Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Claude Resources Inc./ CRJ (TSX) - Seite 3 - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Claude Resources Inc./ CRJ (TSX)

    • Abverkauf Claude Resources

      Nun hab ich sie doch schon rausgeworfen, mit 54% im Plus.

      Den Erlös habe ich in die Eastmain Resources gesteckt, als sie nach ihrem fulminanten Anstieg diese Woche im Intradaychart kurz wieder einbrachen.

      Eastmain Resources / ER (TSX)

      Allerdings ist Claude Resources deshalb nicht uninteressanter. Ich denke, im Wechsel mit der Eastmain ist sie momentan ein sehr spannendes Ping-Pong Play.

      In Zukunft werd ich nicht alle Trades dazu hier vermerken, nur habe ichs diesmal gemacht, weil es sons in Verbindung mit den Langzeitgedanken oben ein wenig seltsam aussieht, wenn ichs nicht wenigstens einmal erläutere. ;)

      Grüße,
      gutso
      p.s.: alles wird gut. gutso
      ...
      "Für das Können gibt es nur einen Beweis: das Tun." - Marie von Ebner-Eschenbach

      ...
    • Claude Resources mit erwartetem super Ergebnis, Kurs stagniert aber nach Dauerlauf auf einem hohem Niveau ...

      minenportal.de/artikel.php?sid=30139

      Claude Resources Inc. veröffentlichte gestern seine Finanzergebnisse des Gesamtjahres 2014. In dem Jahr erzielte das Unternehmen einen Nettogewinn von 4,6 Mio. CAD bzw. 0,02 CAD je Aktie. Im Vorjahr war ein Nettoverlust von 73,4 Mio. CAD oder 0,42 CAD je Aktie gemeldet worden. Der Umsatz betrug 87,4 Mio. CAD und lag damit 37% höher als im Jahr 2013 (63,8 Mio. CAD).

      Bereits im Januar hatte das Unternehmen eine Rekordproduktion im Jahr 2014 gemeldet. Insgesamt produzierte Claude während der zwölf Monate 62.984 Unzen Gold, womit im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung um 44% verzeichnet wurde. Die Verkäufe beliefen auf etwa 62.772 Unzen. Die Verarbeitung hatte 279.597 Tonnen mit einem Goldgehalt von im Schnitt 7,32 g/t erreicht.

      Für 2015 liegt die Produktionsplanung bei 60.000 und 65.000 Unzen Gold.


      Fazit: ich hab sie aktuell nicht mehr, aber auf stärkere Dips würde ich zielen, fast egal wo die spots stehen. ;)

      Gruß,
      gutso
      p.s.: alles wird gut. gutso
      ...
      "Für das Können gibt es nur einen Beweis: das Tun." - Marie von Ebner-Eschenbach

      ...