Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suchergebnisse - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Moin, die einen sagen so, die anderen so. Ich bin ja schon ein wenig im Immobilienbereich unterwegs, große Probleme gab es eigentlich in den mir bekannten Fällen nie. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Übrigens habe ich in meinem Leben bisher selbst noch keine Eigenbedarfskündigung durchführen müssen. Einmal habe ich eine betriebswirtschaftliche Lösung gefunden und den Umzug bezahlt und die vorhandene Einbauküche mitgegeben, damit ich das Haus von Grund auf sanieren konnte. Grüße Goldhut

  • Moin, dabei wäre es im Prinzip ganz einfach, aus der ganzen Scheixxe auszubrechen. Auch wenn ich jetzt gesteinigt werde: Bei der Bundestagswahl würden um die 75% richtig wählen, dann könnten auch Manipulationen nicht mehr bewirken. Ist natürlich Utopie Ich bin mir nicht einmal sicher, ob die Wahl aufgrund der 11. Welle nicht noch verschoben wird Grüße Goldhut

  • Zitat von Marek: „Moin, ... @ Maus: Prinzipiell ändert sich für Dich als Mieter nichts, sofern der neue Besitzer nicht Eigenbedarf anmeldet? (Und selbst dann hast Du lange Kündigungsfristen?!) Ich würde da nicht überstürzt einsteigen.... Liebe Grüße Marek “ Moin, lange Kündigungsfristen ist relativ: max. 9 Monate (siehe BGB § 573c). Ansonsten möchte er ja in dem Haus wohnen bleiben, da bleibt ihm wohl nichts anderes übrig, als einzusteigen. Grüße Goldhut

  • Moin @Maus, wenn es ein anderer kauft, dann bist Du bei einem Einfamilienhaus in der Regel raus wg. Anmeldung von Eigenbedarf. Sieh zu, dass Du das Haus bewerten lässt und einige Dich mit dem Eigentümer! Ohne Makler und lästige Konkurrenten. Grüße Goldhut

  • Zitat von goldie08: „@Goldhut: Ich bin der mit dem Wohnrecht “

  • Zitat von LuckyFriday: „Nein, Drecksäcke! “ Moin, nein: bald Bundesverdienstkreuzträger Zur Abwechselung gibt es jetzt eine neuartige "Welle": goldseiten-forum.com/attachmen…c47e86c25a7c50c8418d7c491 Ach du scheixxe: Hoffentlich wird das Zeugs jetzt nicht dem Trinkwasser beigemischt Zu Karl Lipobay-Reductil fällt mir nur ein: "Lieber ein stiller See, als ein Lauterbach Grüße Goldhut

  • Zitat von goldie08: „...Bekommt der Erbe mit dem Haus, der die Verbindlichkeit des Wohnrechts des anderen Erbes auferlegt bekommt, keine Entschädigung? Der Ertragswert des Hauses ist ja um den Kapitalwert des Wohnrechts gemindert. So wie ich es sehe wird ihm lediglich für die Erbschaftssteuer der Kapitalwert abgezogen. “ Moin, es wird keine Ausgleichszahlung / Entschädigung fällig, es sei denn, der verbleibende Erbanteil liegt unter dem Pflichtteil. Die Reduzierung der Bemessungsgrundlage bei de…

  • Zitat von goldie08: „auf jeden Fall! Nur das hier ein Erbe von dieser "Beschwerung" profitiert, bzw. einen zusätzlichen Erbteil außerhalb des Nachlasses zugesprochen bekommt Aber Verbindlichkeit ist gut, ein Erbe bekommt das Haus mit dieser Verbindlichkeit. “ Moin, das Vermächtnis unterliegt beim Vermächtnisnehmer als Erwerb von Todes wegen der Erbschaftsteuer. Die Erbschaftsteuer für den Vermächtnisanfall entsteht nicht erst mit der Erfüllung durch die beschwerte Person, sondern schon mit dem T…

  • Moin, Punkt 4 stimmt so definitiv nicht. Ein Vermächtnis ist eine „Beschwerung“ des Erbes und mindert den Nachlasswert! Ist quasi eine Verbindlichkeit, auch wenn der Vermächtnisnehmer kein Erbe ist. Grüße Goldhut

  • Moin, ist das Wohnrecht im Grundbuch Abteilung 2 bereits eingetragen, oder steht das lediglich als Vermächtnis des Erblassers im Testament? Das Wohnrecht ist auf jeden Fall eine deutliche Minderung des Immobilienwertes und kann ggfs. wichtig für die Ausnutzung des Freibetrages oder die Höhe der Erbschaftsteuer sein! Die Kapitalisierung eines Wohnrechts kann je nach Alter des Berechtigten den Wert des Hauses übersteigen Grüße Goldhut

  • Zitat von Marek: „Hallo, Bier, Benzin und Kippen sind mal wieder alle, deshalb biete ich ca. zum Mittelkurs Gold.de an: (Bei Abweichungen vom Mittelkurs steht der jeweils in Klammern.) ... Liebe Grüße Marek “ Moin, bei dem umfangreichen Angebot zur Geldbeschaffung bist Du bestimmt ein kettenrauchender Alkoholiker, der sich seinen Stoff mit einem F150 besorgt Grüße Goldhut

  • Diamanten

    Goldhut - - Rohstoffe im Tagesgespräch

    Beitrag

    Moin, habe ein bisschen gestöbert, ohne jedoch die geringste Kaufabsicht zu haben. Trotzdem schön anzusehen. Das geht ja bis in den siebenstelligen Bereich, nicht schlecht Grüße Goldhut

  • Zitat von Nachtwächter: „Aber warum sollten die das tun? “ Moin, weil sie damit den Spieß umdrehen können und die eingeläutete Zeitenwende seeehr lange ausdehnen können. Europa spielt in der Zukunft nur noch eine einzige Rolle: Die des dummen, zudem verarmten Konsumenten. Vielleicht auch mal irgendwann die Rolle als Werkbank Chinas. Grüße Goldhut

  • Zitat von Nachtwächter: „Gold als Währungsmetall, nur feuchte Träume der Goldbugs. “ Moin, es denn, ein Land (z. B. Russland, China) wird gezwungen bzw. entscheidet sich aus freien Stücken, dem System Dollar alt oder neu zu entfliehen. Wenn eines dieser beiden Länder eine Golddeckung ihrer Währung einführen würde, dann gäbe es ein Erdbeben in Form eines echten Wettbewerbes der Währungen untereinander Grüße Goldhut

  • Zitat von Edel Man: „Fragt Rick Mills, ein gaaanz alt erfahrener Goldbug und beantwortet selbst. Ein sehr sehr langer, sehr kluger Beitrag, den ich nur rel. kurz zitiere. ... Gold wurde durch die höheren Renditen der US-Treasuries unter Druck gesetzt, vor allem durch die Benchmark-Note mit 10-jähriger Laufzeit, die sich der Marke von 1,4 % nähert (derzeit 1,37 %), was einem Anstieg von 44 Basispunkten seit Jahresbeginn entspricht. “ Moin, das glaubt doch kein Schwein, dass lächerliche 0,44% Mehr…

  • Zitat von Knallsilber: „Richtiges 800++ Silber, hab noch kaum irgendwo bei irgendwem welches gesehen.... “ Moin, wir haben ganze Kisten davon (aber auch 12 Lot-Silber). Ab und zu tausche ich auch Schrott gegen andere Silberobjekte ein, wenn sie mir gefallen Nachstehend ein paar aktuelle Beispiele: Sind auch ein paar ganz witzige Stücke dabei. Der Löffel ist aus Norwegen zur Polar-Zeppelinfahrt Grüße Goldhut

  • Zitat von Sorgenfrei: „So geht das: Spanien kündigt Register für Impfverweigerer an Madrid – Spanien will alle Bürger, die sich nicht gegen SARS-CoV-2 impfen lassen wollen, in einem Re­gis­ter erfassen. Das kündigte Ge­sund­heits­mi­nis­ter Salvador Illa im einem Interview mit dem Fernseh­sender La Sexta an. Jeder Bürger werde entsprechend des Impfplanes eine Einladung zu einem Impftermin erhalten. Die Im­pfung sei zwar freiwillig, aber wer der Einladung nicht folge, werde registriert. Das Regis…

  • Zitat von Deichkind26603: „Warum Hunts, das war vor 10 Jahren genau so. Da ist so viel Silberbesteck, Altsilber, Altgold recycelt worden wie wohl nie zuvor. Selbst versilbertes Besteck wurde in Unmengen aufgekauft. Dieses Mal dürfte allerdings weniger auf dem Markt sein. “ Moin, ich glaube eher, dass mehr auf den Markt kommt. Wer hat denn das Silber in Form von Besteck und Schalen? Es ist die ältere Generation, d. h. die Erben kommen zum Zug. Da Deutschland eine sehr alte Bevölkerung hat, kommt …

  • Zitat von Potpourrie: „So eine Ehre. augsburger-allgemeine.de/polit…enstkreuz-id59202106.html “ Moin, wofür jetzt? Für das Ausplündern der Staatskasse Grüße Goldhut

  • Zitat von Deichkind26603: „Du hast aber auch immer ein Glück “ wieso "immer", war eigentlich seit langer Zeit mal wieder etwas. Der Glückspilz ist ja wohl eher @taheth, der kennt Gudrun! Grüße Goldhut