Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Silvercrest Metals / SIL (TSXV) - Seite 12 - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Silvercrest Metals / SIL (TSXV)

    • SilverCrest Metals Inc.

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Gute Info. Herausgepickt noch 2 Dinge, die mir gefallen: Der rel.hohe Anteil Gold, kein Nachteil für die AISC ^^ , war mir bislang nicht aufgefallen, sowie die sehr hohe Anzahl von Bohrgeräten.

      SIL arbeitet offensichtlich mit Hochdruck auf eine effektive Silbermine hin.

      "Das bedeutendste Ergebnis dieser Freigabe ist Loch BV19-03, das 8,8 Meter (geschätzte tatsächliche Breite) mit einem Gehalt von 7,36 g/t Au und 584,3 g/t Ag oder 1.136 g/t AgEq durchschnitten hat. Hervorzuheben ist auch Loch BV19-04 mit einem Gehalt von 6,6 Metern von 3,37 g/t Au und 249,8 g/t Ag oder 502 g/t AgEq.....

      Derzeit gibt es 17 Kernbohrungen in Las Chispas, 16 übertägige und eine untertägige. Dazu gehören 13 Bohrgeräte, die Infill- und Venenerweiterungslöcher in den bekannten Adern des Babicanora-Gebietes fertigstellen, und vier Bohrgeräte, die an neuen Aderzielen und Infill für das Las Chispas-Gebiet arbeiten. Etwa 80 Löcher für 20.000 bis 25.000 Meter müssen 2019 fertig gestellt werden, davon 20 bis 30 Löcher (3.000 Meter) für die Ader Babi Vista. Aktualisierte Ressourcen- und Erstreservenschätzungen, möglicherweise einschließlich Babi Vista, werden für Q2 2020 erwartet, zusammen mit der laufenden Machbarkeitsstudie...."

      https://www.stockwatch.com/News/Item?bid=Z-C%3aSIL-2832709&symbol=SIL®ion=C
      Übersetzt mit DeepL.com/Translator

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Hallo zusammen

      Wieder hervorragendste Nachrichten:

      Neue Bohrergebnisse:

      8,6 m (tatsächliche Länge) mit 44,3 g Gold und 4,55 kg Silber pro Tonne

      Das wäre zum aktuellen Kurs in Gold umgerechnet 97,36g Gold pro Tonne (ich mag Goldäquivalent lieber als Silberäquivalent)

      Und das beste: nicht aus dem Babicanora Venengebiet sonder in der Las Crispas Vene womit sich ein zweites
      hochgradiges Vererzungsgebiet für Silvercrest ergibt.

      Der Kurs ist in Toronto zunächst deutlich angesprungen, hat dann nach zwei hochvolumigen Verkäufen ins minus gedreht, steht jetzt aber wieder bei +- null zum Vortag.

      silvercrestmetals.com/news/index.php?content_id=417

      Zitat von CEO Eric Fier aus diesem Release:

      We are particularly excited that this record hole was drilled in the Las Chispas Area which until now has been a secondary priority relative to the high-grade mineralization delineated in the Babicanora Area. SilverCrest began drilling this district less than four years ago, and this recent discovery shows that there remains significant untested potential to add high-grade resources in the district. High-grade mineralization in Area 118 also suggests potential to extend the high-grade conceptual production profile as outlined in the first five years of the PEA.


      Gruss Beeble
    • Finanzierung mit Verwässerung um rd. 10 bis 12 %

      Silvercrest schrieb:


      SilverCrest Announces C$80 Million Bought Deal Financing
      VANCOUVER, BC – December 3, 2019 - SilverCrest Metals Inc. (“SilverCrest” or the “Company”) is pleased to announce that it has entered into an agreement with a syndicate of underwriters (the “Underwriters”) led by National Bank Financial Inc., Desjardins Capital Markets and Scotiabank, pursuant to which the Underwriters have agreed to purchase, on a bought-deal basis, 11,000,000 common shares of the Company (“Shares”) at a price of C$7.28 per Share for aggregate gross proceeds to the Company of C$80,080,000 million (the “Offering”).
      The Underwriters have been granted an option (the “Over-Allotment Option”), exercisable in whole or in part, at any time within 30 days following the closing of the Offering, to purchase from the Company up to an additional 15% of the Shares offered under the Offering.
      Immerhin nicht zu einem völlig lächerlichen Preis m.E.
      Meinungen von Euch?

      Gruß, GL
      Das Publikum... wendet sich von dem Gebrauche des durch die Umlaufmittelvermehrung kompromittierten Geldes ab, flüchtet zum ... Barrenmetall, zu den Sachwerten, zum Tauschhandel, kurz, die Währung bricht zusammen. (Ludwig von Mises)
    • Silvercrest hatte bislang 92,5 Mio Aktien + 10,3 Mio Warrants. Die Verwässerung ist schon immens, noch etwas größer als von GL angegeben.

      SIL / SILV steuert auf die Errichtung der Mine zu, so weit, so gut. Aber m.E.ein schlechter Preis und Geschenk für die Insider: Bougt Deal bringt jenen um 35 % Steuervorteile; Great Bear zB. hatte einen rel höheren Ausgabekurs.

      Da der Kurs aber in 6 Monaten um rd. 50 % gestiegen ist, kann man dies alles knurrend hinnehmen....

      Grüsse
      Eedel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • "SilverCrest Raketen Chart"

      ^^

      Im eigenen Depot fand eine Diskussion über SIL statt, nachdem Zacks aktuell ein von 4 = Sell erteilt, von uns mehr als bzweifelt: Depotstruktur -- Märkte und Edelmetalle im Vergleich

      Shadow und meine Wenigkeit halten SIL / SILV als Depotschwerstgewichte schon seit längerer Zeit.

      Auch der gute Chartist Morris Hubbartt sieht SIL positiv:

      Grüsse
      Edel


      321gold.com/editorials/sfs/hubbartt122019.html
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Über Analysten wurde im Forum schon einiges verhandelt. Wie unabhängig sind sie, können sie überhaupt sein?? Die müssen auch irgendwie leben und Grossfirmen wie Zacks haben hohe Fixkosten für ihren Laden, was der Unabhängigkeit wohl nicht förderlich ist...mussten vielleicht Verkaufsaufträge generiert werden, wo es nicht so weh tut? Ist ja egal. Wer wirklich gut ist, dürfte privater "unabhängiger", d,h. Vermögensverwalter auf Erfolgsbasis sein/werden.

      Also mir düst der Zacks hinten vorbei...behalte meine mittelhohe Position.

      Gruss,
      Lucky
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
      X( " Heute besteht der USD nur noch aus Lügen der US-Regierung und ihrer Organe " X( (frei nach J.Willie)
      "Ich bin für Fotosynthese und die braucht CO 2" (Dr.Markus Krall)
    • Was passiert hier, ein Superqueeze oder sowas ? SILV momentan mit + 16,6 % auf 7,72 $, [smilie_blume] während Everbodies Darling AG / FR mit +1,1 zwar auch steigt. aber moderat vs dem SIL mit + 1,4 %.

      Alle 3 und weitere auf Hochs, großartig.

      SILV deshalb aussergewöhnlich, nachdem kürzlich eine gewaltige Kapialerhöhung in Höhe von 92,1 Mio C$ zu 7,27 C$ erfolgte, der Kurs steht momentan höher 40 % als der Ausgabekurs..... :]

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • museo del oro schrieb:

      Lexus schrieb:

      Leider war der Kurs 2015 schlicht unvorstellbar, wenn du mir sagen kannst welche in 5 Jahren der Star ist dann her damit, man muss einfach die richtigen............ist doch nicht so einfach.
      ich denke, das kann NIEMAND :saint:
      Naja, vielleicht habt Ihr ja doch diese Gabe....

      Zeit um das Auszutesten:

      Wo steht denn der Kurs von SilverCrest am Ende des Jahres 2020?

      Mein Tipp (Wunschtraum) : 12,12€

      Guten Rutsch
    • Ach geh. das ist albern.
      SILV ist Naheproduzent mit nachgewiesenem Silber und das Geld für den Aufbau der Mine haben sie auch schon eingesammelt. Das Management macht das nicht zum ersten Mal. Da ist die W'keit sehr klein, daß sie den Karren noch an die Wand fahren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Buche () aus folgendem Grund: Kommentar zum Management hinzugefügt

    • SilverCrest gibt den Abschluss einer Privatplatzierung in Höhe von $13,2 Millionen bei SSR Mining bekannt

      Gut. Da kommt der Gedanke auf, warum wohl SSRM hier so hoch einsteigt, wo sie seit Jahren eher auf Gold umgestiegen ist. Könnte ein künftiger Intererent sein: Bereits die 1. SilverCrest wurde verkauft von demselben Team jetzt, und zwar an First Majestic..... ;)

      "Vancouver, British Columbia--(Newsfile Corp. - 10. Januar 2020) - SilverCrest Metals Inc. ("SilverCrest" oder das "Unternehmen") freut sich bekannt zu geben, dass es die Privatplatzierung mit SSR Mining Inc. abgeschlossen hat. ("SSR Mining") abgeschlossen hat, die bereits am 3. Januar 2020 bekannt gegeben wurde und mit der SSR Mining sein Mitwirkungsrecht als Aktionär ausgeübt hat.

      SSR Mining kaufte 1.819.074 Stammaktien des Unternehmens zu einem Preis von 7,28 C$ pro Aktie für eine Gesamtinvestition von 13.242.859 C$. Die Stammaktien haben eine gesetzliche Haltefrist von vier Monaten und einem Tag bis zum 11. Mai 2020.

      Mit dem Abschluss des öffentlichen Kaufangebots (siehe Pressemitteilung vom 18. Dezember 2019) und der Ausübung des Beteiligungsrechts durch SSR Mining befindet sich SilverCrest in einer soliden finanziellen Lage, um das hochgradige Edelmetallprojekt Las Chispas in Sonora, Mexiko, mit 124 Millionen C$ in bar und ohne Schulden voranzutreiben."

      newsfilecorp.com/release/51335…Placement-with-SSR-Mining

      Übersetzt mit DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore