Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Dundee Precious Metals - DPM - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Dundee Precious Metals - DPM

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Dundee Precious Metals - DPM

      Moin moin,

      haben wir hier noch nicht im Forum den Wert.
      Produziert in Osteuropa und hält einige Beteiligungen:
      Dundee Precious Metals Inc. is a well-financed, Canadian based, international gold mining company engaged in the acquisition, exploration, development, mining and processing of precious metals. The Company's principal operating assets include the Chelopech operation, which produces a gold, copper and silver concentrate, located east of Sofia, Bulgaria; the Kapan operation, which produces gold, copper, zinc and silver concentrate, located in southern Armenia; and the Tsumeb smelter, a concentrate processing facility located in Namibia. DPM also holds interests in a number of developing gold properties located in Bulgaria, Serbia, and northern Canada, including interests held through its 51.4% owned subsidiary, Avala Resources Ltd., its 47.3% interest in Dunav Resources Ltd. and its 11.5% interest in Sabina Gold & Silver Corp.

      In Namibia haben sie schwefelhaltigen Erze weiterverarbeitet.
      Das hat aber dem Tourismusminister gar nicht gefallen.
      Und nun heißt es die Anlage vorerst runterfahren und ganz schnell nachrüsten.

      Hatte sie auf der Watchlist, auch für die geografische Diversifikation.
      Heute - 10%, auch Canadier dürfen in anderen Ländern nicht mehr
      rumsauen! [smilie_happy]

      Gruß Vatapitta
      Mein Archiv aktualisiert 05.12.20
      Hans Georg Maaßen, der erklärte Feind von Merkel, zu ihrer
      Vergangenheit bei der Feier zum 30. Jahrestag des Mauerfalls.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • Hier mal die Bewertung von DPM.

      Zukünftiger Cashflow bei 1.500 $ Gold und einer Produktion von ca. 337.500 oz (inkl. Kupfer):

      ca. 170 Mio. $ p.a.

      Das macht ca. 20 % Free Cash Flow Rendite.

      ca. 264 $ EV/oz und ein Reservewertfaktor von ca. 3,2.

      Das zukünftige KGV liegt in etwa bei 8.

      Klingt erstmal ausgezeichnet und die Beteiligungen an INV Metals und Sabina Gold & Silver gefallen mir auch.

      Manko:

      DPM produziert in Bulgarien und Namibia. Dazu noch ein Projekt in Serbien. Klingt nicht gerade verlockend.

      Aber die Fundamentaldaten sind sehr gut und die Bilanz ist ebenfalls gut.

      Habe DPM heute ins wikifolio und in mein privates Depot genommen.

      s21.q4cdn.com/589145389/files/…ntation_November_long.pdf
      Bilder
      • Free Cash Flow & AISC.png

        139,87 kB, 1.160×650, 79 mal angesehen
      • Überblick.png

        335,79 kB, 1.151×645, 82 mal angesehen
      • Projekte.png

        248,59 kB, 1.152×646, 99 mal angesehen
      Dateien
      Zuerst kamen die Masken bzw. die Maskenpflicht und dann stiegen die Zahlen.

      Es war nicht umgekehrt!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nebelparder ()

    • Dundee Precious Metals Announces Record 2019 Production Results and Timing of Fourth Quarter and Full Year 2019 Financial Results

      Zuerst kamen die Masken bzw. die Maskenpflicht und dann stiegen die Zahlen.

      Es war nicht umgekehrt!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Nebelparder ()

    • Dundee ist im Zuge der Neuausrichtung meines Depots seit ein paar Tagen auch in meinem Portfolio enthalten. Wenn auch nur zu einem geringen Anteil von rund 2%. Nicht mehr, da mir (wie Nebelparder bereits geschrieben hat) das Länderrisiko nicht ganz so gefällt. Dafür aber andere Kennzahlen wie Bewertung, Cashflow, Aussichten...

      Habe mich die letzten Tage und Wochen von Depot-Krücken aus dem Silber- bzw. Silver&Goldbereich wie EDR, GPR, Fortuna und Couer Mining getrennt, und stattdessen bei Eldorado Gold, Gold Resource Corp. oder eben Dundee Precious zugegriffen. Bei nachhaltig anziehenden Minenindizes könnte es zwar angehen, dass die oben genannten ehemaligen Verlustbringer besser laufen als meine Neulinge im Depot. Aber mir gefallen die fundamentals der Letztgenannten derzeit einfach besser.

      Grüße
      GS
    • Dundee Precious Metals Announces 2020 First Quarter Results; Delivered Strong Performance And Generated Record Quarterly Net Earnings

      goldseiten.de/artikel/449298--…arterly-Net-Earnings.html

      Ausgezeichnete Quartalszahlen:

      • 593 $ AISC
      • 0,26 $ EPS = hochgerechnet KGV 5
      • Guidance beibehalten und nicht nach unten korrigiert
      • 73.000 oz Gold + 9,4 Mio. Pfund Kupfer produziert
      • 0,02 $ Dividende = 1,7 % Dividendenrendite


      Dazu noch ein schönes, aufwärtsgerichtetes Chartbild.

      s21.q4cdn.com/589145389/files/…Investor-Presentation.pdf
      Zuerst kamen die Masken bzw. die Maskenpflicht und dann stiegen die Zahlen.

      Es war nicht umgekehrt!

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Nebelparder ()

    • DPM seit Tagen mit schöner und verdienter Sonderbewegung wohl auch deswegen....


      DPM will be added to the TSX composite index 22 June

      S&P/TSX COMPOSITE INDEX – June 22, 2020

      COMPANYGICS SECTORGICS SUB-INDUSTRY
      ADDEDAurinia Pharmaceuticals Inc. (TSX:AUP)Health CareBiotechnology
      ADDEDDundee Precious Metals (TSX:DPM)MaterialsGold




      fool.ca/2020/05/25/this-gold-m…soar-despite-coronavirus/

      ...meine größte Position derzeit und ich halte Bulgarien vergleichsweise für weitgehend problemfrei (ich lebe teilweise dort) bzw. für einen besseren Standort als Afrika, Südamerika oder Griechenland/Türkei.

    • Sehr gute Quartalsergebnisse von Dundee.
      finance.yahoo.com/news/dundee-…ces-record-210000356.html

      Second Quarter Financial and Operating Highlights:
      • Record gold production – Produced 81,365 ounces of gold in concentrate, as Ada Tepe delivered its highest quarterly production to date, and Chelopech continued its track record of consistent performance. Copper production was 9.4 million pounds;
      • Solid smelter performance – Achieved throughput of 58,516 tonnes at Tsumeb despite a 30-day reduction in throughput in April related to the management of staffing levels as a result of COVID-19;
      • Record quarterly free cash flow generation – Generated $75.5 million in cash flow from operating activities and a record $58.4 million of free cash flow(1);
      • Growing earnings Reported record net earnings attributable to common shareholders of $48.8 million, reflecting strong gold production and excellent cost performance from Chelopech and Ada Tepe combined with higher gold prices. Reported adjusted net earnings(1) were $45.8 million or $0.25 per share;
      • Strong cost performance at all operations – Reported an all-in sustaining cost per ounce of gold(1) of $729 and a cash cost per tonne of complex concentrate smelted(1) of $345. Cash cost guidance for Ada Tepe has been reduced to $44 to $50 per tonne to reflect strong operating performance;
      • Strengthened financial position Ended the quarter with approximately $226 million of cash resources, comprised of $76 million in cash and an undrawn $150 million long-term revolving credit facility (“RCF”), as well as an investment portfolio of $65 million; and
      • Well-positioned to deliver 2020 guidance – With strong performance in the first half of the year, DPM is tracking towards the higher end of guidance for gold production and remains on track to meet previously issued guidance metrics.
    • Eine Ergänzung zur obigen Meldung

      Dundee Precious Metals produced nearly 80,000 ounces of gold in Q3
      Aus dem Inhalt:
      • Dundee Precious Metals (TSX: DPM) meldete im dritten Quartal eine gesunde Goldproduktion, und das Unternehmen ist auf dem besten Weg, das obere Ende seiner Prognose für 2020 zu erreichen.
      • Der CEO David Rea dazu:
        "Unsere Betriebe sind weiterhin äußerst leistungsfähig und haben im dritten Quartal ein weiteres starkes Quartal der Produktion erreicht"
      • Bis heute habe es bei Dundee keine nennenswerten Betriebsunterbrechungen infolge der COVID-19-Pandemie gegeben.
      Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

      Die Menschen glauben viel leichter eine Lüge, die sie schon hundertmal gehört haben, als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist.
    • Hier kommen die Q3-Zahlen am Freitag. Die sollten eigentlich sehr, sehr gut sein.

      Der Kurs dümpelt momentan vor sich hin während das KGV so zwischen 6 und 7 liegen dürfte.

      Mit ca. 700 - 750 $ AISC ist DPM eine absolute Cash-Maschine. (zweistellige Free-Cashflow Rendite)
      Zuerst kamen die Masken bzw. die Maskenpflicht und dann stiegen die Zahlen.

      Es war nicht umgekehrt!
    • Dundee Precious Metals Announces Third Quarter 2020 Results; Delivered Strong Operating Performance and Generated Record Financial Results

      Und hier sind sie:

      goldseiten.de/artikel/472013--…rd-Financial-Results.html

      • AISC 640 $
      • 0,28 $ EPS = KGV 6
      • Free Cash Flow 59 Mio. $
      • Guidance wird produktionstechnisch im oberen Bereich und kostenmäßig im unteren Bereich bestens erfüllt werden
      • 102,4 Mio. $ Cashbestand, der von Quartal zu Quartal anwachsen wird


      Wie erwartet außerordentlich starke Ergebnisse!
      Zuerst kamen die Masken bzw. die Maskenpflicht und dann stiegen die Zahlen.

      Es war nicht umgekehrt!
    • Hier noch ein Chart.

      Ich denke DPM macht nur eine Welle 4 Korrektur, die kurz vor ihrer Vollendung stehen sollte.

      8,05 C$ oder knapp darunter wäre optimal.
      Bilder
      • DPM - 18.11.20.png

        331,04 kB, 1.918×1.858, 17 mal angesehen
      • DPM - Korrekturende.png

        408,05 kB, 1.918×1.860, 11 mal angesehen
      Zuerst kamen die Masken bzw. die Maskenpflicht und dann stiegen die Zahlen.

      Es war nicht umgekehrt!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Nebelparder ()

    • Kommt auf den Zettel! ;)

      Die ist ausgezeichnet.

      Beim AISC und den Unzen im Boden - versus aktuellem Preis (und sie sieht im Chart TEUER aus, aktuell!) - haben meine Augen eben Stiele bekommen ... . Und der Cashbestand! Höllehölle ... .

      :thumbup:

      Sehr spannend!

      Glück auf!
      CM
      Bei einem Fluß ist das Wasser das man berührt das letzte von dem, was vorüber geströmt ist, und das erste von dem, was neu kommt.
      So ist es auch mit der Gegenwart.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von codices_madrid ()