Deutsche Immobilien kaufen j/n?

    • alibaba schrieb:

      SchliessFächer bei Banken anmieten , wo das Fa freien zugriff drauf hat , wann es will :D
      ich mach mir gleich in die Hose, bzw. in meinen (sexy) Slip.
      Mal im Ernst. Auf dein Schließfach hat Niemand Zugriff. Weder die Bank noch das Finanzamt.
      Freilich: Falls du in die Fußstapfen von Uli Höneß trittst könnte es passieren, dass auch dort mal jemand näher nachschaut...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RFID999 ()

    • RFID999 schrieb:

      Wenn ich mir das alles nochmal in Ruhe überlege und kurz zusammenfassen darf ist Germoney für Immoinvestoren wirklich das Schlaraffenland...
      Was ist eine Immobilie wert...??

      Der verlinkte Beitrag ist aber schon veraltet ^^

      2017 weiteres Grundstück (schon gekauft und im Grundbuch eingetragen)
      2018 weiteres Bauvorhaben, denn Baugeld gibt es für lau.

      Es grüßt Ersatzkasse
      Nichts ist so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
      (Victor Hugo 1802-1885 Philosoph)
    • RFID999 schrieb:

      alibaba schrieb:

      SchliessFächer bei Banken anmieten , wo das Fa freien zugriff drauf hat , wann es will :D
      ich mach mir gleich in die Hose, bzw. in meinen (sexy) Slip.Mal im Ernst. Auf dein Schließfach hat Niemand Zugriff. Weder die Bank noch das Finanzamt.
      Freilich: Falls du in die Fußstapfen von Uli Höneß trittst könnte es passieren, dass auch dort mal jemand näher nachschaut...
      denk nach.de , wenn ein Fremder in dein Fach schauen kann , egal aus welchen Grund , stimmt doch was nicht,

      das ist genauso als wenn ein Fremder FernDauerTourist das recht sich rausnimmt in welcher Form auch immer

      deiner Schnecke im Schlübber fummelt , ... und dir die Route deiner €rlöse vorgibt :D

      falls du nicht freiwillig es geschehen lässt , macht er Gewalt BöchsenÖffner sei es auf dem Camping

      mit dem JapanSägeDolch oder der Andere mit dem SchlüsselDienst zu deine lasten in alle Fälle :D

      Gruss
      alibaba :D
      PS: wenn ich stundenweise schindern gehe habe ich auch ein RollSchlübber an , weil ich immer so stöhne
      wenn ich haben soll , und mein Cheffe sagt " Ali du fauler Hirte , kneif die ArschBacken zusammen,dann
      rutscht der Rilly nich runter , also SchlübberGummi brauch ich also auch nicht " :D
      " Wo ich willkommen bin' lass ich mich nieder ,ansonsten geh ich wieder " ;)

      " jeden Morgen steht die Lüge als erste auf ,bis die Wahrheit ausgeschlafen hat " :D

      "Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst" 8o
    • alibaba schrieb:

      RFID999 schrieb:

      alibaba schrieb:

      SchliessFächer bei Banken anmieten , wo das Fa freien zugriff drauf hat , wann es will :D
      ich mach mir gleich in die Hose, bzw. in meinen (sexy) Slip.Mal im Ernst. Auf dein Schließfach hat Niemand Zugriff. Weder die Bank noch das Finanzamt.Freilich: Falls du in die Fußstapfen von Uli Höneß trittst könnte es passieren, dass auch dort mal jemand näher nachschaut...
      denk nach.de , wenn ein Fremder in dein Fach schauen kann , egal aus welchen Grund , stimmt doch was nicht,
      ...
      Ein Argument mehr für Immobilieneigentum. Die Einträge stehen seit Generationen im Grundbuch, wenn nun auch digitalisiert oder irgendwann in einer Blockchain ählich dem bitchcoin. Alles ok, da eben per Grundgesetz verbrieftes Eigentum. Selbst wenn die Mieter die Grundsteuer irgendwann nicht mehr bezahlen können hat der schlaue Eigentümer längst eine Hypothek aufgenommen und den günstigen Kredit in Gold umgeschichtet. Freilich nicht auf der Sparkasse sondern in Hong Kong, Shanghai oder im Vorgarten gelagert...
    • wenn du als SippenHaftGreifBarer€igenTümmler greifabr bist ob mit oder ohne Geld wird dein €igentum

      zwangsversteigert wenn du als letztes Glied im Zahlungs€selKette nicht zahlst , dem FA ist es egal

      du bist nur ein Nummer , nur das sie nicht titoviwert auf dein Körper ist , geren kauft der Staat der Kaptalist

      deine Bude dann , er weiss ja genau wieviel WohnFläche drin ist ,in der Bude und dem entsprechen

      wird sie dann zwangsbelgt ,achnee iss ja nach ZwangsVerSteigerung keine ZwangsBelgung , nach Zensus :D

      der Zensus von letztens dient nur der möglichen MassenMillionenNeuWohnungsBerechtigung ,

      300 Millionen sitzen mit gepackten Barren mit JesusSandalen für deine BestZuKunft :D

      ein ganz normales Verhalten von Menschen die es schlechter geht , als ein selber , wie dir es dann geht

      ist ihnen auch egal , die Macht des Stärken wird über Leben und Tod am €nde endscheiden , wie in der

      TierWelt auch :D

      Gruss
      alibaba :D
      PS: Früher habe ich meine Garage nie abgeschlossen , seid der grossen ImportkriminellenWelle aus Richtung
      Ost€uropa schliesse ich zweimalrum den Schlüssel :D nich das mir Früh am Morgen mehr Augen rausschauen wie meine zwei Augen rein :D
      " Wo ich willkommen bin' lass ich mich nieder ,ansonsten geh ich wieder " ;)

      " jeden Morgen steht die Lüge als erste auf ,bis die Wahrheit ausgeschlafen hat " :D

      "Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst" 8o
    • Freilich und wenn ich mit Goldmünzen im Wert von 10.000 Euro über die Straße laufe bin ich auch dran. Wo hams das her, Herr...? Oo wei, jetzt hams mi derwischt. Die Stasinachfolger aus der DDR. Denunziantenpack. Ich mach mir in die nicht gewaschene Unterhosen. Dann muss ich zur lieben Not auch noch meine notariell beglaubigten Immobilienverkäufe aus der Tasche kramen und reiche meine längst aufgelösten Sparbücher im Original nach. Was für eine Schande für die Dienstaufsichtsbehörde wenn ich das Ganze mit dem Chef derselben bei einem Glas guten Rotwein bespreche.

      Aber was machen im Fall der Fälle die bitchcoinmillionäre, welche es 2016/17 verabsäumt haben, ihre Gewinne beim Finanzamt anzumelden?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RFID999 ()

    • zur Not könnteste alles dem Kirchner schnecken , wenn dein Betrug der Beut hoch genug , wird

      die €rLöserKerze auch lang genug ausfallen , für Geld drückt der Herr auch mal drei Augen zu :D

      es soll auch keine Statistik geben über die Korrupten VorTeiler der €igenAusLobung in welcher Form auch

      immer , die Bruchteile die ans Licht kommen in AmtsStuben ... :D

      und das sind doch alles Aus€rWählte der GrossRegierungsParteien .... , "eine Krähe ..." :D

      naja dieses Land ist wirklich schwierig alle Menschen sind Gleich oder wie dat heesst :D

      ander scheinen immer und immer wieder noch gleicher zu sein :D die Achse der Gleichungen :D

      Gruss
      alibaba :D
      " Wo ich willkommen bin' lass ich mich nieder ,ansonsten geh ich wieder " ;)

      " jeden Morgen steht die Lüge als erste auf ,bis die Wahrheit ausgeschlafen hat " :D

      "Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst" 8o
    • ist mir egal. Ich bin nach der 13. Klasse auf der Sonderförderungsschule abgegangen.
      Korruption war im Lehrplan der Unterstufe II. So weit hab ich das damals nicht geschafft, da ich schon zu alt war. Hauptsache die "Achse der Gleichungen" muss ich nicht mehr so bald wieder €igenAusLoben.
      Hab schließlich 5 Kinder für die ich noch Anträge bei der Behörde stellen mu

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RFID999 ()

    • KROESUS schrieb:

      wenn das kommt dann gute Nacht Immobilienbesitzer:

      30-fach höhere Grundsteuer wegen Bewertung nach Verkehrswert?
      Nicht nur wurde das dementiert, es wäre der Supergau für die Wirtschaft UND gegen die Lobbypolitik der Großgrundbesitzer. Die Chancen dass sowas kommt sind nicht null, sondern negativ, um mit der Zeit zu gehen :rolleyes:

      Duplicate Kruger schrieb:

      "Bei fast 25 Prozent der Immobilienanlagen beträgt die Rendite null Prozent, den Vermietern bringt ihr Wohneigentum gar nichts, hat das Wirtschaftsforschungsinstitut herausgefunden. Bei 8,5 Prozent ist die Bruttorendite sogar negativ."


      Die Studie ist von 2014!
      Ja, aus 2014, dass heißt die Wertsteigerung sind nicht drin und sie sind erheblich. Außerdem ist die nahezu 0-Rendite heute Standard bei den meisten Finanzprodukten, aber inkl. Potential auf Kurs- bzw Inflationsverluste .


      RFID999 schrieb:

      USA verlangen 10 % Immotaxes jährlich.
      Das ist nicht richtig!
      Gruß von Bumerang
      _______________________________________________________________________________________
      Wenn alles gegen dich zu laufen scheint, erinnere dich daran, dass das Flugzeug gegen den Wind abhebt, nicht mit ihm. Henry Ford
    • RFID999 schrieb:

      hat mir ein USA Immo Makler erzählt. Muss aber nicht stimmen und ist mir auch egal. Die Häuser kann man sowieso nur während der Saison vermieten und dann auch noch Hochwasser, Hurricans, Gangs auf den Staßen usw. Nix für mich.
      Dann denk doch mal darüber nach, bevor Du sowas postest. Auch noch mit einem Link zu einer Seite wo das gar nicht drin steht.

      10% jährlich wären 100% in 10 Jahren!

      Man kauft außerdem auch nicht immer um zu vermieten!

      Was ich vergessen haben. Die Immo vs EM Debatte ist m.E. falsch. Es sollte eine EM UND Immo Strategie sein, wobei EM als Hedge der Immobilienkredite betrachtet werden kann UND als Chance auf hohe Wertsteigerungen. Wenn beide steigen, knallen dann die Korken :thumbsup:
      Gruß von Bumerang
      _______________________________________________________________________________________
      Wenn alles gegen dich zu laufen scheint, erinnere dich daran, dass das Flugzeug gegen den Wind abhebt, nicht mit ihm. Henry Ford