Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Franco - Nevada / FNV (TOR / NYSE) - Seite 7 - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Franco - Nevada / FNV (TOR / NYSE)

    • Wenn 100 $ bei FNV, dann sicherlich auch 100 $ bei GOLD.
      Wäre ein kleiner Trost.

      Wenn.

      Grüße
      DrK


      “If you don’t own gold you neither understand history nor economics.”
      Ray Dalio

      For my money give me gold not dollars.

      „Blinder Glaube an die Regeln ist der schlimmste Feind der Realität."

      „Entferne dich von Menschen, die meinen, bei dir ihren mentalen Müll abladen zu müssen.“
      Dalai Lama
    • "Tausendfüßler" FNV

      Gelegentlich ist ein Blick in die aktuelle Präsentation informativ. Hier ein Scan mit der Verteilung der Erträge nach Medium und Regionen.

      Das Aussergewöhnliche und der Unterschied zum großen Konkurrenten Royal Gold ist, daß FMV über Gold hinaus auch ÖL, Platin und andere Metalle abdeckt.

      M.E. ist FNV insoweit so gut aufgestellt, wie kaum ein anderes Unternehmen im Rohstoffsektor. Es gibt zwar die bekannten Rohstoffriesen, die aber alle die Risiken der direkten Produktion und der Marktschwankungen härter spüren.

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • FNV Präs.10.14 Revenue.jpg

        62,47 kB, 837×651, 61 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • „Die Geschäftsgeheimnisse der erfolgreichsten Goldgesellschaft der Welt“

      So der Titel eines Interviws von Sprott Assett Mangement mit David Harquail, President & CEO von Franco-Nevada. FNV ist der größte Bestandteil des Sprott Gold Miners ETF / SGDM mit 16,87 %.
      Sehr lange Darlegungen, hier etwa ein Konzentrat:

      Juniors and miners have a variety of ways to raise capital, the most frequent being to simply issue new shares. What do you think makes Franco-Nevada’s capital an attractive alternative from the point of view of shareholders in those companies?

      Franco-Nevada is simply another source of capital. Each company and their shareholders have to make a choice about what is the right way to raise capital and it varies with the overall market. Right now, royalty and stream financing is getting much more attention because equity financing is more difficult and potentially much more dilutive.

      The best way to think of royalty or stream financing is as something between debt and equity...“

      sprottglobal.com/thoughts/arti…d-the-gold-royalty-model/

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Update -- Starkes 3.Quartal

      Gute Zusammenfassung. FNV ist wieder die Nr.1 im Depot und soll es auf längere Zeit bleiben. FNV ist m.E. ein Wachstumswert in einer schwierigen Branche und damit als Langfristanlage tauglich.
      Sie ist mit dem deasaströsen Markt ebenfalls unter die Räder gekommen, aber entgegen den meisten PMs weit vom JT entfernt mit Unterstützung um 50 C$.

      „Summary

      --- Franco Nevada has reported solid third quarter 2014 earnings.
      --- The company reported net income of $33.2 million or $.22 per share on revenue of $107.6 million, even with lower commodity prices.
      --- Franco has one of the strongest balance sheets in the sector; I remain bullish on shares and think it's a great time to buy....

      Even as gold and silver prices have dropped below $1,200 and $17 an ounce, the company remains very profitable and continues to invest in solid projects worldwide...“

      seekingalpha.com/article/26479…inancial-results?uprof=45

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • FNV MAs 1J.gif

        16,86 kB, 579×335, 47 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Protokoll der letzten Ertragskonferenz --- 3 Jahresvergleich

      Interessante Informationen, insbes. über LangfristStrategie von FNV, auch in Afrika:

      seekingalpha.com/article/26591…-call-transcript?uprof=45

      Ein 3 Jahresvergleich zeigt die überlegene Performance dieser Ausnahmeaktie vs. den großen Goldseniors ABX und GG, der etwa vergleichbaren RGLD und dem GDX.
      Selbst Gold wurde weit übertroffen, mit Dellen allerdings wurde der Absturz der Minen und des Goldes weggesteckt.
      Der Kurs hangelt an der 200 MA entlang und liegt über der 400 MA, m.E. sehr selten derzeit bei PM Aktien.

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • FNV vs GG,ABX,GDX,GLD 3J.gif

        26 kB, 579×335, 50 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Moin Neo, All

      Die Inderaktivitäten sind im wesentlichen Optionen des COO Waterman und lassen m.E. keinen Hinweis auf die Qualität von FNV zu.

      Wie an anderer Stelle erwähnt, ist FNV wieder die Nr.1 im Depot und soll es längere Zeit blieben.

      Hier einige Stimmen zu FNV: Roy-Byrnez.B. schätze ich sehr, hatte ihn kürzlich im Goldthread ausführlich zitiert, auch für ihn ist FNV wesentlicher Bestand in seinem Portfolio.

      "Jordan Roy-Byrne (12/1/14) "Franco-Nevada Corp. is so well capitalized and it has been making a ton of deals over the last 12–18 months. Franco is making money and adding more streams and attributable production. Its stock has held up really well in a difficult time. . .The one thing with Franco is that it tends to outperform at the very end of bear markets and then at the beginning of bull markets. This is a stock that should continue to perform really well, and if gold goes up, as I believe it will, it will benefit greatly, as will its partner companies. A higher gold price means that Franco won't have to worry about its partners getting into trouble."

      theaureport.com/pub/co/527

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Edel die Substanz von FNV ist völlig ausser Frage. Nur per Option zugeteilte Aktien gleich durchzuhandeln ist auch ein Zeichen. FNV ist halt auch nicht wirklich günstig. Weitere Schwäche könnte sich möglicherweise auch aus dem weiteren Ölpreisverfall ergeben - immerhin 22 % Anteil. Um die 35 USD nochmal zu bekommen wäre FNV ein Glücksgriff - Träume darf man ja mal haben :)

      Im Prinzip ist FNV halt auch wie eine Bank und eine Bank kann auch mal Zahlungsausfälle haben, wenn eben Minen Pleite machen.

      Im Moment hat ja die Börse immer weniger mit Vernunft zu tun.
    • FNV hochgestuft auf Buy...

      ...Konkurrent Royal Gold / RGLD dagegen abgestuft. Bei THE GLOBE AND MAIL hat FNV seit längerem mit 5* Rating Höchstnote unter wenigen PM Aktien.

      „..Morgan Stanley updates its outlook on gold miners, favoring companies that are either entering their harvest phase or sporting flexible pipelines, low political risk and reasonable costs.

      With this in mind, the firm upgrades Franco-Nevada (FNV -0.2%) to Overweight from Equal Weight and raises its price target to $61 from $57.50, viewing the recent weakness from FNV’s oil price exposure as an opportunity to add a high quality royalty company with a strong balance sheet and well diversified portfolio; as FNV’s new metal assets begin to contribute, its oil exposure declines from 20% of revenue to less than 12% going forward....“

      seekingalpha.com/news/2181855-…17341&uprof=45#email_link

      Neo schrieb:

      ..... Um die 35 USD nochmal zu bekommen wäre FNV ein Glücksgriff - Träume darf man ja mal haben :)
      ......
      Im Moment hat ja die Börse immer weniger mit Vernunft zu tun.

      Beides ganz gewiß, Neo.

      35 $ dürften wir kaum wiedersehen, um 45 $ herum liegt eine massive Unterstützung, denke ich....

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • rohstoff-welt.de/news/artikel.php?sid=52732

      Ich stelle dies mal hier rein, da FNV offenbar beteiligt ist hier.

      Teranga ist nicht auf meinem Radar, scheint aber extremst günstig bewertet zu sein, wenn man dem Autor des Berichtes glauben kann. Wie aber wirkt sich die FNV-Beteiligung aus? Vor einem Jahr wurde hier in disem Sräd bemerkt, dass es ein Streaming-Abkommen gäbe.
    • zwyss schrieb:

      ....Teranga ist nicht auf meinem Radar, scheint aber extremst günstig bewertet zu sein, wenn man dem Autor des Berichtes glauben kann. Wie aber wirkt sich die FNV-Beteiligung aus? Vor einem Jahr wurde hier in disem Sräd bemerkt, dass es ein Streaming-Abkommen gäbe.

      Die aktuelle Präsentation von Teranga erklärt sehr schön die Vorteile. Von besonderer Bedeutung war die schnelle Schuldentilgung und verbesserte Rendite.

      Habe die entsprechernde Seite 42 der Präsentation gescannt. TGZ steht auf der Watchlist.

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • TGZ Präs.FNV Stream.jpg

        71,3 kB, 818×649, 53 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Asset Handbook

      Wer nähere Details von FNV wissen möchte, sollte das Asset Handbook einsehen mit einer ungeheuren Fülle von Informationen:
      franco-nevada.com/files/AH_FINAL_WEB_FNV_14.03.26.pdf

      Daraus gescannt die Übersicht Global Assets, America. Eindrucksvoll die Zahl der Beteiligungen, auch in Nevada, dem minenfreundlichsten Gebiet weltweit.

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • FNV Handbook Assets Amerika 2015.jpg

        44,46 kB, 532×742, 43 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Franco Nevada mit starkem Ergebnis 2014

      Mit Rekorden für Produktion und Umsatz, erhöht Dividende

      PR vom 25,03.:franco-nevada.com/files/v_FINA…lease_FN_15%2003%2025.pdf

      „2014 FULL YEAR HIGHLIGHTS
      --- 293,415 Gold Equivalent Ounces1 – a new record and 22% higher than 2013;
      --- $442.4 million of Revenue – a new record and 10% higher than 2013;
      --- $356.9 million of Adjusted EBITDA2, or $2.37 per share;
      --- $137.5 million of Adjusted Net Income3, or $0.91 per share;
      --- $106.7 million of Net Income which includes $31.5 million in impairments, or $0.71 per share;
      --- $930 million invested or committed acquiring 14 new royalties and streams; and
      --- $500 million in equity capital to finance further growth.

      "Franco-Nevada's diversified portfolio continues to perform well and business development efforts have shown good results," said David Harquail, CEO. "In 2014, we realized record revenue despite a gold price that averaged 10% lower than in 2013.

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • "Franco Nevada ist eine Geldmaschine" -- Vergleich mit anderen Royalties

      Das letzte Quartal mit Erhöhung der Dividende um 5 % fiel ansprechend aus:

      seekingalpha.com/article/31531…ividend-is-it-time-to-buy

      Hier ein Kommentar mit Vergleich zu anderen Royalties, sh. Artikel.

      "Summary

      --- Franco-Nevada has an excellent business model.
      --- Its balance sheet is incredibly strong.
      --- Its valuation is pretty fair versus its peers....

      Moreover, Franco-Nevada has around $600 million in cash. Based on this factor, the firm is well positioned to continue its inorganic growth by purchasing other royalties. With this mountain of cash, there is a lot of possibilities...."

      seekingalpha.com/article/31774…nevada-is-a-money-machine

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • FNV Asset Map2015.png

        1,59 MB, 1.708×929, 40 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • "Franco-Nevada ist die beste Goldfirma, die je geschaffen wurde und Anleger sollten sie verkaufen."

      Dieser widersprüchliche Titel bei in Seeking Alpha. In ersterem volle Zustimmung, anderesrseits aber gebe ich meine FNV nicht her.

      Sicherlich haben einige verdroschene Goldminen mehr Potential, wenn -- ja wenn --der Goldpreis steigt, aber keine kann dieser Ausnahmeaktie das Wasser reichen. Sie hat sowohl Gold und alle Minenindices alalong übertroffen, oftmals bewiesen, zudem Dividenden gezahlt. Sie ist sehr hoch bewertet, aber warum denn ?!!

      FNV hatte ich schon öfter als eine der ganz wenigen Aktien im Edelmetallsektor angesehen, die als Langzeitanlage tauglich ist.

      Am Ende sieht der Autor dies in seinem an sich guten Update dies auch so:

      "Summary

      --- It's ironic that the best gold company that has ever been created produces none of the precious metal.
      --- It's not the optionality that makes Franco such a success, it's the investments in quality mines/deposits over the last several years that have positioned them extremely well for the future....

      In Summary

      Franco-Nevada is the best gold company that has ever been created...
      I continue to expect Franco to keep building on this model, and in 10-20 years, it will still most likely be the highest return stock in the sector."
      :]

      seekingalpha.com/article/32558…4196993cc5697730&uprof=45

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Moin isognix, All

      Nachgetragen : Mit das beste im Edelmetallsektor, abgesehen von physischem Edelmetall, ist nach eigener Einschätzung und Erfahrung die Royalty Franco - Navada / FNV, Senior und einzige Mine in langjährigem Depot, die auf Jahre dort verbleibt.

      Mehrmals habe ich aufgezeigt, daß sie seit Jahren nicht nur die Minenindices, sondern auch Gold, über längere Zeiträume auch Dax und Dow übertrifft. Rückschläge, die alle Aktien haben, steckt sie mit weiteren Anstiegen weg.

      Von dieser Fürsprache für FNV habe ich so gar nix =) , sondern ärgere mich immer wieder, viel zu wenig von ihr zu besitzen. Sie deckt neben Gold auch Öl und Platin mit hunderten Verträgen ab, und zahlt seit Anbeginn Dividende..

      Aber klar : Jeder ist seines Glückes Schmied.

      Grüsse & Viel Erfolg ! [smilie_blume]
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore