Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Multikulti - Europa wohin - Seite 1.100 - Tagesgespräch zu Börse und Wirtschaft - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Multikulti - Europa wohin

    • Smithm schrieb:

      Ende des 15. JH haben die Portugiesen und die Spanier, in Absprache mit dem Papst schon die Welt unter sich aufgeteilt. Der Westteil für Spanien, der Ostteil für Portugal.
      Woher wussten die Portugiesen 1494, dass sie durch die Verschiebung der Linie Brasilien bekommen werden? Kolumbus war 1492 auf den Bahamas, aber nicht weiter südlich. :hae:
      „Irgendwo in dieser Stadt stand eine Maschine und erbrach Tag und Nacht Papier über der Stadt. ‚Geld‘ nannten sie es. Sie druckten Zahlen darauf, wunderbare glatte Zahlen mit vielen Nullen, die immer runder wurden. Und wenn du gearbeitet hast, wenn du dir etwas erspart hast auf deine alten Tage – es ist alles wertlos geworden: Papier, Papier und Dreck.“ (Hans Fallada, „Wolf unter Wölfen“)
    • Ob sie es bereits wussten, kann ich nicht sagen. Da ihnen der Osten eh zugesprochen war, werden Sie versucht haben, durch eine Verschiebung der Linie so weit wie möglich nach Westen, ihren Einflussbereich so weit wie möglich auszudehnen.
      „Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann, wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen, dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt. Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang."
      Carl J. Burckhardt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Smithm ()

    • blackpearl schrieb:

      .

      Bei den Briten, Franzosen und auch Belgien/Niederlande ist es das Erbe der Kolonialzeit.
      Jenseits des linken-linksliberal-globalistischen Narrativs gibt es jedoch keine Verpflichtung eine beliebige Masseneinwanderungen aus allen vormaligen Kolonien,Dependancen,Territorien und Gebieten zuzulassen bzw. regelrecht zu befördern.

      Die Mongolen hätten Anno 2019 wohl wenig Verständnis für eine irakisch-arabische Masseneinwanderung welche mit der Rechtfertigung de.wikipedia.org/wiki/Eroberung_von_Bagdad_(1258) an ihre Jurten anklopfte

      Nope,die nordwesteuropäischen Nationen sitzen längst im gleichen Boot und sind als "alter weißer Mann" zur Jagdbeute linker-linksliberaler-islamischer-afrikanischer "besserer" Menschen auserkoren.

      Deutschland stellt in dieser übergeordneten Vernichtungsphantasie keine Ausnahme dar und ob die durch Selbstauflösung gefälligst abzuarbeitende "Schuld" nun mit mit der Nazikeule oder mit der Kolonialherrengerte eingepeitscht wird ist schlußendlich einerlei.

      Einerlei auch im Falle Schwedens.Hier funktioniert eine unmittelbare Schuldaufladung der schwedischen Historie nicht und somit tanzt dort eben der allgemeine Knüppel des "alten weißen Mannes".
    • Neu

      Erneute Messerattacke in Chemnitz: Mann bei Grillfest von 18-Jährigem mit Messer verletzt
      Epoch Times9. Juni 2019 Aktualisiert: 9. Juni 2019 22:28

      Gestern kam es laut Polizeibericht auf der Rathausstraße/Bahnhofstraße in Chemnitz zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem Teilnehmer (41) eines islamkritischen Grillfestes und einem Mann (18) nichtdeutscher Herkunft. Dann zog der 18-Jährige ein Messer.

      klick


      ++++ weitere Infos pro_Chemnitz

      de-de.facebook.com/heidenauer/videos/433726720785603/
      Die Verfassung beschreibt,das Recht des Volkes gegenüber dem Staat.

      Die Gesetze beschreiben die Rechte des Staates gegenüber den Bürgern

      Der Verfall der Gesellschaft beginnt mit der Sprache

      Aber, was weiß ich schon [smilie_happy]

      Gruss Jocky
    • Neu

      wo sich der Staat wegdreht .... , und Perlen unter die SauHasser wirft, :D

      ein Stadt erwehrt sich, die Bürger wollen sich nicht mehr abstechen lassen, von den FremdenKulturen :D

      schluss mit Zucker in den Hintern blasen :D

      KriminelleAussenGeLänder ausdeutschen , aus Deutschland :!:

      " €s wächst nicht zusammen, was völlig anders tickt, an ihre KriminelleTaten sollt ihr sie erkennen"


      "DeutschLand erwache und erwehre dich.de"


      :D

      "MerkelsKrönung die MehrWertGoldStücke" :D


      Gruss

      alibaba :D

      PS: "Niemand hat die absicht die Deutschen umzuvolken" :?:

      3Millionen ZuWas suchen ein €igenHeim und das Gratis, auf AsylKarte, Deutsche können ihre Mieten kaum noch bezahlen, warum wohl ;) ;) :D :?: WohnungsGesuchAnFragen sogar aus Syrien in Berlin

      und UmLand , und der Staat bürgt, wie für jeden anderen Deutschen auch, Kautione kein Problem :D

      under FerkelHand steht der Deutsche schon wieder an der ..... :D von Trump lernen heesst,

      keine Schmaroza messten, sondern zurück drängen, bis hinter der RotenLinie :D und das nicht mit

      gute Worte oder WurfTeddys und WatteTamPon, sondern mit harte Mittel wenns sein soll und gewünscht,

      "FreeFirer, USA First" :D so schützt man die eigenen Bürger im eigenen Land :D
      " Wo ich willkommen bin' lass ich mich nieder ,ansonsten geh ich wieder " ;)

      " jeden Morgen steht die Lüge als erste auf ,bis die Wahrheit ausgeschlafen hat " :D

      "Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst" 8o
    • Neu

      Sorry, aber Facebook <X Links kann nur öffnen wer sich dort anmeldet und damit von diesem Verein ausspionieren und bevormunden läßt. Ohne mich.
      Gold ist das Geld der Könige,
      Silber ist das Geld der Gentlemen,
      Tausch ist das Geld der Bauern,
      Kredit ist das Geld der Sklaven.
    • Neu

      Prinz Albert schrieb:

      Sorry, aber Facebook <X Links kann nur öffnen wer sich dort anmeldet und damit von diesem Verein ausspionieren und bevormunden läßt. Ohne mich.
      Prinz ich war noch nie da angemeldet Link geht trotz alldem. :burka:
      Die Verfassung beschreibt,das Recht des Volkes gegenüber dem Staat.

      Die Gesetze beschreiben die Rechte des Staates gegenüber den Bürgern

      Der Verfall der Gesellschaft beginnt mit der Sprache

      Aber, was weiß ich schon [smilie_happy]

      Gruss Jocky
    • Neu

      Mal ganz ehrlich. Ich finde Charts und Charttechnik haben viel mit dem wirklichen Leben zu tun. In Charts kann man wie ein Herzschlag die Lage und Gesundheit einer Wirtschaftsnation oder einer Aktiengesellschaft ansehen. Es ist wie ein EKG und zeigt an, wie gesund diese sind. Und dies lässt sich auch hier auf unsere ganze gesellschaftspolitsche Problematik und Situation in gewisser Weise anwenden. Genauso wie zurzeit von Oben die Gesinnungsrealtität als allgemeingültige Realität nach unten durchgedrückt wird entsteht Unten Frust und dadurch aufkommender wachsender Gegendruck welcher Befreiung sucht. Es lässt sich vergleichen mit einem engen parallel laufenden Bollingerband. Und was passiert, wenn ein solches enges Bollingerband sich öffnet? Eine gewaltige Entladung mit einem neu entstehenden Trend. Es wird also nicht so bleiben wie es ist. Sondern Hoffnung keimt auf und bahnt sich Raum, das nicht alles so bleibt wie es ist, sondern werden wird, wie es sein soll!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Wiesolldasnochenden ()

    • Neu

      Da kannst Du direkt mit dem Zirkel einen Kreis schlagen, vom staatlich manipulierten Meinungschart, zum staatlich manipulierten Goldchart.

      In beiden Fällen kannst Du schön ersehen, wie mit massiver Einflussnahme eine ungewünschte Entwicklung verhindert werden soll.
      „Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann, wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen, dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt. Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang."
      Carl J. Burckhardt
    • Neu

      @Smithm

      Ja, die Wirklichkeit wird aktuell ziemlich vernebelt und Nebenschaukriegsplätze, wie zum Beispiel der Klimawahn, werden in Genüge geschaffen, um die Menschen in Panik zu versetzen. Denn so kann man sie besser kontrollieren und führen. Aber die Wahrheit lässt sich nicht ständig unterdrücken. Wie schon oben am Bild der Bollingerbänder verdeutlicht. Aber auch mit den Elliott-Wellen begründbar, die ja auch einem Naturgesetz entsprechen. Man kann nicht als menschliche Natur ständig gegen die Natur manipulieren. Das kann nur schiefgehen und dann pendelt sich der gesellschaftliche Lebenskontext schließlich wieder in einem Normalzustand ein und setzt diesen fort.
    • Neu

      Richtig, die einzige Ungewissheit ist der Zeitraum, über welchen sich die unnatürlichen Perioden erstrecken.
      „Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann, wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen, dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt. Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang."
      Carl J. Burckhardt
    • Neu

      @Smithm

      Ich muss Dir wiederum vollkommen recht geben. Mein Problem ist, wiese Notenbankdiktatur weltweit ihr Spinnennetz gezogen hat. Von wo aus soll die Rettung kommen, als durch den Neubeginn nach der Katastrophe?

      Hier mal eine Prognose zur Landtagswahl in Brandenburg. AfD mit Top-Werten. Hoffentlich verändern die Landtagswahlen im Osten was. Ich denke nur, das nichts dabei herauskommt, da keiner mit den stigmatisierten Schmuddelkindern was zu tun haben möchte. Und so bleibt für die AfD dann doch nur wieder die Oppositionsrolle übrig.



      Quelle: rbb24.de/politik/wahl/Landtags…-linke-sonntagsfrage.html

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wiesolldasnochenden ()

    • Neu

      Ja, die aktuelle Prognose hatte ich heute selbst im AfD Faden gepostet.

      Die AfD wird trotzdem in der nächsten Legislaturperiode (weder in den Ländern noch im Bund) nicht in der Regierung sitzen, die Altparteien werden Koalitionen bilden. Um nachhaltig etwas zu ändern müsste man schon deutschlandweit stärkste Partei werden. Aber die beschriebenen Vorgänge werden die Entwicklung verstärken, eine schwächelnde Wirtschaft wird den Umschwung stützen.

      Irgendwann werden die Machthaber dann die Reißleine ziehen (Krieg / Währungsreform wobei das Eine das Andere nach sich ziehen wird). Bis dahin wird eine Partei wie die AfD aber auch von immer mehr Systemlingen unterwandert sein, dass dann dasselbe Spiel von vorne beginnt.
      „Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann, wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen, dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt. Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang."
      Carl J. Burckhardt
    • Neu

      langsam fange ich ein fan von pinochet zu werden. :D
      Spuren oder größere Ansammlungen von Zynismus, Sarkasmus und/oder Ironie sind Bestandteil dieser Signatur/Beitrag zu einem Fred. Die Beiträge des Verfassers zu einem Fred geben unter Umständen die Gedanken des Schreibenden wieder oder auch nicht. Rescht/Lingsschreibefähla sind bewosst eingebout worden um den Schaafsinn der Läsenten gezield zubrovoziern.
      Das Movie " Idiogracy " ist ein Scheissdreck gegenüber der Realität.
    • Neu

      Jocky schrieb:

      Prinz Albert schrieb:

      Sorry, aber Facebook <X Links kann nur öffnen wer sich dort anmeldet und damit von diesem Verein ausspionieren und bevormunden läßt. Ohne mich.
      Prinz ich war noch nie da angemeldet Link geht trotz alldem. :burka:
      Das Heidenauer Grillvideo geht, kenne ich aber schon, doch der von Pro Chemnitz geht definitiv nicht ohne Anmeldung.
      Gold ist das Geld der Könige,
      Silber ist das Geld der Gentlemen,
      Tausch ist das Geld der Bauern,
      Kredit ist das Geld der Sklaven.
    • Neu

      wieder ein Ferkel€in€inzeFall , er suchte Frieden in ein Land anderer Kulturen :D

      das Land ist gefallen in FeindesHand und nun gehts weiter auf deutschen Boden :D

      das haben sich alle Deutschen gwünscht , die mit TeddyBären geworfen haben, als Zeichen

      ihrer Solidarität(€r) :D

      .... blühe du deutsches VaterLand :burka:

      spiegel.de/panorama/justiz/moe…?utm_source=pocket-newtab :D

      KultUrKrebs die die Bürger mordet, braucht keine deutsche oder InterGratulationsFamilie :D

      ich bin für die TodesStrafe , für die Achse des Bösen, da wächst nüscht zusammen , ausser in FeuchtTräume

      , keine Chanse auf WiederHolungsTäter , kurzer Prozess , Auge um Auge' Zahn um Zahn ,

      so wie es geschrieben steht :D die GötzenNeiger braucht DeutschLand nicht die sich so verhalten,

      als würde ihnen schon GanzDeutschLand gehören :D und sogar mit 800 Geladene, Strassen sperren

      und ihre Feste feiern, wie AtaTürk den GrossFührer nach Adolf :D

      dieses Land ist ausser Kontrolle, das ist den AltParteien egal, sonst hätten sie schon lange gehandelt,

      es gibt nur wenige Parteien die das tatsächliche wohl des deutschen Volkes im Sinn haben 8o :D

      welche immer mehr WählerZuFluss in Strömen erhalten und das ist gut so :D

      verzweifelt versuchen die Gegner , irgend welche Videos zu bringen um ihrerseits um die Gunst

      der AbTrünnigenWähler zurück zu erhaschen, ähnlich den der aus Hamm , wo sie den FlötenSpieler

      ..... , wer keine Fenster im Haus , kann das Licht die Sonne nicht mehr spühren,

      die SchildBürgerAltParteien sind schon fast am €nde, und schmoren schon im €igenenSaft,

      egal was sie machen, es ist falsch und treibt förmlich ihre AltWähler ans andere Ufer , auch die Homos

      lassen sich nicht mehr täuschen :D spahntechnisch gesehen , ersatzteiltechnisch :D

      ImPortMenschenFleisch für GutBeTuchteKäufer :D

      Gruss
      alibaba :D
      PS:"Alles wird gut, wenn der gemeine Bürger es will, und plözlich der Ruf erhellt "Auf die Strasse, es ist Zeit"
      BrandenBurg und Sachsen zeigt es wieder wie es geht, im WahlModus :D "an die AbSchiebeUrne fertog los" :D
      NonStop und ZwischenHalt , der kürzeste Weg zwischen zwei UrFremdOrten ist der GERADE :D
      "AusReiseAbSchleusung immer, SchmarozaZuWanderung nimmer" :D "viele Wege führen aus Land, ausser bei
      €inzeFallAbSchiebeDurchFall" [smilie_happy]
      " Wo ich willkommen bin' lass ich mich nieder ,ansonsten geh ich wieder " ;)

      " jeden Morgen steht die Lüge als erste auf ,bis die Wahrheit ausgeschlafen hat " :D

      "Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst" 8o
    • Neu

      ...der Mann hat nicht nur radikalste Ansichten, sondern ist erwiesenermaßen auch gewalttätig und kriminell - schwere Körperverletzung, gefährliche Körperverletzung, Drogen, Diebstahl, Gefängnisstrafen.

      Außerdem ist der Mann ein abgelehnter Asylbewerber, der inzwischen unangemeldet in einer konspirativen Wohnung lebt...


      So, und jetzt erkläre mir mal einer, wie ein hochkrimineller, abgelehnter Asylbewerber nicht aus dem Land geworfen werden kann und stattdessen in einer dem Kriminalamt bekannten Wohnung hausen kann.
      Bleibe dabei: alles ist so wie es sein soll. Läuft.

      -----------
      Lese gerade: "Eine Abschiebung von Raschid K. ist nicht möglich, denn sein Heimatstaat Russland gibt an, einen Mann mit seinen Personalien nicht zu kennen. Keine Passersatzpapiere, keine Abschiebung. Und so wird die Duldung von Raschid K. seit nunmehr 14 Jahren immer wieder verlängert."

      Na dann halt solange bei Wasser und trocken Brot in Abschiebehaft, bis der widerliche Kerl mit der Sprache rausrückt, wo er wirklich herkommt und bis er dann mal Passersatzpapiere hat.

      Kein Wunder, dass solche Leute, und davon gibt es viele und zukünftig noch etliche mehr, nicht den Ansatz von Respekt diesem Land und den Deutschen gegenüber haben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GoldmanSachse ()