Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Ebay reagiert. Neue Richtlinien in der Münzkategorie, was das Anbieten von Fälschungen erschwert. - Mit Edelmetallbezug - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Ebay reagiert. Neue Richtlinien in der Münzkategorie, was das Anbieten von Fälschungen erschwert.

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Ebay reagiert. Neue Richtlinien in der Münzkategorie, was das Anbieten von Fälschungen erschwert.

      Ein richtiger Schritt, hoffentlich verschwinden dann auch viele der Fakebarren und Münzen.


      Neue Richtlinien für den Handel mit Münzen, Barren und Banknoten
      Freitag, 13. Dezember 2013 | 13:44 Uhr MEZ

      Liebe eBay-Verkäufer,

      im Januar 2014 wird eBay die Kategorie "Münzen" in Deutschland, Österreich und der Schweiz überarbeiten. In diesem Zusammenhang treten auch neue Richtlinien für den Handel mit Edelmetallen, Münzen und Banknoten in Kraft.

      Wir möchten Sie bereits jetzt informieren, welche Auswirkungen die neuen Richtlinien haben werden, damit Sie gegebenenfalls rechtzeitig Anpassungen bei Ihren Angeboten vornehmen können.

      Die neuen Richtlinien beinhalten u.a. folgende Punkte:

      •Beschichtete Anlagemünzen und Barren sind nur noch unter bestimmten Bedingungen zulässig.
      •Repliken von Banknoten sind zukünftig nur noch eingeschränkt möglich.
      •Fälschungen von Anlagemünzen, Sammlermünzen, Barren und Banknoten sind unzulässig.
      •Repliken von Münzen und Barren sind unzulässig.
      •Geräte zur Herstellung gefälschter (Anlage-)Münzen, Barren und Banknoten sind unzulässig.
      Die neuen Richtlinien gelten ab dem 7. Januar 2014. Angebote im Format "Gültig bis auf Widerruf", die nicht den neuen Richtlinien entsprechen, werden automatisch beendet. Alle anderen Angebote laufen je nach Angebotsdauer regulär aus.

      Ziel der Umstrukturierung ist, das Vertrauen in das Online-Geschäft mit Edelmetallen, Münzen, und Banknoten zu stärken und den Gold- und Silberhandel bei eBay besser zu unterstützen. Wir möchten unseren Nutzern dabei ein sicheres und vertrauensvolles Handelsumfeld bieten.

      Herzliche Grüße
      Ihr eBay-Team
      DKMS
      Knochenmark spenden kann Leben retten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Deichkind26603 () aus folgendem Grund: Titel war zu lang.

    • Das klingt ja zunächst mal sehr positiv. Bleibt aber abzuwarten, ob das dann wirklich was bringt...
      Erfolgreich gehandelt mit: Auerbach, Elferfriend, Zorro (2x), Robroy (4x), Tuarek123, TomByron, ahg6731 (2x), aalbert, Petwar (2x), conny61, mambo (3x), siimon28, Naseweiss, Spritzgebäck, bayreuth, Bonus Maximus, graxxh1 (2x), Theeagle28, mike_2210, Steindi, cyberworky, Silverfreak, loloca, Flo, Rudiratlos, Nadichri, D-Fens, Fischer, Magick, SilberMichel, Blaubronco, Doublered, Golden-Tooth, mhegener
    • <><><>
      Ein Schritt in die richtige Richtung.
      Was ich mir aber von Ebay wünschen würde, wäre eine deutliche Senkung der Verkaufsprovision für Edelmetalle. Insbesondere für (Anlage)Münzen und Barren. Die jetzigen 9% des Kaufpreises sind unakzeptabel und führen dazu dass die Goldmünzen netto deutlich unter dem Ankaufspreis der Banken und Münzhändler weggehen. Das schreckt natürlich die meisten Verkäufer ab. Zumindest diejenigen die etwas Ahnung haben und nicht bloß mal die geerbte oder im Dachboden gefundene Goldunze verscherbeln wollen.
      Ebay würde mMn durch das senken der Provision für Edelmetalle sogar mehr verdienen dann mit Sicherheit viel mehr mit Gold gehandelt würde. Aber na ja was soll's... die werden es wohl nie kapieren...
      Höre jeden Rat, befolge aber keinen - auch diesen nicht!
      Hier könnte Ihre Werbung stehen !
    • wassergeist schrieb:

      ekelhafter schleim .. wer's glaubt wird seelig. :wall:

      teeren u. federn sollte man das pack.
      [smilie_blume]
      Neue Transparenz- und Qualitätsoffensive bei ebay, pünktlich zum Fest der Liebe.
      Hab mir schon gedacht, dass sowas kommt...

      Im Übrigen ist bei bei mir eben ein Sack Silbergranulat umgefallen... wen es interessiert.
      Sonst nix. ;(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zweifler0815 ()



    • •Beschichtete Anlagemünzen und Barren sind nur noch unter bestimmten Bedingungen zulässig.


      •Repliken von Münzen und Barren sind unzulässig.

      :


      Wo gibt's da einen UNTERSCHIED ????

      Beides ist für die Tonne. :wall:
      Unsere Barrensammler Gruppe hat noch Platz - jetzt auch International - ein Mix aus Händlern und Sammlern. Einzige Vorrausetzung ist Whatsapp und eine Referenz.
      Wer Interesse Einfach PN an mich :)
    • bullion-treasure schrieb:



      •Beschichtete Anlagemünzen und Barren sind nur noch unter bestimmten Bedingungen zulässig.


      •Repliken von Münzen und Barren sind unzulässig.

      :



      Wo gibt's da einen UNTERSCHIED ????

      Beides ist für die Tonne. :wall:


      Gibt es. Z.B. die (wahrscheinlich) mit Rhodium beschichteten Gussbarren, die nicht anlaufen.
      Die "once" Barren, wohl aus Italien, die es in vielen Unzen Stückelungen gibt (man sagt Schleuderguss bzw. Druckguss).

      So was:



      Bilder
      • 001.JPG

        28,81 kB, 233×406, 99 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Die silberne Bockwurst ()

    • Zumindest auf dem Papier eine Absichtserklärung in die richtige Richtung.
      Und natürlich auch unternehmerisch geschickt: Das Weihnachtsgeschäft (und die Ferienzeit wo das Weihnachtsgeld verpulvert wird) wird eben noch schnell mitgenommen, denn die Regeln gelten erst ab 6.1.... Am 7.1. wird dann alles (Rückwirkend) gelöscht, so dass keiner mehr Ansprüche geltend machen kann.

      Aber bei Ebay gekauft (egal was) hab ich schon seit Jahren nichts mehr. Gibts anderswo i.d.R. günstiger.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bayreuth ()

    • Deichkind26603 schrieb:

      Ein richtiger Schritt, hoffentlich verschwinden dann auch viele der Fakebarren und Münzen.


      Neue Richtlinien für den Handel mit Münzen, Barren und Banknoten
      Freitag, 13. Dezember 2013 | 13:44 Uhr MEZ

      Liebe eBay-Verkäufer,

      im Januar 2014 wird eBay die Kategorie "Münzen" in Deutschland, Österreich und der Schweiz überarbeiten. In diesem Zusammenhang treten auch neue Richtlinien für den Handel mit Edelmetallen, Münzen und Banknoten in Kraft.

      Wir möchten Sie bereits jetzt informieren, welche Auswirkungen die neuen Richtlinien haben werden, damit Sie gegebenenfalls rechtzeitig Anpassungen bei Ihren Angeboten vornehmen können.

      Die neuen Richtlinien beinhalten u.a. folgende Punkte:

      •Beschichtete Anlagemünzen und Barren sind nur noch unter bestimmten Bedingungen zulässig.
      •Repliken von Banknoten sind zukünftig nur noch eingeschränkt möglich.
      •Fälschungen von Anlagemünzen, Sammlermünzen, Barren und Banknoten sind unzulässig.
      •Repliken von Münzen und Barren sind unzulässig.
      •Geräte zur Herstellung gefälschter (Anlage-)Münzen, Barren und Banknoten sind unzulässig.
      Die neuen Richtlinien gelten ab dem 7. Januar 2014. Angebote im Format "Gültig bis auf Widerruf", die nicht den neuen Richtlinien entsprechen, werden automatisch beendet. Alle anderen Angebote laufen je nach Angebotsdauer regulär aus.

      Ziel der Umstrukturierung ist, das Vertrauen in das Online-Geschäft mit Edelmetallen, Münzen, und Banknoten zu stärken und den Gold- und Silberhandel bei eBay besser zu unterstützen. Wir möchten unseren Nutzern dabei ein sicheres und vertrauensvolles Handelsumfeld bieten.

      Herzliche Grüße
      Ihr eBay-Team
      Ich glaube NICHT das danach weniger Fälschungen verkauft werden :!:
      Was würde Ebay denn mit dieser Auktion machen [smilie_denk]


      ebay.de/itm/10-Yuan-PANDA-Munz…illen&hash=item20dc96e0b1


      Nur wenige Sammler die sich damit beschäftigen erkennen doch die Fälschung.

      Gruß Josi
      Je mehr Menschen ich kenne, je lieber habe ich meine Hunde :)
    • Mal sehen ;-)

      Mal abwarten wie es umgesetzt wird ...
      Die Formulierungen sind allerdings sehr weit auslegbar und fraglich, ob es die "Richtigen" trifft. Ich denke da an die in Deutschland viel nachgeprägten Taler (speziell in den 1970iger Jahren), die sind 1000er Silber, punziert und tragen die Jahreszahl der Nachprägung. Solche Stücke sind aus meiner Sicht "sauber" - werden aber nach den ebay-Formulierungen ausgeschlossen.
      Bleibt also abzuwarten, was passiert - - - und wie die Nepp-Anbieter das ganze versuchen werden zu umgehen.
      Sunny
    • Der Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels hat in sehr kooperativen Gesprächen mit Ebay diese Lösung erarbeitet. So etwas hat Vorteile und Nachteile und kann nie eine eine hundertprozentige Lösung sein, die alle Seiten zufrieden stellt.
      Es hat ja niemand etwas dagegen, wenn auch mal ein Pseudo-Krügerrand eingestellt wird, aber zwischenzeitlich war in Ebay der Status eingetreten, daß unter dem Suchbegriff "Krügerrand" mehr falsche, bzw. Medaillen erschienen als echte Münzen und das Auffinden echter Münzen langsam schwierig wurde.

      Auch Testkäufe chinesischer Münzen, Barren und auch einiger "historischer Münzen" und deren Analyse ergaben, daß außerordentlich viele Fälschungen angeboten werden. Von vielen auch als Fälschung bewußt eingekauft, um sie dann als pseudo-echt weiter zu verkaufen, was der eine oder andere sicher unter "Betrug" einsortieren würde.

      Mit der jetzt umzusetzenden Lösung wird sicher ein Schritt in die richtige Richtung gegangen. Es wird weitere Schritte gehen. Ebay will auch Kapazitäten personalmäßig zur Verfügung halten, um der Flut von zu erwartenden Lösch-Wünschen Herr zu werden. Warten wir es ab.

      Wir begrüssen diesen Schritt ausdrücklich. Auch wenn dadurch ein Teil des Geschäftes wegfällt.
    • mag sein wie es ist aber da Ebay jetzt "Regeln" aufgestellt hat kann man als User auch einen Verstoß melden !
      Vorher war das ohne Regeln schlecht möglich.
      Da gibt es im Streifall auch schnell Lösungen und Geld zurück.
      Ich hoffe es wird dann übersichtlicher in der Bucht.
      Aber wo soll versilbertes und vergoldetes richtig eingestellt werden?
      Unter Spielzeug oder Bastelzubehör?
      Das wird interessant. ;)
    • Beschichtete Anlagemünzen und Barren sind nur noch unter bestimmten Bedingungen zulässig.


      Wo sind diese Bedingungen eigentlich näher substantiert ?

      Am Anfang wirds sicher schwieriger für die Die Medalien "Experten" und Falschmünzer - aber sie sitzen sicher jetzt schon und suchen einen Weg.
      Es wird die Zeit zeigen ob exay ihren Worten Taten folgen lässt oder ob dies Reiner Aktionismus war und bleibt.
      Z.Zt. sehe ich in der o.a. Klausel eines der größten Schlupflöcher.

      Wenn jemand einen Link mit Fußnoten zu den obigen Bedingen was, wo, wann zulässig sei dem wäre ich sehr dankbar.
      Unsere Barrensammler Gruppe hat noch Platz - jetzt auch International - ein Mix aus Händlern und Sammlern. Einzige Vorrausetzung ist Whatsapp und eine Referenz.
      Wer Interesse Einfach PN an mich :)
    • Ebay sperrt zukünftig Leute, die wiederholt "Fälschungen" einstellen... diese werden dann neue accounts aufmachen oder sich in anderen Ländern anmelden...werden dann wieder gesperrt und wieder gesperrt und irgendwann wird denen das zu doof.

      Die Sysiphus-Aufgabe (oder wie schreibt man das?) wird sein, genug Leute zu finden, die Ebay anfangs zuverlässig Fälschungen melden... und zu vermeiden, daß Wettbewerber einfach unliebsame Wettbewerber abschiessen und deren Münzen als Fälschungen bezeichnungen.... was allerdings dann im Falsch-Fall Schadenersatzansprüche nach sich ziehen könnte... man sollte also nur eindeutige Fälschungen melden :)

      Zukünftig ist also VERBOTEN und führt zur kompromisslosen Löschung, wenn jemand einen Silber-"Panda" einstellt, der nur die "10" und nicht das Yuan-Zeichen dahinter aufweist... das ist schon ein Quantensprung für Ebay... Der zuständige Manager bei Ebay Deutschland hat zugesagt, solche Angebote ohne Wenn und Aber zu löschen, - es wurden auch neue Algorithmen zur leichteren Überprüfung und automatisierten Auswertung geschrieben... da wird sicher noch im Laufe der Zeit das eine oder andere angepasst und verbessert werden, aber man begibt sich auf den richtigen Weg...

      Bei muenzauktion.com hatten wir 2-3 eindeutige Fälschungen gemeldet, die dann innerhalb von 30 Minuten gelöscht worden sind. Aber die sind auch kleiner, da sind Entscheidungswege kürzer...
    • Ebay mußte eine Imagekampagne starten.
      Weil die schiere Masse an Fakeaccounts und Fakewaren, das Gechäftsmodell beschädigen könnte.
      Dabei kommt die Geschäftsidee von Ebay aus den gleichen Quellen, wie die von Facebook, oder Flickr.
      Wir wollen alles wissen.
      Wann, wer, was, mit wem, womit und warum?
      Ich habe noch nie was bei Ebay gekauft, aber hier im Forum schon.
    • Seit langer Zeit habe ich heute mal wieder ein paar Münzfälschungen gemeldet und ich war sehr positiv überrascht, dass die Angebote innerhalb einer Stunde verschwunden waren.
      Das habe ich ganz anders in Erinnerung.
      DKMS
      Knochenmark spenden kann Leben retten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Deichkind26603 ()

    • Meine Erwartungshaltung ist sehr gering, nichtsdestotrotz lasse ich mich gerne positiv überraschen...versuche auch ab Dienstag ein paar Auktionen zu melden.

      Was sind die richtigen Kategorie - Grund - Ausführliche Begründung, wenn man eine Replik/Nachprägung/Kopie (oder wie auch immer dieser ganze Schrott heißt) melden möchte? Nach "Kategorie: Grundsätze zum Einstelllen von Artikeln" kommt leider kein passender Grund bzw. ausführliche Begründung.

      P.S.: Gibt man zurzeit als Suchbegriff z.B. Krügerrand ein, tauchen sogar ein paar Originale auf (bei 469 Treffern) [smilie_blume] [smilie_happy]
      Bilder
      • bbb.jpg

        22,32 kB, 324×245, 36 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von rfan ()

    • Jeden Tag 5 Seiten - bearbeite nur Silberbarren - bis jetzt schon über 150 gemeldete NP Stücke - wie J&M oder Sunshine Minting ohne Deklaration auf dem Stück als Copy - als Silberbarren deklariert....Auswahl: Copyright - - und dann Replik - dann kurzer Kommentar und ab damit ..
      Unsere Barrensammler Gruppe hat noch Platz - jetzt auch International - ein Mix aus Händlern und Sammlern. Einzige Vorrausetzung ist Whatsapp und eine Referenz.
      Wer Interesse Einfach PN an mich :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bullion-treasure ()