Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Multikulti - Europa wohin - Seite 1.097 - Tagesgespräch zu Börse und Wirtschaft - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Multikulti - Europa wohin

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • wenn man das Wahlergebnis der Grünen so sieht,
      dann glauben wohl viele
      diesen Klimawahnsinn
      oder erkennen nicht das Vermarktungskonzept von einem
      Biobauern der die grüne Partei verehrt
      ---------------------
      die Asylpolitik der Grünen
      dürfte nun auch noch mehr Krimminelle nach Deutschland holen

      hier das erste Beispiel wo die Grünen und Deutschland helfen kann

      n-tv.de/politik/Franzoesische-…eilt-article21048740.html

      Während Frankreich, Deutschland oder Großbritannien streiten, ob inhaftierte IS-Kämpfer in die Heimat zurückkehren, macht der Irak kurzen Prozess mit den Gefangenen aus Syrien. Drei französische Dschihadisten sind jetzt in Bagdad zum Tode verurteilt worden. Menschenrechtler beklagen unfaire Prozesse.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von keepitshort ()

    • Frankreich, Ungarn , und auch Italien


      Salvini triumphiert bei italienischer EU-Wahl
      klick


      Das dürfte vorerst Sitze Verteilung in Brüssel ordentlich durcheinander würfeln.
      "Ich" gehe trotz alldem davon aus, dass im großen Stiel manipuliert/nachgeholfen wurde gerade bei den Briefwählern und Pflegeheimen und Unis.
      Auch sehr Auffällig die Zahl der ungültigen Stimmen ..........................



      Die Verfassung beschreibt,das Recht des Volkes gegenüber dem Staat.

      Die Gesetze beschreiben die Rechte des Staates gegenüber den Bürgern

      Der Verfall der Gesellschaft beginnt mit der Sprache

      Aber, was weiß ich schon [smilie_happy]

      Gruss Jocky
    • bei der Briefwahl bei Demenzerkrankung kann ich als Betreuer ein Beispiel geben
      meine Mutter ist seit 3 Jahren laut Krankenhaus an Demenz erkrankt.

      Nun habe ich als Betreuer die Post von der Gemeinde aufgemacht

      ich hätte einen Wahlschein beantragen können
      und das Kreuz hätte ich machen können
      und hätte den Brief dann bei der Gemeinde eingeworfen

      der Wahlbetrug wäre sehr einfach gewesen ohne grosses Risiko
      den Wahlbetrug zu entdecken.

      Das Problem ist eben die Briefwahl

      würde man die Briefwahl auf nur wenige Menschen begrenzen
      dann könnte man die Spezialfälle besser kontrollieren

      die Wahlleiter kommen bei alten Menschen nicht ins Haus
      aber wenn meine Mutter 88, 89, 90 Jahre alt wird
      dann kommt der Bürgermeister persönlich

      Würzburg ist das beste Beispiel
      wo jeder Briefwahl beantragen kann

      Würzburg ist bunt
    • keepitshort schrieb:

      bei der Briefwahl bei Demenzerkrankung kann ich als Betreuer ein Beispiel geben
      meine Mutter ist seit 3 Jahren laut Krankenhaus an Demenz erkrankt.

      Nun habe ich als Betreuer die Post von der Gemeinde aufgemacht

      ich hätte einen Wahlschein beantragen können
      und das Kreuz hätte ich machen können
      und hätte den Brief dann bei der Gemeinde eingeworfen

      der Wahlbetrug wäre sehr einfach gewesen ohne grosses Risiko
      den Wahlbetrug zu entdecken.

      Das Problem ist eben die Briefwahl

      würde man die Briefwahl auf nur wenige Menschen begrenzen
      dann könnte man die Spezialfälle besser kontrollieren

      die Wahlleiter kommen bei alten Menschen nicht ins Haus
      aber wenn meine Mutter 88, 89, 90 Jahre alt wird
      dann kommt der Bürgermeister persönlich

      Würzburg ist das beste Beispiel
      wo jeder Briefwahl beantragen kann

      Würzburg ist bunt
      Bin froh da weg zu sein [smilie_happy] Heimat ist Heimat Gruß aus Sachsen :thumbsup:
      Die Verfassung beschreibt,das Recht des Volkes gegenüber dem Staat.

      Die Gesetze beschreiben die Rechte des Staates gegenüber den Bürgern

      Der Verfall der Gesellschaft beginnt mit der Sprache

      Aber, was weiß ich schon [smilie_happy]

      Gruss Jocky
    • blackpearl schrieb:

      Der Deutsche war schon immer sehr gut geeignet, ihm mit irgendetwas richtig viel Angst zu machen damit er sich dann hinter seinem Führer versammelt.
      Das klappt auch, wenn das FührerInnengespann Baerbock/Habeck heißt.
      haz.de/Nachrichten/Politik/Deu…a-stuerzen-die-Gruenen-ab

      Im Thunfischland bröckelt die Zustimmung für die KlimaHengste und KlimaStuten schon ab.
      Regieren ist eine andere Hausnummer wie opponieren.
      „Nichts genügt dem, welchem genug zuwenig ist.“


      Epikur von Samos
    • keepitshort schrieb:

      ...
      die Wahlleiter kommen bei alten Menschen nicht ins Haus, aber wenn meine Mutter 88, 89, 90 Jahre alt wird, dann kommt der Bürgermeister persönlich. …
      Ich hatte vor ca. 15 Jahren die ehrenvolle Aufgabe, als sog. "beweglicher Wahlvorstand" mit Stimmzetteln und kleiner Wahlurne ausgestattet durch die einzelnen Zimmer eines städt. Altenheimes zu wandern, um den bettlägerigen Wahlberechtigten ebenfalls die Möglichkeit zu bieten, normal ihre Stimme abzugeben (und nicht per Briefwahl).

      Auf einer Etage fragte ein älterer Herr nach ausführlichem Studium des Stimmzettels "Wo ist denn hier die NSDAP?" Da mußte selbst die mitgekommene Stationsschwester ein wenig lachen. "Aber Wilhelm, du kannst doch auch die CDU wählen".
      Und auf einer anderen Etage kriegten sich auf ihrem Zimmer 2 sehr alte Damen lautstark in die Haare, nachdem die eine preisgab, welche Partei sie wählen wollte.

      Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, diesen Zusatzservice hat man in meiner alten Heimat wohl wieder abgeschafft. :rolleyes:
      Ich kann nicht verhindern, daß ich älter werde, aber ich kann verhindern, daß ich mich dabei langweile.
    • goldfloh schrieb:

      blackpearl schrieb:

      Der Deutsche war schon immer sehr gut geeignet, ihm mit irgendetwas richtig viel Angst zu machen damit er sich dann hinter seinem Führer versammelt.
      Das klappt auch, wenn das FührerInnengespann Baerbock/Habeck heißt.
      haz.de/Nachrichten/Politik/Deu…a-stuerzen-die-Gruenen-ab
      Im Thunfischland bröckelt die Zustimmung für die KlimaHengste und KlimaStuten schon ab.
      Regieren ist eine andere Hausnummer wie opponieren.dasprimäre Problem ist gegenüber dem nach wie

      Das ist das Eine, zum anderen haben die Schweden leidvoll erkannt, daß die verheerende Migrantenkriminalität mit furchtbaren Rekorden von Vergewaltigungen ein größeres Problem darstellt als das nach wie vor wissenschaftlich sehr strittige Klimathema, hochgepuscht von einer dressierten Göre und gesteuerten Medien.

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • POL-KA: (KA) Karlsruhe - Unbekannter stört Grillabend der :thumbsup: Jungen Union [smilie_happy]

      Ein Unbekannter hat am Freitagabend eine Parteiveranstaltung für Erstwähler in Karlsruhe gestört und dabei einen 24-Jährigen durch einen Schlag leicht verletzt.
      Nach den bisherigen Erkenntnissen veranstaltete eine Partei am Freitagabend einen Grillabend in einem Anwesen in der Waldstraße. Gegen 22:30 Uhr tauchte dort ein unbekannter Mann auf, der sich zunächst an den kostenlosen Speisen und Getränken bediente. Anschließend begann er, die übrigen Gäste sowie die gesamte Veranstaltung zu stören. Als er daraufhin vom 24-jährigen Verantwortlichen des Anwesens verwiesen werden sollte, wurde der Unbekannte beleidigend und versetzte dem Geschädigten einen Schlag ins Gesicht. Anschließend flüchtete der Mann von der Veranstaltung.

      hahaha [smilie_happy]

      Eigentlich schade die kommen doch sonst gerne im Rudel [smilie_happy]
      Die Verfassung beschreibt,das Recht des Volkes gegenüber dem Staat.

      Die Gesetze beschreiben die Rechte des Staates gegenüber den Bürgern

      Der Verfall der Gesellschaft beginnt mit der Sprache

      Aber, was weiß ich schon [smilie_happy]

      Gruss Jocky
    • Anzugpunk schrieb:

      Und in Deutschland die Grünen bei den erstwaehlern 38 Prozent... Das wird echt finster... Richtig finster...

      bald schon 90%,
      denn die Altparteien schalten den "grünen Modus" an.

      Prio 1: Klimaschutz
      Prio 1-9: nix
      Prio 10-99: irgendwas anderes wie neue Gurkennormen-Adaption o.ä.
      Prio 100+: wirklich wichtige Sachen
      Putins Geheimwaffe:
      https://www.youtube.com/watch?v=YgGzAKP_HuM
    • blackpearl schrieb:

      Der Deutsche war schon immer sehr gut geeignet, ihm mit irgendetwas richtig viel Angst zu machen damit er sich dann hinter seinem Führer versammelt.
      Das klappt auch, wenn das FührerInnengespann Baerbock/Habeck heißt.
      Aber wirklich...auf Grund dieses ,und zwar wörtlich zu verstehendem,unfassbaren und
      und auch nicht richtig greifbaren Klima-Drecks,lassen sich die Schafe zukünftig derart
      melken und ausnehmen,daß der deutsche geschaffene Wohlstand regelrecht in einem
      stinkenden und blubberten grünen Treibsand-Sumpf versinkt....langsam aber sicher....

      ...und selbst wenn man sein Geschaffenes vor den Spinnern rettet,wird es zu denen fließen,
      die täglich und mehrmals beten,daß der Kelch der schweren Arbeit weiträumig und dauerhaft an ihnen
      vorbei gegangen ist.....

      So oder so unerträglich....dann haben wir hier den letzten CO2-Furz gelassen !

      Soylent Green lässt grüßen.... <X

      Gruß
      Golden Mask

      Wer nicht rechnet,muß eventuell mit dem Schlimmsten rechnen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Golden Mask ()

    • Arabische Sippen und Clans – archaische Elemente einer anti-freiheitlichen Kulturinvasion

      Die Ideologen des Multikulturalismus projizieren in die homogenen Völker und ihre Kulturen einen Rassismus hinein, der andere diskriminiere. Es ist die übliche Verleumdung des Patriotismus als angeblichen Nationalismus, die nichts miteinander zu tun haben. Die Liebe zur eigenen Kultur schließt die Wertschätzung aller positiven Elemente anderer Kulturen nicht aus. Aber Menschen mit völlig gegensätzlichen, den eigenen Werten und Idealen feindlich gesonnenen kulturellen und religiösen Prägungen aufzunehmen, die eine Integration ablehnen, bedeutet kulturellen Selbstmord.

      Und vieles Richtige mehr ...

      PS: Nachfolgend noch der den Artikel beendende Absatz, quasi als Schlussfolgerung, Wasser auf unsere Mühlen ...

      "Aus alledem geht doch hervor, dass die islamistischen Bewegungen und ihr Kampf gegen die mitteleuropäische freiheitliche Kultur offensichtlich von den deutschen Politikern gewollt werden. Die Beweise dafür reichen von der fortdauernden unkontrollierten Massenimmigration, dem UN-Migrationspakt und die Verleumdung derjenigen, die dagegen protestieren, über die vielfältigen Behauptungen „Der Islam gehört zu Deutschland“ und Merkels Lüge: „Das Volk ist jeder, der in diesem Land lebt“, bis zu dem, was in diesem Artikel beschrieben wird.
      Wann wachen die medial eingelullten Urnengänger endlich auf und realisieren, von welchen Typen sie eigentlich beherrscht und in die Zerstörung geführt werden?! Wer hätte gedacht, dass die bisher schon partiell verwendeten Begriffe von „Volksverrätern“ und „Volkszertretern“ einmal eine solche Dimension erhalten würden."
      „Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann, wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen, dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt. Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang."
      Carl J. Burckhardt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Smithm ()


    • Mit diesem kulturellen Hintergrund sind die Muslime in den Westen eingewandert. Die Hoffnung (des Westens) auf Modernisierung ihrer Kultur und Religion wurde enttäuscht, ein moderner Islam existiert bis heute nicht. Stattdessen sind die islamischen Parallelgesellschaften entstanden …, weil sie eine globale, alternative und zugleich ausschließende Kultur haben. Ihre starre Kultur bekämpft alle Fremdeinflüsse und erlaubt kein gleichberechtigtes Zusammenleben mit Nichtmuslimen, sie sind überzeugt von der Überlegenheit ihrer Religion, dem Herrschaftsanspruch ihrer Gemeinschaft und können im besten Fall die ´Ungläubigen` nur dulden.“
      Diese gigantische Konfrontation wird von der Ideologie des Multikulturalismus unterstützt, die maßgeblich eine Integration verhindert. An deren Spitze steht neben den Grünen, im Gleichschritt mit der sozialistischen Internationale, die SPD, die Deutschland in ein neutrales Siedlungsgebiet von Menschen unterschiedlichster Kulturen verwandeln will, wo das deutsche Volk mit seiner Kultur nicht mehr Herr im Hause ist, sondern nur Teil einer Vielfalt von religiösen und kulturellen Lebensformen, in der es (WIR!) schließlich absehbar als Minderheit überstimmt und verdrängt werden wird.

      fassadenkratzer.wordpress.com/…hlands-gegen-deutschland/

      Fazit:
      Ohne ECHTE Gewalt (entweder vom Staat, oder, wahrscheinlicher, von Bürgerwehren), wird man diese von den Grünen und den SPDlern hergeholten Kriminellen nicht mehr los!
      Das würde aber ein enormes Umdenken erfordern, zu welchem ich das deutsche Volk nicht mehr in der Lage sehe.
      Die "Wahlerfolge" der Grünen, die in Wirklichkeit Ergebnis der Deepstate NWO Aktionen sind, sprechen Bände über den Wahrnehmungszustand der Deutschen!
      Ich kann nur wiederholen ....
      Leute, packt die Koffer ....
      Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)



    • Die grünen sind nur Mittel zum Zweck ,das Kapital CDU regelt dass schon. Deutlich sichtbar bei der Wahl an den Ergebnissen die den Michel vorgesetzt wurden. Ich gehe mal einen Schritt weiter, die grünen erledigen die Aufgaben des Kapitals indem diese unter dem Deckmantel der Umwelt den Umbau der Volldigitalisierung einleiten bzw. ebenen. Wozu wird sonst G5 benötigt für schnelleres Internet ?) niemals. Es geht um weit aus mehr und es wird ganz Europa treffen. Die Vorbereitungen und Umsetzungen laufen schon Jahre auf Hochtouren und werden auf einen Schlag aktiv geschalten. Je mehr Wirbel in den Täglichen Nachrichten herrscht um so ungestörter können die im Hintergrund Ihre Pläne umsetzen. Viele werden in naher Zukunft viel Zeit zum nach denken haben, den Ihre Stellen werden dann von Künstlicher Intelligenz erledigt.


      Hinweis :burka:
      Die Verfassung beschreibt,das Recht des Volkes gegenüber dem Staat.

      Die Gesetze beschreiben die Rechte des Staates gegenüber den Bürgern

      Der Verfall der Gesellschaft beginnt mit der Sprache

      Aber, was weiß ich schon [smilie_happy]

      Gruss Jocky

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jocky ()

    • Deflationator schrieb:

      das muß ein Dummheits-Index sein

      Deutschland: Platz 1
      Mit 20,5 % für die GrünINNEN ?!

      Nicht unbedingt. Hoch mitbeteiligt ist die extrem hohe Anzahl der Grünen Paukerinnen und lt. Statistik hoher Anteil grüner Redakteure und Schreiberlinge.

      Und vergessen wir nicht, daß die größten Medienkonzerne im Besitz von 2 Frauen sind, 2 stramme Atlantikerinnen.

      Die eh suboptimal in D gebildeten Jugendlichen und Jungwähler hochgradig gehirngewaschen, ein Verhängnis, das stimmt schon. :thumbdown:
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Im Osten geht die Sonne auf!

      Für kriminelle Mädchenangrapscher möglicherweise nicht. Aber wer will die schon.
      Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken. Marc Aurel (121-180)
      Die Großen werden aufhören zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. Friedrich von Schiller (1759 – 1805)
      Wer eine friedliche Revolution unmöglich macht, macht eine gewaltsame unvermeidbar. John Fitzgerald Kennedy (1917-1963)
      Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen. G.Orwell