Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suchergebnisse - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 40.

  • eu.usatoday.com/story/news/nat…-election-day/5060791002/ Der Heli startet bald, macht den Hub Hub Schrauber...

  • [tube]http://www.youtube.com/watch?v=9nHQVIYBPdw&feature=player_embedded[/tube] Zusammenfassung: China wird früher oder später seine Währung aufwerten müssen, um die momentan stark anziehende Inflation in den Griff zu bekommen. Konsequenz für die USA: Steigende Konsumentenpreise und damit verbunden steigende Renditen. Parallel dazu wird das US-Defizit weiter anwachsen (siehe Verlängerung der Bush'schen Steuererleichterungen durch Obama). Da das Ausland (v.a. China) immer weniger bereit sein wird…

  • Obwohl sich hier seltsamerweise bisher niemand die Frage gestellt hat, warum gerade heute das lang ersehnte Feuerwerk bei den Edelmetallen und den zugehörigen Minen stattgefunden hat, möchte ich dennoch einen Erklärungsversuch unternehmen: Sept. 14 (Bloomberg) -- Treasuries gained, gold surged to a record and the dollar tumbled to a 15-year low against the yen on speculation the Federal Reserve will purchase as much as $1 trillion in bonds to bolster the economy. U.S. stocks declined. businesswe…

  • Dragon Mining Gold aus Europa

    goldlatte - - Minenaktien

    Beitrag

    Zitat von Goldwasser: „Zitat: „Du depperter Zipfel “ Hallo Lupo, womit habe ich denn deinen Ausbruch menschlicher Verachtung verdient? Schreibe doch konkret, was du mir vorwirfst, dann können wir darüber reden/schreiben! Diese allgemeinen inhaltslosen Beleidigungen mögen dich zwar befriedigen, bringen aber nichts! Grüße GW“ Lupo's Wutausbruch bezog sich auf den Beitrag eines Zipfelklatscher-Trolls, der aber gelöscht wurde. Gruß goldlatte

  • Interessanter Gedankengang von Chris Martenson: [url]http://www.chrismartenson.com/blog/sound-one-hand-clapping-what-deflationists-may-be-missing/29151[/url] Auszug: "Suppose, for the sake of argument, that there is a world in which banks are allowed by their regulators to pretend their default losses simply do not exist. And, even more outlandishly, some of these banks are allowed to sell heavily damaged loans to their central bank at nearly their full original price. What does "deflation" mean…

  • ftd.de/unternehmen/finanzdiens…/50019174.html?mode=print Auszug: Die Bedeutung des physischen Rohstoffhandels könnte in der Zukunft aufgrund verschärfter Regulierung sogar noch wachsen. Die Aufsicht CFTC erwägt, feste Positionsobergrenzen einzuführen. Das würde die Freiheit vieler Investoren, die in börsliche Futures und Optionen engagiert sind, deutlich einschränken. Investoren, die ihr Kapital physisch in Rohstoffe und Edelmetalle anlegen, sind von der Debatte ausgenommen. "Die Attraktivität p…

  • Zitat von Tollar: „Jim Puplava und John Loeffler fachsimpeln ueber Depression und Recession. Die Argumente ueberzeugen eher fuer eine Depression, in die wir gerade reinlaufen. Audio Das Transcript zum Nachlesen.“ Vielen Dank für den interessanten Artikel. Im Folgenden die aus meiner Sicht wichtigen Passagen: ... "JIM: Absolutely, because if you devalue the currency by 40 percent or 50 percent – don’t know what that number is going to be – you just reduced the purchasing power of the person makin…

  • Zitat von Tollar: „ Zitat von goldlatte: „Dieses wichtige Argument der Deflationisten (die Pferde müssen zu saufen anfangen) wurde hier im Forum bereits öfters diskutiert. Der Autor vertritt jedoch die Ansicht, dass sich in einem papiergedecktem Währungssystem zur Not einfach der Staat verschuldet und die Zentralbank Wertpapiere monetarisiert. Exakt dieses Verhalten können wir im Augenblick bei den Zentralbanken beobachten, und es wird früher oder später zu einer starken Inflation führen.“ Das s…

  • Lesenswerter Artikel aus dem Hause Casey Research: financialsense.com/editorials/petrov/2008/1024.html "Other deflationists have raised a very powerful argument in their favor. Typically during an asset deflation, where the prices of stocks and real estate fall, there are no willing lenders and no willing borrowers, no matter how low the Fed lowers interest rates. This is dreaded condition is known as “pushing on a string”. The classic example is Japan since 1990. The counterargument is straight…

  • Zitat von Xray1: „Hmm, ist ja heute bei 700 kräftig abgeprallt. Und der Euro steigt auch gerade wieder. Und das alles während der US-Handelszeit. Ob die große Liquidation schon vorbei ist und nun fundamentale Daten wieder wichtiger werden? Oder nur eine kurze Verschnaufpause für Euro und Gold? Was meint ihr?“ Ich denke, dass eine heftige Liquidationswelle noch vor uns liegt, nämlich wenn Hedge-Fonds reihenweise pleite gehen (im Augenblick herrscht auffällige Ruhe vor dem Sturm) und die CDS-/Kred…

  • Zitat von Tollar: „ Zitat von goldlatte: „ Zitat von Tollar: „ Zitat von BAAL: „Wo ist die Golddeckung hin?“ und noch mal fuer Dich aus Deiner Tabelle: Wenn Gold 44% im Wert stieg, aber Silber 5% im Wert verlor, dann war Gold ca. 49% mehr wert als Silber. Da damals Gold=Geld WEIL GOLDDECKUNG !, verlor Silber 49% gegen Geld.“ Da ich die Tabelle gerade nicht wiederfinde: Was war denn die Messlatte für den Wertanstieg? Ich hatte es so verstanden, dass Gold ggü. dem Dollar damals um 44% stieg, oder …

  • Zitat von Tollar: „ Zitat von BAAL: „Wo ist die Golddeckung hin?“ und noch mal fuer Dich aus Deiner Tabelle: Wenn Gold 44% im Wert stieg, aber Silber 5% im Wert verlor, dann war Gold ca. 49% mehr wert als Silber. Da damals Gold=Geld WEIL GOLDDECKUNG !, verlor Silber 49% gegen Geld.“ Da ich die Tabelle gerade nicht wiederfinde: Was war denn die Messlatte für den Wertanstieg? Ich hatte es so verstanden, dass Gold ggü. dem Dollar damals um 44% stieg, oder etwa nicht? In diesem Fall wäre doch nicht …

  • Wenn jetzt noch die Pferde wieder zu saufen anfangen, sollte der Inflation eigentlich nichts mehr im Wege stehen: Oct. 21 (Bloomberg) -- The cost of borrowing in euros for three months fell to the lowest level since before Lehman Brothers Holdings Inc. collapsed as governments stepped up efforts to boost bank balance sheets and policy makers offered cash to revive lending. bloomberg.com/apps/news?pid=20…d=aL7UMhXUKCUM&refer=home

  • Langsam wacht auch der Mainstream auf, hoffen wir, dass es noch nicht zu spät ist: sueddeutsche.de/wirtschaft/919/314815/text/print.html ... "Unser Geldsystem ist auf Kredit aufgebaut. Geld wird geschaffen, indem jemand ein Darlehen bekommt und dafür Zinsen zahlt. Um eine Schuld abzubezahlen, ist Wachstum notwendig, weil der Schuldner ja nicht nur die geliehene Summe, sondern darüber hinaus auch den Zins plus idealerweise noch einen eigenen Gewinn erwirtschaften möchte. Es geht jeweils um prozen…

  • Die Wirtschaftswoche kam vor einigen Monaten zu einem eindeutigen Ergebnis: wiwo.de/finanzen/wenn-der-trau…heim-platzt-300320/print/

  • @ Minos

    goldlatte - - Tagesgespräch zu Börse und Wirtschaft

    Beitrag

    Zitat von Minos: „Etwas detaillierter: Wird es möglich sein durch Staatsgarantien einfach die Verschuldung des Staates nach oben zu treiben (es ist da sicher noch Luft, wenn man Deutschland alleine betrachtet), das Vertrauen in die Währung zu erhalten, auch ohne Goldeinlösegarantie. Das sagt das Mitgleid leonardoma voraus. Das wäre tödlich für Edelmetalle ...“ Wie sollte denn ein Japan-Deflationsszenario Deiner Meinung nach Gold schwächen können? Mit Sicherheit werden wir in den nächsten Monaten…

  • Da bei einigen hier im Forum starke Unklarheit darüber herrscht, ob uns in Zukunft eine Inflation oder eine Deflation erwartet, möchte ich im Folgenden meine aktuelle Sicht der Dinge erläutern, um dadurch möglicherweise etwas Licht ins Dunkle zu bringen. Zunächst einmal gebe ich leonardoma zu 100% Recht in der Feststellung, dass das, was wir im Augenblick erleben, ganz deutlich deflationäre Entwicklungen sind: So, wie alle Asset-Klassen in den letzten Jahren GLEICHZEITIG gestiegen sind, so verli…

  • Vielen Dank für Deine Erläuterung!

  • Zitat von goldkind: „ Zitat von goldlatte: „weiß von Euch jemand, ob das bei der ZKB physisch eingelagerte Silber eigentlich gegen Diebstahl versichert ist? Hatte mir vorhin nochmal den Verkaufsprospekt näher angeschaut, konnte jedoch keinen Hinweis auf eine solche Versicherung finden. ... goldlatte“ Die Einlagen sind natürlich in ganzer Höhe versichert, weswegen dies eine bessere Alternative als Bankfachlagerung ist, wo in der Regel keine Versicherung der Bank besteht, bzw nur Drittanbieter ver…

  • Liebe ETF-Experten, weiß von Euch jemand, ob das bei der ZKB physisch eingelagerte Silber eigentlich gegen Diebstahl versichert ist? Hatte mir vorhin nochmal den Verkaufsprospekt näher angeschaut, konnte jedoch keinen Hinweis auf eine solche Versicherung finden. Wäre natürlich heftig, wenn bei einem Einbruch Silber entwendet würde und man dagegen gar nicht abgesichert ist. Vielen Dank im Voraus. goldlatte