Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suchergebnisse - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 544.

  • M.E. eine gute wissenschaftliche Bestandsaufnahme von einer seriösen Quelle. Interim Guidance on Duration of Isolation and Precautions for Adults with COVID-19 cdc.gov/coronavirus/2019-ncov/…iscontinue-isolation.html Bemerkenswert: These findings strengthen the justification for relying on a symptom-based rather than test-based strategy for ending isolation of most patients, so that adults who are no longer infectious are not kept unnecessarily isolated and excluded from work or other responsibi…

  • Hatten wir schon den Link hier? The Ugly Truth About The Covid-19 Lockdowns: Time to Reopen Societ pandata.org/

  • Habe gelesen/gehört, dass das hauptsächlich gegen Brasilien gerichtet ist, die Covid-19 überhaupt nicht im Griff haben. Kann mir nicht vorstellen, dass Chile auf seine wichtigsten Exportgüter verzichtet.

  • Gibt´s zum Bestand der Comex einen Langfristchart, um Veränderungen einordnen zu können? Was wäre ein 'durchschnittlicher' Bestand?

  • Wie schaut´s denn bei den großen/industriellen Abnehmern und Verkäufern für Silber aus? Zu welchem Preis bekommen/verkaufen die ihr Silber? Werden Aufschläge auf den Zettelpreis bezahlt? Würde meinen, dass da die Musik spielt und nicht bei den Mints und Händlern, die die Privatkunden/Privatinvestoren bedienen. Gibt´s hier vielleicht zwei Parallelwelten? Für den Privatinvestor mögen die Preise der Mints und Händler ausschlaggebend sein. Aber das ist nur ein Teil des Gesamtbildes.

  • Zitat von ShiningGold: „Mit der Goldpreisentwicklung lag er ja richtig, mal schaun obs beim Silber auch so kommt...... [media]https://www.youtube.com/watch?v=E6Xb7nkSzwI[/media “ Mal ein unaufgeregter, sachlicher Beitrag. Glaube auch nicht an den shortsqueeze Hype. Dann schon eher, dass es noch mal runter geht. Vom Tief im letztem März ging es immerhin schon ein ganzes Stück nach oben. Die eine oder andere Mint mag Lieferprobleme aufgrund unerwartet hoher Nachfrage und/oder Covid-19 bedingter re…

  • Zitat von niederbayer: „Sensations-Urteil in Österreich: PCR-Test nicht zur Diagnostik geeignet "Keine validen und evidenzbasierten Aussagen und Feststellungen" reitschuster.de/post/sensation…-zur-diagnostik-geeignet/ “ Hat das nicht schon die WHO festgestellt? In Portugal gab´s auch schon ein Urteil. principia-scientific.com/who-f…9-pcr-test-has-a-problem/ We reported on November 22, 2020 that a landmark court case in Portugal had ruled that the polymerase chain reaction test (PCR) used worldwi…

  • Die Tage auf CNBC, Family Offices verwalten ca 6 Billionen USD und unterliegen auch keiner Aufsicht. Die sind, wie alle anderen auch, im Anlagenotstand.

  • Mit dem Unterschied, dass sich 'Intellektuelle' und 'Bildungsbürgertum' um die Grünen scharen. Es geht vielen noch viel zu gut.

  • Zitat von Polkrich: „adrreports.eu/de/ “ Es ist begrüßenswert, dass diese Infos frei verfügbar sind. Aber was genau ist ein 'Verdachtsfall von Nebenwirkungen'? Von Kopfschmerzen am Tag danach bis zu Organversagen und Tod? Und in welchem Verhältnis stehen die absoluten Zahlen zu den verabreichten Dosen? Grundsätzlich gibt es bei jeder Impfungen, egal welcher Art, Risiken. Sind diese in diesem Fall höher zu bewerten als bei anderen Impfungen? Unter Key Informationen steht: Die Angaben auf dieser W…

  • bild7hhjrn.gif Aus dem Nachbarfaden. Wenn´s sich nach dem viertem Pfeil so entwickelt, wie nach den ersten drei grünen Pfeilen, dann schaut´s für Silber erst mal nicht so toll aus. Oder wie interpretiert ihr das?

  • Lupus, Geld regiert die Welt. Das war schon immer so. Die anderen 'Experimente' sind bisher alle kläglich gescheitert.

  • Zitat von Dark-End: „Schach oder Go sind fest definierte Regeln und Abläufe. Da brauchts keine KI, nur einen Algorithmus der bei jedem Zug alle möglichen Züge (sowie deren mögliche Folgezüge) "im Kopf" durchprobiert und dann den effektivsten Zug wählt. “ Habe da neulich eine Doku gesehen. Da wurde behauptet, dass KI einen Spielzug bei Go gemacht hat, der so noch nicht von einem Menschen gemacht wurde. Zumindest noch nie bei irgendeinem Turnier dokumentiert wurde. Zu AlphaGo Zero en.wikipedia.org…

  • Sehe ich ähnlich. Wobei keines dieser Unternehmen eine Garantie auf´s Überleben hat. Wer weiß schon, ob die FANGs dieser Welt noch in 50 Jahren so dominant sein werden, oder ob sie nicht irgendwann Geschichte sein werden, wie so viele andere Unternehmen und neue Unternehmen aufsteigen. Die meisten dieser Unternehmen haben mal ganz klein in der sprichwörtlichen Garage angefangen. Was nach oben geht, geht irgendwann auch wieder unter. Der Boom und Bust Zyklus des Kapitalismus. Altes vergeht, Neues…

  • Ja klar, KI wird nicht nur LKW Fahrer ersetzen, sondern auch viele Arbeitsplätze gut Ausgebildeter, die jetzt noch relativ sicher erscheinen. Dass digitale Unternehmen neue Fakten schaffen ist ja auch völlig richtig. Die Politik kommt schon lange nicht mehr mit den ganzen Entwicklungen hinterher. Aber woran liegt es, dass digitale Unternehmen an der Politik vorbei ziehen? Doch sicher nicht, weil sie so toll reguliert sind. Womit wir wieder bei Deregulierung bzw nicht Regulierung sind.

  • Otoshi, es wurde Deregulierung erwähnt. Nur darauf bezieht sich mein Kommentar. Was die letzte Jahre neu reguliert wurde oder nicht, war nicht Teil meiner Antwort. Mal als konkretes Beispiel der Transportsektor in den USA. LKW Fahrer haben vor der Deregulierung Kaufkraft bereinigt deutlich mehr verdient und gehörten zur Mittelschicht. Das ist schon lange nicht mehr so. Das selbe trifft auch für Mitarbeiter von Fluggesellschaften zu, die nicht gewerkschaftlich organisiert sind. Gibt sicher auch A…

  • M.E. werden Begriffe, Ursachen und Wirkungen durch einander geworfen. Was hat Deregulierung mit Sozialismus zu tun? Man lässt mit Deregulierung den kapitalistischen Marktkräften freien Lauf. Das ist doch genau das, was Reagan und Schröder mit ihren Deregulierungen bezweckt haben.

  • Goldbugy, denk mal über Sachwertinflation nach. Wie haben sich z.B. die Immobilienpreise entwickelt? Von strukturschwachen Regionen mal abgesehen. Aktien? Gold weißt du ja schon. Und dann überlege was das für Auswirkungen auf dein Bares die letzten Jahrzehnte hatte.

  • Wird wohl eher nicht passieren. Dafür sind die Produzenten zu vielschichtig. Das meiste Silber fällt doch als Nebenprodukt ab und wird nicht von reinen Silberminen gefördert. Da schaut es bei den Ölproduzenten der OPEC+ schon anders aus. Die Konzern sind alle mehr oder weniger staatlich.

  • Zitat von Polkrich: „Schon vom Dezember 2020 - aber immer noch aktueller den jeh. anabelschunke.com/warum-sinken…ema-migranten-und-corona/ “ Corona-Zwangsmaßnahmen nicht zuletzt "dank" gescheiterter Integrationspolitik? COVID-Tabu: Migrationshintergrund bei 90 Prozent der Beatmungspatienten pi-news.net/2021/03/covid-tabu…t-der-beatmungspatienten/ So schaut´s aus.