Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Coeur Mining / CDE (NYSE) - Seite 12 - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Coeur Mining / CDE (NYSE)

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Ich lasse mich bei grösseren Käufen nie nur von Charttechnik leiten. Als Entscheidungshilfe oder Motivation für einen spielerischen Trade nehme ich sie aber gerne zu Hilfe. Würde mich aber auch nicht als Experte bezeichnen. Ich stütze mich primär auf Markttechnik (Unterstützungs-, Widerstandslinien zum Ausbruchs- und Bewegungstrading) und Candlestick Pattern. Auch liebe ich das Traden von Gaps. Mit Elliot Wellen kann ich nicht dienen.

      Ich lege auch gerne mal ein Fibo Retracement an und das würde ich in diesem Fall jetzt tun. Wenn wir den Anstieg von Juni 19 nehmen, sehen wir, dass die Korrektur genau bis zum 38er ging. Viele würden sagen: ideal. Zudem blieb der Aufwärtstrend in Takt, die Unterstützung bei 6.1 $ hat gehalten. 8o

      Euer Mond ist meine Sonne.
    • A

      Katzenpirat schrieb:

      Auch liebe ich das Traden von Gaps. Mit Elliot Wellen kann ich nicht dienen.

      Ich lege auch gerne mal ein Fibo Retracement an und das würde ich in diesem Fall jetzt tun.
      Mit Gaps habe ich auch gute Erfahrungen gemacht. Bei den Fibo Retracements bin ich skeptisch.
      Ist eher etwas für die Algotrader. Unterstützung- und Widerstandszonen sind wichtig. Bei den EW beachte ich nur die groben Muster wie 5 Wellen, ABC Korrektur.
    • Sauberer wäre wohl das Fibo am Tiefpunkt nach der Korrektur vom Oktober anzulegen. Dann sehen wir, dass die Korrektur bis zum 50er ging - auch gut.
      Wäre ich bisher nicht investiert, würde ich jetzt nach Einbezug des Fundamentalen und der Technik eine überschaubare Position eröffnen (2 - 4 % Depotanteil. Ich liege bei 15 %). Keine Kaufempfehlung!

      So und jetzt versuche ich mal die Minen beiseite zu legen. Hab einiges anderes versäumt die letzten Tage/Nächte... ;(

      Für Montag habe ich aber bereits einen Trade geplant... :P (sofern sich das Gold hält).

      Euer Mond ist meine Sonne.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Katzenpirat ()

    • Katzenpirat schrieb:

      Mit Elliot Wellen kann ich nicht dienen.
      Gemäß EW verläuft eine Korrektur zumeist als abc-Bewegung (dreiwellig: runter, wieder etwas hoch und dann noch weiter runter). Demgemäß könnte die erste Abwärtsbewegung erst die Welle a gewesen sein. In Deinem Tageschart sieht diese wiederum impulsiv fünfstellig aus. Das könnte für eine Zigzag-Korrektur sprechen. Dann wären wir jetzt in einer dreiwelligen b aufwärts, gefolgt von einer nochmaligen fünfwelligen Abwärtsbewegung in der c unter das Tief der a. Dies passt auch zu meiner generellen Einschätzung zu den Minen-ETFs und Edelmetallen im Moment. Ich vermute, dass wir jetzt in der b-Welle sind und die c dann nochmals etwas tiefer führen sollte (nichts, was beängstigend wäre). Ich drück uns trotzdem die Daumen, dass ich falsch liege und die Tiefs hier und anderswo schon drin sind.

      Gruß, Jones
    • Also ich habe keinerlei Angaben zu den AISC bei Coeur gefunden.

      Hat die zufällig jemand zur Hand?

      Insgesamt gibt es Reserven i.H.v. 5,104 Moz Gold-Äq.

      Der EV beträgt 1.862,838 Mio. $.

      Das sind je oz dann 365 $ (für ein kaum produktives Unternehmen nicht gerade günstig)

      Die Free Cash-Flow Rendite beträgt ca. 2,5 % (aber nur bei Goldpreisen um 1.500 $ herum)

      Wenn mir jemand noch die AISC mitteilen könnte, dann wäre noch die Berechnung des Reservewertfaktors möglich.

      Ich gehe mal von geschätzten 1.040 $ aus - dann läge der RWF bei 1,43.

      Fundamental ist Coeur nicht besonders attraktiv!
      Aktueller Commercial-Index Silber = 19,38 / Aktueller Commercial-Index Gold = 8,87

      Werte > 80 signalisieren i.d.R. einen Kauf / Werte > 90 geben i.d.R. ein klares Kaufsignal*
      Werte < 20 signalisieren i.d.R einen Verkauf / Werte < 10 geben i.d.R. ein klares Verkaufssignal*

      * laut den COT-Experten Larry Williams und Stephen Briese
    • Die letzten AISC stammen aus dem Full Year Report 2018. (S. 3 des beiliegenden Dokuments).
      coeur.com/_resources/news/nr_20190220b.pdf

      Adjusted AISC perAverage Spot AgEqOz: 14.55 $
      Adjusted AISC perAgEqOz: 17.74 $

      Ebenda fand ich folgende Mitteilung (S.12):

      Following a comprehensive review of the Company’s historical guidance framework, Coeur is modifying its production and cost guidance framework for 2019. Key changes include:

      - Elimination of silverequivalence - Production and unit cost guidance will focus on site-level figures by metal rather than silver equivalent units

      - Change in unit cost methodology - Site-level unit cost figures will be presented on a co-product basis, with the exception of Wharf, which will be presented on a by-product basis

      - Elimination of all-in-sustaining costs (“AISC”) - The Company will no longer provide guidance or financial reporting on AISC

      Euer Mond ist meine Sonne.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Katzenpirat ()

    • Katzenpirat schrieb:

      - Elimination of all-in-sustaining costs (“AISC”) - The Company will no longer provide guidance or financial reporting on AISC

      ...ich weiß nicht, aber das klingt für mich so, als wolle man die AISC nicht mehr veröffentlichen, weil sie einfach zu schlecht sind.

      Denn die (guten) Werte, die man in 2019 veröffentlicht hat, sind nicht die echten Kosten. (sonst hätte man nämlich deutliche Gewinne eingefahren)

      Man möchte sich wohl einfach in einem besseren Lichte darstellen und kreiert dazu eine eigene Kosten-Messgröße.

      Und wer das nötig hat, der steht bei mir nicht einmal auf der watchlist...und die ist ziemlich lang.
      Aktueller Commercial-Index Silber = 19,38 / Aktueller Commercial-Index Gold = 8,87

      Werte > 80 signalisieren i.d.R. einen Kauf / Werte > 90 geben i.d.R. ein klares Kaufsignal*
      Werte < 20 signalisieren i.d.R einen Verkauf / Werte < 10 geben i.d.R. ein klares Verkaufssignal*

      * laut den COT-Experten Larry Williams und Stephen Briese
    • Es ist wieder mal die Charttechnik !

      @Jones hat`s doch schon erläutert.
      Hier einmal die Erklärung in einem größeren Sichtfenster :



      Coeur hat nach langem Niedergang einen ersten Aufwärtsimpuls hingelegt (von ca. 2,75- 8,25$) und dieser wird nun 3-wellig korrigiert. Das Minimum der Korr. läge bei der vorher."4" (6,09$).
      Es ist aber mit einer tieferen Korr. zu rechnen , also setzen wir a =c an und das führt uns in die Gegend von knapp unter 5$ !
      Heute wird kräftig dran gearbeitet. Die Shorter wollen auch was verdienen.

      :) Caldera
    • Bei Coeur gehen die Meinung diametral auseinander, wie diese beiden Einschätzungen auf Seeking Alpha zeigen:

      Positiv
      1.Coeur Mining: An Opportunity To Accumulate
      seekingalpha.com/article/43182…&utm_source=seeking_alpha

      oder

      Negativ
      2. Coeur: An Exponentially Growing Company
      seekingalpha.com/article/43179…nentially-growing-company

      Da ich untenstehende Einschätzung von Fun Trading teile, werde ich vor den Finanzahlen 2019 nicht meine grosse Position reduzieren. (Aber aufgepasst: Sollte Au und Ag absacken, geht's mit hohem Hebel (Schulden, hohe AISC) rasch nach unten).

      "Coeur Mining ist ein gut diversifizierter Gold- und Silberminenbetrieb, der aufgrund der starken Erholung des Gold- und Silberpreises kurz davor steht, einen beträchtlichen Anstieg des Cashflows zu verzeichnen.
      Die Aktie fiel jedoch am vergangenen Freitag um fast 20%, nachdem das Unternehmen vorläufige Betriebsergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2019 gemeldet hatte. Handelt es sich um eine Überreaktion oder um etwas Unheimlicheres?

      Coeur Mining lieferte zuverlässige Ergebnisse von Palmarejo und Kensington, wie ich bereits früher gezeigt habe. Sogar Wharf steigerte die Produktion jährlich. Die Probleme betrafen eher die Rochester-Mine, die unter niedrigeren Brechraten und mittelmäßigen Ergebnissen von Silvertip litt. Dieser doppelte Schluckauf führte dazu, dass das Unternehmen für das gesamte Jahr 2019 keine Produktionsrichtlinien für Silber, Zink und Blei vorweisen konnte. Das klingt beim Lesen beeindruckender als die Realität. Wie ich in meinem früheren Artikel sagte, geht der Hochlauf von Silvertip nicht gut voran, aber es ist nicht das Ende der Welt für das Unternehmen.

      Ich denke, das Problem ist nur technischer Natur. Die Erwartungen waren hoch, und die Aktie begann, stark überkauft zu werden. Unter solchen Umständen sollten wir einen steilen Rücklauf erwarten, und genau das ist auch passiert, Periode. Viele Händler hier werden mir wahrscheinlich darin zustimmen. Nach der Analyse der Ergebnisse des dritten Quartals war es sogar offensichtlich, dass Coeur Mining unter den Prognosen lag. Für mich war das also kaum etwas Neues.

      Das Finanzprofil profitiert weiterhin von dem hohen Goldpreis, und ich erwarte, dass sich die Situation nach und nach noch verbessern wird."

      Übersetzt mit DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
      Euer Mond ist meine Sonne.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Katzenpirat ()

    • zitiert aus dem 2. Büsi-Link: 2x negativ wird algebraisch positiv....

      "Let's make one thing clear at the start. We are not fans of precious metals mining companies. We in general see them as giant sinkholes that compete with a majority of shale oil plays for being the worst places that capital can be allocated."

      Also der Schreiber hat nicht viel verstanden...meine Finger weigern sich, diesen Schoass zu übersetzen...schmeisst es in den Google-Übersetzer....

      LF

      Büsi: alemannisch für Katze
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
      X( " Heute besteht der USD nur noch aus Lügen der US-Regierung und ihrer Organe " X( (frei nach J.Willie)
      "Ich bin für Fotosynthese und die braucht CO 2" (Dr.Markus Krall)