Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Carpathian Gold / CPN (TSX) - Seite 2 - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Carpathian Gold / CPN (TSX)

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • bought deal für 35 millionen $..zu 55cent.

      die kohle die jetzt auf der seite ist (weit über 100 millione $) sollte locker ausreichen um brasilien ans laufen zu bekommen.
      der cash ist jetzt da,daß bedeutet das die geldgeber viel vertrauen haben...soviel geld sammelt nicht jeder unter so guten umständen so schnell ein.

      its tea time :thumbsup: :thumbsup:
      Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei !!
      „Erst wenn die letzte Bank pleite, der letzte Staat
      ruiniert, die letzte Währung wertlos geworden ist, werdet Ihr merken,
      dass man Gold nicht drucken kann.“
    • was ist bitte pp?

      Ich habe den Eindruck ich werde gerade duch den Kakao gezogen? Was soll das? Die geben neue Aktien zu 0,5x aus, verstehe ich das richtig? Bei einem Kurs von 0,62? Was soll das? Verwässerung?

      Weiss jemand was das für die bisherigen Aktienbesitzer bedeutet?
      Delphin
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      "Whee! This investing stuff is easy!"
      (Mogambo Guru)
    • wer mit minenaktien spielt sollte vielleicht auch etwas ahnung von gängiger finanzierungspraxis haben.

      für eine company in dieser größe/status ist es imo.verdammt gut innerhalb so kurzer zeit:

      30 millionen durch einen forward sale/gold sale agreement
      75 millionen (97 millionen) durch eine finanzierung
      und 35 millionen durch einen bought deal
      einzucashen um 2 bestehende projeke (erstklassige) dadurch ans laufen zu bringen.
      Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei !!
      „Erst wenn die letzte Bank pleite, der letzte Staat
      ruiniert, die letzte Währung wertlos geworden ist, werdet Ihr merken,
      dass man Gold nicht drucken kann.“
    • RE: was ist bitte pp?

      Delphin schrieb:

      Ich habe den Eindruck ich werde gerade duch den Kakao gezogen? Was soll das? Die geben neue Aktien zu 0,5x aus, verstehe ich das richtig? Bei einem Kurs von 0,62? Was soll das? Verwässerung?

      Weiss jemand was das für die bisherigen Aktienbesitzer bedeutet?
      du meinst die haben das heute oder gestern ausgehandelt ?? :wall: :wall:
      so lange ists nicht her da war der kurs bei 0,50cent..heute bei 0,67 und zwischendrin wird halt gedealt :tired:
      Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei !!
      „Erst wenn die letzte Bank pleite, der letzte Staat
      ruiniert, die letzte Währung wertlos geworden ist, werdet Ihr merken,
      dass man Gold nicht drucken kann.“

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von n@utilus ()

    • n@utilus schrieb:

      wer mit minenaktien spielt sollte vielleicht auch etwas ahnung von gängiger finanzierungspraxis haben.
      @Nautilus, ich spiele grundsätzlich am Liebsten mit Dingen von denen ich keine Ahnung habe. Sonst ist's nicht spannend genug. Allerdings spiele ich dann auch nur mit wenigen %-ten.

      Und danke, dass Du mir auf die Sprünge hilfst.
      Delphin
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      "Whee! This investing stuff is easy!"
      (Mogambo Guru)
    • n@utilus schrieb:

      du meinst die haben das heute oder gestern ausgehandelt ??
      Nein, meine ich nicht. Aber ich könnte mir ja auch Formulierungen vorstellen wie: "Zum Tageskurs bei Vertragsabschluss", oder "POG / 1000" oder, oder, oder....

      Aber Deine positive Einschätzung der Lage wird mich weitaus süsser schlafen lassen, obwohl mir Deine Einschätzung meiner Investitionskenntnisse bestimmt Albträume verschaffen wird.

      (Was würdest Du wohl sagen, wenn Du erst wüsstest, dass eines meiner Aktien-Basisinvestments, Borussia Dortmund Aktien sind? :D )
      Delphin
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      "Whee! This investing stuff is easy!"
      (Mogambo Guru)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Delphin ()

    • n@utilus schrieb:

      wer mit minenaktien spielt sollte vielleicht auch etwas ahnung von gängiger finanzierungspraxis haben.

      für eine company in dieser größe/status ist es imo.verdammt gut innerhalb so kurzer zeit:

      30 millionen durch einen forward sale/gold sale agreement
      75 millionen (97 millionen) durch eine finanzierung
      und 35 millionen durch einen bought deal
      einzucashen um 2 bestehende projeke (erstklassige) dadurch ans laufen zu bringen.
      Das sehe ich auch so. Die Finanzierung verleiht den Projekten Glaubwürdigkeit.

      Und da CPN in Brasilien Ende 2011 mit der Förderung beginnen will, kann man mit der Finanzierung auch nicht mehr ewig warten.

      Jetzt müsste nur noch die Sache in Rumänien in Schwung kommen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von goldstocks ()

    • 'verdammt gut'

      kann man wohl sagen! Wieviele Minenprojekte hocken am Boden wie ein abverreckter Kuchen, weil die Finanzierung schwächelt. Erinnere nur an Sterling Mining!

      CPN's Börsenbewertung war natürlich schon viel höher, und wurde gleichzeitig als 'Schnäppchen' angesehen (z.B. als ich gekauft hatte), und das, glaube ich, noch ohne Brasilien!

      LF
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
      "Omikron ist die Impfung, die herzustellen man verpasst hat" Lungenfacharzt in Uganda
      "Ich bin für Fotosynthese und die braucht CO 2" Dr.Markus Krall
    • RE: 'verdammt gut'

      LuckyFriday schrieb:



      CPN's Börsenbewertung war natürlich schon viel höher,
      war er eigentlich nicht , wenn du OS damals beim kurs von 1,60 mit heute vergleichst kommst du glaube ich nicht auf eine höhere bewertung.
      Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei !!
      „Erst wenn die letzte Bank pleite, der letzte Staat
      ruiniert, die letzte Währung wertlos geworden ist, werdet Ihr merken,
      dass man Gold nicht drucken kann.“
    • Beitrag von Valueman in seinem Musterdepot:

      bei CPN haben die Anleger wohl gestern mal genauer durchgelesen zu welchen Bedingungen die Finanzierung erfolgte......Macquarie sind moderen Raubritter....12,5% der Produktion aus Brasileien zu 400US$/oz an die Bank....das ist ja schon fast legaler Diebstahl....habs nur kurz überflogen, da ist noch eine weiter Option drin....ich glaube Macquarie draf nochmal aufstocken um weiter 12,5% für 450US$/oz......sollte der POG über 1800US$ gehen muss die Bank 25% mehr für die Vorwärtsverkäufe zahlen......hat da schon mal jemand ausgerechnet ob für CPN da überhaupt noch was überbleibt???? Klar, die Aktie lebt von der Rumänien Phantasie, aber die Vision war doch die entwicklung von Rumänien aus dem Cashflow der Brasileinliegenschaft zumindest zum Teil zu finanzieren.....das dürfte wohl nun etwas schwieriger werden.......

      Nun, dies ist alles richtig. Andererseits: Wenn sie soviel Geld einsammeln, dann ist recht schnell mit einer Entwicklung zu rechnen. Dies waere positiv. MAn wird also sagen koennen: Es muessen nun sehr rasch sehr positive Meldungen her, um den Kurs deutlich anzuschieben. Langfristig hat die Aktie dennoch enormes Potenzial. Kurzfristig missfaellt mir aber die sehr scharfe Reaktion auf die nochmals ausgeweite PP (81 Mio!). Weil ich inzwischen sehr vorsichtig und kurzfristig agiere, habe ich meine grosse Position +/- Null auf eine eher kleine Position zurueckgefahren.

      Allen viel Gluck
      Gruss
      Hedda
    • hedda1 schrieb:

      Weil ich inzwischen sehr vorsichtig und kurzfristig agiere, habe ich meine grosse Position +/- Null auf eine eher kleine Position zurueckgefahren.
      Obgleich ich mich nicht für tollkühn halte und bei mehreren anderen Werten in den vergangenen Tagen Gewinne mitgenommen habe, habe ich bei CPN ein wenig zugekauft, weil ich langfristig an die Aktie glaube.

      Ich will aber nicht verhehlen, dass meine Einstellung gegenüber dem Minensektor in den vergangenen Tagen etwas kritischer geworden ist. Ich kann es nicht rational begründen, aber mein Bauchgefühl sagt mir, dass die Minenaktien wie eventuell auch Edelmetall selbst vor einer Korrektur stehen könnten. Und zwar vor einer deutlichen. Aber, wie gesagt, reine Gefühlssache..ich kann auch völlig falsch damit liegen.
    • goldstocks schrieb:

      Die jüngste Kapitalerhöhung ("Bought Deal", eine spezielle Form der PP), wurde erfolgreich abgeschlossen:

      tmx.quotemedia.com/article.php?newsid=35349809&qm_symbol=CPN

      Ergebnis: Kurs plus 12,7 % :rolleyes:

      die nachfrage war EXTREM groß !!!
      Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei !!
      „Erst wenn die letzte Bank pleite, der letzte Staat
      ruiniert, die letzte Währung wertlos geworden ist, werdet Ihr merken,
      dass man Gold nicht drucken kann.“
    • PR vom 22.11.: Neue Bohrproben

      stockwatch.com/News/Item.aspx?…82460&symbol=CPN&region=C

      Für Open Pit ordentlich. Der zuletzt arg gerupfte Kurs momentan + 9,4 % auf 0,58 C$ [smilie_blume]
      Hier Highlights der Studie für Rovina:

      " * Average annual gold production of 238,000 ounces per year for the first five years and averaging 196,000 ounces per year over the mine life of 19 years, for a total of 3.72 million ounces of recoverable gold over the life of mine (LOM).

      * Average annual copper production of 53.5 million pounds for the first five years and averaging 49.4 million pounds per year over the 19-year mine life, totalling 938 million pounds of recoverable copper over LOM.

      * Total gold equivalent ounces produced over the 19-year mine life is 6.22 million.

      * Total operating cash cost of $379 (U.S.) per ounce with copper as a byproduct credit and $483 (U.S.) per ounce gold ounce on a co-product basis (copper cash cost is $1.05 (U.S.) per pound on a co-product basis).

      * At near spot metal prices of $1,000 (U.S.) per ounce gold and $3.00 (U.S.) per pound copper the net present value is $1.13-billion (U.S.) based on a 5-per-cent discount rate.

      * Project internal rate of return (IRR) of 24.2 per cent, with a 3.3-year payback on an initial project capital expenditure of $509.4-million (U.S.), at a gold price of $1,000 (U.S.) per ounce and copper price of $3.00 (U.S.) per pound...."
      .
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.
      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Wenn man sich die letzten Monate Kursentwicklungen ansieht, kommt eine Szene in "Feuerzangenbowle" in Erinnerung:

      "Und dann wußten sie nicht mehr, wohin sie gehen wollten." ^^

      Dennoch meine ich, aufwärts....

      Grüsse
      Bilder
      • CPN 26.11..png

        17,68 kB, 800×540, 133 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.
      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16