Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Carpathian Gold / CPN (TSX) - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Carpathian Gold / CPN (TSX)

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Carpathian Gold / CPN (TSX)

      Eine der wenigen Goldaktien, die in Europa über riesige Goldvorkommen verfügt mit 12 Mio OZ Goldäquivalent in Rumänien. Dazu Goldprojekt in Brasilien mit 1,5 Mio OZ Gold., das 2011/12 in Produktion gehen soll.

      Homepage: carpathiangold.com/
      WKN: A0B60C

      Angehängt 1 Jahreschart, der die fulminante Kursentwicklung in den letzten Monaten darstellt.

      Grüsse
      Bilder
      • CPN 23.09.10.png

        11,37 kB, 800×400, 392 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.
      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Sehr gut, anschumach !!
      Bin erst ab 7.04.2010 mit 0,395 C$ dabei, auch äusserst erfreulich mit +52 % in kurzer Zeit.

      Der Kursverlauf zeigt schön, daß es auch richtig sein kann, StopLoss weit zu markieren.

      CPN ist, wie bei Gabriel Res / GBU schon angemerkt, eine Alternative zu dieser, aber dazu gesellt sich die fabelhafte European Goldfiels / EGU, alle mit eigenen Sräds.

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.
      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Wenn erst mal Cash Flow erfolgt, ist mir kein Kurs sicher. [smilie_blume]

      Die Markkapitalisierung ist mit rd 200 Mio C$ mE recht niedrig und das bei diesen enormen Reserven + Resourcen, sh.Anhang!!

      @anschumach
      Habe auf die Schnelle den Link der Research nicht gefunden, wenn vorhanden, bite reinstellen oder zitieren.

      Grüsse
      Bilder
      • CPN Präs.Resourcen.jpg

        94,41 kB, 968×727, 166 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.
      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • seit ca. 2 Jahren dabei

      und zwischendurch dick im Minus.

      zur Zeit +28%. :D Hatte ich doch glatt verschlafen.

      Werde nachkaufen.
      Delphin
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      "Whee! This investing stuff is easy!"
      (Mogambo Guru)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Delphin ()

    • @Delphin

      Gut !! Wie Livermore meinte, ist es nie zu spät, (gute) Aktien zu kaufen. Ich habe auch kürzlich im starken Anstieg 50 % aufgestockt.

      Hatte diese Aktie ja zuvor völlig übersehen. Diese wird uns noch sehr erfreuen, bin auch hier neuerdings sehr sicher; Das "sehr sicher" ist eher selten bei mir....

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.
      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Edel Man schrieb:

      Sehr gut, anschumach !!
      Bin erst ab 7.04.2010 mit 0,395 C$ dabei, auch äusserst erfreulich mit +52 % in kurzer Zeit.

      Der Kursverlauf zeigt schön, daß es auch richtig sein kann, StopLoss weit zu markieren.

      CPN ist, wie bei Gabriel Res / GBU schon angemerkt, eine Alternative zu dieser, aber dazu gesellt sich die fabelhafte European Goldfiels / EGU, alle mit eigenen Sräds.

      Grüsse
      Edel
      Alle drei im Depot ;)
      Tretminen reissen ein Bein ab, Wasserminen versenken Schiffe, Goldminen vernichten viele Anleger. :!:
    • Edel Man schrieb:

      Wenn erst mal Cash Flow erfolgt, ist mir kein Kurs sicher. [smilie_blume]

      Die Markkapitalisierung ist mit rd 200 Mio C$ mE recht niedrig und das bei diesen enormen Reserven + Resourcen, sh.Anhang!!

      @anschumach
      Habe auf die Schnelle den Link der Research nicht gefunden, wenn vorhanden, bite reinstellen oder zitieren.

      Grüsse



      Sind die Grade pro Tonne nicht etwas gering mit ca 1,5g und 2g ? Bin ja noch etwas frisch auf dem Gebiet....
      Answer to the Ultimate Question of Life, the Universe, and Everything: 42
    • Große neue Vorkommen , wie Detour ua. haben Goldgehalte << 1gpt und sind dennoch effektiv förderbar.

      Besonders dann, wenn OpenPit (Tagebauabbau) und Heap Leach Verarbeitung möglich ist.
      .
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.
      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Lexus schrieb:

      Edel Man schrieb:

      Sehr gut, anschumach !!
      Bin erst ab 7.04.2010 mit 0,395 C$ dabei, auch äusserst erfreulich mit +52 % in kurzer Zeit.

      Der Kursverlauf zeigt schön, daß es auch richtig sein kann, StopLoss weit zu markieren.

      CPN ist, wie bei Gabriel Res / GBU schon angemerkt, eine Alternative zu dieser, aber dazu gesellt sich die fabelhafte European Goldfiels / EGU, alle mit eigenen Sräds.

      Grüsse
      Edel
      Alle drei im Depot ;)

      Sehr gut ! Btw: Dito. :)
      Wobei Gabriel nur auf die Karte Rumänien setzt, die beiden anderen sind weniger risikobehaftet.

      Nur CPN konnte iÜ. am Wochenschluß sein JH halten, hat weitaus das größte Aufholpotential der drei, sh.auch 4 Jahres Vergleich untereinander und zu Gold und HUI.

      Grüsse
      Bilder
      • CPN EGU GBU vs GO+ HUI.gif

        15,41 kB, 579×335, 189 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.
      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Gestern mit kräftigem Satz + 12,7 % auf 0,63 C$. [smilie_blume]
      Ohne erkennbare News, eine zurückliegende PR zeigt allerdings die Finanzierung für das Brasilien Projekt, die Realisation rückt wohl näher.

      CPN ist nach kürzlich erfolgtem Zukauf inzwischen "Halbschwergewicht" im Depot.

      "...Carpathian signs project financing mandates for up to US$ 97 Million for the Riacho dos Machados Gold Project, Brazil

      (Toronto, Ontario – September 21, 2010) Carpathian Gold Inc. (CPN:TSX) (the “Corporation” or “Carpathian”) is pleased to announce that its Board of Directors has approved and the Corporation has signed a mandate letter with Macquarie Bank Limited (“Macquarie Bank”) for it to arrange a project financing facility of up to US$ 75 million to be used to partially fund the development of the Corporation’s Riacho dos Machados Gold Project (the “Project”), Brazil. In addition the Corporation has also mandated Caterpillar Financial Services Corporation (“Cat Financial”) to arrange an equipment leasing facility for up to US$ 22 million for the Project...."

      carpathiangold.com/site06/Default.aspx?tabid

      Das Kursbild zeigt Stärke, mal sehen, ob und wann wir das ATH wieder sehen !

      Grüsse
      Bilder
      • CPN 4 J.gif

        19,46 kB, 579×335, 228 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.
      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • mittlerweile der beste gold junior/upcoming producer den ich die letzten 5-6 jahre gesehen habe.
      also vom kurs potential aus gesehen.aber auch die menge an gold die im boden liegt ist bzw.wird immer krasser.
      das rovina was ganz großes werden könnte ,davon bin ich schon seit jahren überzeugt.bin seit 2005 dabei.

      mögliche 10 mill+ unzen und das mitten in europa...wenn hier die party losgeht ist das ne lange reise wenn man mit gbu und egu vergleicht.
      anscheinend gibt es gerüchte das cpn vielleicht noch vor gbu die mining permit in rumänien bekommen könnte,daß wäre der hammer.
      Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei !!
      „Erst wenn die letzte Bank pleite, der letzte Staat
      ruiniert, die letzte Währung wertlos geworden ist, werdet Ihr merken,
      dass man Gold nicht drucken kann.“

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von n@utilus ()

    • n@utilus schrieb:

      mittlerweile der beste gold junior/upcoming producer den ich die letzten 5-6 jahre gesehen habe.
      also vom kurs potential aus gesehen.aber auch die menge an gold die im boden liegt ist bzw.wird immer krasser.
      das rovina was ganz großes werden könnte ,davon bin ich schon seit jahren überzeugt.bin seit 2005 dabei.

      mögliche 10 mill+ unzen und das mitten in europa...wenn hier die party losgeht ist das ne lange reise wenn man mit gbu und egu vergleicht.
      anscheinend gibt es gerüchte das cpn vielleicht noch vor gbu die mining permit in rumänien bekommen könnte,daß wäre der hammer.

      Allewetter !! So lange hatte ich noch keine Mine durchgehend....

      Das wäre mehr als ein Hammer, falls das Permit käme ! Der Kurs müßte durch die Decke gehen, zumal das Brasilien Projekt Riachos dos Machados Gold Project schon weit gediehen ist.

      Wenn der Kurs nicht davoneilt, werde ich wohl CPN zum Schwergewicht im Depot machen.

      Bitte an n@utilus und ALL:
      --- Alle Infos über Rumänienpermits hier oder in die entsprechenden Sräds reinstellen. ---

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.
      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • wieder so eine deftige hedging-Nebelpetarde

      Carpathian hat etwa 12 % der Produktion zu 400 oder noch weitere % zu 450 USD die Unze an Macquarie Bank vorwärts verkauft.

      Siehe hier: finance.yahoo.com/news/Carpath…-1864684162.html?x=0&.v=1

      Die höhere Zahl von 750 USD die Unze wird eine hypothetische Aufzinsung nicht zu bezahlender Zinsen sein. Gängster die Bänkster, aber das wissen wir ja längst. Der Edelschrott liegt mit Verlust in meinem Portefeuille. Kann von mir aus durch die Decke....

      Lucky
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
      "Omikron ist die Impfung, die herzustellen man verpasst hat" Lungenfacharzt in Uganda
      "The whole game is rigged" Gerald Celente
    • du hast in der größe (company/project) 3 möglichkeiten an geld zu kommen.
      1.dilution
      2.forward sales
      3.credit

      bei 1.wird aus deinem "edelschrott" richtiger schrott.
      wenn du 2. am besten in kleinem umfang machen kannst als starter bekommst du auch irgendwann 3. (siehe 21.09.2010)
      und dann fängts an zu laufen wenn das mngmt.nicht unfähig ist.

      ich seh hier kein problem :D
      wobei noch anzumerken sei das dies kein normaler hedge war !
      Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei !!
      „Erst wenn die letzte Bank pleite, der letzte Staat
      ruiniert, die letzte Währung wertlos geworden ist, werdet Ihr merken,
      dass man Gold nicht drucken kann.“

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von n@utilus ()

    • Nun grosse Position

      Die Story gefaellt mir, ebenso der Chart. Die moderaten Vorausverkaeufe - statt Verwaesserung - sehe ich eher positiv. Die weiteren moderaten Verkaeufe sind an Finanzierung von weiteren/zusaetzlichen Produktionsmoeglichkeiten gekoppelt und stellen Liquiditaet sicher. Auch dies ist eher positiv. Weiss jemand, ob die Option schon ausgeuebt worden ist?

      Habe den Mini-Ruecksetzer genutzt und bei 0,61 CAD massiv aufgestockt. Ist jetzt eine meiner grossen Positionen.

      Gruss und allen viel Glueck
      Hedda
    • CPN ist nach inzwischen 4 Käufen ein Halbschwergewicht, hoffe doch sehr, daß sie in die schwerste Kategorie aufsteigt. :]

      Gestern die Kollegin EGU zugekauft, schaut euch die auch mal an...

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.
      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Insulin aus der goldenen Spritze

      n@utilus schrieb:

      du hast in der größe (company/project) 3 möglichkeiten an geld zu kommen.
      1.dilution
      2.forward sales
      3.credit

      bei 1.wird aus deinem "edelschrott" richtiger schrott.
      wenn du 2. am besten in kleinem umfang machen kannst als starter bekommst du auch irgendwann 3. (siehe 21.09.2010)
      und dann fängts an zu laufen wenn das mngmt.nicht unfähig ist.

      ich seh hier kein problem :D
      wobei noch anzumerken sei das dies kein normaler hedge war !


      Sehr einverstanden...läufts dann sehr gut, kann immer noch Xstrata oder Barrick oder Tintenfluss kommen, vergoldet das management und veräppelt die Publikumsaktionäre mit einem Aufgeld von 15 % über dem Durchschnittskurs der letzten 2-3 Monate. In der Karibik segeln die fähigsten Manager und lassen sich das Insulin wegen Überfressenheit und konsekutivem Diabetes aus einer goldenen Spritze geben X(

      Ich sehe da noch kein Problem, erst muss es gut laufen<

      Lucky
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
      "Omikron ist die Impfung, die herzustellen man verpasst hat" Lungenfacharzt in Uganda
      "The whole game is rigged" Gerald Celente