Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Goldkonto Sparkasse Pforzheim - Andere Formen und Arten von Edelmetallen - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Goldkonto Sparkasse Pforzheim

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Goldkonto Sparkasse Pforzheim

      Hallo,

      was haltet ihr von diesem Angebot der Sparkasse Pforzheim ein Goldkonto einzurichten?

      sparkasse-pforzheim-calw.de/fi…oldkonto_klammer/details/
      Goldman und Lehman überraschen Börsianer

      Dienstag, 18.03.2008 15:31Die beiden amerikanischen Banken Goldman Sachs und Lehman Brothers haben im ersten Quartal die Analystenprognosen übertroffen. Die Börsen reagierten mit Erleichterung auf die Zahlen, die Aktienkurse beider Banken schnellten nach oben.
    • BUNDSCHUH schrieb:

      = Heim der Flatulenzen :?: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: Schon wieder einer, der Papier wo Gold drauf steht verkaufen will - hast Du zu Hause im Nachtkastel keinen Platz mehr :?: :thumbsup:
      "Eine Bereitstellung von Barren ist gegen Gebühr möglich" müsste doch bedeuten das "richtiges" Gold eingelagert wird?
      Goldman und Lehman überraschen Börsianer

      Dienstag, 18.03.2008 15:31Die beiden amerikanischen Banken Goldman Sachs und Lehman Brothers haben im ersten Quartal die Analystenprognosen übertroffen. Die Börsen reagierten mit Erleichterung auf die Zahlen, die Aktienkurse beider Banken schnellten nach oben.
    • schwer zu sagen ...

      ... solange wir nicht wissen, was Dein "Anlage"ziel ist?

      Zeithorizont?

      steuerliche Situation?
      (Abgeltungssteuer!)

      usw. ...

      ist so, wie wenn Du fragst, ob z.B. der Porsche 911 ein gutes Auto ist:
      auf dem Nürburgring sicher
      für den Urlaub mit der 6-köpfigen Familie oder gar als Umzugswagen weniger ...

      generell halte ich EM-Konten bei Ag und Pd für eine Alternative (da hier hoher Spread zwischen Verkaufs- und Rückkaufspreisen des Handels - auch dank MWSt. - und da Anlagen > 10.000 Euro in Ag etwas unhandlich werden)
      gibt es bei der Sparkasse Pforzheim aber nicht ...

      Au hingegen wird mit geringem Spread gehandelt - und läßt sich in haushaltsüblichen Mengen gut irgendwo einlagern (ist schön kompakt) ;)
    • Goldfinger2009 schrieb:

      "Eine Bereitstellung von Barren ist gegen Gebühr möglich" müsste doch bedeuten das "richtiges" Gold eingelagert wird?
      Ja 12,5 kg Standard-Barren - Du bekommst nur einen Zettel mit den Versprechen auf Gold und wenn Du dieses physisch einlösen willst zahlst Du entweder nochmals oder Du bekommst wieder wertloses Fiat, die Barren werden Dir mit Barrennummer nicht speziell zugeordnet. Somit hast Du nur das Versprechen, das Dir die Flatulenz-Bank Gold in einer gewissen Menge schuldet.
      PS: Hast Du Dir schon einmal das PDF des Goldkonto Prospekt angesehen - bei mir kommen nur 2 weiße leere Seiten! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      Bilder
      • PDF_FlatulenzBank.png

        64,29 kB, 1.024×768, 107 mal angesehen
      [smilie_happy] Humor ist, wenn man's trotzdem macht - sagte der Eunuch! [smilie_happy]

      :D :thumbsup: :D Wer anderen eine Grube gräbt ist entweder Totengräber oder baut eine Künette :!: :D :thumbsup: :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BUNDSCHUH ()

    • Der aufgestellte Kursverlauf der letzten 60 Tage, zu ersehen auf mitgegebenen Link, ist auf Grund der Anordnung der Tage irreführend für den, der sich nicht wirklich damit beschäftigt, denn es wird in den Spalten hin und her gesprungen. Kein Zweifel, dass man damit nicht eindeutig zu erkennen geben möchte, dass der Kurs derzeit, wenn auch nur leicht schwankt.

      Die Goldhinterlegung bezweifel ich eigentlich nicht. Die Kosten bei Goldforderung durch Anleger machen mich mehr als skeptisch.

      Fazit: Nachteile überwiegen die Vorteile. (Sollte es knallen, wird kein Gold vorhanden sein, was auch in den Papieren irgendwo stehen wird)
      Gruß K.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Argentum 999 ()

    • RE: Goldkonto Sparkasse Pforzheim

      Schon klar, dass diese Lösung nicht alle erdenklichen Szenarien abdeckt - welche tut dies auch?

      Den physischen Goldbesitz ersetzt dieses Angebot nicht. Eine Möglichkeit zum Ansammeln ohne größere Versandkosten jew. zu akzeptieren ist es gleichwohl schon. Ich meine, man sollte dies hier nicht pauschal schlecht oder gut sehen. Die Leistungsaspekte und Schwachstellen herausstellen ok.

      Ansonsten sehe ich es bezüglich der letzten 60 Tage so wie Argentum 999, da wird man nicht gleich schlau draus und die Frage ist, ob es Absicht ist.

      MbG
      DMR
    • Wird doch nicht mein ehemaliger Bänker dahinter stecken?
      Vor 1,5 Jahren hat er mich gefragt, warum ich kein Geld in seine Fonds investiere.
      Was folgte war ein langes Gespräch mit links- unter anderm auf dieses Board.
      Meine "Silber.zip" um die täglichen Schwankungen zu beobachten, wollte er unbedingt auch haben.

      Warum nicht?
      Fonds und sonstige Spareinlagen laufen derzeit schlecht.
      Immerhin, wenn man Roland Baader in seinem Artikel von 2006 glauben kann:
      Siehe
      Nur fünf Jahre nach seiner Geburt, wird somit der Euro nahezu 40% seiner Kaufkraft eingebüßt haben. Wie schon Voltaire gesagt hat, kehrt eben jede Papierwährung früher oder später zu ihrem wahren Wert zurück, nämlich zu Null.
      Dateien
      • Silber.zip

        (956 Byte, 104 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Lieber der Rattenfänger von Hameln, als Maustreiber von Microsoft.
    • jedenfalls ist es wohl wahrscheinlich, dass diese Angebote bald vom Markt verschwinden,
      das das Finanzamt diese eindeutig als Finanzanlagen eingestuft hat, womit die Gewinne
      der Abgeltungsteuer unterliegen. Wer sowas als steuerliche Privatperson sich hat aufschwatzen lassen,
      sollte sich also möglichst bald davon trennen .. bzw sich die Barren aushändigen lassen.
    • skeptisch4ever schrieb:

      generell halte ich EM-Konten bei Ag und Pd für eine Alternative (da hier hoher Spread zwischen Verkaufs- und Rückkaufspreisen des Handels - auch dank MWSt. - und da Anlagen > 10.000 Euro in Ag etwas unhandlich werden)
      gibt es bei der Sparkasse Pforzheim aber nicht ...

      Au hingegen wird mit geringem Spread gehandelt - und läßt sich in haushaltsüblichen Mengen gut irgendwo einlagern (ist schön kompakt


      .....so ist es!!


      Ich werde auch demnächst wieder ein Ag-Metall-Konto bei einer Scheideanstalt eröffnen - dann kann ich kurzfristig und per Telefon Silbertransaktionen ausführen lassen und dies erst noch Spesen- + MWST-frei
    • Oh schon wieder ein Fachmann - Du solltstes einmal beim GSF vorsprechen vieleicht gibt es dann keine "Fatal Error" mehr!

      anschumach schrieb:

      dann würd ich mal den adobe acrobat von version 1.0 updaten [smilie_happy]
      STIFTUNG WARENTEST:

      In der Mai-Ausgabe 2009 von Finanztest wurden verschiedene Anbieter von Geldanlagen in Gold unter die Lupe genommen. Wir haben den Spitzenplatz als günstigster Anbieter erhalten. Nähere Infos finden Sie in unserem Goldkonto-Prospekt.
      Dieser Link funktioniert nicht!


      Beratungstermin vereinbaren

      Goldkonto-Prospekt in pdf-Format FAQ Goldkonto
      Der hier schon - jedoch nutze ich einen eingebauten Hyperlink wenn er in einen Text eingebunden ist.

      @ anschumach
      Du kannst mir ja Deine neueste adobe acrobat version 17.3 zukommen lassen :D
      Bilder
      • Fachmann_anschumach.png

        74,19 kB, 1.022×591, 111 mal angesehen
      [smilie_happy] Humor ist, wenn man's trotzdem macht - sagte der Eunuch! [smilie_happy]

      :D :thumbsup: :D Wer anderen eine Grube gräbt ist entweder Totengräber oder baut eine Künette :!: :D :thumbsup: :D
    • PatroneLupo schrieb:

      Du hast doch mit einem Goldkonto bei einer Scheideanstalt auch nichts anderes als Papier.

      cu DL
      Der ist Schweizer - da kannst Du das bei einen gute Kurs verkaufen was Du zuvor zum scheiden eingeliefert hat, das gabs früher auch bei der ÖGUSSA jetzt leider nur mehr für Goldschmiede und Zahnärzte.
      [smilie_happy] Humor ist, wenn man's trotzdem macht - sagte der Eunuch! [smilie_happy]

      :D :thumbsup: :D Wer anderen eine Grube gräbt ist entweder Totengräber oder baut eine Künette :!: :D :thumbsup: :D
    • Argentum 999 schrieb:

      Die Goldhinterlegung bezweifel ich eigentlich nicht.


      Zu 100%?
      Im Keller der Sparkasse?

      Glaub ich definitv NICHT!
      Die Bänker leben nicht davon, sich unverzinsliche Assets mit Kursrisiko physisch hinzulegen.
      In meinen Augen ist das reines Schein-Gold im Fahrwasser der allgemeinen Diskussion, das nicht greifbar ist, wenn man´s tatsächlich braucht.
      (Stell mir grad zwei Schalter beim Bank-Run auf die Sparkasse PF vor: rechts ne Schlange, das steht "Geld" und links zwei, drei juristische Personen vor dem Schalter mit der Aufschrift "Gold" [smilie_happy] )

      Ping
      Diese Signatur ist unter Deiner Landesdomain nicht sichtbar, da sie aufgrund eines behördlichen Hinweises bzw. einer Anordnung entfernt wurde.