Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Uran -- Märkte und Informationen - Seite 26 - Rohstoffe im Tagesgespräch - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Uran -- Märkte und Informationen

    • PatroneLupo schrieb:

      Naja...der Kerl bläst die Klimatröte aber heftig!!!!
      das tut jeder und wie ich schonmal schrieb muss man der meinung nicht sein aber politisch beschlossen ist es.
      also entweder profitieren oder zu den dummen gehören die alles mitbezahlen.

      ausserdem geht er, auf den kostenfaktor der erzeugung ein, der ja wieder mit dem eroi/eroei verknüft ist.
      es ist, zumindest für mich, schon interresant was auch in indischen medien(die auf englisch publizieren)
      publiziert wird.

      bg bh
      Money is made in the DELTA between PERCEPTION and REALITY

      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als
      reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als
      Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Denke der passt hier gut rein. Kann auf der Achse auch die Artikel von Haferburg zum Thema empfehlen.
      achgut.com/artikel/kleinreakto…nden_band_kanada_legt_los
      Faktenfrei ist Absurdistan spätestens seit 2011 - dann wurde es bekloppt und nun geisteskrank. Und nein, Klopapier ist nicht erst seit kurzem Mangelware. Denn wie jeder weiss und sieht, wischt sich die ReGIERung spätestens seit 2015 mit dem GG den Arsch ab.
      Grenzen zu - Regale leer - Willkommen in der DDR. [Ruinen schaffen ohne Waffen]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HansE ()

    • lazybastard schrieb:

      Ich habe letztens 100 Stück über Consors direkt an der Börse Toronto zugekauft.
      War überhaupt kein Problem.

      Habe aber auch noch mehrere hundert Stück Altbestand aus der UPC-Umwandlung. Die waren ja seinerzeit auch an deutschen Börsen handelbar. Wenn ich die in die Verkaufsmaske eingebe, wird mir zwar als deutscher Broker auch die Baaderbank angezeigt, aber keine Kurse. Verkauf über deutsche Börsen wird überhaupt nicht offeriert.
      Wenn ich sie in Toronto eingebe, bekomme ich einen Warnhinweis, dass die Aktien erst umgelagert werden müssen, was in Einzelfällen problematisch sein könnte. Vielleicht ist das auch nur ein Hinweis von Consors um sich abzusichern, obwohl es in der Regel ohne Probleme geht ?) Na ja, im Moment will ich sie auch nicht verkaufen.

      Hat jemand schon mal Sprott Phys. Uranium verkauft, die aus der Umwandlung stammten??
      Hatte auch die Uranium Participation gekauft, in mein Depot bei der 1822direkt.
      Sind da seit nach der Umwandlung als SPUT enthalten, das hat damals aber mehrere Tage gedauert bis die als SPUT wieder eingebucht waren innerhalb derer ich nix hätte machen können.
      Gut, gab für mich auch keinen Grund und verkauft hab ich bis jetzt noch nix und auch erstmal nicht vor.
      Hab gerade geschaut, ich kann die da auch weiterhin kaufen (bin auch am Überlegen ob ich nochmal nachlegen soll) oder verkaufen. Einziger Handelsplatz ist allerdings Toronto-TSE.
    • @Edel Man das kommt mir bekannt vor ;)

      bg bh
      Money is made in the DELTA between PERCEPTION and REALITY

      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als
      reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als
      Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Bei der Flut der Beiträge kann ich nicht alles nachhalten, habe die Grafik heute Sinclair heute gesehen.

      So oder so, doppelt hält besser. ^^

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.

      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.

      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • um einmal beim thema uran eine verbindung zum namen des forums zu verknüpfen:



      bg bh
      Money is made in the DELTA between PERCEPTION and REALITY

      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als
      reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als
      Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Neu

      wie hätte die bundesregierung denn bitte die mehrheit bekommen sollen für ein veto? war und ist nicht möglich.
      Money is made in the DELTA between PERCEPTION and REALITY

      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als
      reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als
      Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Neu

      mehrheit in den niederlande pro nuclear

      telegraaf.nl/nieuws/1287712597…rral&utm_campaign=twitter

      micro reaktor development in frankreich
      nucnet.org/news/microreactor-s…t-nuclear-plant-12-4-2021

      haywood:



      bg bh
      Money is made in the DELTA between PERCEPTION and REALITY

      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als
      reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als
      Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Neu

      ausbau in indien bestätigt:


      Present nuclear power capacity of 6780 MW seen to increase to 22480 MW by 2031



      Dr Jitendra Singh said, to boost the generation of nuclear power, the Government has accorded administrative approval and financial sanction for new nuclear power projects totalling 9000 MW.


      Union Minister of State (Independent Charge) Science & Technology;
      Minister of State (Independent Charge) Earth Sciences; MoS PMO,
      Personnel, Public Grievances, Pensions, Atomic Energy and Space, Dr
      Jitendra Singh said that during the last decade (2011-12 to 2020-21),
      the sum of annual targets for generating nuclear power was 3,74,383
      Million Units, against which the total generation was 3,81,593 Million
      Units.

      Dr Jitendra Singh said, to boost the generation of nuclear power, the
      Government has accorded administrative approval and financial sanction
      for new nuclear power projects totalling 9000 MW.

      Further, He said that on progressive completion of the projects under
      construction and those accorded sanctions, the present nuclear power
      capacity of 6780 MW will increase to 22480 MW by 2031.

      In a written reply to a question in the Rajya Sabha, the Minister
      informed that the targets for nuclear generation are set on an annual
      basis.

      indiainfoline.com/article/news…-2031-121120300265_1.html

      bg bh
      Money is made in the DELTA between PERCEPTION and REALITY

      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als
      reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als
      Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Neu

      Blue Horseshoe schrieb:

      wie hätte die bundesregierung denn bitte die mehrheit bekommen sollen für ein veto? war und ist nicht möglich.
      bruno le maire(wirtschafts- & finanzminister in frankreich): nuclear energy will be "integrated into European
      taxonomy in the coming days as a low-carbon energy essential to achieve the climate
      objectives of 2050."

      merkel bekam keine 20 länder zusammen um die aufnahme des nuklear-sektors in die taxonomy zu verhindern.

      __
      auf den bond wies ich neulich hin:

      ifre.com/story/3156458/investo…ar-green-bonds-kwt9km6kft

      Investors react positively to nuclear green bonds

      Simmering uncertainty over whether nuclear power is appropriate for financing through green bonds has come to the boil with an oversubscribed deal in Canada. While the emissions-free energy source has been excluded from almost every green bond framework to date and may fall outside the EU's green taxonomy, proponents say the outlook for further issues is nonetheless strong – with the Canadian government’s forthcoming green framework a potential weighty sovereign endorsement.
      The landmark deal – the first green bond backed by nuclear power generation – saw Bruce Power issue C$500m (US$395m) of seven-year green debt through a domestic private placement that closed on November 22. Bruce Power supplies a third of Ontario’s electricity and has a target of reaching net-zero emissions by 2027.
      As many as 60 Canadian investors in multiple provinces bought the bonds in a deal that was between five and six times subscribed. BMO Capital Markets, HSBC and TD Securities were lead agents and bookrunners.
      The new issue, which had been in preparation for nearly a year and funds Bruce Power's "life-long extension” programme for existing plants, references a green financing framework published in June.
      The framework carries the reassurance of a favourable second-party opinion from Cicero Shades of Green. The Norwegian reviewer ranks Bruce Power's framework as “Medium Green” – the middle of its three-point scale of greenness.
      “That credibility [from the SPO] is really important when you think about doing something that is not a well-trodden path,” said Jonathan Hackett, head of sustainable finance at BMO Capital Markets.
      Cicero Green stresses that the deal does not signal an open door to all potential nuclear green bonds, but said it will consider different deals on their merits.
      “Circumstances can be very different with different companies and different regulatory structures in different countries,” said Christa Clapp, co-founder and managing partner of Cicero Green.
      She said Canadian regulation requiring Bruce Power to carry out extensive risk analysis plus social and environmental safeguards concerning the issuer’s supply chain were significant in Cicero Green's favourable SPO.
      “We're trying to look at that whole chain all the way from uranium mining to the power generation to the long-term waste storage and understanding where the risks are and what the role of the issuer is in that chain,” Clapp said.

      bg bh
      Money is made in the DELTA between PERCEPTION and REALITY

      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als
      reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als
      Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Neu

      Es scheint, dass die Uranaktien langsam anfangen zu drehen.
      Seit 2 Tagen sind fast nur noch grüne Vorzeichen zu sehen.

      Möglicherweise ist der Boden der Korrektur erreicht.

      Habe mal ein paar Positionen (50% des Cash) aufgestockt.

      Denison
      Energy Fuels
      Bannerman
      Deep Yellow
      Forum Energy Metals
      Boss Energy
      Skyharbour
      Consolidated Uranium
      Mega Uranium

      Drückt die Daumen!

      LG Mio
    • Neu

      auf die gefahr hin jetzt "zu nerven" ;)

      könnten wir bitte, die inhaltlichen unterschiede beider fäden beibehalten :thumbsup:
      zu den quities Uranaktien: Minen, Explorer, Produzenten, Anwender

      merci!

      ps. freut mich für alle die "gut zuschlagen" konnten :)

      bg bh
      Money is made in the DELTA between PERCEPTION and REALITY

      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als
      reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als
      Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Neu

      Polish companies Synthos Green Energy and PKN Orlen have signed an investment agreement to establish a joint venture for the deployment of a small modular reactor (SMR) fleet in Poland. The Orlen Synthos Green Energy joint venture will commercialise micro modular reactor (MMR) and SMR technology, in particular GE Hitachi Nuclear Energy's BWRX-300.
      ____


      Report reinforces nuclear's role in EU low-carbon energy system

      A future low-carbon energy system based on variable renewables will require the backup of additional flexible capacity, according to an updated report commissioned by European nuclear trade body Foratom. It says nuclear provides a key competitive advantage as it is the only dispatchable, low-carbon and non-weather dependent technology which can support the energy system transition under secure conditions.

      FORATOM TAKEAWAYS FROM THE UPDATED
      Pathways to 2050:
      “Role of nuclear in a low-carbon Europe”
      report
      download : foratom.org/downloads/nov2021_…9&masterkey=61a3afb8161a0

      TABLE OF CONTENTS
      1. Introduction 3
      1.a Context 3
      1.b Short history of the project 3
      2. Description of the methodology 4
      3. Description of the assumptions 4
      3.a Electricity demand 4
      3.b The nuclear scenarios 7
      3.c Power system flexibility 8
      4. Analysis of the results 10
      4.a Medium- and long-term power system results 10
      4.b Economics 11
      ● Long term power prices trends and forecasts 11
      ● Carbon mitigation costs 12
      ● Customer costs 12
      ● Low-carbon technology cost reduction forecasts 13
      ● Residual value of investments 14
      ● Network and balancing costs 14
      4.c Security of supply 15
      4.d Hydrogen production 15
      4.e Impact on environment and resources 17
      ● CO2 emissions 17
      ● Raw material usage 18
      ● Other air pollution SO2, NOx and PM 20
      ● Land use and impacts on biodiversity 22
      ● Impacts on water 23
      5. Conclusions 25
      Annex 1 29
      Annex 2 29
      6. Policy recommendations 26
      6.aEU’s decarbonisation policy 26
      6.b Energy security policy 27
      6.c EU’s energy market design 27
      6.d EU hydrogen Strategy 28

      bg bh
      Money is made in the DELTA between PERCEPTION and REALITY

      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als
      reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als
      Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Neu

      Hätte eine Frage. Es gibt inzwischen so viele Reaktortypen dass ich nicht mehr durchblicke was mit welchem Brennstoff betrieben werden soll. Uran / Thorium / sogar abgebranntes Uran aus Endlagern ist möglich . Kennt jemand eine diesbezügliche Aufstellung, bzw wieviel des neuen Bedarfs eigentlich den zusätzlichen Uranverbrauch betrifft.
      Tretminen reissen ein Bein ab, Wasserminen versenken Schiffe, Goldminen vernichten viele Anleger. :!:
    • Neu

      Lexus schrieb:

      diesbezügliche Aufstellung, bzw wieviel des neuen Bedarfs eigentlich den zusätzlichen Uranverbrauch betrifft.
      blätter dich bitte durch den thread, ich habe zu angebot, nachfrage & neuen bedarf öfters informationen eingestellt.

      bg bh
      Money is made in the DELTA between PERCEPTION and REALITY

      Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als
      reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als
      Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16