Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
20 Euro Silbermünzen BRD (ab 2016) - Silber: Barren und Münzen zur Wertanlage - Goldseiten-Forum.com | Das Diskussionsboard für Edelmetalle & Rohstoffe

20 Euro Silbermünzen BRD (ab 2016)

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

    • 20 Euro Silbermünzen BRD (ab 2016)

      Das Ende der ehemals sehr beliebten 10 EUR Silbermünzen ist eingeläutet.

      "Die Bundesregierung hat beschlossen, die Emission von 10-Euro-Sammlermünzen aus Kupfer-Nickel (Prägequalität Stempelglanz) bzw. einer Legierung von 625 Tausendteilen Silber und 375 Tausendteilen Kupfer (Prägequalität Spiegelglanz) mit Abschluss des Jahres 2015 einzustellen. Sie wird ab 2016 durch die Ausgabe von 20-Euro-Sammlermünzen aus einer Legierung von 925 Tausendteilen Silber und 75 Tausendteilen Kupfer ersetzt."

      War wohl abzusehen, nachdem es die Münzen nicht mehr zum Nennwert gab...

      Ab 2016 sollen sie durch die Ausgabe von 20 EUR Silbermünzen ersetzt werden, die auch wieder wie ehemals die 10er zum Nennwert abgegeben werden.
      Ich denke, Grund genug ein Thema hier dafür zu eröffnen.


      "Die 20-Euro-Münzen sollen in den beiden Prägequalitäten Stempelglanz und Spiegelglanz hergestellt werden. Sie haben eine Masse von 18 g und einen Durchmesser von 32,5 mm. Die Münzen in der Prägequalität Stempelglanz werden zum Nennwert (20 Euro) in den Verkehr gebracht. Die Ausgabe der Münzen in der Sammlerqualität Spiegelglanz erfolgt zu einem über dem Nennwert liegenden Verkaufspreis."

      Eine halbe Unze Silber für 20 EUR, gesetzliches Zahlungsmittel, mit der potentiellen Chance, dass der Materialwert irgendwann wieder den Nennwert erreicht. der Silberzehner reloaded?!
      Gold was an objective value, an equivalent of wealth produced. Paper is a mortgage on wealth that does not exist, backed by a gun aimed at those who are expected to produce it. Paper is a check drawn by legal looters upon an account which is not theirs: upon the virtue of the victims. Watch for the day when it bounces, marked, ‘Account overdrawn.’
      ("Atlas Shrugged", Ayn Rand)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lazybastard ()

    • Das ist auf jeden Fall besser als die Kupfer-Nickel 10er die Reihenweise wieder in die Schmelze gehen.
      Ich denke aber mal die 20 Euro Münzen nicht so begehrt seien werden wie die 10 Euro Silbermünzen. Aber auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung.

      PS: Für 20€ Hätte es auch 1OZ sein können :D :D
      Oft erfolgreich gehandelt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mg939 ()

    • lazybastard schrieb:

      Das Ende der ehemals sehr beliebten 10 EUR Silbermünzen ist eingeläutet.

      "Die Bundesregierung hat beschlossen, die Emission von 10-Euro-Sammlermünzen aus Kupfer-Nickel (Prägequalität Stempelglanz) bzw. einer Legierung von 625 Tausendteilen Silber und 375 Tausendteilen Kupfer (Prägequalität Spiegelglanz) mit Abschluss des Jahres 2015 einzustellen. Sie wird ab 2016 durch die Ausgabe von 20-Euro-Sammlermünzen aus einer Legierung von 925 Tausendteilen Silber und 75 Tausendteilen Kupfer ersetzt."

      War wohl abzusehen, nachdem es die Münzen nicht mehr zum Nennwert gab...

      Ab 2016 sollen sie durch die Ausgabe von 20 EUR Silbermünzen ersetzt werden, die auch wieder wie ehemals die 10er zum Nennwert abgegeben werden.
      Ich denke, Grund genug ein Thema hier dafür zu eröffnen.


      "Die 20-Euro-Münzen sollen in den beiden Prägequalitäten Stempelglanz und Spiegelglanz hergestellt werden. Sie haben eine Masse von 18 g und einen Durchmesser von 32,5 mm. Die Münzen in der Prägequalität Stempelglanz werden zum Nennwert (20 Euro) in den Verkehr gebracht. Die Ausgabe der Münzen in der Sammlerqualität Spiegelglanz erfolgt zu einem über dem Nennwert liegenden Verkaufspreis."

      Eine halbe Unze Silber für 20 EUR, gesetzliches Zahlungsmittel, mit der potentiellen Chance, dass der Materialwert irgendwann wieder den Nennwert erreicht. der Silberzehner reloaded?!



      @lazy

      Danke für die Info!
      Aber die Quellenangabe(n) sollte man seriöserweise immer mitliefern, wie ich finde.
      Nur so kann man sich vor Manipulationen als Leser schützen:
      pressrelations.de/new/standard…pm&comefrom=scan&r=591608

      ;)
    • nordmann_de schrieb:

      Danke für die Info!
      Aber die Quellenangabe(n) sollte man seriöserweise immer mitliefern, wie ich finde.

      Merci denke :)
      Dann wissen wir doch Bescheid (wussten wir ja eh schon alle) wie es mit der Verwässerung mit der Währung weitergeht.
      War doch eh klar das dieses Kupfer-Nickel Gemisch in die Hose geht, soo schlau hätte man seitens der Raffgierung schon sein sollen, das hat ja nicht mal in den 1980er funktioniert. Staune aber immer wieder aufs neue, war doch eh klar klar das es mit den Schrottzehnern nicht funktionieren wird.
      Andererseits denke... schön...dann haben wir jetzt ein abgeschlossenes Sammelgebiebt für die PL-Zehner und auch für die Normalausgaben endlich mal definiert :)
      Auch gut...selbst wenn die VfS unlängst verkündet hat (liegt wohl nicht am Silberpreis) das die PLikes jetzt einen Mindestpreis von 18,50 € haben müssen. ... :hae:
      Ja denke, ist schon Mist wenn man anfängt die Sammler zu verprellen. Langsam stellt sich die Frage...soll man überhaupt noch?
      Wünsche
      ...einen goldigen Tag und schauen wir uns das mal an ab dem nächsten Jahr :whistling:
      Tut
      "Um klar zu sehen genügt oft schon eine geringe Veränderung des Blickwinkels"
    • Gleiche Größe bei gleichem Gewicht, aber doppelter Nennwert. Die Kipper und Wipper lassen grüßen.
      Da hat ja selbst der Leichtsilbermatrose Franz Liszt mehr Kraft, ganz ohne Spinat.

      Für mich sind die Dinger keine Alternative, da ist noch viel Altsilber zu deutlich niedrigeren Preisen einzusammeln. :rolleyes:

      Ich müsste ja mit dem Klammersack gepudert sein um für Münzen die sich vermutlich an Häßlichkeit gegenseitig überbieten werden, mehr als den doppelten Silberpreis zu bezahlen.
      Demokratie ist die Diktatur der Dummen (Friedrich von Schiller)
      Das Grundprinzip der Parteien-Demokratie ist, die Bürger von der Macht fernzuhalten (Michael Winkler)
      Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, wird von ihr überrollt werden. 8o
      Wer Banken sein Geld überlässt, macht sich mitschuldig :!:
    • goldseiten.de/artikel/244718--…kmuenze-Rotkaeppchen.html


      "Die Bildseite zeigt eine der typischsten Szenen des Märchens: Auf dem Weg zur Großmutter trifft Rotkäppchen auf den Wolf. Der Entwurf überzeugt durch seine gelungene Konzentration auf diese erste Begegnung. Der dunkle Wald mit seinen vertikal ineinander verflochtenen Strukturen symbolisiert das Unbekannte und Unbewusste der Märchenhandlung."

      Was will der Bundesmärchenerzähler uns damit sagen? [smilie_happy]

      Ich sehe da eine kleine Chinesin, Bambussträucher und einen gewohnt potthässlichen Pleitegeier.
      Demokratie ist die Diktatur der Dummen (Friedrich von Schiller)
      Das Grundprinzip der Parteien-Demokratie ist, die Bürger von der Macht fernzuhalten (Michael Winkler)
      Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, wird von ihr überrollt werden. 8o
      Wer Banken sein Geld überlässt, macht sich mitschuldig :!:
    • taheth schrieb:

      ...einen gewohnt potthässlichen Pleitegeier.

      Sehens wir doch mal positiv, ja nu, das Geld fürn Arsch ist wissen wir eh schon... ist doch lustig das wir wieder die Pleiteadler präsentiert bekommen, was wäre das Leben auch ohne Unterhaltung... dröge sage ich mal.
      Bin da mal gespannt ob diese bissi blöde Geschicht überhaupt noch ankommt... Verarschung wars Programm der letzten Jahre, dürfte wohl inzwischen schwerer werden.... das hat man ja schon bei den Zehnern gesehen.
      Aber toll denke, jetzt kost der ursprüngliche Zehner halt zwanzig? ... mal gucken denke... andererseits...grins... die Flirtelei mit den Damen hintern Glaskasten hab ich echt vermisst... und wo sie uns eh das mit dem bar nehmen wollen... also bissi sinnvoll hätte ich dann doch gerne b.ag unterlegt, ist immer noch besser als der lumpige Silberstreifen aufm Papier.
      Grübel... wow denke... da muss Silber wohl noch bissi steigen bevor das wirklich Spass machen wird... andererseits gedacht, denke da mache ich mir mal keine Sorgen wenn eh alle mehr oder weniger pleite sind :whistling:
      Wünsche
      ...einen goldigen Tag und gucken wir uns das mal an 8)
      Tut
      "Um klar zu sehen genügt oft schon eine geringe Veränderung des Blickwinkels"
    • Das nennt man dann wohl das Eingeständnis von Inflation: selbes Material und Gewicht, aber doppelter Nennwert?! :)

      Mal sehen, die Silberzehner waren anfangs auch ziemlich überteuert. Erst später näherten sie sich dem Materialwert. Richtiges Silber ist mir immer noch lieber, aber Sammlerzehner werden wohl hoffentlich nicht so leicht beschlagnahmt.
      In dubio pro aurum
      Um zu erfahren, wer über dich herrscht, finde heraus, wen du nicht kritisieren darfst. (Voltaire)
    • sichere Bank

      Die erste 20 EUR Rotkäppchen Münze (die Stempelglanz Version) wird bei ebay bei 23 bis 25 EUR + Versandkosten gehandelt....

      Für den Verkäufer mit den ebay-Gebühren und ganzem Aufwand sicher erst bei hohen Stückzahlen ein halbwegs einträgliches Geschäft, aber für den Käufer mit einem Aufschlag (mit Versand) von 25% auf den Ausgabepreis und einem effektivem Silberpreis/ Unze von 50 EUR schon gar nicht....

      Verdienen tut hier eigentlich nur ebay. :thumbdown:

      Wo finde ich eigentlich diesen 5 EUR/ blauer Ring Thread... :hae: ,,,da bekommt man ja auch nur das große Kopfschütteln, wenn man die ebay-Preise überfliegt ?)
      Gold was an objective value, an equivalent of wealth produced. Paper is a mortgage on wealth that does not exist, backed by a gun aimed at those who are expected to produce it. Paper is a check drawn by legal looters upon an account which is not theirs: upon the virtue of the victims. Watch for the day when it bounces, marked, ‘Account overdrawn.’
      ("Atlas Shrugged", Ayn Rand)
    • lazybastard schrieb:

      Die erste 20 EUR Rotkäppchen Münze (die Stempelglanz Version) wird bei ebay bei 23 bis 25 EUR + Versandkosten gehandelt....

      Gehandelt oder angeboten? Ein Geschäft wird da nie draus, den Müll wirst Du in absehbarer Zeit zum Nominal sackweise einsammeln können. Aber wer will das schon, wenn anderes Silber zum Spot verfügbar ist.
      Demokratie ist die Diktatur der Dummen (Friedrich von Schiller)
      Das Grundprinzip der Parteien-Demokratie ist, die Bürger von der Macht fernzuhalten (Michael Winkler)
      Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, wird von ihr überrollt werden. 8o
      Wer Banken sein Geld überlässt, macht sich mitschuldig :!:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von taheth ()

    • Gehandel, natürlich.
      Dafür gibt es doch die schöne Option bei ebay in der erweiterten Suche nach den verkauften Artikeln zu suchen.
      Beim Drüberschauen habe ich verkaufte 20 EUR Münzen für 25 EUR (zzgl. Versand) gesehen, die meisten gingen zwischen 22 und 23,50 EUR weg, eine einzige für den Nominalwert von 20 EUR (zzgl. Versand).
      Aber egal, die Diskussion gab es ja auch bei den 10-EUR-Silbermünzen, zumindest bevor der Material- den Nominalwert überstieg. Aber da war der Aufschlag auch nicht so hoch, wie jetzt bei den 20 EUR Münzen.
      Gold was an objective value, an equivalent of wealth produced. Paper is a mortgage on wealth that does not exist, backed by a gun aimed at those who are expected to produce it. Paper is a check drawn by legal looters upon an account which is not theirs: upon the virtue of the victims. Watch for the day when it bounces, marked, ‘Account overdrawn.’
      ("Atlas Shrugged", Ayn Rand)
    • Ich habe das Thema auch aus den Augen verloren.
      Die 25-Euro Silbermünze war die letzte der hier verausgabten Sammlermünzen, von denen ich mir einige geholt hatte.
      Gold was an objective value, an equivalent of wealth produced. Paper is a mortgage on wealth that does not exist, backed by a gun aimed at those who are expected to produce it. Paper is a check drawn by legal looters upon an account which is not theirs: upon the virtue of the victims. Watch for the day when it bounces, marked, ‘Account overdrawn.’
      ("Atlas Shrugged", Ayn Rand)