Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Guyana Goldfields / GUY (TOR) - Seite 11 - Minenaktien - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

Guyana Goldfields / GUY (TOR)

    • Guyana Goldfields Inc.
    • Moin moin,

      wenn man sich die Vereinbarung (Beitrag 195) genau durchliest, dann wird deutlich, wer als Sieger aus dem Gefecht hervorgeht.

      Ziel der Anwälte/Mediatoren war einen Gesichtsverlust für beide Kontrahenten zu vermeiden. Das scheint, oberflächlich betrachtet, gelungen zu sein.

      Herrn Caldwell wird zwar gelobt, aber sein Rücktritt - nach Schamfrist - spricht eine deutliche Sprache. Ich vermute, dass man Mr. Caldwell Fehlverhalten nachweisen konnte und es nicht veröffentlichte Nebenabsprachen gibt, wenn er tatsächlich Mittel aus dem Unternehmen "umgeleitet" hat.

      Patrick Sheridan bekommt nicht nur seine Leute in den Vorstand von Guyana, sondern ebenfalls seine Auslagen in dem Streitfall ersetzt. Er ist der Gewinner.


      "Herr Pangbourne verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Bergbauindustrie, einschließlich Übertage- und Untertagebetrieb. Vor seiner Pensionierung im vergangenen Jahr war er Chief Operating Officer von SSR Mining Inc. Bevor er 2013 zu SSR Mining kam, war er Vice President Projects, South America, bei Kinross Gold Corporation."

      Der passt gut zu GUY! Das ist eine interessante Personalie.
      Guyana könnte auch gut zu SSR Mining passen und der Ex CEO von SSRM ist nun bei GUY.

      Es gab die Info, dass insgesamt 15 Unternehmen sich die Zahlen von GUY ansehen.
      Ich bin gespannt, ob es nun zu Insiderkäufen kommt. Mr. Pangbourne könnte dabei vorangehen.
      Die Aktien von GUY sollten jetzt im Wesentlichen in festen Händen sein. Es darf aufwärts gehen.

      Dank an @Edelmann und @Nebelparder für die Beiträge zur fundamentalen Bewertung.
      Wichtig ist jetzt vor allem, dass in dem Unternehmen wieder alle an einem Strick ziehen - in die selbe Richtung.

      Ich habe meine Position verdoppelt.


      LG Vatapitta
      Kommt es zum Ende des Petrodollars?
      Ein Machtsystem jeglicher Art beinhaltet eine Option zum friedlichen Wechsel per se nicht!
      Gente de Zona - ft. Marc Anthony

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

    • ich war vor einiger zeit in guy investiert.

      bin danach mit einen für mich zufriedenstellenden gewinn wieder ausgestiegen... zum richtigen Zeitpunkt

      es war eine gute sache für mich.

      gestern bin ich dann wieder eingestiegen..
      ich probiere es nochmal, vielleicht geht was.... mir gefällt das unternehmen, das drum herum war halt nicht... jetzt wird es besser, glaub ich zumindest :rolleyes:

      sb
    • nie schrieb:

      Warum fällt Guyana weiter? Das kann ich absolut nicht nachvollziehen. Die Neuigkeiten sind mega und die Aktie ist stark unterbewertet?! Börse ...
      Liegt immer im Auge des Betrachters, ob man diese Neuigkeiten super findet. Ich finde die nur grausig. Es gab ein Konzept zur Erhöhung des Durchsatzes und der Entwicklung einer Untergrundmine. Ist diese Vorgehensweise denn noch aktuell oder interessiert das jetzt keinen mehr bei Guyana? Vielleicht lässt man das Schiff jetzt endgültig in den Graben fahren und die Reste werden irgendwo billig übernommen und als Prämie für die ganze Aktion gibt es einen Bonus für die beteiligten Herren auf ein schweizer Nummernkonto oder auf die Cayman? So wie die Akionäre bei Goldcorp abgezockt wurden, sind kanadische Goldminenbetriebe in meinen Augen reine Zockeraktien. Hatte ja am Anfang geschrieben, wer hier investiert, sollte das als Zockertaschengeld gedanklich besser schon mal abschreiben. Ich halte hier von 0 bis 1,50 € alles für möglich. Aber 1,50 € auch nur dann, wenn die Herrschaften sich mal ums Tagesgeschäft kümmern und sich nicht mit unwichtigen Dingen beschäftigen ( vorausgesetzt, es besteht daran überhaupt Interesse ).
    • Gestern kamen hier schrottige Quartalszahlen.

      AISC in Höhe von 1.378 $ und ein Nettoverlust in Höhe von 2,3 Mio. $ (EPS -0,014 $), der sich angesichts dieser hohen Kosten noch erstaunlich "gut" im Rahmen hält.

      ceo.ca/@newswire/guyana-goldfi…-first-quarter-2019-730bf

      Und heute dann diese positive Meldung, um die gestrige etwas abzumildern:

      ceo.ca/@newswire/guyana-goldfi…tinuity-of-mineralization

      "Hole MKD 187 Cuts 301.4 metres grading 6.11 g/t from 14.1 metres downhole"

      Nicht schlecht, Herr Specht!

      Mal sehen wie der Kurs auf diese beiden Meldungen heute in Übersee reagieren wird.

      Mit dem richtigen Management könnte GUY vermutlich wieder flott gemacht werden.

      Jedenfalls eine spannende Geschichte, so oder so!
      Aktueller Commercial-Index Silber = 76,21 / Aktueller Commercial-Index Gold = 66,61

      Werte > 80 signalisieren i.d.R. einen Kauf / Werte > 90 geben i.d.R. ein klares Kaufsignal*
      Werte < 20 signalisieren i.d.R einen Verkauf / Werte < 10 geben i.d.R. ein klares Verkaufssignal*

      * laut den COT-Experten Larry Williams und Stephen Briese
    • Moin moin,

      das nennt man Timing.

      Die Zahlen waren wirklich schlecht.
      Guyana ist um Transparenz bemüht und hat die Zahlen sehr detailliert veröffentlicht.
      Die Anwälte dürften auch reichlich gekostet haben.

      Und dann solche Bohrergebnisse!
      "Das Unternehmen verfügt derzeit über zwei Oberflächen-Diamantbohrer und ein einziges RC-Rigg in Aurora. Es ist beabsichtigt, eines der oberirdischen Bohrgeräte gegen ein unterirdisches Bohrgerät auszutauschen, sobald die Bohrung (Rückgang?) ausreichend fortgeschritten ist." - Mal schauen, was noch kommt.

      Herr Pangbourne war Chief Operating Officer - also ein Praktiker! - Genau das braucht Guyana.

      Es hat ein bisschen gedauert und die Aktie gab es noch einmal nahe des Tiefs zu 0,90 C$.
      Im Moment plus 15% an einem wirklich miesen Tag für die EM! :thumbsup:
      Da geht noch mehr! Der Umsatz springt auch an. - Kursspitze war 1,08 C$.


      Guyana Goldfields Inc. (GUYFF) CEO Scott Caldwell on Q1 2019 Results
      - Earnings Call Transcript - 6 Seiten


      LG Vatapitta
      Kommt es zum Ende des Petrodollars?
      Ein Machtsystem jeglicher Art beinhaltet eine Option zum friedlichen Wechsel per se nicht!
      Gente de Zona - ft. Marc Anthony

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

      Beitrag von Nebelparder ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Falsche Informationen ().
    • Moin moin,

      anscheinend wird endlich überzeugend und solide bei Guyana gearbeitet.

      Die umfangreiche und detaillierte Präsentation vom April 2019 gibt eine gute Übersicht und einen klaren Überblick, was sich durch die Neubewertung verändert hat. Ich erwarte weitere positive Nachrichten. Guyana hat heute am Tageshoch bei 1,16 C$ geschlossen. Die Umsätze in GUY steigen sehr langsam. - Da geht noch was! ;)

      Für alle, die sich getraut und durchgehalten haben, dürfte jetzt eine gute Zeit anbrechen.


      LG Vatapitta
      Kommt es zum Ende des Petrodollars?
      Ein Machtsystem jeglicher Art beinhaltet eine Option zum friedlichen Wechsel per se nicht!
      Gente de Zona - ft. Marc Anthony