Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Der Ordnung halber - mein Depot - Seite 35 - Musterdepots von Mitgliedern für Mitglieder - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Der Ordnung halber - mein Depot

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Von MAI.TO und ORV.TO hatte ich Mitte August leider unmutig nur eine Anfangsposition gekauft :wall: ......gehen zur Zeit ab wie Schmidts Katze.......

      Mai.TO hat sich vor kurzem mit den Raubrittern (Hochschild) bzgl. eines Rechtsstreits geeinigt und ORV.TO ist einfach nur gut....im Moment zwar etwas hot aber eigentlich immer noch billig......wird massiv aufgestockt, wenn Sie wieder etwas zurückkommen.... :thumbsup:


      Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
      daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
      (Kurt Tucholsky, dt. Schriftsteller, 1890-1935)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von valueman ()

    • Gestern eine Anfangsposition Cadan Resources CA : CXD gekauft, nachdem Sie wieder etwas zurückgekommen ist.......könnte eine kleine Medusa werden....nach Verzögerung des Produktionsstarts (geplant war letztes Jahr) über Gebühr abgestraft......Produktionsstart steht nun unmittelbar bevor....wenn die Produktion planmässig aufgenommen wird erwarte ich einen Doppler in sehr kurzer Zeit....längerfristig sollte man sich anschauen von welchem Kursniveau CXD herkommt... :D


      Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
      daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
      (Kurt Tucholsky, dt. Schriftsteller, 1890-1935)
    • Es ist interessant, wie einige gute PM Aktien schwächeln: ANO hätte ich auch verkauft, wenn sie nicht nach 14 Trades ein Freiläufer im Depot wäre, eine von 32 % im Depot. Bei diesen bin ich etwas differenzierter mit Verkäufen.

      Daß ich da nicht einheitlich vorgehe, verraten die div. Trades auch bei anderen, wie VG, VNG u.a, die dennoch mit Teilverkäufen – Käufen getradet werden.

      Die anderen Aktien sind auch, wie seit längerer Zeit, individuell mit SL abgesichert.

      Grüsse
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.
      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • RE: Minera IRL

      valueman schrieb:

      Bin hier seit letzter Woche mit einer Anfangsposition dabei.....

      minera-irl.com/Portals/1/pdfs/October%202010.pdf

      Ein exotischer Zwerg mit seltsamer Kursentwicklung, was nicht gegen ihn sprechen muß; was spricht für ihn ?
      Die Bohrproben hier sehen gut aus:
      minera-irl.com/Portals/1/%5Cpd…0Feasibility%20update.pdf

      Noch zu MAI: Sie läuft und läuft, wirklich schon beeindruckend nach Jahren Hin und Her...
      .
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.
      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Hallo Edel,

      zunächst gefällt, dass IRL berits über eine produzierende gewinnfähinge Mine verfügt, mit 33K Jahresporduktion zu 396US$ Cash costs, ab Ende 2012 kommt mit Don Nicolas die zweit Mine in Berieb mit 60K und ab 2014 die Dritte mit Ollachea (so der Plan). Es werden dann zwischen 175 - 200K produziert......die aktuelle Marktecap sind 111Mio US$ was für einen 200K Produzenten exterm wenig ist......das 3-4 fache wäre angemessen. IRL ist schuldenfrei, 41% der Shares sind bei starken Händen (14%Blackrock, 9% Midas, 7% JPM, etc...).
      Was mich besonders reizt ist das weitere Explorationspotential....in Pan de Azucar wurden kürzlich 54g/t Au vermeldet......alles in allem sehe ich hier einen Wert mit enormem Potential der mir stark unterbewertet erscheint....


      Bei MAI.TO bin ich im Moment aussen vor....hab sie nach verdoppelung innerhalb weiger Wochen rausgenommen und warte auf einen günstigeren Wiedereinstieg....so er kommen sollte, denn sie läuft weiter...schön für die die weiter drin sind.....bei CPN haben die Anleger wohl gestern mal genauer durchgelesen zu welchen Bedingungen die Finanzierung erfolgte......Macquarie sind moderen Raubritter....12,5% der Produktion aus Brasileien zu 400US$/oz an die Bank....das ist ja schon fast legaler Diebstahl....habs nur kurz überflogen, da ist noch eine weiter Option drin....ich glaube Macquarie draf nochmal aufstocken um weiter 12,5% für 450US$/oz......sollte der POG über 1800US$ gehen muss die Bank 25% mehr für die Vorwärtsverkäufe zahlen......hat da schon mal jemand ausgerechnet ob für CPN da überhaupt noch was überbleibt???? Klar, die Aktie lebt von der Rumänien Phantasie, aber die Vision war doch die entwicklung von Rumänien aus dem Cashflow der Brasileinliegenschaft zumindest zum Teil zu finanzieren.....das dürfte wohl nun etwas schwieriger werden.......

      Grüsse


      Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
      daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
      (Kurt Tucholsky, dt. Schriftsteller, 1890-1935)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von valueman ()

    • Moin value

      IRL hatte mir gleich gefallen, nach meinem Posting auch ausführlicher recherchiert. Da ich ja ein Herz für Kleine habe, und mit diesen recht gute Erfahrungen machte, bin ich dabei.
      Wie überhaupt die Juniors und Explorer die Großminen deutlich ausperformen, was ich gern und wiederholt in Kursvergleichen zeigte.

      Minera Andes / MAI habe ich um 1/3 reduziert, immer noch ordentliche Portion, da erwarte ich auch, daß das große Kupferprojekt in die Gänge kommt.

      Bei CPN ist mir unverständlich, daß sich das Management auf eine derartige Finanzierung einläßt, als Chairman würde ich alle Verantwortlichen feuern.
      Belegt wieder mal die Hemmungslosigkeit der Finanziers, aber auch Unfähigkeit von einigen Minenmanagern.

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.
      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • valueman schrieb:

      bei CPN haben die Anleger wohl gestern mal genauer durchgelesen zu welchen Bedingungen die Finanzierung erfolgte......Macquarie sind moderen Raubritter....12,5% der Produktion aus Brasileien zu 400US$/oz an die Bank....das ist ja schon fast legaler Diebstahl....habs nur kurz überflogen, da ist noch eine weiter Option drin....ich glaube Macquarie draf nochmal aufstocken um weiter 12,5% für 450US$/oz......sollte der POG über 1800US$ gehen muss die Bank 25% mehr für die Vorwärtsverkäufe zahlen
      Kann es sein, dass Du hier etwas durcheinander gebracht hast? Die von Dir erwähnte Finanzierung ist schon älter und längst bekannt (und vom Verwaltungsrat samt Chairman abgesegnet).

      Das aktuelle Projekt, als dessen Folge der Kurs eingebrochen ist,ist eine Kapitalerhöhung durch Ausgabe normaler Aktien ("common shares")
    • @goldstocks

      Du hast natürlich Recht:
      tmx.quotemedia.com/article.php?newsid=34733990&qm_symbol=CPN

      Bei der Geschwindigkeit bei der CPN die Finanzierungen durchführt war das von mir erwähnte ja schon Schnee von gestern....

      Der bought Deal wurde dann auch promt noch am aufgemörtelt:

      carpathiangold.com/site06/Default.aspx?tabid=227

      Grüsse


      Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
      daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
      (Kurt Tucholsky, dt. Schriftsteller, 1890-1935)
    • theaureport.com/pub/na/7634

      "TGR: Can you give us an example of a company that could see significant share appreciation?

      AA: The other one that I like is Minera IRL Ltd. (TSX:IRL). These guys trade in Lima and AIM, and just started trading in Toronto. IRL is the only company in Peru that has passed from the junior segment to the main board. In 2007, when their mine called Corihuarmi started producing, they were in the junior segment. They started producing gold as well, around 40,000 to 50,000 ounces, in a smaller mine. They also have projects in Argentina. In two or three years, they probably will be producing 120,000 or 130,000 ounces of gold per year when these new projects come into production. The company's worth around $90 million, maybe a little bit more because the market is up. It has around a $100 million market cap. Their Don Nicolas project in Argentina needs an investment of around $30 million and will start producing in 2012. Another project called Ollachea in Puno, Peru, is bigger. That will require a higher investment, around $120 million. Their plan is to go first to Don Nicolas to make the market cap bigger and then to finance Ollachea. I think that's the right way to go because as you start producing and risk goes down, the market cap goes up. It's much better to raise money at a higher price.


      Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
      daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
      (Kurt Tucholsky, dt. Schriftsteller, 1890-1935)
    • Minera IRL + andere Juniors



      Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
      daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
      (Kurt Tucholsky, dt. Schriftsteller, 1890-1935)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von valueman ()

    • RE: Minera IRL + andere Juniors


      Gute Auswahl mE.

      Hab nur mal die 6 erwähnten angeschaut auf den Homesites.
      IRL und RIO habe ich, erscheinen auch mir die Besten zu sein, vielleicht noch später interessant AYX und KDX.

      Habe aber bereits schon wieder fast zu viel Zwerge im Depot.

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.
      "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." Perikles, 5.Jh.v.C.
      Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16
    • Hallo valueman,
      auf Deinen Warnruf habe ich nochmal recherchiert und nachgedacht.
      Auf www.stockhouse.ca fand ich von GoldenRock:
      I emailed John Anderson last week (Oct 25th) regarding my frustration about giving shareholders a long awaited update.

      He replied the following:
      I just got back from Asia and will have a few news releases out over the next two weeks.
      We will have a T-Boli update with schedule updates as well as exploration updates at T-Boli and Tagpura.
      You will also see some corporate activities that will provide some confidence to investors.

      Yours truly,

      John Anderson


      Es müsste also diese Woche was kommen. Aber ob gutes?
      Im Bericht vom 13.07. heißt es:
      Assay results for the remaining 33m are pending.
      Diese Befunde müssen längst da sein. Wären sie gut, hätten wir sie wohl längst.
      Darum habe ich soeben für 0,77 CAD verkauft. Lieber den Spatz in der Hand...
      Grüße! Fritz
      Pressefreiheit ist die Freiheit von zweihundert reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten.“ — Paul Sethe. Leserbrief SPIEGEL, 5. Mai 1965.