Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Uran -- Märkte und Informationen - Seite 22 - Rohstoffe im Tagesgespräch - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Uran -- Märkte und Informationen

    • Neu

      Das sind BIG News von Kazatomprom für den gesamten Uranmarkt!

      Der Sekundärmarkt wird höchstwahrscheinlich blitzschnell leergefegt sein und dann muss der Uranpreis steigen, damit die Anreize entstehen, dass wieder mehr Uran gefördert wird.
      Es scheint, als ob die beiden großen Primär-Produzenten den Markt dazu zwingen wollen, dem Preis den gewünschten Auftrieb zu geben. Denn Cameco spielt ein ähnliches Spiel, indem sie McArthur River weiterhin auf care and maintenance belassen, obwohl sich Defizite schon einige Zeit abzeichnen und das Hochfahren zwischen 6 und 12 Monate dauert.

      Ich sehe Uranpreise von 60-70$ pro Pfund in naher Zukunft, da sonst keine der Minen, die vorgehalten werden, wieder in Produktion gehen werden. Mein Tipp ist Q1/22 für 70$/lb :)
      "Glück ist, was passiert, wenn Vorbereitung auf Gelegenheit trifft."
      Lucius Annaeus Seneca (1 - 65 n. Chr.)
    • Neu

      Rastelly schrieb:

      Wer es noch nicht gelesen hat:

      IAEA-Highlights und -Erfolge im Jahr 2020 – ein Jahresrückblick

      iaea.org/newscenter/news/iaea-…-in-2020-a-year-in-review

      Dieser Rohstoff wird der Gewinner in den nächsten Jahren!

      Gruss RS :thumbup:
      Ich habe es mir hier vor einigen Tagen schon aufgrund eines Postings (von dir?) runtergeladen, aber über 70 Seiten in Englisch :pinch: ...schiebe ich täglich vor mir her, mal eingehend reinzuschauen.
      Gibt es keine zehnseitige Zusammenfassung???
      Gold was an objective value, an equivalent of wealth produced. Paper is a mortgage on wealth that does not exist, backed by a gun aimed at those who are expected to produce it. Paper is a check drawn by legal looters upon an account which is not theirs: upon the virtue of the victims. Watch for the day when it bounces, marked, ‘Account overdrawn.’
      ("Atlas Shrugged", Ayn Rand)
    • Neu

      Hier eine kurze Zusammenfassung der Kazatomprom News bzgl. ihres physischen Fonds von Bloomberg CA.

      bnnbloomberg.ca/no-1-uranium-m…o-robust-demand-1.1668092

      (Bloomberg) -- Kazatomprom, der weltgrößte Uranförderer, unterstützt einen neuen Uranfonds, der in das radioaktive Metall investieren soll, das zum Betrieb von Kernreaktoren verwendet wird.

      ANU Energy OEIC Ltd. wurde als Fonds gegründet, um physisches Uran als langfristige Investition zu halten, wobei die ersten Käufe durch eine Investition in Höhe von 50 Millionen Dollar von Kazatomprom, der National Investment Corporation der Nationalbank von Kasachstan und dem in den Vereinigten Arabischen Emiraten ansässigen Fondsmanager Genchi Global Ltd. finanziert werden, so Kasachstans nationale Atomgesellschaft in einer Erklärung vom Montag.

      "Die Gründung von ANU Energy ist ein Projekt, das seit fast vier Jahren als Teil der breiteren wertorientierten Strategie von Kazatomprom entwickelt wird", sagte der Vorstandsvorsitzende Mazhit Sharipov in der Erklärung. "Der Fonds wird in einem Umfeld der Angebotsverknappung operieren, was sich positiv auf die Interessengruppen auswirken wird.

      Der Fonds wird nur wenige Monate nach dem Sprott Physical Uranium Trust aufgelegt, der zu einem Preisanstieg beigetragen hat, der die Debatte darüber neu entfacht hat, ob die Kernenergie Teil eines globalen Vorstoßes für weniger umweltschädliche Energiequellen sein kann, um fossile Brennstoffe zu ersetzen. Die Unterstützung von Kazatomprom signalisiert auch den Optimismus des Marktes durch ein Unternehmen, das im vergangenen Jahr rund 23 % der weltweiten Uranproduktion abdeckte. Der Fonds ist im internationalen Finanzzentrum von Astana in Kasachstan angesiedelt.

      Der Fonds "nimmt mehr Uran vom Spotmarkt, was wiederum für einen weiteren Aufwärtsschwung sorgen könnte", so Jonathan Hinze, Präsident von UxC LLC, einem führenden Marktforschungs- und Analyseunternehmen für Kernbrennstoffe.

      Die Aktien von Uranunternehmen stiegen am Montag sprunghaft an, angeführt von Cameco Corp. und Energy Fuels Inc. Cameco mit Sitz in Saskatoon, Saskatchewan, stieg im Handel in Toronto um bis zu 8,5 %, während Energy Fuels mit Sitz in Lakewood, Colorado, in New York 9,1 % zulegte.

      ANU Energy OEIC plant, in seiner zweiten Entwicklungsphase bis zu 500 Mio. USD von institutionellen und/oder privaten Anlegern einzuwerben, wobei die Erlöse für zusätzliche Urankäufe verwendet werden sollen, heißt es in der Erklärung.

      Der neue Fonds soll sich auf Investoren aus Zentralasien, Südasien und dem Nahen Osten konzentrieren, also auf einen anderen Markt als die Zielgruppen von Sprott und Yellow Cake Plc, so Hinze von UxC.

      "Es bleibt abzuwarten, wie viel Kapital über die anfänglichen 50 Millionen Dollar hinaus dieser ANU-Fonds aufbringen kann, aber ich werde die weiteren Entwicklungen sehr genau beobachten, da dies die bereits hohe Nachfrage nach Uranspots in der Finanzwelt noch verstärken könnte", sagte er.
      Übersetzt mit DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
      "Glück ist, was passiert, wenn Vorbereitung auf Gelegenheit trifft."
      Lucius Annaeus Seneca (1 - 65 n. Chr.)
    • Neu

      lazybastard schrieb:

      Rastelly schrieb:

      Wer es noch nicht gelesen hat:

      IAEA-Highlights und -Erfolge im Jahr 2020 – ein Jahresrückblick

      iaea.org/newscenter/news/iaea-…-in-2020-a-year-in-review

      Dieser Rohstoff wird der Gewinner in den nächsten Jahren!

      Gruss RS :thumbup:
      Ich habe es mir hier vor einigen Tagen schon aufgrund eines Postings (von dir?) runtergeladen, aber über 70 Seiten in Englisch :pinch: ...schiebe ich täglich vor mir her, mal eingehend reinzuschauen.Gibt es keine zehnseitige Zusammenfassung???

      Es gibt ne 4-Worte-Zusammenfassung...:

      Uran geht ab! :thumbsup: Kaufen! :thumbup:

      ;) [smilie_happy]
    • Neu

      uraniumroyalty.com/news/uraniu…-of-us3764-per-pound-u3o8



      Uranium Royalty Corp Expands Physical Uranium Holdings to 1,048,068 Pounds of U3O8 at a Weighted Average Cost of US$37.64 per pound U3O8

      ..announces that it is entering into contracts for an additional four spot purchases totaling 400,000 pounds of U3O8 at an average cost of US$45.00 per pound U3O8. Deliveries will be accomplished in October-December 2021 through book transfers to URC’s storage account at Cameco Corporation’s Fuel Services facilities in Ontario, Canada.


      jedes lbs... der spotmarkt wird zusehends enger

      gruß bh
      Money is made in the DELTA between PERCEPTION and REALITY

      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als
      reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als
      Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Neu

      endlich auch "gegenwehr" zum nuclearen phase out in "dummland". Quo Vadis, Grid Stability? … Anmelden oder registrieren
      Money is made in the DELTA between PERCEPTION and REALITY

      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als
      reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als
      Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Neu

      käufe von sput in relation zur produktion der top #10 minen in 2020 Anmelden oder registrieren
      Money is made in the DELTA between PERCEPTION and REALITY

      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als
      reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als
      Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16