Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Silvercrest Metals / SIL (TSXV) - Seite 11 - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Silvercrest Metals / SIL (TSXV)

    • SilverCrest Metals Inc.

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Hallo Edel,

      eine Aktie hab' ich noch im Depot, die auch SilverCrest noch topt.

      Mach mal nen 5 Jahrevergleich mit St. Barbara. Die hat sich vom Tief teilweise verfünzigfacht. Nur leider kein Geld mit verdient. Aktien die man aufgegeben hat, wo ein Verkauf nicht lohnt, und dann zurückkommen. Und dann fallen Dir die Börsenwahrheiten ein: Fasse niemals in ein fallendes Messer, vs. im Einkauf liegt der Gewinn. Nur eine Börsenwahrheit trifft immer: Nachher ist man immer schlauer!

      Aber ja, die relative Stärke von SilverCrest, die gegen den gesamten Markt gestiegen ist, war absolut beeindruckend, in den letzten Jahren. Aktien die stark steigen wenn alles fällt. Aber auch das muß nichts heißen.

      VG

      DD
    • RE : Neues ATH, das xte

      Silvercrest ist wohl nicht mehr zu bändigen. Ein 5 und 4 Jahresvergleich gegen Extremperformer, SBM und va.Darlin Kirkland zeigt die ganz aussergwöhnliche Entwicklung.
      Credo : Ausnahmeaktie !

      Hallo Danny, Alle:

      Das ist ja die Krux an Kursvervielfachern : Haben oder nicht haben. Schön, wer solche durchsteht, oft wird verkauft bei starker Korrektur.

      Der Vergleich mit SBM hinkt nb. in mehrfacher Hinsicht :
      -- SBM ist ein Gold Senior
      -- Dessen Investitionen sind weitgehend abgeschrieben, als freies Cash Flow
      -- SILV ist ein Silber Explorer
      -- Dieser verbrennt noch Geld bis zur Produktion.

      Wie zuvor aufgezeigt, hat SILV eine irrwitzig geringe kapitalrücklaufzeit, die sicher auch den Kurs befeuert.

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • big.chart(2).gif

        14,97 kB, 579×335, 35 mal angesehen
      • big.chart(3).gif

        13,22 kB, 579×335, 35 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • HI HO SILVER CREST ! [smilie_blume]

      Allmählich wird der Kursanstieg beängstigend... Aber dabei denke ich daran, daß SILV ja eine extrem gute PEA hingelegt hat....

      Bislang habe ich nicht bereut, "nur" auf diese eine Silberaktie gesetzt zu haben, trotz allen Jubels um Darling AG / FR.
      Es konnte ja auch durchaus daneben gehen, aber letztlich zählt nur, was am Ende herauskommt, :] sh. Charts...
      Das Bessere ist der Feind des Guten.

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • big.chart(5).gif

        26,96 kB, 579×444, 37 mal angesehen
      • big.chart(6).gif

        26,49 kB, 579×444, 43 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Edel Man schrieb:

      HI HO SILVER CREST ! [smilie_blume]

      Allmählich wird der Kursanstieg beängstigend... Aber dabei denke ich daran, daß SILV ja eine extrem gute PEA hingelegt hat....

      Bislang habe ich nicht bereut, "nur" auf diese eine Silberaktie gesetzt zu haben, trotz allen Jubels um Darling AG / FR.
      Es konnte ja auch durchaus daneben gehen, aber letztlich zählt nur, was am Ende herauskommt, :] sh. Charts...
      Das Bessere ist der Feind des Guten.

      Grüsse
      Edel
      Gibs zu Edel...nur weil ich dir Rückhalt gab [smilie_happy] [smilie_happy] [smilie_happy]

      Nein, Spass beiseite. Viele hier im Forum stärken mir den Rücken...DANKE [smilie_blume]

      Zur Zeit wieder abartiger Depotanteil :hae:
      Carpe Diem

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von shadow ()

    • RE : RE : RE : Neues ATH, das xte -- "Fifty-Bagger"

      Diese Meldung mag für NichtAktionäre von SIL / SILV impertinent klingen, für uns (Fast)Insider ist es Musik in den Ohren. ^^
      Wobei mir allmählich Bedenken kommen, ob hier der Markt nicht übertreibt. ?)

      Der 1 Jahreskurs ist schon beeindruckend genug, Chart 1, aber:
      Ein 4 Jahresvergleich mit der Superaktie Kirkland dem Branchenprimus First Majestic und der Spitzen Royalty Franco - Nevada ist nur noch grafisch darstellbar. Auch die Indices GDXJ und SIL bleiben neben KL im Zwergenhaften, sh.2.Chart.

      Mir kommt da so manche meiner Äusserungen der letzten Jahre in den Sinn: Nur in FNV investiert, hätte man sich das ganze Gehampel der kleinen bis großen Edelmetallminen und eine Unmenge Zeit sparen können.

      Auf SILV übertragen : Nur mit ihr über Jahre hinweg hätte man die beste Performance erzielen können. Gewiß, dommes hätte und wenn, aber so wurde der Silbersektor mit SILV über Jahre hinweg im Depot fein abgedeckt. Das wird sicher nicht so bleiben, aber dennoch bleibt SilverCrest auf längere Zeit das beste in manchen Depots...

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • big.chart(5).gif

        16,25 kB, 579×335, 46 mal angesehen
      • big.chart(4).gif

        13,32 kB, 579×335, 39 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • SilverCrest Metals mit weiteren Genehmigungen und Konzessionen

      Silvercrest bewegt sich mit Riesenschritten auf die Planung einer Mine zu. [smilie_blume] Trotz enormer Kurssteigerung in den letzten Monaten legte der Kurs in der letzten Woche weitere 10 % zu...

      "Der Mexiko orientierte SilverCrest sagte gestern, dass er von den mexikanischen Behörden eine explosive Genehmigung =) für das Las Chispas-Projekt des Unternehmens erhalten hat.

      Das Unternehmen sagte, dass es nun die unterirdische Erkundung der Babicanora-Ader sowohl im Santa Rosa Decline als auch im historischen Stollen von Babicanora weiter vorantreiben kann.

      Das Unternehmen erhielt auch lokale Wasserrechte, und es übte auch seine verbleibenden Optionen aus, um die restlichen vier der 28 Konzessionen in Las Chispas vollständig zu erwerben, wodurch es 100% der Anteile an allen Las Chispas erhielt Konzessionen, die mineralische Aderressourcen enthalten.

      Chief Operating Office N. Eric Fier sagte, dass das Unternehmen an seiner Machbarkeitsstudie arbeitet.

      kitco.com/news/2019-08-23/Silv…-permits-concessions.html
      Übersetzt mit DeepL.com/Translator

      warum schrieb:

      Was sagen die charttechniker denn wie weit die Korrektur gehen könnte? ;>
      Diese Frage hat SIL selbst beantwortet. :]

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • big.chart(19).gif

        26,39 kB, 579×444, 33 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • SILV läuft und läuft mit neuen Allzeithochs.

      Bei den Silberaktien gibt es, wie bei Goldaktien, Vorlieben für die eine oder andere Aktie: Die Edelaktie First Majestic / AG hat eine große Fan Gemeinde, andere mögen Silvercorp / SVM, einige wenige schätzen Silvercrest /SILV. =) Zu letzteren zähle auch ich von Beginn an.

      Hier ein Jahresvergleich der 3 erwähnten zum PM SuperStar Kirkland / KL. [smilie_blume]
      Der Korrektheit halber sei gesagt, daß in den letzten Wochen alle guten Silberaktien nach oben schießen...

      Beachtenswert die gewaltige Zunahme der Umsätze bei SILV, m.a.W. wachsendes Marktinteresse...

      Grüsse
      Edel
      Bilder
      • big.chart(22).gif

        18,98 kB, 579×335, 31 mal angesehen
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • SilverCrest gibt die Erweiterung der Babi Sur Vene und weitere hochwertige Bohrergebnisse bekannt:

      "3,1 Meter zu 1.355 gpt AgEq
      8,8 Meter zu 536 gpt AgEq
      3,8 Meter zu 773 gpt AgEq"

      Bei Silvercrest kommen wir kaum zur Ruhe. :)

      "N. Eric Fier, CPG, P.Eng. und CEO, bemerkte: "Während die Babi Sur-Mineralisierung einen beeindruckenden Durchschnittsgehalt von ca. 500 gpt AgEq aufweist, wird sie bei der Überprüfung der höheren Gehalte in den Adern Babicanora, Babicanora Norte und Babicanora FW eher übersehen. Babi Sur zeigt schrittweise zusätzliche Unzen und liegt günstig innerhalb des Babicanora-Gebietes für die Zugänglichkeit im konzeptionellen Minenplan. Seit der letzten Ressourcenschätzung im Februar 2019 testen wir Babi Sur systematisch, um die vier Mineralisierungszonen zu verbinden und die Ressource möglicherweise zu erweitern."

      newsfilecorp.com/release/47348…l-HighGrade-Drill-Results
      Übersetzt mit DeepL.com/Translator

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • vatapitta schrieb:

      ....
      Irgendwo habe ich gelesen, dass eine Übernahme wegen der hohen Marktkap. (700 Mio. C$) nun unwahrscheinlicher werde, da der Minenbau ebenfalls noch ca. 500 Mio. kosten solle.

      Hast Du genauere Informationen, ob SIL die Produktion plant und wie das finanziert werden soll?
      Wie ist der aktuelle Cashbestand bei SIL und könnt es bei dem extrem gestiegenen Kurs in Kürze eine Kapitalverwässerung geben?

      Das Zitat stammt aus meinem Depothread.

      Die Zahl 500 Mio scheint utoptsch, lt. PEA betragt die CAPEX 100 Mio $, das ist schon ein gewaltiger Unterschied.
      ^^
      Lt Homepage will SILV die Mine bauen, hat momentan 26 Mio Cash. Bei einer erwarteten CF Rate von 115 $ / Jahr und IRR after tax von 78 %, alles rekordverdächtig, wird SIL nicht die geringste Mühe haben, eine vernünftige Finanzierung zuwege zu bringen, für die sie in dieser frühen Phase keine Angaben machte.

      Insoweit ist über Kapitalmaßnahmen derzeit nur zu spekulieren.

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • ...aber das Argument, dass kaum jemand 1 Mrd. C$+ (inkl. üblichem Übernahme-Aufschlag) für SIL bezahlen wird, ist schon richtig.

      D.h. SIL wird wohl selbst die Mine betreiben (müssen :thumbsup: ) und somit konnte man hier von Anfang an bei einer absoluten Erfolgsgeschichte dabei sein.

      Für Neueinstiege ist SIL aber bereits sehr ambitioniert bewertet.

      Aber wer weiß, was Las Chispas noch so alles hervorbringen wird.
      Aktueller Commercial-Index Silber = 19,38 / Aktueller Commercial-Index Gold = 8,87

      Werte > 80 signalisieren i.d.R. einen Kauf / Werte > 90 geben i.d.R. ein klares Kaufsignal*
      Werte < 20 signalisieren i.d.R einen Verkauf / Werte < 10 geben i.d.R. ein klares Verkaufssignal*

      * laut den COT-Experten Larry Williams und Stephen Briese

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nebelparder ()

    • Das Management von SIL ist ja dasselbe, das die damaliger Silvercrest entwickelt hat und dann an First Majestic verkaufte.

      Dieses ist oder wird als Santa Helena das Zugpferd dort, meine ich. Ob das Managment eine Mine mit einem CF net 100 $ / anno (!) überhaupt aus der Hand gibt, ist aber die Frage, jedenfalls sagt die Homepage, daß die Mine errichtet wird.

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Silvercrest bohrt 1,6m zu 2 098g/t AgEq bei Las Chispas, 8,99 g/t Gold and 1 424,0 g/t Silber

      Der CEO sehr optimistisch zu den hohen Graden und zur weiteren Exploration:

      "N. Eric Fier, CPG, PEng, Chief Executive Officer, bemerkte: "Während die Venen im Gebiet Las Chispas in der Regel von den außergewöhnlichen Hochgraden der Venen im Gebiet Babicanora überschattet werden, haben diese Ergebnisse das Potenzial geschaffen, den durchschnittlichen Grad der Ressourcen für die Venen im Gebiet Las Chispas zu erweitern und zu verbessern. Neue Bohrergebnisse aus tieferen Abschnitten in der Vene Giovanni sind besonders beeindruckend mit einem Durchschnittsgehalt von 1.084 Gramm pro Tonne Silberäquivalent oder mehr als dem Dreifachen des Durchschnittsgehalts von 349 g/t AgEq, der in der aktuellen Giovanni-Ressourcenschätzung verwendet wird. Die Ressourcenschätzung deutet darauf hin, dass diese hochwertigen Adern bis in die Tiefe reichen, nach unten fallen und für eine weitere Expansion offen sind...."

      stockwatch.com/News/Item.aspx?…17982&symbol=SIL&region=C

      Übersetzt mit DeepL.com/Translator

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • silvercrestmetals.com/news/2019/index.php?content_id=416


      SilverCrest kündigt hochwertige Erweiterung von Babi Vista an;

      • 8,8 Meter bei 1.136 gpt AgEq
      • 6,6 Meter bei 502 gpt AgEq
      VANCOUVER, BC - 14. November 2019 - SilverCrest Metals Inc. („SilverCrest“ oder das „Unternehmen“) gibt die Ergebnisse der Expansionsbohrungen für die Vene Babi Vista im Gebiet Babicanora des Projekts Las Chispas („Las Chispas“) bekannt befindet sich im Bundesstaat Sonora, Mexiko. Die heute angekündigten Bohrungen haben den ersten hochgradigen Abdruck der kürzlich entdeckten Vene Babi Vista („Babi Vista“, siehe beigefügte Abbildungen) definiert). Diese Bohrergebnisse zeigen eine breitere und höhergradige Erzmineralisierung bis in die Tiefe, einschließlich des Bohrlochs BV19-03 mit 8,8 Metern (wahre Breite) und 1.136 g / t AgEq. Die heute veröffentlichten 17 Erweiterungsbohrlöcher kommen zu den fünf Bohrlöchern in der Vene Babi Vista hinzu, die am 25. Februar 2019 angekündigt wurden Richtungen. Basierend auf den bisherigen Gesamtbohrungen im Rahmen des hochgradigen Fußabdrucks von Babi Vista beträgt die anfängliche geschätzte durchschnittliche wahre Breite und der Grad der Ader 2,2 Meter mit einem Gehalt von 4,70 Gramm pro Tonne („gpt“) Gold („Au“) und 401,1 gpt Silber ( "Ag") oder 753 g / t Silberäquivalent ("AgEq", basierend auf den in der folgenden Tabelle definierten Annahmen).
      N. Eric Fier, CPG, P.Eng und CEO, bemerkten: „Mit der jüngsten Entdeckung und Erweiterung der Vene Babi Vista schaffen wir durch den Bohrer in Las Chispas weiterhin Mehrwert, da wir hochgradige Produkte systematisch entdecken und erweitern Silber-Gold-Mineralisierung im Bezirk. Diese neuen Bohrergebnisse für Babi Vista sind beeindruckend, da die breiteren Abschnitte mit höherem Gehalt bis in die Tiefe einige der breitesten Abschnitte mit mineralisierten Adern auf dem Grundstück sind. Der hochwertige Fußabdruck von Babi Vista scheint sich entlang des Venenstreiks zu erstrecken und ist für eine weitere Erweiterung in der Tiefe offen. Da die Infill-Bohrungen im Gebiet Babicanora kurz vor dem Abschluss für die Umwandlung von Ressourcen in Reserven stehen, konzentrieren wir uns wieder auf Entdeckungen und Erweiterungen, indem wir die Bohrungen neu zuweisen, um die hochwertigen Ressourcen, einschließlich Babi Vista, zu ergänzen. Da wir die Ader Babi Vista bereits unter Tage durchschnitten haben und sich in unmittelbarer Nähe zu den Adern Babicanora und Babicanora Norte befinden, besteht die Möglichkeit, Babi Vista in einen konzeptionellen Minenplan einzubeziehen, der eine begrenzte unterirdische Erschließung erfordert. Zusätzlich zu den heutigen Ergebnissen warten wir darauf, weitere Ergebnisse von über 300 Bohrlöchern (ca. 70% gefüllt, 30% ausgeschieden) bekannt zu geben, die derzeit entweder zusammengestellt werden oder sich im Testlabor“
      „Nichts genügt dem, welchem genug zuwenig ist.“


      Epikur von Samos