Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
100 € Goldmünzen: "Aktuelles rund um Ausgaben, Auflagen und Aufschläge" - Seite 78 - Gold: Barren und Münzen zur Wertanlage - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

100 € Goldmünzen: "Aktuelles rund um Ausgaben, Auflagen und Aufschläge"

    • Okay, okay, lasst uns einmal diskutieren, welches die am wenigsten hässliche Münze ist bzw. welche Münze hat am ehesten noch Potential auf die Ausbildung eines Sammlerwerts. Unten zum Vergleich mal die Original-Bildchen vom BMF/BVA und dazu habe ich auch einmal ein Foto der Münze aus dem letzten Jahr (Mz. F) eingestellt. Die Rückseiten sind immer gleich.

      Einigkeit soll laut Gold.de eine Auflage von 175.000 haben, das ist auch die Maximalauflage lt. Zertifikat. Geringste Auflage der 100er Serie hatte bisher 2018 Augustusburg/Falkenlust mit 135.500 und hier gibt es auch einen Sammlerwert. Einigkeit ist deutlich darüber und derzeit ist die Münze lt. Gold.de ab 799 Euro zu haben, das ist dann sogar rd. einen Zehner unter Ausgabepreis. Kein gutes Investment also.

      Ausgabe Recht erwarte ich in der Auflage darunter, denn so weit mir bekannt ist gab es keine Kürzungen in der Zuteilung, die Bestellungen müssten daher unter der Maximalauflage gelegen haben.

      Vom Motiv her gefällt mir die Einigkeit besser als die Recht-Münze.

      Ausgabe Freiheit wird m.E. aufgrund des Themas eine höhere Nachfrage haben (hängt natürlich auch vom Goldpreis und damit Ausgabepreis im nächsten Frühjahr ab). Die weitere Wertentwicklung dürfte auch hier maßgeblich vom Goldpreis abhängen und Ausgabeaufschlag von 50 Euro und Porto müssen ja auch erstmal wieder hereingeholt werden.

      Kurzum, ich denke, wer sich eine Münze pro Jahr bestellt, macht nicht viel verkehrt und hat vor allem in den letzten 20 Jahren nichts verkehrt gemacht, hat ein nettes Hobby und etwas zum Weitergeben, aber bedeutende Aufgelder zum Goldpreis werden sich, Ausnahmen bestätigen die Regel, voraussichtlich auch nicht herausbilden können.

    • Die Ausgabe Freiheit können wir erst 2022 in Realität betrachten. Aktuell gefällt mir die Ausgabe Einigkeit mit ihren drei Motiven auf der Bildseite am besten.

      Da habe ich auch die berliner Prägung, diese A-Prägung wird ja höher notiert.

      Ich wäre ohnehin ein Fan der Idee, die Tiermotive auf die Halbunzer zu setzen, noch besser wäre natürlich eine Unze
      ---

      Kdo, když ne my, kdy, když ne teď! <3
    • Ich b in da ehrlich... die "BRD Muenzen" die sind vom Goldgehalt uebererfuellend, was mir ein Freund bewiesen hat, der massenhaft weil diese keiner wollte und mit Barren massive Nachfrage bestand hat einschmelzen lassen und zu seiner Verwunderung unterm Strich da mehr Gold gutgeschrieben wurde wie eingeliefert wurde!!! Man bedenke, es gibt Schmelzverluste, daher, TOP Anlage mit den 100 € Gold, wenn man von Wertanlage in Gold ausgeht und da ist mir das Motiv egal, denn die sind alles andere als toll und da lasse ich mit Geschmack nicht mit mir streuten. Schoen an zu sehen sind die Libertad und ich mag auch die Freiheitstatue USA sowie die britanischen Teile.. aber, jeder wie er/ sie mag.
      So langsam müsste auch der naivste Mensch erkennen, dass unser Wetter massivst manipuliert wird. Chemtrails, künstliche Wolken, angebliche "shiptrails" ... alle Nase lang Wetterkapriolen... ES REICHT!!!himmelbeobachter.de blauerHimmel.info Für einen Himmel ohne künstliche Wolken!
      chemtrail.de sauberer-himmel.de
    • Hsv1896 schrieb:

      Wieviel mehr Gold war da drin?
      Das kann ich nicht wissen, aber ich habe eben 100% den Fakt, dass mehr drin war wie eingeliefert wurde. Sinn macht das nur und feststellbar ist es wohl nur, wenn man da viel einliefert! Aber, das BRD Gold ist eben verdammt rein und es wird "mehr" geliefert wie drauf steht. Vielleicht ist das auch eine Vorgabe der Besatzer??? [smilie_happy]
      So langsam müsste auch der naivste Mensch erkennen, dass unser Wetter massivst manipuliert wird. Chemtrails, künstliche Wolken, angebliche "shiptrails" ... alle Nase lang Wetterkapriolen... ES REICHT!!!himmelbeobachter.de blauerHimmel.info Für einen Himmel ohne künstliche Wolken!
      chemtrail.de sauberer-himmel.de
    • Neu

      Heute kam endlich auch meine Lieferung. Unten ein Foto der Münze mit Mz. A, die, je nach Lichteinfall, auch nicht gerade makellos ist. Aber das erwartet man ja schon.

      Zwei Punkte, die ich noch erwähnenswert finde:

      a) Der Werttransport Prosegur meldet sich erst eine halbe Stunde vor Ankunft telefonisch an. Funktioniert bei mir nur in Zeiten des Home Office. Auch die MD gibt vorher kein Piep von sich, z.B. wir haben das Geld erhalten, wir haben die Ware an den Versender übergeben etc. Ist wohl zuviel verlangt.

      b) Dann macht man das Paket auf, bisschen Spannung und Vorfreude schwingt ja mit, schließlich hat man einen Haufen Geld investiert, und was ist? Da werden dann die Münzen emotionslos völlig schief und krumm in das Etui reingedengelt (auch auf dem Kopf) und dann manchmal auch so fest, dass man die Münze kaum herausbekommt ohne Kapsel oder Münze zu gefährden. Und dann auch noch Staubkörner in der Kapsel. Amt für Münzhandel. Muss das alles wirklich sein?