt es jede Menge Insiderkäufe und sie haben ein gutes fundamentales Rating von 63. - Die Präsentation verspricht gute Nachrichten.

      UNIQUE VALUE PROPOSITION
      •  All High-Grade Gold assets – 6 to 8 g/t Au
      •  Stable & Safe Jurisdiction with Good Infrastructure(Quebec)
      •  Two NI 43-101 Resources & One Major Discovery
      UPCOMING VALUE DRIVERS

       Maiden PEA at Eau Claire (Q2 2018)
       Growth-focused exploration at 3 key assets (2018)

      Deshalb Tausch von 7% MMX (sehr wenig Handel an deutschen Börsen) in 7% ER.
      Mit den restlichen 2% wird SBB auf 10% aufgestockt.

      So sieht es jetzt aus. Da ungefähr das halbe Quartal rum ist, schreibe ich die Einkaufskurse/im Vergleich zu den aktuellen Kursen auf.

      Mini - Exploration SL - bei 0,20 C$
      1) 7% ER - 0,25/0,24 C$ - 63


      18% 3 mal Silber mit Wachstumschancen, je 4% und SL bei minus 10%.
      Alle Silberwerte haben einen wesentlichen Anteil Gold
      1) FVI - 6,72/7,27 C$, 84 u, Kanada, Mexiko, Argentinien
      2) WPM - 26,49/27,97 C$, 79 u, Royalty
      3) 10% SBB - (1,58 + 1,80 + 1,71) : 3 = 1,70/1,70 C$, 45 u, Kanada
      Summe Score 208 Punkte


      8% 2 interessante Kandidaten je 4% und SL bei minus 10%
      1) WGX - 1,50/1,55 A$, 89 n, Australien
      2) CG - 7,39/7,25 C$, 94 u, Asien + Kanada
      Summe Score 183 Punkte


      66,6% 5 mal Wachstum + Stabilität, 8 - 15% und SL bei minus 10%
      1) LMC - 2,61 C$, 50 u, 19%, Mexiko + Brasilien (Brio)
      Durchschnittlicher Einkauf LMC neu 2,65/2,81 C$
      2) KL - 19,97/24,83 C$, 96 n, 15%, Kanada + Australien
      3) IMG - 6,78/7,78 C$, 66 u, Kanada, Surinam, Westafrika u.a.
      + 8,6% aus dem Verkauf von OSK = 12,6% IMG
      4) ABX - 15,96/17,23 C$, 50 u, 10% global, starke Insiderkäufe
      5) OR - 12,64/13,52 C$, 54 n, 10% Royalty (Ersatz für DGC + BSX)
      Summe Score 316 Punkte

      Es bleibt bei 11 Werten. 7 Werte davon sind im Plus, 5 ungefähr unverändert, keiner deutlich im Minus!
      Das konsequente Aufräumen nach schlechten Nachrichten mit negativer Kursreaktion hat diesen sehr positiven Aspekt bewirkt. Letztlich erweist sich in dieser Marktphase die Konzentration auf große und unterbewertete Minen mit gutem Management als erfolgreich.


      Bei ER warte ich die versprochenen guten Nachrichten, die noch in Q2 kommen sollen ab. Ein großzügiger SL von 25% soll ein vorzeitiges Ausstoppen verhindern.

      SBB und WGX sollten die Konsolidierung jetzt hinter sich haben und aufwärts tendieren. Bei beiden zeigt sich zunehmende technische Stärke, so dass das Beste noch kommen könnte.

      CG ist war durch die technischen Probleme bei einer Mine schon sehr früh in der Konsolidierung und war bei Depotaufnahme schon ein gutes Stück gestiegen. Sie konsolidiert jetzt diesen Anstieg in Richtung 7 C$, vermute ich. Ein Umtausch von CG am Hochpunkt in WGX wäre optimal gewesen. Nun lasse ich es laufen.
      Die großen Positionen sind alle im Plus! :]


      VG Vatapitta
      Mein Score aktualisiert mit Zacks + Haywood + Angry Geologist.
      Wer fleißig ist, hat mehr Glück! :thumbsup:
      Musik aus Kolumbien.

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()