Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
kennt jemand Solit? - Herzlich Willkommen den Einsteigern - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

kennt jemand Solit?

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • kennt jemand Solit?

      Hallo,

      habe mich auf diversen Seiten über Möglichkeiten zum Kauf von Gold schlau gemacht und bin da auf einen (wohl recht neuen) geschlossenen Fonds namens Solit Gold und Silber gestoßen. Jetzt habe ich allerdings irgendwo gelesen, dass dieser Fonds nicht zu empfehlen wäre. Hat jemand schon Erfahrung mit denen gemacht? ?)

      Über einen Tipp wäre ich sehr dankbar

      Beste Grüße
      Die Goldmarieluise
    • Ach ja, hätte fast meine schlechte Erziehung vergessen. Herzlich Willkommen im GSF!

      Goldmarieluise schrieb:

      Beste Grüße
      Die Goldmarieluise


      Verkaufen die Gold und Silber oder ein Papier wo Gold und Silber drauf geschrieben wurde?
      Die kenne ich nicht, deshalb nehme ich an, daß die nur Papier verkaufen. Wenn ich physisches Papier brauche gehe ich zum Postkasten und hole die Werbung heraus, der Brennwert in Kilojoul ist nicht gigantisch aber zum Unterzünden reicht es. Aber "einen geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul!"
      Um Gold und Silber zu kaufen brauche ich keinen Fondsmanager, der mit der Provision der anderen ohne deren Risiko gut lebt.
      [smilie_happy] Humor ist, wenn man's trotzdem macht - sagte der Eunuch! [smilie_happy]

      :D :thumbsup: :D Wer anderen eine Grube gräbt ist entweder Totengräber oder baut eine Künette :!: :D :thumbsup: :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BUNDSCHUH ()

    • Hallo und auch von mir ein Gruss in die Nacht an Dich Goldmarieluise .

      Wenn Du Geld sichern willst , dann kaufe Dir richtiges Gold oder Silber und eventuell 100 Gramm Indium .

      Papier Börsen sehen in der wirtschaftlichen Lage sehr schlecht aus , Dir gibt kein Mensch eine Garantie auf Papier , bei richtiges Metall

      bekommste immer egal was auf der Welt passiert einen Gegenwert .

      In wirtschaftlich besseren Zeiten kann man auch mit Aktien spielen , aber wenn die Wirtschaft noch mehr den Bach runter geht ,

      wird nur noch eine bestimmte Menschgruppe interesse haben und das sind die Fischhändler auf dem Markt ,die wickel auch in Papier den Fisch,

      aber dann nur für 1 Stück richtiges Silber :D

      Aber Du bist ja schon selbstständig zum handeln ;)

      Gruss

      alibaba :D
      " Wo ich willkommen bin' lass ich mich nieder ,ansonsten geh ich wieder " ;)

      " jeden Morgen steht die Lüge als erste auf ,bis die Wahrheit ausgeschlafen hat " :D

      "Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst" 8o
    • Betrifft: Deine Suche nach einer reichen Schwiegertochter!

      alibaba schrieb:

      wird nur noch eine bestimmte Menschgruppe interesse haben und das sind die Fischhändler auf dem Markt ,die wickel auch in Papier den Fisch,

      aber dann nur für 1 Stück richtiges Silber :D

      @ alibaba
      Da Du ja für Deinen Sohn eine reiche Schwiegertochter wünscht/suchst, glaubst Du das könnte klappen, wenn Dein Sohn den Mädel hier einen Antrag mit einem Ring aus alten Zeitungspapier macht!
      Zumindest wenn es schief geht, wäre der materielle Verlust leicht zu verschmerzen! [smilie_happy] [smilie_happy] [smilie_happy]
      [smilie_happy] Humor ist, wenn man's trotzdem macht - sagte der Eunuch! [smilie_happy]

      :D :thumbsup: :D Wer anderen eine Grube gräbt ist entweder Totengräber oder baut eine Künette :!: :D :thumbsup: :D
    • Solit Fonds

      Meine liebe Goldmarieluise, das hört sich im 1. Moment ja ganz prima an, was der Fonds anbietet: Gold und Silber mit 10-40% Ermäßigung einkaufen, dann das physische Gold in der
      Schweiz deponieren mit der Zusage, bei einer Investition in den Fonds auch physisches Gold an die Heimatadresse geschickt zu bekommen. Vorausgesetzt, das stimmt, gibt es jedoch
      eine ganze Menge Hindernisse: laß Dir mal aus der Schweiz Gold nach Hause schicken, da wird nicht nur der Steinbrück verrückt, ist er eh schon. Mein Fazit, ich halte die ganze Sache
      für ein groß angelegtes Betrugsmanöver, da wollen diese Leute mit der Angst der breiten Bevölkerung richtig absahnen. Kauf Gold (wenn Du es unbedingt zu Deiner Beruhigung haben
      willst) beim Händler oder eBay ect. Ich persönlich investiere vorerst in Goldaktien. Das ist momentan die bessere Anlage, Gold, was ist das schon, als Schmuck bei einer Frau ist das
      ``Spitze``.
      Gruss, zhuzhu99
    • Mir scheint, Alibaba und unser aufrührerischer Bauernführer sind Mitglieder der Blechbüchsenarmee. Rolle, rolle, roll .... :D

      SOLIT Kapital emittiert Gold Silber Fonds

      (Hamburg, 6. März 2009). Ab 6. März 2009 beginnt die Zeichnungsphase für das Beteiligungsangebot SOLIT Gold Silber GmbH Co. KG. Im Rahmen der Zeichnungsphase können sich private wie auch institutionelle Anleger ab einer Mindestanlagesumme von 5.000 Euro zzgl. 5% Agio an diesem geschlossenen Edelmetallfonds beteiligen.
      Was mich daran interessiert ist das Geschlossen beim Fond. Beim Nachlesen ist mir der Begriff Platzierungsdauer begegnet. Wenn dieser Zeitraum noch nicht vorüber ist, kann dann vom Geschäft zurückgetreten werden?
      Der Anleger beteiligt sich mit einem festen Betrag an der Kommanditgesellschaft (Kommanditeinlage). Die Mindesthöhe dieses Betrages ist abhängig von den Vorgaben des Fondsinitiators und dem Wirtschaftsgut. Sie liegt bei privaten Platzierungen in der Regel zwischen 5.000 und 25.000 Euro, zzgl. 0-5 % Agio. Die Anlagedauer ist langfristig und hängt zum Beispiel von der wirtschaftlichen Nutzungsdauer des Wirtschaftgutes oder aber vom angedachten Verkaufszeitpunkt ab.
      Bei den 5000 Euro Mindestsumme dachte ich, Wassergeist probierts nochmal wesentlicher raffinierter als bei der EK ;) . Aber so unverschämte Versprechungen (Kostenvorteil von 12 – 40 Prozent gegenüber Privatanleger-Einzelkauf) hätte er nie ausgesprochen.

      Keine Angst, auf sowas lasse ich mich ein, bin nur wissbegierig. Geschlossen bedeutet dann, daß ich beim eventuellen Verkauf auf Gedeih und Verderb vom Gutdünken des Emittenten abhängig wäre?

      Aus Wikipedia:
      Mangelnde persönliche Eignung der Geschäftsführung
      Der Anleger sollte sich zudem im Klaren darüber sein, dass er der Geschäftsführung des Fonds seine Ersparnisse in der Regel über viele Jahre anvertraut. Hat die Geschäftsführung daher nicht die erforderliche Qualifikation und Erfahrung, kann es zu Verlusten kommen.
      Steuerliche Aspekte [Bearbeiten]
      Bei geschlossenen Fonds gelten steuerliche Grundlagen, die sich an der Art der Inhalte des Fonds orientieren. Hier hat der Anleger entweder Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung; Einkünfte aus Gewerbebetrieb oder Sonstige Einkünfte.

      Bitte, überlegt euch gut was ihr tut!
    • Ich will mein ,, kleines Vermögen,, auch nicht an irgend welche Loto Spekulations Aktien Gurus nicht verlieren . Beim Superaktiengau wird jeder Aktionär es merken was seine..

      Theo schrieb:

      Mir scheint, Alibaba und unser aufrührerischer Bauernführer sind Mitglieder der Blechbüchsenarmee. Rolle, rolle, roll .... :D


      ... Aktie wert hat :D wenn das Zeug zum Bauern bringt :D und wer glaubt das er richtiges Gold dafür bekommt :D der kann sich feuen :D

      :D und er wird merken der Glaube macht nicht satt :D

      :D Ja , ich mag Metall und die Geschichte seit 100 Jahre zeigt den Weg :D von Aktien und vom Gold :D

      Und ich sehe auch Aktienspieler die ihr Ziel nicht erreicht haben und sich vor Züge werfen und von Häuser springen ,dann sehe ich Millionäre

      die durch solche Spekulantenbörsianer , Ihr ganzes Geld verloren haben und jetzt mit über 80 Jahren (USA)alles verloren haben.

      Und das macht mich sauer auf solch Gängster die anderen mit leeren Versprechungen und schönen Worten das Geld abziehen :D

      Darum rate ich nur mit Geld zu spielen , wenn man es verkraften kann es zu verlieren .

      Ich gönne jeden ein Gewinn , da habe ich kein Problem mit :D Aktienverkäufer sowie Aktienkäufer :D der Zugaktien :D

      Jeder der ein Aktie kauft sollte sich 100 Gramm Indium zu legen :D falls die Ausserirdischen kommen :D

      Gruss

      alibaba :D
      " Wo ich willkommen bin' lass ich mich nieder ,ansonsten geh ich wieder " ;)

      " jeden Morgen steht die Lüge als erste auf ,bis die Wahrheit ausgeschlafen hat " :D

      "Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst" 8o
    • Die blödesten Bauern haben die größten Erdäpfel!

      Theo schrieb:

      Mir scheint, Alibaba und unser aufrührerischer Bauernführer sind Mitglieder der Blechbüchsenarmee. Rolle, rolle, roll .... :D

      Lieber >>Theo<< und alle Fonds-Gläubigen der GSF-Religionsgemeinschaft,
      auch wenn ich nur kleine Erdäpfel hätte was ja auch Sortenbedingt ist, sind es immer noch MEINE Erdäpfel, deswegen bin ich aber nicht Gescheiter als andere. In den letzten Tagen kommen entweder gleich direkte Kaltakquisen wie von »Trademan« ( goldseitenforum.de/index.php?p…&postID=372906#post372906 ) oder beim vorsichtigen Erstpost einer neuen Dame ( oder nur des besagten Banker nach Geschlechtsumwandlung ) so vorsichtige Hinweise auf einen neuen/guten [geschlossenen] Fonds, also über die tollen Finanzprodukte, die außer den Emittenten niemanden eine Vorteil bringen. Weiters sind Ankündigungen von bis zu 40% ja noch Sagenhafter als Herrn Ackermanns Zockerspiele auf Kosten der Steuerzahler.
      Die Dame dürfte an einer regen Diskussion zu dem Fonds gar kein Interesse haben, aber das ist bei Boardmails ja auch nicht verwunderlich, denn da werden ja nur fette Brocken ausgelegt um HiWis auf eine Seite durch die Recherche zu locken, denn einige bleiben doch immer hängen und kaufen so günstige Angebote, es gibt ja auch 2 Eierläufer - ich bin dort nicht dabei, ich laufe auch so mit 2 Eiern.
      Die von Dir verspottete Blechbüchsenarmee, was immer das auch ist, hat solche Leute wie meine Vorfahren und mich davor bewahrt, in all den Jahren ob Gut oder Schlecht unser Hab- und Gut zusammen zuhalten und es nicht zu verprassen.
      Weiters finde ich Deine Analyse des besagten Fonds ja auch gerade ernüchternd und nicht zu frohlocken! Halleluja und Amen.
      [smilie_happy] Humor ist, wenn man's trotzdem macht - sagte der Eunuch! [smilie_happy]

      :D :thumbsup: :D Wer anderen eine Grube gräbt ist entweder Totengräber oder baut eine Künette :!: :D :thumbsup: :D
    • also erst mal lieben Dank für die vielen Antworten. Jedoch bin ich fast verwirrter als vorher :wacko:

      @Bundschuh: bin kein Banker, sonst hätte ich wahrscheinlich mehr Durchblick

      @alibaba: Genau das will ich. Ich will Edelmetall, von mir aus auch in Fischpapier eingepackt, aber eben keine Aktien, ETFs oder sonstiges. Ich habe aber auch keine Lust zu hause Gold rumfliegen zu haben. Bei uns wurde schon mal eingebrochen, ausserdem kannn ich nicht ruhig schlafen mit Goldklumpen unterm Kissen. Nächste Möglichkeit: zur Bank bringen. Aber was passiert, wenn es wirklich zum show down kommt und die Banken um gehen? Komme ich dann wirklich noch an mein Klümpchen Wert, das mir dann noch bleibt? Ich fand, dass sich "bankenunabhängige Lagerung in der Schweiz" gut angehört hat. Aber ich werde mich wohl mal weiter auf die Suche nach einer Alternative machen, nicht dass mir ein zweites Kaupthing-Ding passiert ;)
    • @Goldmarie:

      Wenn du keine Ahnung hast dann lass die Finger von, wie auch immer gearteten, Papiergeschäften und auf jeden Fall von geschlossenen Fonds..

      Mach dich mal schlau dann weißt du was los es wenn ein geschlossener Fond ins straucheln kommt..Dann wird es nämlich bitter, seeeeehr bitter.

      Also mach dich nicht unglücklich..Wenn du unbedingt Papier willst dann Aktien von Keyfirmen wie Bayer oder Airbus..Den Rest in physisches Metall..

      Nochmal...Finger weg von geschlossenen Fonds und nicht vergessen, je glitzernder das Netzt desto dicker die Spinne die irgendwo in der Ecke sitzt und wartet.
      Wenn man nicht klettern kann, dann sollte man sein Geld nicht einem Affen anvertrauen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Erdnuckel ()

    • RE: verwirrt!

      Goldmarieluise schrieb:

      @alibaba: Genau das will ich. Ich will Edelmetall, von mir aus auch in Fischpapier eingepackt, aber eben keine Aktien, ETFs oder sonstiges. Ich habe aber auch keine Lust zu hause Gold rumfliegen zu haben. Bei uns wurde schon mal eingebrochen, ausserdem kannn ich nicht ruhig schlafen mit Goldklumpen unterm Kissen. Nächste Möglichkeit: zur Bank bringen. Aber was passiert, wenn es wirklich zum show down kommt und die Banken um gehen? Komme ich dann wirklich noch an mein Klümpchen Wert, das mir dann noch bleibt? Ich fand, dass sich "bankenunabhängige Lagerung in der Schweiz" gut angehört hat. Aber ich werde mich wohl mal weiter auf die Suche nach einer Alternative machen, nicht dass mir ein zweites Kaupthing-Ding passiert ;)


      ... :D

      Du kannst ein Safe anmieten bei Deiner am nächsten liegenden Bank :D da ist Dein Zeug sicher :D und fertig :D und es kann auch von ein anderen :D

      nicht geklaut oder veruntreut werden :D niemals in der Schweiz auf eine Bank bringen :D

      :D :D :D ich schmeiße mein Gold im Fisch Teich , denn Gold schwimmt nicht :D

      :D Gruss alibaba :D
      " Wo ich willkommen bin' lass ich mich nieder ,ansonsten geh ich wieder " ;)

      " jeden Morgen steht die Lüge als erste auf ,bis die Wahrheit ausgeschlafen hat " :D

      "Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst" 8o
    • Hallo Bundschuh und Alibaba,

      Die von Dir verspottete Blechbüchsenarmee, was immer das auch ist...
      Das ist ein Parodie aus der "Augsburger Puppenkiste" (Marionettenspiel für Kinder). Anscheinend in Österreich unbekannt ;) Von meiner Seite als harmlose Neckerei zu sehen, weil mich eure reflexhafte Reaktion auf Goldmarieluises Anfrage amüsiert hat. Warum seid ihr alle so mißtrauisch, daß jede Anfrage als Schleichwerbung interpretiert muß? Ich halte es da mehr mit der Unschuldsvermutung, denn sonst traut sich bald keiner der Unbedarften Fragen zu stellen, wenn sofort böse Absichten unterstellt werden. Außerdem schlägt eure Stunde, wenn die Absichten eines Schleichwerbers erkannt werden. Dann entstehen doch interessante Enthüllungbeiträge ;). Ich stehe den Fonds auch sehr mißtauisch gegenüber und so schnell werde ich nicht auf deren Leimruten reinfallen ... hoffe ich.

      Mir schien, daß ihren zwei Beiden bei euren Antworten so einen kleinen Intus hattet :D. War ja auch schon reichlich spät. Von geschlossen Edelmetallfonds hatte ich nie gehört und bei Steuersparmodellen mit Anlagegut Gold werde ich hellhörig. Es gibt keine dumme Fragen :D. Ich teile deine Ansichten ... größtenteils.
    • @ Theo . Ich trinke kein intus tinitus tee aus der Puppenstube aus Augsburg .

      Theo schrieb:

      Hallo Bundschuh und Alibaba,



      Die von Dir verspottete Blechbüchsenarmee, was immer das auch ist...
      Das ist ein Parodie aus der "Augsburger Puppenkiste" (Marionettenspiel für Kinder). Anscheinend in Österreich unbekannt ;) Von meiner Seite als harmlose Neckerei zu sehen, weil mich eure reflexhafte Reaktion auf Goldmarieluises Anfrage amüsiert hat. Warum seid ihr alle so mißtrauisch, daß jede Anfrage als Schleichwerbung interpretiert muß? Ich halte es da mehr mit der Unschuldsvermutung, denn sonst traut sich bald keiner der Unbedarften Fragen zu stellen, wenn sofort böse Absichten unterstellt werden. Außerdem schlägt eure Stunde, wenn die Absichten eines Schleichwerbers erkannt werden. Dann entstehen doch interessante Enthüllungbeiträge ;). Ich stehe den Fonds auch sehr mißtauisch gegenüber und so schnell werde ich nicht auf deren Leimruten reinfallen ... hoffe ich.

      Mir schien, daß ihren zwei Beiden bei euren Antworten so einen kleinen Intus hattet :D. War ja auch schon reichlich spät. Von geschlossen Edelmetallfonds hatte ich nie gehört und bei Steuersparmodellen mit Anlagegut Gold werde ich hellhörig. Es gibt keine dumme Fragen :D. Ich teile deine Ansichten ... größtenteils.


      :D :D :D gehe mal von aus Du hast zwei Kinder unter 11 Jahre im gepäck :D

      :D :D :D warum zwei :D weil Du es gerne in der wir form hast :D :D :D Deine Frau ist unter 36 Jahre alt und verliebt :D :D :D wie damals :D

      Gruss

      alibaba :D
      " Wo ich willkommen bin' lass ich mich nieder ,ansonsten geh ich wieder " ;)

      " jeden Morgen steht die Lüge als erste auf ,bis die Wahrheit ausgeschlafen hat " :D

      "Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst" 8o
    • Theo schrieb:

      Warum seid ihr alle so mißtrauisch, daß jede Anfrage als Schleichwerbung interpretiert muß? Ich halte es da mehr mit der Unschuldsvermutung, denn sonst traut sich bald keiner der Unbedarften Fragen zu stellen, wenn sofort böse Absichten unterstellt werden
      Ich habe der Dame exakt 36 Minuten samt Unschuldsvermutung geantwortet und dabei gefragt ob die EM oder Papier verkaufen. Es gab keine reaktion - wenn ich in einem Forum etwas frage, dann hoffe ich innerhalb einer Stunde, egal wie spät es ist, auf eine Antwort, Du nicht?

      Theo schrieb:

      Dann entstehen doch interessante Enthüllungbeiträge ;).
      Ich kann Gut und Gerne auf Enthüllungsbeiträge verzichten, wenn ein ebenso Unbedarfter über den Tisch gezogen wurde. Bei Papierzockern hält sich allerdings auf Grund meiner eigenen Moralvorstellungen mein Mitleid in Grenzen, aber das ist eine andere Geschichte. Es ist doch immer wieder das selbe, daß hier Leute auftauchen, wenn es mal nicht so Rosig läuft und hier mit ihren Bekehrungen in sämtlichen Richtungen beginnen, da gabst ja schon die euphorischen Meldungen von der Bodenbildungsfront und denen wo die Krise schon wieder vorbei ist. Die haben noch gar nicht mitbekommen, daß die Krise noch gar nicht richtig da ist.
      Ich bin eigentlich ein sehr gutmütiger Mensch, aber da werde ich immer sehr ungemütlich, wenn es auf einen finanziellen Schaden eines Unwissenden hinausläuft, aber dies dürfte inzwischen in DE Geschäftspraktik sein da hat sich ja nicht einmal die LBBW aus den Schrottimmobilien herausgehalten und findet nichts Anstößiges, wenn sich so ein Investor dann die Kugel gibt. Willkommen in der Neuen Zeit!

      Theo schrieb:


      Mir schien, daß ihren zwei Beiden bei euren Antworten so einen kleinen Intus hattet :D. War ja auch schon reichlich spät.

      Theo, wenn ich einen Intus, wie Du das nennst habe, dann Antworte ich nicht mehr auf solche Fragen, das kannst Du bei einen Post vor einigen Tagen nachlesen im >> Luna 24" Thread. Ich bin in der Weingegend zu Hause und gehe fast jeden Tag zum Heurigen auf ein gutes Achtel, deshalb weiß ich auch immer was ich tue und wann ich Genug habe. Obwohl ich >>alibaba<< nicht persönlich kenne, wenn ich wo ein mieses Gefühl in der Magengegend habe, dann bitte ich ihn schon mal über eine PN um eine Lageeinschätzung, vor allem wenn es um den Kauf einer Münze geht. Der ist einer der wenigen, denen ich Blind vertraue, wenn er mir eine Empfehlung gibt, auch das hat einen tieferen Grund.

      Theo schrieb:

      Das ist ein Parodie aus der "Augsburger Puppenkiste" (Marionettenspiel für Kinder). Anscheinend in Österreich unbekannt ;)
      Die Puppenkiste kenne ich tatsächlich nicht, denn zu meiner Kindheit kam der Kasperl noch ins Dorfwirtshaus und da mußte man 5 Reichspfennig beim Wirt bezahlen und mit jetzt fast 68 habe ich nicht mehr das Bedürfnis diese Wissenslücke zu schließen.
      [smilie_happy] Humor ist, wenn man's trotzdem macht - sagte der Eunuch! [smilie_happy]

      :D :thumbsup: :D Wer anderen eine Grube gräbt ist entweder Totengräber oder baut eine Künette :!: :D :thumbsup: :D
    • sorry, bin gestern ganz unbedarft schlafen gegangen, hätte nicht gedacht, dass es außer mir noch mehr Leute gibt, die sich noch zu so nachtschlafender Zeit über Geldanlage Gedanken machen.

      Aktien habe ich in einem Investmentfonds, der zur Zeit - wie alles andere auch - nicht so gut läuft, aber auch ich bin der Meinung, dass die dicke Krise erst noch ansteht. Barack hat heute Nacht auch noch mal ein warnendes Wort gesprochen und wenn schon die sonst immer um eitel Sonnenschein bemühten Politiker anfangen schwarz zu malen, dann muss man wohl davon ausgehen, dass es dunkel-schwarz wird.

      Gartenteich ist keine schlechte Idee, aber wirklich wohl wäre mir nicht, bei dem Gedanken, dass die Frösche gerade auf einem 20.000 EUro Ding laichen. Und Safe bei der Bank... da sind wir halt wieder bei dem Problem, was passiert denn, wenn genau diese Bank pleite geht? Wenn es zu einem Bankrun kommt und die die Schotten dicht machen? Ich glaube, ich mauer mir einen Barren in die Wand ;)

      Die Einkaufsgemeinschaft werde ich mir auch mal anschauen, über die habe ich auch schon mal vor langer Zeit gelesen (in dem selben Newsletter, der mir jetzt diesen Solit Fonds empfohlen hat), danke für den Tipp
    • Ich wollt Dir auch schon den Tipp geben einmauern , aber ich dacht Du bist so zart , wie die Blumen , also Überzieher drüber , wegen Zement macht die Hände rauh.

      Goldmarieluise schrieb:

      sorry, bin gestern ganz unbedarft schlafen gegangen, hätte nicht gedacht, dass es außer mir noch mehr Leute gibt, die sich noch zu so nachtschlafender Zeit über Geldanlage Gedanken machen.

      Aktien habe ich in einem Investmentfonds, der zur Zeit - wie alles andere auch - nicht so gut läuft, aber auch ich bin der Meinung, dass die dicke Krise erst noch ansteht. Barack hat heute Nacht auch noch mal ein warnendes Wort gesprochen und wenn schon die sonst immer um eitel Sonnenschein bemühten Politiker anfangen schwarz zu malen, dann muss man wohl davon ausgehen, dass es dunkel-schwarz wird.

      Gartenteich ist keine schlechte Idee, aber wirklich wohl wäre mir nicht, bei dem Gedanken, dass die Frösche gerade auf einem 20.000 EUro Ding laichen. Und Safe bei der Bank... da sind wir halt wieder bei dem Problem, was passiert denn, wenn genau diese Bank pleite geht? Wenn es zu einem Bankrun kommt und die die Schotten dicht machen? Ich glaube, ich mauer mir einen Barren in die Wand ;) :D :thumbsup:

      Die Einkaufsgemeinschaft werde ich mir auch mal anschauen, über die habe ich auch schon mal vor langer Zeit gelesen (in dem selben Newsletter, der mir jetzt diesen Solit Fonds empfohlen hat), danke für den Tipp

      :D Eine Gemeinschaft kann auch gemein sein , da Du nicht Herrin Deines Eigentum bist :D aufpassen :D

      :D Ich habe ein Schließfach im Keller meiner Bank :D selbst bei ein Volksangriff ist es sicher :D vor Einbrecher :D es sei die haben

      Schweißbrenner :D aber wenn es soweit kommen sollte :D ich wohne nicht weit von der Bank und kann mein Zeug auch gut selbst verteidigen 8o

      :D in dem ich eine Kerze anzünde und mich vor die Bank postiere :D [smilie_blume] und Peace Love [smilie_blume] singe dann hauen selbst die Räuber ab 8o :D

      und Dieterle will eine Platte machen :D aber eine kalte Platte :D
      :D

      Gruss

      alibaba :D

      :D ja , wenn ein schwarzer schon schwarz sieht , sollte es zu denken geben und das richtige handel'n ist erforderlich :D

      :D endlich mal Einer der Führer in der Welt der Ehrlich sagt was er denkt 8o :D :thumbsup: und keine Baracke als Palast verkauft :D

      :D Hoffendlich bleibt er lange ehrlich genug ;) :D auf dieser Welt des Schrekens :D
      " Wo ich willkommen bin' lass ich mich nieder ,ansonsten geh ich wieder " ;)

      " jeden Morgen steht die Lüge als erste auf ,bis die Wahrheit ausgeschlafen hat " :D

      "Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst" 8o
    • Hauptsache Du hast gut genächtigt .

      Goldmarieluise schrieb:

      sorry, bin gestern ganz unbedarft schlafen gegangen, hätte nicht gedacht, dass es außer mir noch mehr Leute gibt, die sich noch zu so nachtschlafender Zeit über Geldanlage Gedanken machen.


      [smilie_blume] :D hoffe Du hast besser geschlafen [smilie_love] als wir hier , die sich deined wegen große Sorgen gemacht haben und die ganze Nacht schlecht geträumt haben :D ;)

      :D :D :D

      Gruss

      alibaba :D
      " Wo ich willkommen bin' lass ich mich nieder ,ansonsten geh ich wieder " ;)

      " jeden Morgen steht die Lüge als erste auf ,bis die Wahrheit ausgeschlafen hat " :D

      "Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst" 8o
    • Ich bin eigentlich ein sehr gutmütiger Mensch, aber da werde ich immer sehr ungemütlich, wenn es auf einen finanziellen Schaden eines Unwissenden hinausläuft, ...
      Unwissenheit ist wahrlich keine Schande, aber wenn dir ein Gewinn von über 10% versprochen wird, sollten alle Alarmglocken schrillen. Als Letzter in der Nahrungskette halst du dir das Risko auf, oder anders gesprochen, du stehst im Pyramidenspiel auf der untersten Stufe. Wenn offensichtlicher Beratungsbetrug wie bei den Lehman Töchter im Spiel ist, versagt jedoch jegliche Aufsicht und Kontrolle. Daran krankt unser politisch, wirtschaftlich und finanztechnisch verwobenes System. Das, was im Mittelalter dem Adel vorbehalten war, gelingt heutzutage den Politikern, Finanziers und Managern spielend.

      , aber dies dürfte inzwischen in DE Geschäftspraktik
      Da gebe ich dir uneingeschränkt recht. Wenn ich mir Mühe gebe, werden wir für diese "Praktiken" sicherlich genügend Beispiele in Österreich und der Schweiz finden. Ihr seid nicht ein Jota besser, nur Wucht ist wegen der Kleinheit nicht so groß. :].

      Bevor mir weitere Fettnäpfchen zur Gefahr werden, lassen wir's ab dieser Stelle ruhen. Irgendwann ist es immer das erste Mal.
    • Meine Liebste hat Gestern auch ein Näpfchen ausgelassen..und nicht das erste mal..

      Theo schrieb:

      Bevor mir weitere Fettnäpfchen zur Gefahr werden, lassen wir's ab dieser Stelle ruhen. Irgendwann ist es immer das erste Mal.

      :D :D :D :D :D und ich habe Gestern noch ein schönes läckeres Schmalzbrot gegessen, läääcker 8o :D :thumbsup:

      @ Theo , ich kannte mal einen den sein Hobby sind Frauen , bist Du das mal gewesen der ,es mir sagte :D 8o das war auch ein Lustiger Filou so wie Du :D ;) :thumbsup:

      :D es gibt immer ein erstes mal , da gebe ich Dir recht :D aber das hat mit kein Land zu tuhen :D sondern es sind die Menschen :D egal wo es passiert

      auf der ganzen Welt täglich :D

      Gruss

      alibaba :D

      :D jetzt Indium 100 Gramm :D
      " Wo ich willkommen bin' lass ich mich nieder ,ansonsten geh ich wieder " ;)

      " jeden Morgen steht die Lüge als erste auf ,bis die Wahrheit ausgeschlafen hat " :D

      "Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst" 8o