GOLD : Märkte und Informationen

    • Bei Gold sollte eine der beiden Trendlinien halten.

      Sofern es die steilere bei ca. 1.333 $ werden sollte, wäre das wohl eine Running Flat Correction. Wenn es die flachere bei ca. 1.327 $ werden sollte, wäre es dann vermutlich eine Expanded Flat Correction.

      Unter 1.321 $ würde ein Abtauchen bis in den Bereich 1.280 - 1.300 $ wahrscheinlich werden.

      Ich präferiere das Erstgenannte, also einen Dreh nach oben im Bereich von 1.327 - 1.333 $.

      Nachtrag (05.04.18):

      Das Tief bei 1.326,00 $ hat die flachere Trendlinie bislang leicht geschnitten. Aber dennoch sollte es m.E. ab jetzt wieder nach oben drehen.

      Für EW-Interessierte:

      Die B bei einem Expanded Flat erreicht meist den Bereich 123,6 - 138,2 % von A. (aktuell hier bei Gold 120,0 %) Das Mindestziel beträgt 105 %, das Maxiamlziel 161,8 %.

      Die C muss einfach nur unter die A gehen, bzw. länger als die B werden. Ihr Ziel liegt dabei irgendwo zwischen 0 - 161,8 % von A. (aktuell hier bei Gold 138,4 %) Wie lang die C tatsächlich wird, hängt davon ab, wie lang die B geworden ist. Wenn die B schon nicht besonders lang ist, wird die C auch nicht wesentlich länger werden.

      proelliottwave.com/free-elliot…tt-wave-principle-basics/
      Dateien
      Aktueller Commercial-Index Silber = 87,46 / Aktueller Commercial-Index Gold = 45,94

      Werte > 80 signalisieren i.d.R. einen Kauf / Werte > 90 geben i.d.R. ein klares Kaufsignal*
      Werte < 20 signalisieren i.d.R einen Verkauf / Werte < 10 geben i.d.R. ein klares Verkaufssignal*

      * laut den COT-Experten Larry Williams und Stephen Briese

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Nebelparder ()

    • Unter den Republikanern gibt es anscheinend doch noch welche, die die Zeichen der Zeit erkennen würden - allerdings um Jahre zu spät.

      Jeder wird sich ausmalen können, dass so ein Gesetzesentwurf nicht weit kommen wird.

      USA: Gesetzentwurf zur Rückkehr des Goldstandards vorgelegt

      Apropos Zeit, da passt ein Zitat des 1. Präsidenten aus den Reihen der Republikanischen Partei gut dazu.

      Man kann einige Menschen die ganze Zeit und alle Menschen eine Zeit lang zum Narren halten; aber man kann nicht alle Menschen allezeit zum Narren halten. Abraham Lincoln.
    • also wenn ich USA wäre würde ich noch möglichst lange den Dollar erhalten und dafür so viel Werthaltiges wie geht einkaufen solange es noch geht

      Wenn der Dollar dann Geschichte ist kann man immer noch zum Goldstandard zurückkehren obwohl eine neue Papier Währung billiger ist

      Andererseits wenn der Gesetzentwurf durchkommt wird die FED ihre Macht verlieren,dies dürfte dazu führen dass keine Kriege mehr zum Erhalt des Petrodollars geführt werden und das Ansehen der USA wieder steigt
      'Ihr sollt euch nicht Schätze sammeln auf Erden wo sie die Motten und der Rost fressen und die Diebe nachgraben und stehlen. Sammelt euch aber Schätze im Himmel wo weder Motten noch Rost fressen und wo die Diebe nicht nachgraben noch stehlen! Denn wo euer Schatz ist da ist auch euer Herz.'
      Jesus Christus, Matth. 6, 19-21
    • Die Bundesbank sorgt weiter für Transparenz ;)


      Buch "Das Gold der Deutschen" erschienen
      In einem neuen Buch gibt die Bundesbank mit ausführlichen Texten und eindrucksvollen Bildern einen umfassenden Überblick über die deutschen Goldreserven.




      Weiter hier!
      "Die Goldanleger müssen immer wieder bestraft werden, denn wenn diese Inflationsspekulanten überhand nehmen sollten, wäre das ganze System vom Zusammenbruch bedroht." André Kostolany

      Gerechtigkeit ohne Barmherzigkeit ist Grausamkeit; Barmherzigkeit ohne Gerechtigkeit bedeutet Auflösung. Thomas von Aquin
    • Domini06 schrieb:

      Moin, folgender Artikel ist gestern zum Thema Goldpreisentwicklung erschienen...

      godmode-trader.de/artikel/gold…ne-wahnsinnswette,5551636
      Laut Datum des Artikels bei GodmodeTrader stammt dieser vom 10.10.2017.

      Da müsste schon einiges passieren damit der Goldpreis im Dezember 2018 bei 3.000 USD steht.
      Aber, was ich an der Börse gelernt habe: Sag niemals nie.
      Also, mal sehen, ob sich zum Ende des Jahres einer der Optionshändler tatsächlich die Hände reibt.
    • Gut für Gold !!!

      Quelle: Mack & Weise


      Finanzmärkte:
      Nachdem sowohl die Auswirkungen der schwelenden Handelsstreitigkeiten als auch die der US-Zinserhöhungen von den Börsen lange ignoriert wurden, mussten diese nun als Begründung für die teils kräftigen Kursverluste der Aktienmärkte im ersten Quartal herhalten. Eine andere Entwicklung fand jedoch bis dato keinerlei Beachtung, obwohl doch gerade diese die Investoren maximal beunruhigen sollte. Schließlich signalisiert der rasant in Richtung 2009er Finanzkrisen-Niveau steigende Libor-OIS-Spread, dass von Insidern erhebliche Solvenz-Probleme im internationalen Bankensystem geortet werden, die es angesichts der umfassenden Staatsgarantien für systemrelevante Banken ja eigentlich gar nicht mehr geben dürfte.
      »Jeder Deutsche hat die Freiheit, Gesetzen zu gehorchen, denen er
      niemals zugestimmt hat; er darf die Erhabenheit des Grundgesetzes
      bewundern, dessen Geltung er nie legitimiert hat; er ist frei,
      (EU-)Politikern zu huldigen, die kein Bürger je gewählt hat, und sie
      üppig zu versorgen - mit seinen Steuergeldern, über deren Verwendung er
      niemals befragt wurde.
      «

      Hans Herbert von Arnim
    • Trump will Vergeltung wegen Giftgas
      der Ölpreis steigt
      der US-Dollar verliert an Wert
      der Goldpreis steigt
      --------------------
      im Jahr-2011 hatten die auch Rakteten auf lybische Städte abgeschossen
      um die Demokratie und den Frieden zu bringen
      USA, Franzosen und die Briten waren da voll dabei
      leider hatte Ghadaffi nicht den Verbündeten Russland an seiner Seite

      die USA wird Raketen auf Syrien abfeuern
      und die russischen Flugabwehrsysteme werden damit getestet
      Putin verkauft gerne teuere Flugabwehrsysteme an den Iran
      und wenn diese neuen Flugabwehrsystem auch noch
      unter Realitätsbedingungen getestet wurden
      dann verkaufen sich diese russische Flugabwehrsysteme noch besser.

      -------------
      updates: newsnow.co.uk/h/Current+Affair…rrorism/Wars/War+in+Syria
      ------------------
      submarine killer vor der Küste von Syrien
      zerohedge.com/news/2018-04-11/…arine-killer-headed-syria
    • Ein Artikel, in dem der CEO von IAM-Gold das Problem der mangelnden Explorationen (Erkundungen) von künftigen Goldvorkommen anspricht.

      Ein paar Auszüge aus dem Artikel

      • IAMGold-Boss Stephen Letwin rechnet mit einem anhaltend sinkenden Goldangebot. Der Grund: Es wird derzeit viel mehr Metall aus dem Boden geholt als durch Explorationen neu entdeckt wird.

      • „Es ist sehr viel wahrscheinlicher, dass der Goldpreis steigt als das er sinkt“, so das Fazit von Stephen Letwin am Rande der Mines and Money-Konferenz in Hong Kong.
      • In den vergangenen Jahren wurde die Goldproduktion zwar kontinuierlich gesteigert. Allerdings werden die Edelmetalle, die aus dem Boden geholt werden, nicht adäquat durch neue Reserven ersetzt.


      Der Autor folgert daraus, dass große Bergbaukonzerne sich vom schwierigen Explorationsgeschäft weitgehend verabschiedet haben und lieber kleinerenGesellschaften, den Juniors, aussichtsreiche Projekte abkaufen, um diese bis zum Minenbau weiterzuentwickeln (was von der dann ausgesprochenen Empfehlung des Autors zu halten ist, muss jeder selbst entscheiden. Ich habe dieses Unternehmen nicht überprüft und es soll deshalb auch keine Kaufempfehlung meinerseits sein).
    • Neu

      ...ich bin für Sanktionen gegen USA,GB und F bitte,wegen Kriegsverbrechen!

      ..die USA wollen auf Biegen und Brechen Assad stürzen um eine USA-Marionette einzusetzen. Dabei schrecken die Geheimdienste nicht vor Giftgaseinsatzinszenierungen und jede Menge false flags zurück. Um Rußland zu bashen wurde Skripal inszeniert. Die Bösen sind nicht die Russen oder Assad sondern in Wirklichkeit die USA und die devoten Vasallen, die alles mitmachen

      Ich hoffe, dass Assad von den Verbündeten gehalten werden kann und würde es begrüßen wenn die Amis ordentlich Prügel für ihr völkerrechtswidriges und mörderisches Verhalten beziehen würden.

      Die 10 US Flugzeugträger sollten auf Grund gesetzt werden - vielleicht würde dann die Aggression mal aufhören oder zumindest weniger werden (Iran / Irak 1 +2 / Lybien / Syrien / Ukraine / Vietnam / Mittelamerika / Afghanistan / Korea etc)

      Ich empfehle Tagesdosis von KenFM oder den aktuellen Beitrag zum Thema

      oder Daniele Ganser Viedos auf Youtube (zb: medial vermittelte Feindbilder).

      Zum Thema Naher Osten spricht auch Michael Lüders Klartext - sehr zu empfehlen. In unseren Leitmedien werden wir belogen und sehr einseitig "informiert" (NATO Fernsehen)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von elefant_111 ()

    • Neu

      Ein Ausschnitt von heute auf goldseiten......

      Na was denn nun?
      Meines Erachtens gibt es zu viele senile Goldbugs, die noch immer ihren Schmarren veröffentlichen dürfen.









      Gold bricht aus - während die Welt am Abgrund steht
      • 07:30 Uhr | von Egon von Greyerz Die derzeit so prekäre Weltlage sowie alle düsteren Konsequenzen des anstehenden Zusammenbruchs würden niemals in einer Zeitung oder im [...]
      • Gold beißt auf Granit 16.04.2018 | von Michael Shedlock In den letzten vier Jahren ist der Goldkurs nach jeder Rally in den Bereich von etwa 1.350-1.370 $ wieder deutlich gesunken. Am vergangenen [...]