Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Pure Gold Mining / PGM (CVM) - Seite 5 - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Pure Gold Mining / PGM (CVM)

    • Pure Gold Mining Inc.

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • Danke, Edelmann. Mühsam sucht das Eichhörnchen seine Nahrung...aber bald dürften vergrabene Nüsse spriessen!

      Grüsse aus der Nähe von Jackson Hole. Dort könnte man die N'bänkster vergraben und schauen, ob auch Bäume spriessen...

      Lucky
      "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
      X( " Heute besteht der USD nur noch aus Lügen der US-Regierung und ihrer Organe " X( (frei nach J.Willie)
    • "Eines der höchstgradigen Goldprojekte in der Welt"

      LuckyFriday schrieb:

      anke, Edelmann. Mühsam sucht das Eichhörnchen seine Nahrung...aber bald dürften vergrabene Nüsse spriessen!...

      Ja, denke ich auch. Dicke Nüsse, denn wir sehen hier eines der höchstgradigen Goldprojekte weltweit, darauf weist der CEO mit berechtigtem Stolz hin und erinnert zugleich an einige Bohrung Highlights.

      „Recent highlights from drilling include:
      • 22.1 g/t gold over 3.5 metres in hole PG16-069 including 36.9 g/t gold over 1.8 metres;
      • 20.1 g/t gold over 2.9 metres in hole PG16-091 including 42.2 g/t gold over 1.0 metre and also including 14.3 g/t gold over 0.9 metre;
      • 76.0 g/t gold over 2.1 metres in hole PG16-233 including 132.0 g/t gold over 1.1 metres;
      • 6.6 g/t gold over 9.9 metres in hole PG16-243 including 46.4 g/t gold over 1.0 metre;
      • 27.1 g/t gold over 5.8 metres in hole PG17-364 including 39.2 g/t gold over 3.8 metres....
      The Madsen gold project has historic production of 2.5 million ounces of gold and remains one of the highest-grade, undeveloped gold projects in the world. With an indicated resource of 1,648,000 ounces gold at 8.9 g/t gold (in 5.79 million tonnes) and an inferred resource of 178,000 ounces gold at 9.4 g/t gold (in 590,000 tonnes), the project benefits from existing infrastructure including a permitted mill and tailings facility, paved highway access, and access to power, water and experienced labour....“

      stockwatch.com/News/Item.aspx?…GM-2497800&symbol=PGM®ion

      LuckyFriday schrieb:

      ..Grüsse aus der Nähe von Jackson Hole. Dort könnte man die N'bänkster vergraben und schauen, ob auch Bäume spriessen...

      Lucky

      Sehr schöne Landschaft dort, die nur momentan duch einige überforderte Z Bänkster verhunzt wird. ^^

      Grüsse dorthin !
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Edel Man schrieb:

      Sehr schöne Landschaft dort, die nur momentan duch einige überforderte Z Bänkster verhunzt wird.
      Also, aus Sicht der Auftraggeber dürften die "Z Bänkster" seit ca. 1913 :) einen überragend guten Job gemacht haben.

      Und dass dieses Spielchen nicht auf Dauer funktioniert, dürften die Herrschaften sowieso wissen. Außerdem kann man davon ausgehen, dass sie ihre Schäfchen schon lange im Trockenen haben. (Uns normalen Anlegern sind sie immer überlegen, allein schon aufgrund der Informationen, über die sie verfügen.)

      Persönlich vermute ich, dass die Notenbanker selbst darüber erstaunt sind, dass ihr Papiergeld es bis ins Jahr 2017 geschafft hat und wie dumm die große Mehrheit der Bevölkerung ist (denn diese Dummheit ist ja die Voraussetzung dafür, dass das alles so läuft wie bisher.)
    • gummitier schrieb:

      Edel Man schrieb:

      Sehr schöne Landschaft dort, die nur momentan duch einige überforderte Z Bänkster verhunzt wird.
      Also, aus Sicht der Auftraggeber dürften die "Z Bänkster" seit ca. 1913 :) einen überragend guten Job gemacht haben....

      :D :D :D

      Das ist unrichtig, provokativ und derart grotesk, daß der Beitrag von Gummitier in den Witze Thread gehört, wohin ich ihn später evtll. verschiebe mit meiner Antwort.

      Genau diese Menschen haben die ungezählten Reszessionen und Depressionen weltweit nicht verhindert, sondern tw. durch ihren Dilettantismus eher ausgelöst, von einigen wenigen Ausnahmen abgesehen.

      Hier ist nicht der Platz, über diesen ausgemachten Unsinn des Zitierten zu diskutieren.

      Nb. stehe ich, von User gummitier verkündet, auf seiner Ignore List, und lasse es dabei !
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Edel Man schrieb:

      Genau diese Menschen haben die ungezählten Reszessionen und Depressionen weltweit nicht verhindert, sondern tw. durch ihren Dilettantismus eher ausgelöst, von einigen wenigen Ausnahmen abgesehen.
      Tja, manchmal bin ich nicht ganz konsequent. Dies betrifft auch die Ignorieren-Liste.

      Ich gehe davon aus, dass die oben genannten Dinge (Rezessionen usw.) aus Sicht der Auftraggeber lediglich Kollateralschäden sind. Eventuell sind sie noch nicht mal das, denn man kann ja auch damit prima Geld "verdienen". (Ich glaube eben nicht daran, dass Zentralbanken überhaupt mit guter Absicht gegründet wurden. Insofern ist mein Beitrag mit der Nr. 83 nicht grotest, sondern einfach nur die Folge konsequenten Weiterdenkens. Wer aber hier weiterdenkt als der andere - das ist evtl. die Frage aller Fragen. Vielleicht bin nicht ich es, sondern Edel Man. Wer weiß dies schon zu beantworten?! Und ob die Zentralbanken jemals mit guter Absicht gegründet wurden: Auch diese Frage können wir hier wohl kaum beantworten. Daher sollte dies auch nicht weiter diskutiert werden; Diskussionen machen einfach keinen Sinn, wenn die grundsätzlichen Ansichten zu stark voneinander abweichen.)

      Und noch zu Rezessionen und Co.: Z.B. die Finanzkrise, die eigentlich eine Schuldenkrise war und ist, hat doch die Notenbanker noch mächtiger gemacht. Man denke z.B. an die EZB, die bestimmt, wo es langgeht. (Eigentlich sollte die Politik dies machen, und zwar im Sinne der Bevölkerung. Ich bin der Meinung, dass wir von "im Sinne der Bevölkerung" weiter entfernt sind denn je.) Und dies war nur ein Beispiel.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von gummitier ()

    • Bonanzagrade....


      Sehr gut, und da wir wissen,daß Pure Gold erst zu eunem sehr kleinen Teil exploriert ist, werden wir noch manche dieser guten Infos sehen. Und endlich kommt der Kurs wiederin Schwung auf 6 Monats Hoch :

      „Drilling from underground highlights expansion potential within the mineral resource, while surface drilling continues to identify and extend new zones of gold mineralization close to existing mine infrastructure....

      Significant release highlights:
      • Multiple drill holes collared underground from the Madsen ramp have intersected gold mineralization within the McVeigh deposit and outside of the current resource including drill hole PGU-0012 which returned 48.4 g/t gold over 6.0 metres and drill hole PGU-0004 which returned 12.5 g/t gold over 8.2 metres;
      • Significant gold mineralization, modelled as a potential southward extension of the Fork Zone, has been intersected near surface in the footwall of the Starratt target, including 10.6 g/t gold over 3.1 metres in hole PG17-444 and 13.9 g/t gold over 2.0 metres in hole PG17-427;
      • Drill hole PG17-454 returned 32.5 g/t gold over 2.0 metres in a near surface extension of the Austin that lies up dip of the current re...source...
      • Usw usw---
      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Pure Gold aktualisiert PEA im 3.Qu.

      THE NORTHERN MINER mit einem guten Update. Neben sehr vielen Details, u.a.die hervorragenden Bohrergebnisse, die Resourcen und Großaktionäre. Insider besutzen 46,7 %.

      Bei näherer Betrachtung ist ein cut-off grade von 4 g/ t unbegreifbar hoch sprich extrem konservativ angesetzt, ein Zeichen für die seriösen Resourcenangaben.
      Macquarie Research Analyst Michael Gray sieht die Gesellschaft als nächste Integra Gold mit Ähnlichkeiten. :]

      "In early August, the junior announced that it had expanded the project’s indicated resource by 48% to 5.79 million tonnes grading 8.9 grams gold per tonne for 1.65 million ounces of contained gold. (Inferred resources add 587,000 tonnes at an average grade of 9.4 grams gold for 178,000 oz. gold.) The resource estimate used a cut-off grade of 4 grams gold per tonne....

      As of Aug. 2, strategic shareholders owned 27.3% of Pure Gold’s basic shares outstanding. AngloGold Ashanti (NYSE: AU) owns 10.8%, Robert McEwen’s Evanachan Ltd., owns 9.4%, and Goldcorp 7.2%. Institutional shareholders own another 14.4% and management and insiders 4.9%.

      northernminer.com/news/pure-go…madsen-pea-q3/1003789259/

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Moin moin,

      PGM ist aktuell stark, fast 5% plus auf 0,65 C$. Die PEA ist heute raus.
      PGM steht bei mir oben auf der Watchlist.

      Zudem stehen diverse Präsentationen im September an.

      Allerdings sind die 13 Mio C$ aus der Kapitalerhöhung zu 0,75 C$ vom Februar 2017 mittlerweile ausgegeben, so dass in Kürze eine neue Kapitalerhöhung anstehen dürfte. Die letzte haben sie am Jahreshoch mit kleinem Aufgeld gemacht. Den hohen Anteil der Institutionellen sehe ich positiv. Die Ressourcen sind bisher nur "indicated bzw. inferred", da steht noch eine Menge Arbeit an, bis sie die als Reserven ausweisen können.

      @EDEL, wann rechnest Du mit der endgültigen Machbarkeitsstudie und wann mit dem Beginn der Produktion?
      Könnte es eine Übernahme geben?

      Viele Grüße
      Vatapitta
      Mein Archiv - mit wichtigen Beiträgen!
      Björn Höcke Kyffhäuser Treffen 2019
      Gente de Zona - ft. Marc Anthony

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • vatapitta schrieb:

      ...
      @EDEL, wann rechnest Du mit der endgültigen Machbarkeitsstudie und wann mit dem Beginn der Produktion?
      Könnte es eine Übernahme geben?
      ...

      Moin @vatapitta

      Du erwähntest bereits die neueste PEA :

      puregoldmining.ca/news/pure-go…ent-madsen-gold-project-0

      Darin dies:
      "The PEA is preliminary in nature and includes inferred mineral resources that are too speculative geologically to have economic considerations applied to them that would enable them to be categorized as mineral reserves. There is no certainty that PEA results will be realized....“

      Auch wenn dieser Vorbehalt eher Usus ist, selbst die Gesamtpräsentation gibt keinen Hinweis auf Machbarkeisstudie oder gar Produktionsbeginn. Längste Zeitangabe reicht auf Studien bis Ende 2017.

      Alles andere von mir wäre pure Spekulation.

      Eine Übernahme halte ich für sehr wahrscheinlich, immerhin existieren 3 potente Großaktionäre;

      AngloGold Ashanti
      Evanachan Ltd. (Robert McEwen)
      Goldcorp Inc.

      Goldcorp und McEwen als früherer CEO von GG kennen die Gegend allerbestens. Werden wir möglicherweise demnächst erfahren....

      Grüsse
      Edel
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • PGM ist m.M.n. DER Übernahmekandidat schlechthin. Ich wäre sehr überrascht, wenn PGM in 12 Monaten noch nicht übernommen worden wäre.

      Viele Unzen, hohe Goldgehalte, attraktive Bewertung. Hier stimmt so ziemlich alles.
      Aktueller Commercial-Index Silber = 24,39 / Aktueller Commercial-Index Gold = 9,45

      Werte > 80 signalisieren i.d.R. einen Kauf / Werte > 90 geben i.d.R. ein klares Kaufsignal*
      Werte < 20 signalisieren i.d.R einen Verkauf / Werte < 10 geben i.d.R. ein klares Verkaufssignal*

      * laut den COT-Experten Larry Williams und Stephen Briese
    • Pure Gold bohrt 4.3 m zu 34.6 g/t Gold bei Madsen

      Wieder gute Ergebnisse, hier in größerer Tiefe über 1200 m hinaus, wie erwartet erweitert sich das Gebiet.

      Die Börse freuts auch mit einem Kursanstieg von 6.85 %. :]

      "Pure Gold Mining Inc. has released additional exploration drilling results from its 100-per-cent-owned Madsen gold project. Deep drilling has intersected high-grade gold mineralization at a vertical depth of 1,373 metres, 240 metres below historical mining. Additionally, shallow underground definition drilling continues to derisk potential near-term production.

      Release highlights:
      • The down-plunge extension of the South Austin deposit has been intersected at a vertical depth of 1,373 metres, approximately 240 metres below any previous mining. Hole PG17-456 returned 34.6 grams per tonne gold over 4.3 metres, including 67.0 g/t gold over 2.0 metres. This result confirms that the Madsen mine is open to depth with deep-seated gold mineralization similar to other prolific deposits in the Red Lake mining district.
      • Continuing underground drilling continues to intersect gold mineralization within the upper McVeigh deposit, including drill hole PGU-0016 which returned 12.7 g/t gold over 2.0 metres and drill hole PGU-0020 which returned 14.4 g/t gold over 4.1 metres....
      "Today's exceptional results confirm that the Madsen mine is open to depth," said Darin Labrenz, president and chief executive officer of Pure Gold. "Historically, Madsen has produced nearly 2.5 million ounces of gold to a depth of approximately 1,200 metres below surface. The intersection of the South Austin deposit well below historic mine stopes supports the strong vertical continuity of a large-scale mineral system, and demonstrates the long-term future expansion potential of Madsen's deposits."

      https://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C%3aPGM-2509401&symbol=PGM®ion=C

      Grüsse
      Edel


      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • zukuenftiger schrieb:

      Moin

      Ich brauch mal etwas Nachhilfeunterricht...

      PGM hat ein hochgradiges Objekt mit knapp 2 Millionen Unzen (voraussichtlich zum Jahresende) - Die MK liegt bei 100 Mio CAD

      Zum Vergleich, Harte Gold hat ein ähnlich hochgradiges Objekt mit ca. 400.000 Unzen Gold und einer MK von 300 Mio CAD

      Warum dieser enorme Unterschied?

      Danke für jeden hilfreichen Hinweis
      Moin zukuenftiger

      Dazu müßte man in die Homepage von HRT sehen. Habe auch aus eigenem Interesse in deren Präsentation gesehen.Die haben gute hochgradige Bohrungen -- ähnlich PGM, liegen in interssantem Gebiet -- ähnlich PGM auch.
      Auffallend ist das Covering, in dem von einem Potential bis 5 Mio oz gesprochen wird. ?)

      HRT fiel mir selbst schon länger auf durch permanent hohes Rating hier mit Maximal Rating 5* :

      investdb.theglobeandmail.com/i…m_10=T&pi_param_11=Common

      Darin könnte ein Plus für HRT vs Peers liegen, denn PGM hatte lange 3* und erst kürzlich angehoben auf 4*.
      Könnte für Fonds ohne eigene Recherche was sein oder in einem Riesendepot.

      Mein Fazit : PGM ist m.E.deutlich unterbewertet, hatte ich schon mehrfach ermittelt und mitgeteilt. Wir dürften künftig ganz andere Kurse sehen.

      Grüsse
      Edel

      PS:
      Mal nachgeschaut in alter Depotführung: Da hatte PGM auch mal 5*, ein weiteres mal der Beweis, daß solche Ratings für MICH keine Bedeutung haben.
      LIO z.B. wurde durch Massenverkäufe von Warrants auf 2* abgewertet, völliger Schwachsinn. ^^

      E.
      "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft" -- Jesse Livermore
    • Moin moin zukuenftiger,

      zukuenftiger schrieb:

      Moin

      Ich brauch mal etwas Nachhilfeunterricht...

      PGM hat ein hochgradiges Objekt mit knapp 2 Millionen Unzen (voraussichtlich zum Jahresende) - Die MK liegt bei 100 Mio CAD

      Zum Vergleich, Harte Gold hat ein ähnlich hochgradiges Objekt mit ca. 400.000 Unzen Gold und einer MK von 300 Mio CAD

      Warum dieser enorme Unterschied?

      Danke für jeden hilfreichen Hinweis

      Danke, dass Du uns hier auf Harte - HRT aufmerksam gemacht hast. :thumbsup:

      Es gibt eine aufschlussreiche Präsentation von Harte aus dem September 2017.

      Ist bei mir jetzt auf der Watchlist vor PGM. Ich halte sie auf dem Niveau für kaufenswert.
      Besonders gefällt mir die klare Datierung der weiteren Schritte auf dem Weg zur Produktion auf Seite 21 und der Vergleich mit der von AGI kürzlich übernommenen Richmont. Eine Verdoppelung in den nächsten 18 Monaten halte ich für möglich, ähnlich, wie bei IDM. Interessant ist der Vergleich der Goldgehalte bei einigen Minen.
      Schau Dir auch mal Continental Gold an. Hat für mich aktuell das größte Überraschungspotential. Die Marktkap. beträgt nur 600 Mio. C$.


      Alles Gute
      Vatapitta
      Mein Archiv - mit wichtigen Beiträgen!
      Björn Höcke Kyffhäuser Treffen 2019
      Gente de Zona - ft. Marc Anthony

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • Moinsen

      Ich wäre bei Harte etwas vorsichtig...die haben, wie oben beschrieben, gerade mal 400.000 angezeigte Unzen Gold und sind bereits mit 300 Millionen CAD bewertet.

      Selbst wenn die nach einer neuen Resourcen-Schätzung an die 2 Mio Unzen von Pure Gold herankommen SOLLTEN, ist bei der jetzigen Bewertung weniger Luft nach oben.

      Laut den News der letzten Jahre, waren die Bohrergebnisse "ok" aber nicht herausragend und die Anzahl der Meter die gebohrt wurden, haut mich auch nicht aus den Socken.

      Stimme der Aussage von Edel zu, finde es unseriös mit Zahlen (Unzen) zu jonglieren, die noch nicht in Stein gemeiselt sind - siehe oben. Ich sage nur "Rubicon"...

      Da finde ich PGM schon seriöser ... auch wenn ein konkreter Zeitplan fehlt. Lieber was Handfestes und darauf aufbauen anstelle von Luftschlössern.

      Schönen Donnerstag aus Fernost 8)
    • Moinsen,

      Harte hat mit 19,6 % einen Investor an Board - Strategic / financial partner: Appian Capital Advisory LLP.

      Das Management kommt auf stolze 225 Jahre Erfahrung und war schon an vielen erfolgreichen und großen Projekten beteiligt. Die Aussagen dieses Managements sind mit Sicherheit nicht aus der Luft gegriffen. Acht solche Haudegen saugen sich keinen Scheiß aus den Fingern! Acht Rigs sind jetzt im Einsatz, was viele gute Meldungen verspricht.

      Was teuer ist, wird meistens teurer. Der Vergleich mit der kürzlich übernommenen Richmont zeigt m. E. das Potential einer Verdoppelung des Kurses bis zur vollen Produktion der Mine in ca. 18 Monaten. Wo finde ich eine bessere Rendite?

      Bei PGM steht noch dieses Jahr eine Kapitalerhöhung an. Das belastet m. E. momentan den Kurs. Die Grade pro Tonne sind ähnlich gut. Ich sehe bei PGM noch keinen (Zeit-)Plan für den Weg zur Produktion. Die Outperformance von Harte über ein Jahr gegen den GDXJ zeigt das enorme Vertrauen der Anleger in das Unternehmen. Harte ist nicht billig, aber wann ist Qualität schon billig?

      Kursentwicklung PGM YtY von 0,70 C$ auf 0,56 C$
      Kursentwicklung HRT YtY von 0,24 C$ auf 0,57 C$


      Bei Harte gab es im Juni eine Finanzierung.

      Harte Gold schrieb:

      HARTE GOLD CORP. ("Harte Gold" or the "Company") (TSX:HRT)(FRANKFURT:H4O)(OTC:HRTFF) is pleased to announce that it has completed its previously announced bought deal private placement financing (the "Offering"), as disclosed it its press release dated June 7, 2017, selling an aggregate of 40,323,500 common shares in the capital of the Company (the "Common Shares"), including the full exercise of the underwriters' option, at a price of $0.62 per Common Shares for aggregate gross proceeds to the Company of $25,000,570. The Offering was led by Macquarie Capital Markets Canada Ltd. on behalf of a syndicate of underwriters which included Cantor Fitzgerald Canada Corporation, BMO Nesbitt Burns Inc., Haywood Securities Inc., and RBC Dominion Securities Inc. The Common Shares are subject to a four-month hold period expiring November 6, 2017, in accordance with applicable securities laws in Canada.
      The Company plans to use the net proceeds from the Offering to advance the development of the Company's Sugar Zone
      Property, for regional exploration, and for general corporate purposes.
      Appian Natural Resource Fund ("Appian"), through its wholly-owned subsidiary, acquired 19,485,574 Common Shares in the Offering for gross proceeds to the Company of $12,081,056. Prior to completion of the Offering, Appian owned, directly or indirectly, an aggregate of 77,321,871 Common Shares representing approximately 17% of the Company's issued and outstanding Common Shares. Upon closing of the Offering, Appian owns an aggregate of 96,807,445 Common Shares, or approximately 19.6% of the Company's issued and outstanding Common Shares, and is entitled to nominate a second director to Harte Gold's board.

      …...
      Bei Kursen über 0,62 C$ könnte der Kurs ab 07.11. 2017 unter Druck kommen. Günstig einsammeln im Dezember könnte möglich sein.


      Schöne Grüße nach Fernost. - Machst Du Urlaub oder lebst Du dort?

      Vatapitta
      Mein Archiv - mit wichtigen Beiträgen!
      Björn Höcke Kyffhäuser Treffen 2019
      Gente de Zona - ft. Marc Anthony

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • Ich glaube, dass beide Explorer unterschiedliche Strategien verfolgen.

      Das Management von PGM spekuliert auf ein vorzeitige Übernahme, während Harte wohl selbst die Produktion anstrebt. Wie sich das dann schlussendlich auf den Aktienkurs auswirkt, kann im Moment keiner beurteilen.

      Prinzipiell ist es sicher besser, bei niedrigen Kursen zu kaufen...da sehe ich PGM im Vorteil. Kann mich aber auch täuschen.

      "Fernost" ist Zypern...mache hier gerade Urlaub, wäre aber auch ein schönes sonniges Plätzchen für längere Zeit.

      Wo treibst Du dich herum, Vatapitta?

      Viele Grüße 8)