Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Multikulti - Europa wohin - Seite 1.086 - Tagesgespräch zu Börse und Wirtschaft - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Multikulti - Europa wohin

    • wir sind ja keine Unmenschen

      ich würde Julian Assange von wikileaks
      in Deutschland politisches Asyl gewähren
      auch wenn der Fall Deutschland 60.000 Euro kosten würde

      die Beamten vom Bundesamt
      schaffen es ja auch Verbrecher aus Syrien und dem Kurdengebiet
      mit einer Luftbrücke nach Deutschland zu holen
      warum die das beim Julian Assange von wikileaks nicht schaffen (Fragen über Fragen)

      de.wikipedia.org/wiki/Julian_Assange

      Die Anschuldigungen wegen sexueller Belästigung und Nötigung verjährten im August 2015 und wurden von der schwedischen Staatsanwaltschaft fallen gelassen. Das Verfahren wegen des Vorwurfes der Vergewaltigung blieb bis zur Verfahrenseinstellung im Mai 2017 bestehen.
      -----------------
      wenn Julian Assange dann in Deutschland in Untersuchungshaft sitzt
      kann ja ein deutscher Staatsanwalt
      das Verfahren gegen sexuelle Belästigung und Nötigung eröffnen

      Deutschland lässt ja viele Kriminelle illegal einreisen
      um dann in Deutschland die Anklage zu erheben (Terrorismus, Vergewaltigung, sexuelle Nötigung auf der Fluchtroute)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von keepitshort ()

    • Jocky schrieb:

      Asyl-Betrug: Mehr als 1,6 Millionen Euro Schaden





      klick
      die NeuDeutschen haben den Staat mehr beschissen 1989 ,

      bei den BeGrüssungsGelder :D

      Gruss
      alibaba :D
      PS: der Asylant hat kein Geld, um dies zurück zuzahlen, dem Staat würde es billiger kommen, kein
      gutes Geld , dem Asylanten nach zuwerfen in der ScheinDemokratie :D dann lieber abschieben ins
      UrWurzlerLand, bei Identitätsverlust ab nach Sibirien :D
      " Wo ich willkommen bin' lass ich mich nieder ,ansonsten geh ich wieder " ;)

      " jeden Morgen steht die Lüge als erste auf ,bis die Wahrheit ausgeschlafen hat " :D

      "Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst" 8o
    • Neu

      alibaba schrieb:

      die NeuDeutschen haben den Staat mehr beschissen 1989
      Mit 593 Beschuldigten? Das wären maximal 59300 DM gewesen.
      Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken. Marc Aurel (121-180)
      Die Großen werden aufhören zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. Friedrich von Schiller (1759 – 1805)
      Wer eine friedliche Revolution unmöglich macht, macht eine gewaltsame unvermeidbar. John Fitzgerald Kennedy (1917-1963)
      Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen. G.Orwell
    • Neu

      online:
      Mob aus hunderten Menschen umringt Polizei – Beamte setzen Schlagstöcke ein
      Bocholt In Bocholt soll es am Samstag zu einer Auseinandersetzung zwischen der Polizei und einer großen Gruppe gekommen sein. Nach Angaben der Polizei wurden die Beamten von mehr als 200 Beteiligten umringt und bedroht.
      Es ist etwa drei Uhr am frühen Samstagmorgen, als die Polizei zu einer Schlägerei in einer Gaststätte am Bocholter Europaplatz gerufen wird. Etwa 20 bis 30 Personen sollen dort in Streit geraten sein. Die eintreffenden Polizisten betreten sofort das Lokal und greifen ein.

      Die Auseinandersetzung verlagert sich daraufhin zunehmend nach draußen auf den Platz, wo sich nach Angaben der Polizei eine große Menschenmenge von etwa 200 bis 300 Personen mit überwiegend libanesischem Migrationshintergrund zusammenrottet. „Aus dieser sehr aggressiven Gruppe heraus wurden die Beamten massiv beleidigt und bedroht“, wie die Polizei am Montag mitteilt. Die Polizisten selbst sprechen hinterher von einem wütenden und tobenden Mob. Einzelne Personen sollen mehrfach lautstark aus der Menge heraus gefordert haben, die Polizisten anzugreifen. Doch dazu kommt es nicht. Mit Verstärkung gelingt es der Polizei, den Platz zu räumen.

      Wird immer mehr und in vielen Orten....

      Man sollte man rechts an die Hüfte greifen und...…..

      Z

      Einigkeit und Recht und Freiheit
    • Neu

      Goldzorro schrieb:

      online:
      Mob aus hunderten Menschen umringt Polizei – Beamte setzen Schlagstöcke ein
      Bocholt In Bocholt soll es am Samstag zu einer Auseinandersetzung zwischen der Polizei und einer großen Gruppe gekommen sein. Nach Angaben der Polizei wurden die Beamten von mehr als 200 Beteiligten umringt und bedroht.
      Es ist etwa drei Uhr am frühen Samstagmorgen, als die Polizei zu einer Schlägerei in einer Gaststätte am Bocholter Europaplatz gerufen wird. Etwa 20 bis 30 Personen sollen dort in Streit geraten sein. Die eintreffenden Polizisten betreten sofort das Lokal und greifen ein.


      Satire an: Die GRUENEPost schreibt: „ Radikale Polizeikräfte haben mit fünf Hundertschaften 30 betende Libanesen mit Wasserwerfer angegriffen. Es handelte sich um ein Abschlussgebet nach einer Fachtagung bezüglichder Stabilisierung des Sozialstatus. Die beiden Polizeihunde mussten nach Bissen in den Hals wegen Tollwut eingeschläfert werden“. Satire aus.
      „Nichts genügt dem, welchem genug zuwenig ist.“


      Epikur von Samos
    • Neu

      goldfloh schrieb:

      Goldzorro schrieb:

      online:
      Mob aus hunderten Menschen umringt Polizei – Beamte setzen Schlagstöcke ein
      Bocholt In Bocholt soll es am Samstag zu einer Auseinandersetzung zwischen der Polizei und einer großen Gruppe gekommen sein. Nach Angaben der Polizei wurden die Beamten von mehr als 200 Beteiligten umringt und bedroht.
      Es ist etwa drei Uhr am frühen Samstagmorgen, als die Polizei zu einer Schlägerei in einer Gaststätte am Bocholter Europaplatz gerufen wird. Etwa 20 bis 30 Personen sollen dort in Streit geraten sein. Die eintreffenden Polizisten betreten sofort das Lokal und greifen ein.


      Satire an: Die GRUENEPost schreibt: „ Radikale Polizeikräfte haben mit fünf Hundertschaften 30 betende Libanesen mit Wasserwerfer angegriffen. Es handelte sich um ein Abschlussgebet nach einer Fachtagung bezüglichder Stabilisierung des Sozialstatus. Die beiden Polizeihunde mussten nach Bissen in den Hals wegen Tollwut eingeschläfert werden“. Satire aus.

      Denen würde ich zuerst mal mit einer Zange langsam die Eier klauen,ob die nicht Friedlich werden und nach Hause gehen .So geht es nicht weiter!(Verzeihung) :thumbup: :boese: :wall:
    • Neu

      Ich kann kaum glauben das solche Typen Eier haben. Sie tauchen ja nur auf, wenn sie dank Überzahl siegen müssten.
      Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken. Marc Aurel (121-180)
      Die Großen werden aufhören zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. Friedrich von Schiller (1759 – 1805)
      Wer eine friedliche Revolution unmöglich macht, macht eine gewaltsame unvermeidbar. John Fitzgerald Kennedy (1917-1963)
      Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen. G.Orwell
    • Neu

      Das sind Typen, die hier im Fitnessstudio nur in Unterhose duschen … Verklemmte Trottel mit Minderwertigkeitskomplexen, nur aufgewertet durch islamische Übermenschenreligion und Verachtung für deutsche Kartoffeln - gerade deswegen in Horden zu unvorstellbaren Grausamkeiten fähig, wie bekannt oder in den kommenden Jahren noch zu lesen oder erleben sein wird.
    • Neu

      ------------
      Fire At Notre Dame Follows Wave Of Church ATTACKS - Will They Blame The Yellow Vest Movement?


      youtube.com/watch?v=-zeyA2sdDq0&feature=youtu.be
      ----------------------------------
      time 02:32
      10 catholic churches attacked in France in one week

      --------------------------

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von keepitshort ()

    • Neu

      jetzt schnell die Kommentare lesen
      in Deutschland wird eine Löschorgie in wenigen Minuten gestartet
      ---------------
      -----------
      welt.de/vermischtes/article191…e-noch-nicht-gebannt.html
      -----------------
      Kommentar von Torsten R.
      Ein Anschlag war schon sehr schnell ausgeschlossen worden.
      -----------------------
      Kommentar Claus P.
      Ein Anschlag hat niemand ausgeschlossen. Die französischen Medien melden nur mit Berufung aus die Feuerwehr, daß der Brand oben nahe dem Renovierungsgerüst ausgebrochen ist, möglicherweise durch einen elektrischen Fehler. Das sei die mit Abstand wahrscheinlichste Ursache.
      ------------------------------------------
      Sebastian K.
      Zahllosen Großbränden geht ein Funke voraus, was denn sonst? Häufig werden solche Art Brände durch Schweiß-, Schleif- oder Trennarbeiten ausgelöst. Dies ist plausibel, da dabei hohe Ströme, Temperaturen und Funken involviert sind. Auch elektrische Kurzschlüsse kommen in Betracht, wenngleich mittlerweile fast alle Geräte wirkungsvoll dagegen abgesichert sind, lokal, über Netzknoten sowie zentral. Vorsätzliche Brandstiftung: möglich. Ich kann mir nicht vorstellen, daß das Personal überprüft wurde. Erst recht nicht, wenn es sich um Sub-Sub-Unternehmen handelt. Eine vorsätzlich handelnde Drittperson ohne entsprechende Gebäudekenntnisse ist eher unwahrscheinlich.
      --------------------------------

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von keepitshort ()

    • Neu

      Goldmohr schrieb:

      Mit der Nominierung des "Weltpresse-Fotos des Jahres 2019", ihr erinnert euch noch an das weinende Kind an der Grenze zu den Vereinigten Staaten, das letzten Freitag in allen Zeitungen zu sehen war, hätte man vielleicht noch eine Woche warten sollen. ;(

      <X X(
      Vor allem, weil dieses Bild in falschen Zusammenhang mit unzutreffenden Behauptungen verbreitet wurde. Es war eine typische Fake-Nachricht und unter anderem gab es dann auch eine Bildmontage mit Trump. Und genau das ist der Grund, warum dieses belanglose Schmutzbild zum "Weltpresse Foto" hochgejubelt wird. Es ist wie der wertlose Friedensnobelpreis nur ein Werkzeug des Krieges des Geldes gegen die Völker der Welt.



      *GoldMarie* schrieb:

      Wie mit der Anna Amalia Bibliothek.
      Genau die ist mir auch gleich eingefallen. Da war es ein Kabelbrand.


      Was viele Kommentatoren aufregt ist das man einen Anschlag sofort ausschließt. Ohne Untersuchung.

      Schweißarbeiten führen recht oft zu Bränden. (Google Großbrand+Schweißarbeiten)
      Nur waren die Arbeiter schon seiten Stunden weg. So lange glimmt auch kein Zigarettenstummel.
      Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken. Marc Aurel (121-180)
      Die Großen werden aufhören zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. Friedrich von Schiller (1759 – 1805)
      Wer eine friedliche Revolution unmöglich macht, macht eine gewaltsame unvermeidbar. John Fitzgerald Kennedy (1917-1963)
      Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen. G.Orwell

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lupus ()